Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 7.505 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2500
sally ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2012 08:37
Folgen 1411 - 1420 antworten

Folge 1411 / 28.12.2012
In einem obskuren Traum wird Merles unterbewusster Wunsch offenbar, mit einer Ehe auch der Außenwelt ihr Glück mit Gunter zu demonstrieren. Als sie ein zweites Mal im gleichen Traum versinkt, macht sie Gunter träumend einen Heiratsantrag.
Trotz Hannes' Bedenken bekräftigt Vera ihren Wunsch, sich mit einem Bioladen selbstständig zu machen. Motiviert von Ariane und bekräftigt von Merle, entwirft Vera einen Businessplan und hofft, dass Jan ihr gute Ratschläge für ihren Bioladen geben kann.
Ben will mit einer Videoschaltung nach New York seine tief enttäuschte Britta trösten, denn aufgrund eines Flugausfalls konnte sie nicht zur Verleihung des Medizinpreises in die Weltmetropole fliegen.
Sönke will in der Gemeinde, trotz Pastor Claasens Bedenken, Gelder für ein Projekt zur Betreuung und Resozialisierung straffällig gewordener Jugendlicher locker machen.
Jule hegt Groll gegen Lars, denn seinetwegen hat sie einen vielversprechenden Rechercheauftrag an eine Co-Autorin übertragen.

Folge 1412 / 02.01.2013 KW 1
Gunter erklärt Merle, warum eine erneute Ehe für ihn nicht infrage kommt. Zum ersten Mal erfährt Merle dabei etwas über die näheren Umstände zum Tode von Gunters Frau Benita. Vera ist sauer auf Jan. Er verwirft ihr Ladenkonzept, ohne es zu kennen. Vera lässt sich aber nicht beirren, schließlich hat sie tatkräftige Unterstützung von Hannes und Merle. Ben hat Britta mit der Liveschalte zu der Preisverleihung nach New York eine große Freude gemacht und hält ihr mit der Betreuung von Lilly den Rücken frei. Als Ben klar wird, dass er weder Lilly noch seiner Arbeit gerecht werden kann, beschließt er kurzerhand, eine Auszeit vom Job zu nehmen. Als Lars erfährt, dass die Interviews von Jules Co-Autorin unbrauchbar sind, ringt er sich dazu durch, einer Fernbeziehung auf Zeit zuzustimmen. Doch Jule ist fassungslos, hatte sie doch gerade ihren Job gekippt. Sie kommt mit Lars Wankelmütigkeit schwer zurecht.

Folge 1413 / 07.01.2013 KW 2
Vera kann es kaum glauben, wie scheinbar mühelos ihr Laden Gestalt annimmt. Doch gerade, als sie den Mietvertrag unterschrieben hat, erfährt sie die Höhe ihrer Kredit-Tilgungsraten und erkennt, dass sie die Summen nicht zahlen kann. Hannes erweist sich als Retter in der Not. Jule macht Lars klar, wie negativ sich seine Unentschlossenheit wegen ihrer beruflichen Reisen auf ihre Karriere auswirkt. Beide sehen ein, dass sie neben den "Krisen-Themen" auch an der Alltagstauglichkeit ihrer Ehe arbeiten müssen. Thomas muss sein Praktikum früher antreten und steht vor dem Problem, sämtliche Uniprüfungen in den verbleibenden zwei Wochen zu absolvieren. Während des Abschlussempfangs des SynoGreen-Kongresses ruiniert Naomi Merles Kleid und leiht der ahnungslosen Merle ein anderes, sehr extravagantes Kleid. Naomi ahnt nicht, dass die Besitzerin dieses Leihkleides, eine russische Oligarchin, kurze Zeit später auf dem Empfang erscheint.

Folge 1414 / 08.01.2013
Naomi bringt Merke dazu, dass geliehene Kleid der Oligarchin schnell wieder auszuziehen und gibt ihr dafür ihr eigenes. Mick bringt ihr dafür als Ersatz das Empfangsdamen-Kostüm. Naomi kann Gunter mit ihrem Engagement überzeugen und erhält von ihm spontan das Jobangebot als Empfangsdame. Vera nimmt Hannes Finanzspritze gerührt an und macht sich gleich an die Arbeit: Der Laden soll in zwei Tagen eröffnet werden - am selben Tag wie Jan mit seinem Biosupermarkt. Der Flirt zwischen Vera und Jan wird immer intensiver. Beide ahnen noch nicht, dass Veras Laden gegenüber von Jans Supermarkt liegt und sie direkte Konkurrenten sind.
Sönke startet sein Resozialisierungsprojekt, indem er sich als Kirchenvorstand vorstellt. Torben unterstützt ihn dabei. Trotz Seefeldts Ablehnung gewinnt er die Abstimmung. Jule bekommt von ihrem Chef eine letzte Chance. Sie soll über "Kirche in der Krise" schreiben. Sönke bezweifelt, dass sie da objektiv ist.

Folge 1415 / 09.01.2013
Vera ist guter Dinge, dank der tatkräftigen Hilfe von Freunden und Familie nimmt ihr kleines Reich immer mehr Gestalt an. Auch mit Jan läuft es gut. Als Merle entdeckt, dass sich Jans Laden direkt gegenüber von Veras befindet, vermutet sie böses Spiel und will Vera warnen, doch die verliebte Vera trifft sich gerade mit Jan, der selbst geschockt feststellen musste, welche fatalen Standorte sich die beiden für ihre Geschäfte ausgesucht haben. Bei einer Routineuntersuchung spricht Britta Thomas auf seine Seetüchtigkeit an, und Thomas ist sicher, dass er jedem Wellengang gewachsen ist. Sönke will sich durch den Hetzartikel im "Heideecho" nicht einschüchtern lassen und sich weiter für seine Position innerhalb der Kirche stark machen. Da kommt es ihm gelegen, dass Jule ihn erneut um ein Interview bittet. Mick hilft Ariane auf unkonventionelle Weise, ihre Prüfungsangst in den Griff zu bekommen.

Folge 1416 / 10.01.2013
Vera und Jan genießen ihre Liebe, dabei kommt Jan nicht dazu, Vera kurz vor Eröffnung ihres Bio-Ladens von seinem Bio-Supermarkt auf der anderen Straßenseite zu erzählen. Als er ihr endlich das Desaster gesteht, fällt Vera aus allen Wolken und ist schwer enttäuscht von Jan. Umso empörter reagiert sie, als er sie bittet, ihren Laden nicht zu eröffnen. Nach dem Hetzartikel im Heideecho bleibt Sönkes Gottesdienst so gut wie leer, und er beschließt, jetzt aktiv zu reagieren und offen bei Seefeldt und dem Kirchenvorstand für sein Resozialisierungsprojekt zu kämpfen. Währenddessen bemühen sich Jule und Lars, Alltag in ihre Beziehung zu bringen, doch nur bei Sönke findet Jule wirklich Verständnis. Thomas will trotz seiner vermeintlichen Seekrankheit nicht auf sein Praktikum auf dem Forschungsschiff verzichten und beginnt mit einer Malaria-Prophylaxe. Doch dann stellt sich heraus, dass die "Seekrankheit" Johannas missratenes Tiramisu verursacht hat.

Folge 1417 / 11.01.2013
Vera lässt sich von Jans Vorschlag, ihr einen neuen Standort für ihren Laden zu suchen, zu einer Kampfansage provozieren: Der bessere Laden soll gewinnen! Doch schon am Eröffnungstag sieht sie ihre heimliche Sorge bestätigt - außer Freunden und Bekannten besucht niemand ihren Laden. Im Gegensatz zu "Bio-Mertens" …
Sönkes Engagement, die Gemeinde ins Boot zu holen, wird belohnt: In einer von ihm organisierten Gemeindeversammlung erhält er die Zustimmung für sein Resozialisierungskonzept.
Ariane steht einen Tag vor der Prüfung und kämpft mit ihrer Prüfungsangst. Da hilft auch nicht Micks Zimmergolfen.
Lars gibt sich im Zusammenleben mit Jule entscheidungsschwach, was Jule ärgert. Sie will keinen Mann, dem alles egal ist. Aber erst Ben öffnet Lars die Augen, dass er sich ändern muss.
Ben hat alles im Griff - bis auf das Bügeleisen, mit dem er Lillys Taufkleid verbrennt. Ein von Carla geschenktes Unikat, wie sich herausstellen wird.

Folge 1418 / 14.01.2013 KW 3
Jule ist gerührt, als Lars auf spielerische Weise endlich klar mit seinen Vorstellungen für ihr Zusammenleben herausrückt. Das macht Lars jedoch gleich wieder zunichte, als er einem Austausch über Jules Arbeit ausweicht. Mehr verstanden fühlt Jule sich bei Sönke, der ihr abermals ein verständnisvoller Gesprächspartner ist. Dabei kommen sich Jule und Sönke nicht nur geistig näher. Sönke folgt seinen aufflammenden Gefühlen für Jule und überrumpelt sie mit einem Kuss. Nach dem schief gelaufenen Eröffnungstag verleiht Vera die neu gewonnene Frauenfreundschaft mit Merle und Naomi Wind unter den Flügeln. Besonders als Merle Jan in letzter Sekunde bei Gunter die Streuobstwiese abjagt, um dort Obst für Säfte anzubauen und sich den Vermarktungserlös mit Vera zu teilen. Ben und der zu Hilfe gerufene Torben bemühen sich vergebens, Ersatz für das beim Bügeln zerstörte Taufkleid zu besorgen, das Carla auf Korfu liebevoll für Lilly ausgesucht hatte. Gemeinsam mit Britta sehen die Männer ein, dass ihnen wohl nichts anderes übrig bleibt, als Carla die Sache zu beichten.

Folge 1419 / 15.01.2013
Nach Sönkes Kuss ist Jule ziemlich durcheinander. Sie versucht, sich ihrer Liebe zu Lars zu versichern, doch das funktioniert nicht so gut, wie sie möchte. Britta rät ihr, den Kuss Lars gegenüber zu verheimlichen, um die Ehe nicht zu belasten - vorausgesetzt, der Kuss hatte keine Bedeutung. Doch genau darüber ist sich Jule nicht ganz im Klaren. Vera fasst mit Naomis und Merles Hilfe neuen Mut für ihr Geschäft. Die Frauen entwickeln die Idee, die Mini-Schokoladentafeln auf den Zimmern des "Drei Könige" durch Veras Marmelade zu ersetzen. Doch Gunter bietet Jan diesen Deal als Wiedergutmachung für die Streuobstwiese an. Vera will das nicht auf sich sitzen lassen und fordert Jan zum "Marmeladen-Duell" heraus. Wer die bessere Marmelade hat, bekommt den Deal. Kurz vor ihrer Prüfung überspielt Ariane erfolgreich ihre Prüfungsangst. Doch die Prüfung verhaut sie durch ihre Angst glorreich. Jetzt klammert sie sich an den Strohhalm der praktischen Prüfung - wenn sie die mit einer Eins besteht, kann sie das Desaster der Theorie ausgleichen und niemand muss jemals davon erfahren.

Folge 1420 / 16.01.2013
Hannes hat von Arianes Prüfungsmisere erfahren und kein Verständnis dafür, dass sie ihn im Glauben gelassen hat, sie habe die Prüfung bestanden. Ariane ist verzweifelt. Nichts lag ihr ferner, als ihren Onkel zu enttäuschen. Auch wenn Hannes dank Erika erkennt, dass er Ariane mit seiner Erwartungshaltung unter Druck gesetzt hat, ist sein Vertrauen trotzdem dahin. Ariane muss ihm neu beweisen, dass sie es wieder verdient.
Vera und Jan kämpfen gegen ihre aufkeimenden Gefühle füreinander. Und der anstehende "Marmeladen-Contest" macht es beden unmöglich, sich aus dem Weg zu gehen. Zu Veras Freude ist Gunters und Torbens Entscheidung einstimmig. Ihre Marmelade siegt, sie bekommt den Auftrag im "Drei Könige" und glaubt, sie könne ihre Gefühle für Jan hintenanstellen. Doch da hat sie Jan unterschätzt.
Thomas verabschiedet sich nach einem schönen gemeinsamen Tag mit Johanna auf unkonventionelle Weise von Freunden und Familie in das Abenteuer seines Lebens.


© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor