Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 5.235 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2500
Beate ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2015 15:43
Folgen 2041 - 2050 antworten

Folge 2041 16.09.2015
Simone ist auf Rache aus, während Ben eher Mitleid empfindet. Er bittet Thomas, auf die Anzeige gegen Simone zu verzichten, aber der lehnt ab. Umso geschockter ist Ben, als er zur Vertragsunterzeichnung bei seinem neuen Windpark-Job von Simone empfangen wird, die vor seinen Augen seinen Arbeitsvertrag zerreißt ... Lasse ist Edda ohne Erklärung harsch angegangen, weil sie versehentlich den Film mit seinen letzten Bildern von Imani belichtet hat. Schließlich begreift Lasse, dass er zu hart war, und erzählt ihr von Imani. Als Nora bemerkt, dass in ihren Bus eingebrochen wurde, ist sie geschockt. Carla kann Nora beruhigen, aber sie leidet, weil sie Lasse ihr Geheimnis nicht anvertrauen kann. Theo will Edda zur Seite stehen und beschimpft Lasse. Edda irritiert das: Theo schreibt zwar sensible Gedichte, geriert sich aber manchmal wie ein Holzklotz. Analena flirtet mit Gunter. Er will ihr eine Freude machen und lädt sie ein, eine Nacht auf dem Gut im "1900 Projekt" zu verbringen. Analena macht gute Miene zum bösen Spiel, denn eigentlich lehnt sie das Projekt ab.

Folge 2042 17.09.2015
Als Edda eine Nacht unangekündigt nicht nach Hause kommt, reagiert Nora panisch und fürchtet einen Zusammenhang mit dem Einbruch in ihren Bus. Nur Carla kann sie ihre Angst schildern, dass ihre Verfolger sie aufgespürt haben. Lasse jedoch ist sensibel genug, um zu erahnen, dass Nora ihm ihre wahren Sorgen vorenthält, und spricht sie direkt darauf an ... Während Thomas die Bestechung seines Bauamtsleiters durch Simone beweisen will, holt die zum Rache-Rundumschlag gegen die ganze Stadt Lüneburg aus. Theo hat Edda frecherweise in Torbens und Carlas Wohnung verführt. Derweil nimmt Torben die vermeintlichen Indizien, dass Carla ihn betrügt, besonders ernst. Als er eine von Theo vergessene Kondomfolie in seiner Wohnung findet, sieht er sich in seinem Verdacht bestätigt. Merle schafft es einfach nicht, Vertrauen zu Volker aufzubauen. Verwehrt sie damit ihrer Liebe eine Zukunft?

Folge 2043 18.09.2015
Merle gefällt es schon, dass Volker ihr gegenüber Schwäche zeigt. Doch sie bekommt einen Dämpfer, als sie von einem erneuten Treffen zwischen Volker und Simone erfährt. Merle zieht sich zurück, als Volker sich ihr nicht offenbaren will, obwohl er bei diesem Treffen Simone ein knallhartes Ultimatum stellt ... Torben geht zunehmend davon aus, dass Carla ihn betrügt. Carla wiederum wird aus dem Verhalten von Torben nicht schlau. Es kommt zu einer ehrlichen Aussprache, die gleichzeitig neue Rätsel aufgibt. Dabei fliegt Theo als heimlicher Benutzer ihrer Wohnung auf. Edda liebt ihre lockere Beziehung zu Theo, aber auch die Nähe zu Henri. Der hat allerdings schwer damit zu kämpfen, dass Theo sich als Lyriker aufspielt. Als Theo Henris Gedicht für Edda vertont und Nachschub von Henri verlangt, ist für diesen das Maß voll. Nora und Lasse finden über ihre gemeinsame Arbeit am Flyer für die Büchertage ein neues Stück Nähe zueinander. Bei der Entwicklung der Fotos wagt Lasse dann spontan einen Schritt zurück in seine Vergangenheit.

Folge 2044 21.09.2015 KW 39
Nora und Thomas sind besorgt, weil Lasse die letzten Fotos von Imani entwickelt hat und sich verschließt. Carla rät Nora, Lasse Zeit zu lassen, aber Lasse braucht nicht lange und teilt seinen Schmerz mit ihr. Erleichtert will Nora mit Lasse, Edda und Theo einen entspannten Badetag verbringen. Plötzlich droht Edda zu ertrinken ... Carla und Torben wollen erotischen Schwung in ihre Ehe bringen. Merle inspiriert Carla zu einem Tête-à-Tête mit Torben, der jedoch nicht in den Genuss der Überraschung kommt - im Gegensatz zu Hannes, was Carla aus der Fassung bringt. Inge versucht, Analena das Radfahren beizubringen. Dabei kommt es zu weiteren Kabbeleien zwischen den Frauen - und zu einem Sturz, dessen Ursache sie sich gegenseitig in die Schuhe schieben. Ben versucht, Simone ins Gewissen zu reden, sich nur an ihm und nicht an der ganzen Stadt zu rächen. Doch er stößt auf taube Ohren. Umso erfreuter ist Ben, als Volker Simone umstimmt und ihm seinen Job im Windpark wiederbeschafft.

Folge 2045 22.09.2015
Nachdem Edda fast ertrunken wäre, kümmern sich alle liebevoll um sie. Ein Kinoabend zu dritt wird geplant, doch da streikt Theos Grill und er muss sich kümmern. Für Henri ist es eine Horrorvorstellung, zwei Stunden neben seiner Traumfrau im Kino zu sitzen. Er zieht sich zurück, was Edda maßlos ärgert. Sie stellt ihn zur Rede - und küsst ihn unvermittelt ... Torben erfährt durch Hannes von Carlas erotischem Rollenspiel, das gründlich danebenging. Inzwischen können beide aber über den Fauxpas herzhaft lachen und kommen sich darüber auch im Bett wieder näher. Dass Lasse Edda vor dem Ertrinken gerettet hat, wird mit einem spontanen Rosenhausessen gefeiert. Als Nora glaubt, den Schreck überstanden zu haben, meldet sich eine neue Überraschung: Imanis jüngerer Bruder ist in Hamburg und möchte Lasse treffen. Eliane ist gerührt, dass Analena das Radfahren gelernt hat und gleich mit Inge zusammen auf Tour geht. Währenddessen lässt es sich Simone nicht nehmen, Lüneburg erhobenen Hauptes den Rücken zu kehren ...

Folge 2046 23.09.2015
Eliane und Analena stehen ohne es zu wollen auf Kriegsfuß, weil jede falsch versteht, was die andere macht. Als Eliane eine Versöhnung beginnen und ihrer Mutter als Geste der Zuneigung einen neuen Koffer schenken will, wertet Analena das als Rauswurf und will auf der Stelle abreisen ... Henri ist nach Eddas spontanem Kuss im siebten Himmel, weiß aber nicht, wie er sich Theo gegenüber verhalten soll. Zumal Edda sogar freimütig Theo davon berichtet. Die Einzige, die kein Problem damit hat, beide Jungs zu lieben, ist Edda. Lasse wartet angespannt auf die Ankunft von Baakir, Imanis Bruder. Doch die Wiederbegegnung verläuft harmonisch. Bis Baakir den Grund seines Besuches enthüllt ... Nora kämpft mit der Finanzierung des Bücherfestivals. Thomas kommt ihr zu Hilfe und stellt Volker wieder ein, der sich um Sponsoren kümmern soll. Hannes entdeckt zufällig ein paar rosa Plüschhandschellen, die Torben zur Belebung seines Ehelebens bestellt hat. Aus Spaß kettet er sich und Torben zusammen, doch leider können sie den Schlüssel nicht finden ...

Folge 2047 24.09.2015
Lasse nimmt bewegt das symbolträchtige Geschenk von Baakir entgegen - die Uhr, die Imani bei ihrem Tod getragen hat. Da erfährt Nora, dass Baakir über den Tod seiner Schwester von falschen Geschehnissen ausgeht, die ihn bis heute quälen. Sie legt Lasse nahe, die Wahrheit zu sagen. Baakir ist geschockt und wirft Lasse vor, Schuld am Tod der geliebten Schwester zu sein ... Henri fällt zunächst auf Theos Ansage, Edda habe ihn nur aus Mitleid geküsst, herein. Doch Volker macht Henri klar, dass dies nur Taktik ist. Henri soll anfangen, mit allen Mitteln um Edda zu kämpfen! Eigentlich möchte Merle Volker aus dem Weg gehen, doch sie kann sich der Anziehungskraft, die er auf sie ausübt, nicht erwehren... Sie vermisst ihn! Ben befreit Hannes und Torben hochnotpeinlich von ihren Handschellen, und Torben würde am liebsten im Boden versinken. Aber Ben bittet sie im Gegenzug, ihm beim Umzug zu helfen. Doch Hannes und Torben haben Freikarten für Alice Cooper. Das Konzert wollen sie auf keinen Fall verpassen und präsentieren faule Ausreden.

Folge 2048 25.09.2015
Merle versucht, Distanz zu Volker zu wahren, und redet ihn sich deshalb schlecht. Aber Inge rät ihr, sich nicht durch zu viel Vorsicht ein neues Glück zu verwehren. Als Volker ihr vorwirft, dass sie stur ihre Vorurteile pflegt, gerät Merle ins Nachdenken ... Lasse trägt schwer an Baakirs Vorwurf, er sei schuld an Imanis Tod. Nora versucht, ihn zu trösten, aber Lasse weist sie brüsk zurück. Nora macht sich Carla gegenüber Sorgen, dass Lasse sich jetzt wieder ganz in sich zurückziehen könnte. Denn Lasses Versuch, sich mit Baakir zu versöhnen, misslingt. Theo versucht, Henri im Rennen um Edda auszuschalten, aber Henri gibt so schnell nicht auf. Er will Edda erobern und folgt ihr zum Gut. Zwar setzt ihn seine Pferdeallergie außer Gefecht, aber als Edda sich liebevoll um ihn kümmert, gesteht er ihr seine Liebe. Hannes und Torben fühlen sich schuldig an Bens Hexenschuss, weil sie sich mit einer faulen Ausrede vor den Umzugsarbeiten gedrückt haben. Ben kommt den beiden auf die Spur und sinnt auf "Rache".

Folge 2049 28.09.2015 KW 40
Henri hat Edda seine Liebe gestanden. Sie gibt seinem Drängen nach. Als Theo davon erfährt, ist er so wütend, dass er Henri niederschlägt. Während Edda in ihrem Gefühlschaos am liebsten mit beiden zusammen wäre, brauchen Theo und Henri Klarheit: Sie muss sich für einen von beiden entscheiden! Nachdem Eliane und Analena sich glücklich versöhnt haben, verbringt Analena einen schönen Tag mit Gunter. Sie mag Gunter, wahrscheinlich sorgt sie sich gerade deshalb um ihn. Sie sagt Gunter auf den Kopf zu, dass er mit seinem Leben nicht glücklich ist. Baakir versöhnt sich mit Lasse, nachdem Nora dafür mitfühlend den Weg bereitet hat. Und Merle ist glücklich darüber, dass sie endlich mit Volker zusammengekommen ist. Auch er genießt es und überlegt, seine Zelte in Berlin abzubrechen, um ganz nach Lüneburg zu ziehen. Inge freut sich auf Udo und plant dessen Willkommensparty, die auch für Britta und Lilly gedacht ist. Doch noch während der Vorbereitungen bekommt Inge einen Notruf von Anne aus Costa Rica.

Folge 2050 29.09.2015
Lasse wehrt sich tapfer gegen seine Schuldgefühle gegenüber Imani. Er will an eine Zukunft mit Nora glauben. Als er in hilflosem Aktionismus einen gemeinsamen Urlaub plant und ihr seine Unterstützung bei den Büchertagen zusichert, ist Nora überzeugt, die Krise gemeinsam mit ihm überwinden zu können. Umso härter trifft es sie, als Lasse vor seiner vermeintlichen Schuld kapituliert, überzeugt davon, sein Recht auf Glück verwirkt zu haben. Edda kann und will sich nicht zwischen Henri und Theo entscheiden. Während Henri still auf sie hofft, legt Theo mit einem Liebesbrief nach und entlarvt durch seine Handschrift sein Gedicht als von Henri geklaut. Inge will schnellstmöglich zur verletzten Anne nach Costa Rica. Das bedeutet, dass sie ihren geliebten Udo nach seiner Heimkehr aus Mallorca nur wenige Stunden sehen kann. Doch Udos Rückkehr verzögert sich. Hannes muss als stellvertretender Vorsitzender der "Goldenen Scholle" einen Bankkredit beantragen. Dumm nur, dass er beim Kreditberater wegen eines Streiches auf der Abschussliste steht.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor