Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 31.416 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
sally ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2014 15:59
Folgen 2051 - 2060 antworten

Folge 2051 / 20.08.14
Nachdem Helene Martin und Charlotte ins Vertrauen gezogen hat, ist sie überzeugt davon, dass der Kloster-Skandal aufgeklärt werden muss. Martin und Helene eröffnen Birte, dass sie eines der Kinder ist, das damals vom Orden für tot erklärt und zur Adoption freigegeben wurde. Birte glaubt ihnen zunächst nicht. Ein Gespräch mit ihrer Adoptivmutter macht ihr jedoch klar, dass Martin und Helene nicht lügen. Sie teilt Helene tapfer mit, dass sie ihre leibliche Mutter kennenlernen will ... André will sich ein erstklassiges Schaustück liefern lassen und es als sein eigenes ausgeben, um den internen Vorentscheid am "Fürstenhof" zu gewinnen. Pauline erteilt ihm zwar eine kleine Lektion, bietet ihm aber anschließend an, gemeinsam mit ihm beim Konditoren-Wettbewerb anzutreten. Friedrich bekommt keinen Kredit von der Bank. Leonard hat eine Idee, wie sein Vater trotzdem die von Patrizia geforderten Millionen zahlen kann. Aber Friedrich will seine vermisste Tochter Sophie nicht für tot erklären lassen, um Zugang zu ihrem Fonds zu bekommen. Natascha kommt nach ihrer Stimmband-Operation voller Tatendrang an den "Fürstenhof" zurück und ihr Comeback-Konzert wird zu einem großen Erfolg. Dort stimmt sie auch den Song "The Rose" an - Tims und Sabrinas gemeinsames Lied. Derweil gibt Jonas gegenüber Hildegard zu, dass er in Wirklichkeit kein erfolgreicher Künstler, sondern nur ein erfolgreicher Schmuggler ist. Die Sonnbichlers fordern enttäuscht von ihm, dass er sich der Polizei stellen muss, wenn er weiterhin bei ihnen wohnen will.

Folge 2052 / 21.08.14
Friedrich gibt sich und seinem autoritären Verhalten die Schuld, dass Sophie vor zehn Jahren verschwunden ist. Nachdem ihm Leonard klargemacht hat, dass Patrizia nur mit Hilfe von Sophies Fonds ausbezahlt werden kann, lässt Friedrich seine Tochter schließlich für tot erklären. Patrizia wiederum erfährt von Leonard, auf welche Weise Friedrich sie ausbezahlen will. Wenig später erhält Leonard plötzlich einen Brief, der ihm den Atem stocken lässt ... Pauline und André bereiten gemeinsam das Schaustück zum Thema "Wien" für den Konditoren-Wettbewerb vor. Doch dann wird Pauline unabsichtlich von André an der Hand verletzt, was ihre Mitarbeit an dem filigranen Stück infrage stellt. Helene und Martin sind überglücklich, dass sie endlich zueinander gefunden haben und Martin möchte, dass ihn Helene nach Afrika begleitet. Als Helene erfährt, dass Birte sich mit ihrer leiblichen Mutter treffen will und dass das damals verübte Unrecht des Klosters öffentlich gemacht werden soll, kann sie Martin beruhigt nach Afrika folgen. Tim gibt zu, dass er immer noch etwas für Sabrina empfindet und er daher abreisen will. Nils, der nichts von Tims Gefühlen weiß, findet das sehr bedauerlich. Doch Sabrina bittet Tim, zu bleiben. Derweil geht Jonas zur Polizei und gesteht seine kriminellen Taten, obwohl er befürchten muss, im Gefängnis zu laden.

Folge 2053 / 22.08.14
Während Friedrich an der Echtheit des angeblich von Sophie verfassten Briefes zweifelt, glaubt Leonard, dass Sophie noch am Leben sein könnte. Tatsächlich ist Sophie mit ihrem Freund Sebastian und dessen Schwester Julia, die Sophie zum Verwechseln ähnlich sieht, bereits in der Nähe des "Fürstenhofs". Sophie kehrt jedoch nur von den Toten zurück, um Geld für die teure Therapie des schwerkranken Sebastian von ihrer Familie zu erbitten. Da sich die Hinweise mehren, dass der Brief tatsächlich von Sophie geschrieben wurde, entscheidet sich Friedrich, Sophie vorerst nicht für tot erklären zu lassen. Dadurch platzt der Deal mit Patrizia ... Pauline arbeitet trotz ihrer Handverletzung mit André an ihrem Schaustück für den Konditoren-Wettbewerb. Als Pauline nachts von ihrem Treffen mit Leonard auf der Museumstreppe in Wien träumt, weiß sie, wie das Schaustück aussehen soll. Natascha will nach ihrem ersten öffentlichen Auftritt wieder voll durchstarten. Aber ein wichtiger Termin bezüglich ihres Comebacks kollidiert mit ihrer Arbeit in der Bar. Gerade als Werner sie abmahnen will, erreicht Natascha ein Anruf von Konstantin, der ihr mitteilt, dass sie Großmutter geworden ist. Tim entschließt sich dazu, am "Fürstenhof" zu bleiben. Sabrina findet heraus, dass er vor einiger Zeit begonnen hat, seine Autobiografie zu schreiben. Sie bietet ihm ihre Hilfe bei der Fertigstellung an.

Folge 2054 / 25.08.14 KW 35
Während Patrizia unerkannt davonrasen kann, bleibt Sophie schwer verletzt auf der Straße liegen. Julia und Sebastian eilen sofort zu der sterbenden Sophie. Mit letzter Kraft fleht sie Julia an, sich fortan als Sophie auszugeben. Nur so können sie das Geld auftreiben, um Sebastians Leben zu retten. Sophie stirbt. Sebastian schickt Julia zurück ins Hotel, während er sich um alles weitere kümmert. Derweil wird Leonard und Friedrich klar, dass Sophie nicht mehr zu dem vereinbarten Treffen kommen wird. Als Sebastian zu Julia zurückkehrt, gesteht er ihr, dass er Sophies Leiche im Wald vergraben hat und dass er entschlossen ist, Sophies letzten Wunsch zu erfüllen. Julia ist fassungslos …
André und Pauline stellen das Schaustück für den Wettbewerb fertig. Unterdessen will Jonas sich vor seiner möglichen Haftstrafe mit einem selbst zubereiten Mahl gebührend von Tina verabschieden. Als er sie am nächsten Tag im Restaurant antrifft, wagt er einen weiteren Annäherungsversuch. Dabei passiert ihm ein großes Missgeschick. Als der Konditorenwettbewerb startet und Paulines und Andrés Schaustück präsentiert wird, erleben die beiden eine böse Überraschung.
Obwohl Natascha sich über ihr erstes Enkelkind freut, muss sie sich erst an ihre Großmutterrolle gewöhnen und besteht darauf, dass die Presse nichts davon erfährt.

Folge 2055 / 26.08.14
Zur Überraschung aller kommt Rosalie zu Besuch an den "Fürstenhof". Als sie auf André trifft, gesteht sie ihm im Vertrauen, dass sie unter enormem Druck steht, weil sie möglichst schnell 25.000 Euro auftreiben muss. André zeigt sich mitfühlend, kann aber Rosalie nicht helfen, da er in seiner Brauerei gerade selbst einige finanzielle Probleme hat. Rosalie sieht keine andere Möglichkeit mehr, als ihren Ex-Freund Michael um Geld zu bitten …
Friedrich startet im Radio einen Aufruf, der sich an Sophie richtet. Darin bittet er sie, sich bei ihnen zu melden. Auch Julia und Sebastian hören Friedrichs Worte. Obwohl Julia sich nicht vorstellen kann, Sophies letzten Wunsch zu erfüllen, lässt Friedrichs Appell sie nicht kalt. Währenddessen erreichen Pauline und André mit ihrem zerstörten Schaustück nur den letzten Platz im Wettbewerb. Doch dann erhält Pauline ein tolles Angebot vom Vorsitzenden der Jury, der ihr eine Stelle in seiner Wiener Patisserie anbietet.
Sabrina und Tim arbeiten hochmotiviert an Tims Autobiografie. Zunächst läuft alles entspannt, bis Tim Sabrina gesteht, dass sie die Frau seines Lebens ist.

Folge 2056 / 27.08.14
Patrizia wird immer nervöser, weil sie nirgendwo eine Nachricht von einer toten Sophie Stahl oder einem Unfall mit Fahrerflucht findet. Sie befürchtet, dass Sophie Stahl doch noch am Leben ist und will mit Mila in einer Nacht- und Nebelaktion vom "Fürstenhof“ verschwinden. Doch Friedrich kann Patrizias Flucht verhindern …
Pauline berichtet Leonard von dem lukrativen Angebot. Der kann sich durchaus vorstellen, mit Pauline nach Wien zu gehen. Dennoch sind sich beide einig: Ihre bevorstehende Hochzeit feiern sie in jedem Falle im Kreise ihrer Lieben.
Coco lässt sich nicht von Rosalie provozieren. Trotzdem will sie von Michael wissen, wie seine Trennung von Rosalie damals tatsächlich abgelaufen ist. Wenig später kommt es zu einer erneuten Auseinandersetzung zwischen den beiden Frauen. Derweil versuchen Sabrina und Tim, ihre Beklommenheit wegen Tims Worten zu überspielen. Doch bei einem gemeinsamen Picknick kommt es zu einem intimen Moment.

Folge 2057 / 28.08.14
Julia kommt nicht dazu, Friedrich zu gestehen, dass sie in Wahrheit nicht seine Tochter ist. Denn ihr Bruder Sebastian macht Friedrich klar, dass seine Freundin Sophie auf sein Drängen hin die Aussöhnung mit der Familie gesucht hat. Während Friedrich überglücklich ist, dass er seine Tochter wieder hat, macht Julia Sebastian schwere Vorwürfe und ist unter keinen Umständen bereit, sich als Sophie auszugeben - auch nicht, um das Leben ihres kranken Bruders zu retten. Entschlossen fordert sie Sebastian auf, mit ihr zu jener Stelle zu gehen, wo er Sophie begraben hat. Auf dem Weg dorthin bricht Sebastian zusammen …
Pauline wünscht sich nichts mehr als eine Versöhnung zwischen Leonard und seinem Vater. Da auch Friedrich gerne mit den beiden ein glückliches Hochzeitsfest feiern würde, macht er Leonard ein Angebot.
Nils macht sich Sorgen um Sabrina, deren plötzliche Verstimmung für ihn ein Rätsel ist. Erst im Gespräch mit André erfährt er den Grund dafür: Tim hat Sabrina gestanden, dass er sie immer noch liebt.

Folge 2058 / 29.08.14
Obwohl Friedrich nicht um das Sorgerecht für Mila kämpfen will, bleibt Leonard unversöhnlich und lädt seinen Vater nicht zu seiner Hochzeit ein. Doch dann gelingt es Pauline, Vater und Sohn bei einem arrangierten Kaffeetrinken miteinander auszusöhnen. Alles könnte so schön sein - wären da nicht Paulines ständige Übelkeitsattacken …
Als Patrizia von Sophie Stahls glücklicher Rückkehr erfährt, wird sie nervös. Schließlich hat sie Sophie doch auf der Landstraße überfahren! Patrizia befürchtet, dass sie bald verhaftet wird. Sie will zumindest Milas Erbe sichern, indem sie zusammen mit Friedrich Leonards Vaterschaft anficht und Friedrich als Milas Vater eintragen lässt. Doch Friedrich ist nicht mehr interessiert daran, mit Patrizia gemeinsame Sache zu machen.
Werner will das "Geschäftsmodell" des "Ladies-Only"-Biers so schnell wie möglich mit André in die Tat umsetzen, damit Werners Schwarzgeld endlich sauber ist und er Pauline ihre Fürstenhofanteile abkaufen kann. Verwundert fragt sich Charlotte, warum Werner Andrés neues Bier über eine eigene Firma vertreibt.
Rosalie hat sich die Zusammenarbeit mit Natascha leichter vorgestellt. Natascha hat sich bereiterklärt, eine Charity-Konzert-Reihe zu geben, um Rosalies finanzielle Probleme zu lösen. Doch dann treten Probleme auf: Natascha sieht die Konzert-Reihe als ersten Schritt hin zu ihrem Comeback und möchte nur mit einer Big Band auftreten.

Folge 2059 / 01.09.14 KW 36
Nachdem Sebastian in die Klinik eingeliefert wurde, hält sich Julia so gut es geht vom "Fürstenhof" fern. Sie merkt, dass es nicht nur äußerlich gesehen nicht leicht wird, in Sophies Rolle zu schlüpfen. Doch Sebastian beruhigt seine Schwester: Im Zweifelsfall schiebt sie alles auf ihre angebliche Amnesie, die Sebastian Sophie angedichtet hat. Friedrich fällt auf, wie positiv sich seine vermeintliche Tochter verändert hat: Von einer Quasselstrippe hin zu einer zurückhaltenden jungen Frau. Er versucht, die Fondseröffnung voranzutreiben und macht Sophie klar, dass sie unbedingt einen Pass braucht. Als er in das Gästezimmer kommt, das Sebastian und Julia bezogen haben, staunt er nicht schlecht, als Julia gerade dabei ist, ihren Pass zu zerstören …
Leonard und Pauline schwelgen im Glück und beschließen, endgültig nach Wien zu ziehen. Hoffnungsvoll versucht Werner, Pauline dazu zu bewegen, ihm ihre Anteile zu verkaufen. Doch Pauline macht ihm klar, dass Coco ihre Anteile kommissarisch verwalten wird.
Besorgt erkundigt sich Tina nach dem Stand des Verfahrens, dem Jonas nach seiner Selbstanzeige ausgesetzt ist. Um Tinas Mitgefühl zu erwecken behauptet Jonas, dass er wohl in ein Zeugenschutzprogramm muss, da es sich bei seinem Komplizen um Verbrecher handelt. Während Hildegard sich sehr besorgt zeigt, weiß Alfons, dass Jonas nicht die Wahrheit erzählt haben kann.
Nachdem Natascha gegenüber Rosalies Stiftungsbeirat in Erklärungsnot geraten ist, fliegt die beiden auf und Rosalie verliert ihren Job.

Folge 2060 / 02.09.14
Während sich Julia vor Friedrich herausredet und behauptet, dass der Pass Julia Wegeners der beim Tsunami getöteten Schwester ihres Lebenspartners Sebastian gehört, lernt Sebastian Patrizia kennen. Als Patrizia erfährt, dass er der Freund von Sophie Stahl ist, wird sie misstrauisch. Doch dann erfährt sie, dass Sebastian nur vorgibt, Sophies Partner zu sein. Als Friedrich Patrizia als PR-Verantwortliche des "Fürstenhofs“ entlässt, intrigiert sie offen gegen dessen vermeintliche Tochter und ihren Lebensgefährten. Während sich Friedrich nicht von Patrizia aus der Ruhe bringen lässt, heftet diese sich noch stärker an Sebastians Fersen. In einem unbeobachteten Moment gelingt es Patrizia, die Sachen der Geschwister zu durchsuchen …
Leonard und Pauline freuen sich auf ihre Traumhochzeit - auch wenn ihre Freude durch die Sorge um Leonards Schwester Sophie getrübt ist. Denn sie scheint mit ihrem Partner Sebastian nicht glücklich zu sein.
Unsicher verfolgt Nils die Arbeit an Tims Autobiographie, die an einem entscheidenden Punkt angekommen ist. Obwohl Tim sich weigert, irgendetwas über den Unfallhergang zu sagen, kann ihm Sabrina ein schockierendes Geständnis entlocken.
Tina wird klar, dass Jonas sie angeschwindelt hat. Jonas versichert ihr, dass er alles tun wird, um seinen Fauxpas wiedergutzumachen.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor