Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 9.117 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2500
sally ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2013 15:11
Folgen 1661 - 1670 antworten

Folge 1461 / 26.03.2013
Benita und Gunter schwelgen in gemeinsamen Erinnerungen und sind kurz davor, sich zu küssen. Erst im letzten Moment schreckt Gunter zurück, aber Benita spürt Gunters Gefühle und lässt nicht locker. Trotzdem - zu ihrer großen Enttäuschung entscheidet sich Gunter am Ende gegen sie.
Merle hat Gunter aufgefordert, Benita ein Ultimatum zu stellen: Innerhalb einer Woche soll sie die Stadt verlassen! Sie ist dadurch bester Stimmung - bis sie bei einem romantischen Abend mit Gunter erkennen muss, dass er Benita noch nichts von dem Ultimatum gesagt hat. Merle platzt der Kragen!
Jan bekommt mit, dass Vera außergewöhnlich viele Smoothies bestellt hat. Will sie sich rächen? Als beide versuchen, die Lieferung auszubügeln, kommt alles völlig durcheinander. Jan ist genervt!
Hannes ist enttäuscht, als Ariane erklärt, dass sie seine Werkstatt nicht übernehmen will, weil sie stattdessen eine Karriere als Schuhdesignerin plant.

Folge 1462 / 27.03.2013
Gunter wehrt Benitas Liebeserklärung ab und bittet sie, Lüneburg zu verlassen. Benita fügt sich schweren Herzens, was Merle unendlich erleichtert. Endlich will sie jetzt mit Gunter in die Flitterwochen. Aber Benita hat sich ein Hintertürchen offen gelassen.
Als Robin Claudia androht, Sönkes Affäre mit Jule zu verraten, sieht sie Grund zum Handeln: Sie fordert Jule auf, ihren Sohn zu verlassen!
Vera ist sauer darüber, dass Jan ihr alleine die Schuld an der Smoothie-Affäre gibt. Fortan bespricht sie jede Kleinigkeit mit Jan, aber auch das ist ihm nicht recht.
Johanna bemüht sich um Geldquellen zum Erhalt des alten Schulhauses. Dabei erfährt sie, dass dort früher Kunstschätze der Gemeinde eingelagert waren. Aber schon bald verliert sich die Spur zu den vermeintlichen Schätzen.
Mick fühlt sich für die anstehende Hotelfachprüfung topfit. Alfred und Naomi machen sich einen Spaß daraus, diese etwas überhebliche Haltung mit gemeinen Fragen zu torpedieren.

Folge 1463 / 28.03.2013
Jan versucht, so viel Zeit wie möglich mit Vera zusammen im Büro zu verbringen. Vera genießt den charmanten Schlagabtausch mit ihm, aber sie ist noch nicht wieder bereit, sich auf ihn einzulassen. Bei einer gemeinsamen Verköstigung eines neuen Lieferanten bemerkt sie, dass mit der Ware etwas nicht stimmt. Leider hat die Zeitung dies auch schon erfahren und prangert BioMertens wegen minderwertiger Bio-Lebensmittel an.
Merle ist glücklich über Benitas Abreise und freut sich auf ihren Einzug auf dem Gut. Aber sie ahnt nicht, dass Gunter seine Exfrau nicht aus dem Kopf bekommt und es insgeheim bereut, sie weggeschickt zu haben.
Johanna gibt die Hoffnung nicht auf, die Antiquitäten der Magdalenen-Gemeinde zu finden. Erst ein Alptraum bringt ihr den entscheidenden Hinweis.

Folge 1464 / 02.04.2013 KW 14
Mick und Naomi können nicht verhindern, dass Gunter Benitas Tasche entdeckt, die sie geschickt im Hotel "vergessen" hat. Trotz Jans Warnung ruft er Benita an, was seine Sehnsucht nach ihr noch steigert. Als Benita überraschend in seinem Büro auftaucht, weil ihr Pass in der Tasche liegt, eskalieren die Gefühle. Vera und Jan kämpfen gemeinsam darum, den Schaden für "BioMertens" so gering wie möglich zu halten, nachdem die Presse bereits über die gefälschte Bio-Ware des neuen Lieferanten berichtet hat. Claudia versöhnt sich mit Sönke und bleibt in Lüneburg. Sie versucht, Robin die zurückgehaltene Kopie ihrer Übersetzung abzuluchsen, und als sie ihm ein altes Babyfoto von ihm zeigt, wird er tatsächlich fast schwach. Trotzdem rückt Robin die Übersetzung nicht heraus. Johanna und Jule haben die Antiquitäten der Gemeinde im Klosterkeller gefunden und hoffen, dass die Stücke etwas wert sind. Johanna setzt auf eine öffentliche Auktion, während Sönke bei seiner Radioandacht einen Spendenaufruf lanciert.

Folge 1465 / 03.04.2013
Gunter flieht nach dem Sex mit Benita völlig verwirrt aus seinem Büro. Sicher ist nur, dass er Merle alles beichten muss. Er landet bei Jan, der dringend von einer spontanen Beichte abrät. Doch als Merle ihn am nächsten Tag mit einem Frühstück überraschen will, kann er nicht anders und gesteht den Sex mit Benita. Robin ist gut drauf, denn Claudia hat ihn die belastende Tonaufnahme seines Geständnisses löschen lassen. Heimlich will er Claudia die ersehnte Datei ihrer Übersetzung auf den Rechner spielen - und muss entdecken, dass sie eine Kopie von Robins Geständnis behalten hat. Bitter enttäuscht, kommt Robins Hass auf seine Mutter wieder hoch. Ben und Britta wollen ein weiteres Kind, damit Lilly Geschwister hat. Gleichzeitig startet Ben seine Selbstständigkeit als Berater, und Britta bekommt das hochattraktive Angebot, leitende Oberärztin in Ulm zu werden. Steht Britta zu ihrer Abmachung, Bens Karriere den Vorrang zu geben?

Folge 1466 / 04.04.2013
Merle ist von Gunters Geständnis tief verletzt. Nicht nur wegen des Seitensprungs, sondern vor allem, weil er Gefühle für Benita hegt. Für Merle ist die Ehe beendet, auch wenn sie das sehr schmerzt. Vera bringt Merle jedoch dazu, noch einmal auf Gunter zuzugehen - unter der Bedingung, dass Benita ab sofort keine Rolle mehr in seinem Leben spielt. Doch das kann Gunter ihr nicht versprechen.
Benita glaubt sich auf der Zielgeraden, Gunters Herz zu erobern. Als es an ihrer Tür klopft, erwartet sie jedoch eine Überraschung: Statt Gunter ist es Lorenzo, ihr smarter Cousin, der nach Lüneburg gekommen ist.
Vera ist von Jans privater Einladung zu einem 60er-Liederabend überrascht, und sie einigen sich humorvoll darauf, es als Betriebsausflug zu deklarieren. Insgeheim freuen sich beide aber sehr auf den gemeinsamen Abend.
Claudia ist erleichtert, als sie erkennt, dass Robin seine Drohung nicht wahrgemacht hat - Sönke ist noch ahnungslos.

Folge 1467 / 05.04.2013
Claudia schafft im letzten Moment die Deadline für ihre Übersetzung, aber sie spürt, dass in der erzwungenen Eile die Feinarbeit zu kurz kam. Prompt kommt ein Anruf ihres Verlegers, der ihr aufgrund mangelnder Qualität kündigt. Wütend gibt sie Robin die Schuld, weil er ihre erste und bessere Fassung vernichtet hat. Ariane platzt in den Streit zwischen Robin und Claudia. Jetzt schwant ihr: Ist Claudia etwa Robins Mutter?
Merle und Gunter wollen sich auf dem Gut aussprechen, als Lorenzo auftaucht und behauptet, Benita gehe es sehr schlecht. Gunter soll sich um sie kümmern. Doch Gunter bleibt standhaft. Das sollen jetzt andere tun!
Johanna und Torben haben Zweifel, dass sie noch rechtzeitig das Geld für die Sanierung der alten Schule zusammenbekommen. Es fehlt ihnen eine Expertise, um die Antiquitäten der Gemeinde versteigern zu können. Lorenzo erfährt dies und stellt sich als Kunstkenner vor.

Folge 1468 / 08.04.2013 KW 15
Benita kann Gunters Rückzug nicht ertragen und erleidet einen heftigen Zusammenbruch. Naomi kümmert sich um sie, während Lorenzo eine Idee entwickelt, Gunters Sorge um Benita erneut zu entfachen.
Vera lässt aus Versehen ihre selbst gebackenen Brote auf Merles Apfelstand mit der Kasse des Vertrauens liegen. Als diese am nächsten Morgen verkauft sind und ein Zettel mit der Bitte um Nachschub dort liegt, kommen Merle, Erika und Vera auf die Idee, den Apfelstand regensicher auszubauen und den Verkauf um Veras Brot zu erweitern.
Britta ist glücklich, weil sie glaubt, mit dem neuen Chefarzt bestens zusammenarbeiten zu können. Als sie auch noch die Zusage für ihr Traumhaus bekommt, kennt Brittas Freude keine Grenzen. Doch das Personal-Gespräch mit dem neuen Chef läuft anders als erwartet …
Ariane erkennt Robins Rachfeldzug gegen Claudia und wendet sich überfordert von ihm ab. Robin begreift jetzt, dass er Claudia zwar zu Boden gezwungen hat, ihm der Sieg aber keine Freude bereitet.

Folge 1469 / 09.04.2013
Lorenzo inszeniert eine Begegnung Gunters mit der "kranken" Benita, was Gunter ungewollt sehr erschüttert. Umso erstaunter sind alle, als Benita am selben Abend als Auktionatorin der Kloster-Schätze einen glänzenden Auftritt hinlegt.
Seefeldt schnüffelt in Sönkes Büro nach Indizien für ein heimliches Verhältnis mit Jule. Als er auf der Auktion - wo er als Lorenzos Strohmann die wertvolle Kommode unter Preis ersteigert - Jule und Sönke beobachtet, ist er sich sicher: Die beiden haben was miteinander! Er stellt sie öffentlich an den Pranger - und ist überrascht, als Jule Sönke vor aller Welt küsst ...
Brittas neuer Chef will sie zur Stationsärztin herabstufen oder ihren Vertrag nicht verlängern. Brittas Traum von Karriere und neuem Haus ist damit passé, denn Bens Einkommen allein reicht dem Vermieter nicht. Britta ist am Boden zerstört. Ariane wird zufällig Zeugin einer Hasstirade von Claudia auf Robin und beginnt, seinen Hass auf seine Mutter zu verstehen.

Folge 1470 / 10.04.2013
Vera lehnt Merles Idee, einen Hofladen zu eröffnen, erst einmal ab, obwohl der Brot-Stand mit der Kasse des Vertrauens ein voller Erfolg ist. Gunter und Merle nähern sich wieder an, vor allem nachdem Gunter einen Dieb, der Veras und Merles Einnahmen klauen will, verjagen konnte. Doch als sie sich Gunter hingeben will, schafft sie es nicht. Sie kann nicht vergessen, dass er mit Benita geschlafen hat ... Dafür landen Jan und Vera nach Micks erfolgreicher Prüfungs-Party gemeinsam im Bett und genießen ihr aufflackerndes Glück. Hannes hat auf Micks Party zur Begeisterung der Anwesenden seinen neuen Song vorgestellt. Ariane hat schon einen Mitschnitt von seinem Partyauftritt ins Netz gestellt. Hannes kann nicht fassen, dass sein Song tatsächlich binnen kürzester Zeit zum Internet-Hit wird.
Claudia ist erleichtert, dass Jule und Sönke öffentlich zu ihrer Beziehung stehen. Jetzt scheinen alle Probleme aus der Welt - Sönke und Jule können ihr Liebesglück endlich ausleben.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor