Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 10.042 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 3100
sally ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2012 07:33
Folgen 1431 - 1440 Antworten

Folge 1431 / 01.02.2013
Vera und Jan verbringen eine glückliche Nacht miteinander, und Jan zollt ihr ehrlichen Respekt für das, was sie mit ihrem Laden leistet. Doch dann muss er feststellen, dass die Umsatzzahlen seines Marktes in wichtigen Produktgruppen rückläufig sind. Jule ist völlig durch den Wind. Sie hat schon wieder Sönke geküsst und ihn dann mit einer Ohrfeige abserviert. Jule kann sich ihr Verhalten selbst nicht erklären, aber je mehr sie an ihrer Ehe festhalten will, desto stärker werden auch ihre Zweifel. Schließlich eröffnet Jule Lars, dass sie sich von ihm trennen will ...
Gunter gesteht Merle gegenüber ein, dass ihn seine Nahtod-Erfahrung wieder zum Glauben geführt hat - daher möchte er kirchlich heiraten.
Torben ist außer sich, als er erfährt, dass Naomi das Bild, das er mit Carla in Frankreich erworben hatte, verkauft hat, um den Schaden im "Drei Könige" zu ersetzen. Naomi ist verzweifelt - bis Torben eine erlösende Nachricht präsentiert ...

Folge 1432 / 04.02.2013 KW 6
Jan ist fair genug, Vera den Erfolg trotz eigener sinkender Umsatzzahlen nicht zu neiden. Doch sein Teilhaber sieht in Veras Laden die Ursache für den mangelnden Erfolg von Bio-Mertens und setzt Jan unter Druck: Er muss dafür sorgen, dass die lästige Konkurrenz verschwindet!
Lars will nicht verstehen, weshalb Jule sich von ihm trennt. Als er zufällig im "Drei Könige" auf Sönke trifft, steigt die angestaute Wut in ihm hoch, und er beschuldigt Sönke lautstark, für das Scheitern seiner Ehe verantwortlich zu sein.
Merle und Gunter planen ihre Hochzeit und stellen amüsiert fest, dass sie sich in allen Punkten der Planung einig sind. Nur die kirchliche Trauung könnte ein Problem werden, weil Merle aus der Kirche ausgetreten ist.
Ariane trifft sich, sehr zum Unmut ihrer Mutter, mit Robin. Doch der zeigt dabei zum ersten Mal vor Ariane seine raue Seite: Als die Lichtmaschine seines Autos kaputtgeht, lässt er sich gehen und ist sehr pampig zu ihr.

Folge 1433 / 05.02.2013
Jans Teilhaber sieht in Vera eine echte Konkurrenz und besteht darauf, ihren Laden in die Pleite zu treiben. Vera ahnt davon nichts, hat zum ersten Mal Gewinn gemacht und glaubt an den beruflichen Waffenstillstand mit Jan. Als Jan ihr dann beichtet, was sein Teilhaber von ihm verlangt, fällt Vera aus allen Wolken.
Merle bittet Vera, ihre Trauzeugin zu werden, und ist glücklich, als die zusagt. Ariane bekommt zu ihrer großen Freude den Auftrag, Merles Hochzeitsschuhe anzufertigen. Für ihren großen Tag lässt Merle einen Hosenanzug schneidern, erfährt aber kurz darauf, dass Gunter sie ganz in Weiß vor den Altar zu führen wünscht.
Naomi findet nach ihrem Streit mit Torben Asyl in der WG, bis plötzlich Alfred auftaucht und sein Zimmer für sich einfordert.
Britta freut sich sehr über den Besuch ihres Vaters, eines bekannten Chirurgen, ist jedoch leicht irritiert über seinen neuerdings entwickelten Familiensinn. Durch einen Zufall erfährt Britta den wahren Grund: Seine erfahrenen Chirurgenhände zittern neuerdings.

Folge 1434 / 07.02.2013
Vera ist fassungslos, dass Jan sie auf Drängen seines Teilhabers ruinieren will! Den Vorschlag, ihren Laden umzusiedeln, findet sie absurd, da sie sich gerade erst einen Kundenstamm aufgebaut hat. Sie wird nicht zurückzuweichen, aber ist zutiefst unglücklich über Jans herzloses Verhalten.
Sönke hat von Jule die Ansage bekommen, dass sie ihren Küssen keine weitere Bedeutung beimessen will. Aber sie hat nicht mit der zornigen Wut von Robin auf Sönkes Familie gerechnet. Der schickt sein Handyfoto des Kusses zwischen Jule und Sönke an das lokale Boulevardblatt, das es prompt veröffentlicht.
Als Merle die Nachricht von Bente erreicht, dass sie einen gesunden Sohn zur Welt gebracht hat, dessen Vater Vincent ist, trauert Merle über die unglückliche Entwicklung ihres im Gefängnis sitzenden Bruders.
Torben bestreitet, dass er Naomi nach ihrem Auszug vermisst, im Gegenteil, er genieße die Ruhe.

Samstag, 09.02.2013 - 06:55 bis 07:40 Uhr -- Hessen
Am 6. November 2012 feierte die Telenovela "Rote Rosen" ihren 6. Geburtstag.
Aus diesem Anlass wird das Geschehen rund um die Produktion in Lüneburg über eine Woche lang von den Drehbuchgesprächen, Proben, Aufzeichnung bis zur redaktionellen Abnahme beobachtet.
Es kommen die Macher zu Wort: Redakteure, Autoren und Regisseure erklären die Arbeitsabläufe. Schauspieler sprechen über ihre Rollen und ihre Erfahrungen als Serienstars und lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter gucken.
Auch Fans werden befragt: Was verbinden sie mit der Serie? Was mögen sie daran? Und warum können sie sich einen Nachmittag ohne "Roten Rosen" nicht mehr vorstellen?

Folge 1435 / 12.02.2013 KW 7
Sönke und Jule kämpfen gegen die Folgen der Paparazzi-Fotos im "Heide Echo". Vergebens rätseln sie, wer ein Interesse haben könnte, Sönke derart zu schaden. Als Lars das Foto sieht, versteht er den Grund für die Trennung - und ertränkt seinen Frust in Alkohol. Mit dramatischen Folgen: Er erleidet einen epileptischen Anfall.
Brittas Vater gibt zu, dass er an essenziellem Tremor leidet, behauptet aber, dass er weiter operieren kann. Britta lenkt ein, doch dann erfährt sie, dass ihr Vater sich für eine gefährliche Hirn-OP angemeldet hat, um den Tremor zu besiegen.
Vera überlegt, wie sie auf Jans ruinöse Preispolitik reagieren soll. Sie möchte die Kunden durch einen Lieferservice binden. Als Jan erneut versucht, ihr den Umzug ihres Ladens schmackhaft zu machen, wird Vera sauer. Es kommt zum heftigen Streit, den erst Johanna mit einer geschickten Finte beilegen kann. Aber wird Jan tatsächlich einlenken?

Folge 1436 / 13.02.2013
Die räumliche Nähe im Rosenhaus macht es für Vera und Jan nicht leichter, Distanz zu wahren. Außerdem fühlen sich beide nach wie vor zueinander hingezogen, auch wenn Jan eher danach trachtet, das Konkurrenz-Problem zu lösen. Er schlägt Vera vor, ihren Laden zu übernehmen, mit ihr als Geschäftsführerin. Ist das eine Lösung, bei der Vera mitgeht?
Sönke leidet unter dem Skandalartikel und fragt sich selbst, ob er noch würdig ist, seine Gemeinde zu führen. Jule dagegen sucht den Schuldigen, der das Foto ans Heideecho lanciert hat. Seefeldt war zur fraglichen Zeit auf Geschäftsreise. Dann kommt sie auf Robin, der im Pfarrhaus ein und aus geht!
Britta ist fassungslos, dass ihr Vater eine gefährliche Herz-OP trotz seines Tremors gemacht hat. Auch wenn sie sein Dilemma versteht, sich nur als Chirurg als ganzer Mensch zu fühlen.
Thomas kommt nicht aus Kenia weg und fällt als Trauzeuge aus. Gunter bittet daraufhin Torben, der sich damit unverhofft an der Seite seiner Schwester Naomi wiederfindet. Wird das die beiden Streithähne wieder zusammenbringen?

Folge 1437 / 14.02.2013
Vera will Jans Angebot überdenken. Sie könnte so der Pleite entgehen und ihre Liebe hätte endlich eine Chance. Vera will schon einlenken, da kapiert sie, dass Jan sich vor allem ihr Regional-Konzept unter den Nagel reißen will.
Robin kann mit einem Bluff den Verdacht entkräften, Urheber des Paparazzi-Fotos zu sein. Er pokert hoch, als er Sönke zum Vertrauensbeweis sein Handy anbietet, um selbst nachzuschauen. Danach löscht er schnell das Foto, um nicht doch noch aufzufliegen. In seinem Hass auf Sönke will Robin ihm weiter schaden: Er träufelt K.-o.-Tropfen in Sönkes Wasser, damit der den Traugottesdienst nicht halten kann. Aber zu seinem Entsetzen ist es jemand anderes, der das Wasser trinkt.
Erika hat ein besonderes Hochzeitsgeschenk für ihre Nichte: Der Kirchenchor singt zur Trauung Merles Lieblingslied aus Kindertagen. Aber im letzten Moment hat Erika Angst, dass das geplante Volkslied für Merles Geschmack doch zu altertümlich ist. Hannes weiß Rat und übt mit dem Chor eine Gospelversion ein.

Folge 1438 / 15.02.2013
Zu Robins Entsetzen ist es Ariane, die das Wasser mit den K.-o.-Tropfen trinkt und zusammenbricht. Robin wacht bei ihr und gesteht der schlafenden Ariane verzweifelt, dass Sönke sein Halbbruder ist und er ihn vernichten will, weil er Schuld an seinem verkorksten Leben sei. Als Ariane schließlich aufwacht, versöhnen sich die beiden mit einem Kuss, den Hannes wohlwollend beobachtet.
Auch Mick und Naomi gefällt ihre neue Konfliktlösungsstrategie durch Knutschen. Während sie die Hochzeit vorbereiten, freuen sie sich auf ihren nächsten "Konflikt", was bei Alfred zu Missverständnissen führt.
Gunter und Merle heiraten! Alles läuft wie am Schnürchen, sogar die vermissten Brautschuhe werden noch rechtzeitig von Robin zur kirchlichen Trauung gebracht. In der Kirche erscheint Merle dann unerwartet in einem umwerfenden Brautkleid. Glücklich geben sie einander vor Sönke das Jawort. Doch beim Auszug aus der Kirche steht plötzlich eine fremde Frau vor ihnen. Gunter traut seinen Augen nicht!

Folge 1439 / 18.02.2013 KW 8
Gunter ist geschockt, ihm fehlen die Worte, als er beim Auszug aus der Kirche plötzlich seiner nach einem Segelunfall für tot erklärten ersten Ehefrau Benita gegenübersteht! Nach dieser "Auferstehung von den Toten" ist für Gunter und Merle die Hochzeitsfeier gelaufen. Tapfer wahrt Merle die Fassade der unbeschwerten Braut, während Gunter sich Benitas Geschichte erzählen lässt. Erst als Torben ihnen versichert, dass ihre Eheschließung trotzdem rechtsgültig ist, können Merle und Gunter ihr Glück etwas erleichterter genießen.
Lars erkennt, dass er einen klaren Schnitt im Leben braucht, um noch einmal von vorn anzufangen. Er entschließt sich, bei "Berger & Winter" auszusteigen. Ben steht damit vor einer schweren Entscheidung.
Beeindruckt vom Familiensinn der Bergers, entscheidet sich Brittas Vater gegen eine Hirn-OP und für die Aufgabe seines Berufes. Darüber kommt es jedoch zu einem heftigen Konflikt mit seiner Frau, Brittas Mutter, die Angst vor der Veränderung ihres bisherigen Lebens hat.

Folge 1440 / 19.02.2013
Vera ist zutiefst verletzt darüber, dass Jan ihr Laden-Konzept jetzt selbst als "BioMertens Regional" anbietet, und zieht den Trennungsstrich. Jan tut es zwar leid, dass er sie hintergehen musste, aber er setzt als Geschäftsmann seine Prioritäten an anderer Stelle. Vera habe ihm ja keine andere Wahl gelassen. Schnell zeigen sich die ersten Folgen für Vera: Ihr Umsatz geht drastisch zurück ...
Benita gibt weiterhin vor, sich nach ihrer jahrelangen Amnesie nicht an ihre Ehe mit Gunter zu erinnern - bis Johanna ihr im Rosenhaus Fotos von einem Besuch in Lüneburg zeigt. Fetzen der Erinnerung scheinen zurückzukommen … Gunter berührt Benitas Verzweiflung. Aber Merle findet einen Beweis für ihr ungutes Gefühl: Benita hat gelogen - sie wusste, dass Gunter heiratet!
Lars verabschiedet sich mit einem weinenden und einem lachenden Auge aus Lüneburg. Er hat einen neuen Auftrag in Aussicht und fliegt überraschend mit Thomas nach Kenia. Zuversichtlich schaut er in die Zukunft - auch ohne Jule …

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz