Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 11.927 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2500
sally ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2013 13:55
Folgen 1661 - 1670 antworten

Folge 1661 / 04.02.2014
Britta ist froh, Ben wieder zu Hause zu haben, auch wenn viele offene Fragen im Raum stehen. Allerdings scheint es Ben gesundheitlich nicht gut zu gehen. Wegen eines starken Fieberschubes muss Britta ihn ins Krankenhaus einliefern und erfährt entsetzt seine Diagnose… Merle fühlt sich von dem Tempo, das Rainer bei der Planung der Afrika-Reise vorlegt, etwas überrollt. Zumal sie noch keinen Geschäftsführer für die Gärtnerei hat. Torben erhöht den Druck auf Malte und will sein Gehalt pfänden lassen. In Panik nimmt Malte einen gut bezahlten, aber zwielichtigen Cargo-Auftrag an - ins Kriegsgebiet des Kongo. Tine darf davon nichts erfahren! Tine macht sich jedoch eher Sorgen, dass Lotte sich für ihr Ziel, den Numerus Clausus für Medizin zu schaffen, zu sehr unter Druck setzt. Doch Lotte bleibt dabei: Sie will alles tun, um ein gutes Abi zu schaffen und ihren Eltern beweisen, dass sie Unrecht haben.

Folge 1662 / 05.02.2014
Rainer ist glücklich, als Merle sich endgültig zur Reise mit ihm nach Afrika bekennt - auch wenn sie immer noch keine Geschäftsführung für die Gärtnerei hat. Rainer schlägt vor, dass Rieke und Erika sich die Aufgaben teilen. Merle hält das für eine gute Idee - aber Rieke hat andere Pläne. Merle ist fassungslos, dass ihre Schwester sie offenbar im Stich lässt!
Britta kämpft um das Leben des von Malariafieber geschüttelten Ben, doch die Medikamentenkombi will nicht anschlagen. Verzweifelt setzt sich Britta schließlich über die Anordnungen ihrer Chefärztin hinweg …
Carla will frischen Wind in ihr "Salto" bringen und mit einem Überraschungsmenü neue Gästekreise erschließen. Mit ihrer Experimentierlust verschreckt sie jedoch ihre alte Kundschaft, bis Britta sie auf eine neue Idee bringt: Carla will es mit Fast Food de Luxe versuchen.
Mick lernt die Tücken der Kinderbeaufsichtigung kennen, als die ihm anvertraute Lilly während der Lieferung teurer Weine an Riekes Weinbank ausbüxt und das "Drei Könige" unsicher macht.

Folge 1663 / 06.02.2014
Malte verlangt von seinem Auftraggeber Petrov mehr Geld, da der Cargo-Flug in das Kriegsgebiet, den er für ihn ausgeführt hat, illegal und lebensgefährlich war. Tine konnte er glaubhaft eine Ausrede verkaufen - bis sie zufällig dazu kommt, als er mit Petrov in Streit über den Transport in den Kongo gerät …
Britta ist unendlich erleichtert, als Ben dank ihrer mutigen Medikation seine Krankheit überwindet. Die Angst um Bens Leben hat die beiden zum Nachdenken über die wirklich wichtigen Dinge gebracht und ihre Liebe erstarken lassen.
Merle ist sauer auf Rieke, weil die genau wie Erika ablehnt, die Geschäftsführung der Gärtnerei während Merles und Rainers Afrika-Reise zu übernehmen.
Sönke erstickt in Verwaltungsarbeit. Da erscheint ein von Hannes übermitteltes Angebot, in Brasilien ein Straßenkinderprojekt zu übernehmen, umso interessanter.
Mick fragt sich, wie es wohl bei ihm mit Kindern wäre und ob er seine Krankheit vererben würde. Und er weiß nicht, wie er dies Rieke beibringen könnte - bis die es versehentlich von Carla erfährt …

Folge 1664 / 07.02.2014
Nach Maltes Flug in den Kongo weiß Tine nicht mehr, wie sie mit ihm umgehen kann. Auf der Suche nach Ablenkung trifft sie Ole auf dem Flohmarkt. Gemeinsam genießen sie den unbeschwerten Nachmittag und landen zwangsläufig bei der Frage, ob sie noch Gefühle füreinander haben ...
Lisa hadert mit der bevorstehenden Abtreibung. Malte versucht ihr einmal mehr klarzumachen, dass sie keine andere Wahl haben. Rieke ist nach ihrer Internet-Recherche über Morbus Kensington überzeugt, dass Mick demnächst sterben wird. Sie ringt um Professionalität. Doch als Mick sie auf ihre Unruhe anspricht, platzt es aus ihr raus: Sie weiß, dass er todkrank ist!
Merles Abreise nach Afrika steht auf der Kippe. Genervt stellt Merle Rieke zur Rede - und ist überrascht, dass sie ohne Diskussion die Vollmacht für die Gärtnerei übernimmt. Was ist passiert? Merle freut sich, Rainer erst recht: Es geht nach Afrika!
Carla entwirft einen Mini-Burger für den fleckenfreien Genuss - und kann Mick und Gunter von ihren "Salto"-Kompatiblen Snacks überzeugen.

Folge 1665 / 10.02.2014 KW 7
Ole und Tine wollen es sich nicht eingestehen, dass sie wieder Gefühle füreinander haben. Und trotzdem kommen sie sich wieder nahe - just in dem Augenblick, als Lisa sich im letzten Moment gegen ihren Schwangerschaftsabbruch entscheidet.
Als Rieke erfährt, dass Mick Medikamente gegen den Ausbruch von Morbus Kensington einnimmt, kann sie sich ihm wieder langsam nähern. Das Kinderthema klammert sie allerdings aus. In der Weinbank scheint ihr eine umfangreiche Kooperation zu gelingen - bis in der Nacht die Sprinkleranlage im "Salto" anspringt und das Restaurant unter Wasser setzt, während die Weinbank ausgeraubt wurde!
Sönke ist mit zwei Gemeinden völlig überarbeitet und akzeptiert, dass es keine Zukunft mehr für die Beziehung mit Jule gibt. Traurig beschließt er, nach Brasilien zu gehen.
Ariane findet kein finanzierbares Atelier, in dem sie genügend Platz hat, um kreativ zu arbeiten. Sie bittet Tine, in ihrem Atelier an ihren Schuhentwürfen arbeiten zu dürfen. Tine will es sich überlegen.

Folge 1666 / 12.02.2014
Beim Einbruch in die Weinbank wurden Spitzen-Weine im Wert von mehr als 300.000 Euro gestohlen. Und während Mick sich fragt, wie der Täter in das Gewölbe gelangen konnte, hat Rieke eine Ahnung - und sie hat ihm unbewusst dabei geholfen! Auch das "Salto" wurde durch den Einbruch in Mitleidenschaft gezogen, der Täter hat die Sprinkleranlage ausgelöst. Das Restaurant steht samt Küche unter Wasser, Carla sucht händeringend nach einem Notfallplan.
Lisa ist froh über ihre Entscheidung, das Kind nun doch zur Welt zu bringen. Aber sie hat höllische Angst davor, Ole zu verlieren. Wie wird er reagieren, wenn er erfährt dass er nicht der Vater ist?
Hannes kommt gut erholt aus Brasilien zurück und ist fassungslos, als er erfährt, dass die Werkstatt in Zukunft nur noch "nebenbei" mitlaufen soll. Denn Ariane zieht wie geplant mit ihren Design-Utensilien zu Tine ins Atelier und will sich verstärkt auf ihr Label "Spitzenschuhwerk" konzentrieren.
Jule fällt es sehr schwer, als Sönke den Aufbruch zum Straßenkinder-Projekt nach Brasilien plant.

Folge 1667 / 13.02.2014
Ariane setzt mutig alles auf eine Karte: Sie verkauft die Werkstatt, um sich ganz dem Design zu widmen. Und das genau in dem Moment, als Hannes beschließt, sie tatkräftig in der Werkstatt zu unterstützen. Hannes kann nicht fassen, dass Ariane sein Lebenswerk so leichtfertig drangibt.
Rieke erlebt trotz Micks Beistand den schwärzesten Tag ihres Lebens. Sie muss sich vor Gunter und Carla für den Einbruch in die Weinbank verantworten, da die Überwachungsbänder eindeutig beweisen, dass sie im Umgang mit den Sicherheitscodes fahrlässig gehandelt hat!
Zwischen Lisa und Ole knirscht es. Trotz einer Versöhnungsgeste kann sich Lisa nicht entschließen, Ole von ihrer Schwangerschaft zu erzählen.
Trotz einer großen Aussprache findet Tine nicht zu ihrem alten Vertrauen zu Malte zurück. Malte ist enttäuscht.
Ben unterstützt Britta im Kampf gegen die Überwachungskameras in der Stadt. Ihre Idee: Sie wollen Livemitschnitte der Überwachungskameras ans Rathaus projizieren.

Folge 1668 / 18.02.2014 KW 8
Als der wichtigste Weinbank-Kunde, von Sterneck, herausfindet, dass der Einbruch durch Riekes fahrlässigen Umgang ermöglicht wurde, kommt es zum Eklat. Gunter hat ihren Streit beobachtet und hält sie als Geschäftsführerin nicht mehr für tragbar. Carla stimmt zu, aber Mick verweigert seine Unterschrift. Dann kommt Torben mit einer schlechten Nachricht: Riekes Versicherung will nicht zahlen!
Tine steckt im Gefühlschaos mit Ole. Sie will für eine Nacht an die Müritz fahren, um sich über ihre Gefühle klar zu werden. Merle rät Tine, mit Ole zu sprechen - kurzerhand schlägt Tine Ole vor, mit an die Müritz zu kommen ...
Hannes ist geschockt, dass Ariane die Schusterwerkstatt bereits verkauft hat, ohne ihn zu fragen. Er bietet Ariane 12.100 Euro - 100 mehr als der Käufer - um seine Werkstatt zurückzukaufen. Doch die Verträge sind bereits unterschrieben.
Jule bittet Sönke, mit ihr gemeinsam Fotos für die PR ihres Malakron-Buches zu machen. Sönke will nicht, doch der Landessuperintendent drängt ihn - das verschafft der Kirche ein positives Image.

Folge 1669 / 19.02.2014
Britta will ihre Aktivitäten gegen die Überwachungskameras in der Stadt aus Zeitgründen ruhen lassen. Doch da entdeckt Sönke in ihrem Behandlungsraum eine versteckte Kamera, offensichtlich von einem Patienten installiert. Ein letztes Mal wird Britta aktiv, will ein Transparent weit sichtbar am Wasserturm aufhängen. Als Jule für Fotoaufnahmen auf den Wasserturm kommt, sieht sie entsetzt, dass Britta in eine lebensgefährliche Situation geraten ist …
Rieke ist schockiert: Sie war zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht versichert. Also muss sie das Geld für die gestohlenen Weine und die Renovierung des "Salto" selbst aufbringen. Immerhin gibt ihr von Sterneck zwei Wochen Zeit, um sein Geld zu beschaffen. Das muss Rieke irgendwie hinbekommen! Tine und Ole werden sich an der Müritz darüber klar, dass ihre Beziehung damals an zu hohen Ansprüchen gescheitert ist. Aber wie es weitergehen soll, wissen sie nicht. Malte argwöhnt, dass Tine nicht allein an der Müritz ist, doch als er dort am nächsten Tag unter einem Vorwand eintrifft, ist Ole schon weg.

Folge 1670 / 24.02.2014 KW 9
In letzter Sekunde kann Jule die abstürzende Britta fassen! Nach dieser Rettung aus Todesgefahr schwören sich Ben und Britta, nie wieder in alte Beziehungsmuster zurückzufallen. Auch Jule wird durch diese Aktion wieder von ihrem Schuld-Trauma eingeholt und ist erleichtert, dass Sönke ihr noch einmal zur Seite steht.
Malte will Lisa davon überzeugen, dass Ole und Tine eine Affäre miteinander haben. Lisa wehrt sich gegen diesen Gedanken, doch Maltes Indizien machen sie nervös.
Carla strebt bei der "Salto"-Renovierung nach Veränderung, während Gunter an dem alten Stil hängt. Doch die Realität widerlegt Gunter und das "Drei Könige" wagt den Sprung in die Zukunft.
Die Polizei hat erste Spuren zum Weinbankraub. Doch die Chancen für Riekes finanzielle Rettung werden immer kleiner. In dieser Not macht Ariane ihr einen interessanten Vorschlag.
Hannes sind alle Mittel recht, um seine Werkstatt zurückzubekommen. Er umgarnt dazu "Rabatt Susi", die Vermieterin, und muss seinen letzten Trumpf aus dem Ärmel ziehen.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor