Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 4.284 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2500
sally ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2012 15:53
Folgen 1401 - 1410 antworten

Folge 1401 / 07.12.2012
Vera ist gut gelaunt - sie hat Geburtstag und Urlaub, muss nur schnell noch die Frachtpapiere für Susanns Umzug im Rosenhaus abgeben. Bei der Gelegenheit will sie sich ihr Traumhaus einmal von innen ansehen und verliebt sich Hals über Kopf in die frei gewordene Erdgeschosswohnung. Zu gern würde sie mit ihrer Tochter Ariane und ihrem Onkel Hannes dort einziehen - und lässt sich dazu hinreißen, die Wohnung zu Johannas Freude spontan anzumieten. Aber haben Ariane und Hannes nicht ganz andere Pläne?
Johanna wurmt Pastor Claasens Drohung, seine Amtszeit zu verlängern, und sie will ihm noch einmal ins Gewissen reden. Dort trifft Johanna auf Sönke Mertens, einen jungen Vikar, der sich als Nachfolger von Claasen beworben hat und von Wangerooge angereist ist.
Naomi ist Torben dankbar, dass er ihr aus den Schulden helfen will - auch wenn aus seinem Plan, die Wohnung in Frankreich zu verkaufen, nicht gleich Kapital zu schlagen ist. Doch das braucht Naomi dringend, um das Schulden-Inkassobüro zu beruhigen.

Folge 1402 / 10.12.2012 KW 50
Lars ist stolz auf Jules Artikel in einem führenden Magazin. Aber als Jule dann auf Recherchereise für eine große Reportage über das Leben der Sinti und Roma geschickt werden soll, streikt er - er will keine Ehe auf Distanz führen! Jule ist entsetzt.
Vera will sich ihren Geburtstag nicht davon verderben lassen, dass Ariane und Hannes nicht mit ihr ins Rosenhaus ziehen wollen. Johanna kommt ihr als Vermieterin sehr entgegen, und als auch Merle findet, dass Vera den Schritt wagen sollte, sagt sie schließlich zu.
Naomi wird trotz ihrer "Flucht" nach Lüneburg vom Schulden-Inkassobüro entdeckt, was ihr einen richtigen Schrecken einjagt.
Sönke bittet Johanna, ihn bei der Wahl um das Amt des Pastors der Magdalenen-Gemeinde zu unterstützen.
Weder Alfred noch seine "Reisefreundin" Rita sind scharf auf eine Kreuzfahrt, keiner möchte jedoch den anderen enttäuschen. Schließlich gestehen sie aber doch einander ihre Vorbehalte ein und planen erleichtert eine andere Reise.
Gunter übergibt das Tagesgeschäft an Mick, weil er einen Springreitkurs bei einem renommierten Trainer gebucht hat.

Folge 1403 / 11.12.2012
Schon bei ihrer ersten Begegnung fühlen Vera und Jan, dass es zwischen ihnen knistert. Vera verspricht Jan ein Date, verliert jedoch leider seine Visitenkarte. Aber das Schicksal meint es gut mit Ihnen und führt sie zufällig wieder zusammen. Beim Date grätscht ihnen prompt Naomi dazwischen, doch am Ende verbringen Jan und Vera einen wundervollen Abend - und mehr?
Johanna setzt sich gemeinsam mit Erika und Ariane erfolgreich für einen Vorstellungsgottesdienst von Sönke ein, um dessen Chancen zu steigern, Pastor Claasens Amt zu übernehmen. Damit verärgert Johanna ihren Widersacher Seefeldt, der stur an Claasen festhält. Bis Erika zufällig eine politische Verflechtung aufdeckt …
Naomi lenkt sich von ihrer Angst vor dem Inkassobüro ab, indem sie Mick bei seinen Kongress-Vorbereitungen hilft. Gunter erkennt dabei gleich Naomis Qualitäten und stellt sie zeitlich begrenzt ein. Doch kann Naomi sich darüber in ihrem Verfolgungswahn kaum freuen und vermasselt in ihrer Panik beinahe alles …

Folge 1404 / 12.12.2012
Vera ist selbst erstaunt, dass sie sich von Jan so einfach küssen lässt! Aber etwas in ihr sagt, dass Jan der Richtige sein könnte. Merle rät ihr, lieber Gas zu geben, bevor sie Jan mit ihrer Zurückhaltung verliert. Doch kurz nachdem Vera sich mit Jan verabredet hat, klingelt sein Telefon erneut …
Torben ist erfolgreich aus Frankreich zurück und konnte sowohl Naomis Bankkredite als auch das Haus auf sich überschreiben lassen. Naomi hat nun "nur noch" die Kredithaie an den Fersen …
Alfred fühlt sich von Rita fast ein wenig hintergangen, als herauskommt, dass sie die Reise nach Argentinien gewählt hat, um ihre Familie zu besuchen. Doch Alfred kann Rita nicht lange böse sein.
Johanna und Erika machen sich Sorgen um das zukünftige Pastorenamt. Bei den Vorstellungspredigten gibt Sönke zwar ein deutlich besseres Bild ab als Claasen, doch es verhärten sich die Verdachtsmomente, dass Seefeldt versucht, im Kirchenvorstand Stimmen für Claasen zu kaufen …

Folge 1405 / 17.12.2012 KW 51
Vera freut sich auf ihr nächstes Treffen mit Jan. Der aber lässt das Treffen platzen und verschwindet sang- und klanglos aus Lüneburg. Vera ist verletzt, hat sich aber gerade damit abgefunden, als unverhofft die verlorene Visitenkarte von Jan wieder auftaucht. Ist das ein Zufall oder ein Zeichen?
Sönke gewinnt die Wahl als neuer Pastor. Claasen versöhnt sich dank Pete mit seinem Ausstieg, warnt aber Sönke eindringlich vor Seefeldt und seinen Machenschaften.
Pete und Erika sind im Liebesglück. Er sieht Lüneburg jetzt als seinen festen Standort und genießt es, seinen Hobbys nachzugehen. Da steht unverhofft sein Jugendfreund Stanley in der Tür. Er erinnert Pete an ihren alten Traum: Sie wollten doch gemeinsam die Magellan-Straße durchsegeln!
Thomas fühlt sich in seinem Verdacht über Veruntreuung von Geldern bei der "Kenya Fisching Foundation" bestätigt, es soll zu einem Gespräch auf höchster Ebene kommen. Zu Thomas' Verblüffung erweist sich der Gesprächspartner als überaus attraktive Dame, die ihm mit einer Charmeoffensive begegnet.

Folge 1406 / 18.12.2012
Alles läuft gut für Vera bei den Umzugsvorbereitungen ins Rosenhaus. Nur über Jan hat sie sich geärgert, weil er sie unentschuldigt versetzt hat. Als Johanna jedoch einen Zettel im Blumenbeet findet, auf dem sich Jan sehr wohl entschuldigt hatte, bittet Vera ihn zerknirscht um Verzeihung. Jan fordert charmant als Preis ein Essen zu zweit.
Zufällig trifft Jan im Rosenhaus auf Sönke und staunt, dass er Pastor in Lüneburg wird! Nicht weniger staunen alle anderen: denn Sönke ist Jans Sohn!
Ein mysteriöser Besucher bei Erika entpuppt sich als Petes alter Freund Stanley, mit dem Pete vor 40 Jahren eine Segelreise auf den Spuren Magellans machen wollte. Aber Pete reagiert unvermittelt zornig und wirft ihn hinaus. Erika gegenüber hüllt er sich in Schweigen.
Thomas lernt die Prokuristin der Kenya Fishing Foundation, Kay von Barcken, kennen. Angesichts ihrer Attraktivität schwindet Thomas' Verdacht auf Steuerbetrug der Firma. Und gern verabredet er sich mit ihr zum Essen.

Folge 1407 / 19.12.2012
Vera hat erfahren, dass ihre Firma nach Mannheim umsiedeln wird. Nun befürchtet sie, demnächst arbeitslos zu sein. Doch ihr Chef will sie unbedingt mit nach Mannheim nehmen und macht ihr ein lukratives Angebot. Vera ist hin und her gerissen, will mitgehen nach Mannheim. Aber Jan fordert sie auf, nicht aus Angst vor Arbeitslosigkeit eine falsche Entscheidung zu treffen.
Thomas verbringt eine leidenschaftliche Nacht mit Kay. Dabei ist ihm jedoch nicht klar, dass sie einzig und allein die Beweise vernichten will, die Thomas gegen die Kenya Fishing Foundation hat.
Sönke wird in einem feierlichen Ordinationsgottesdienst zum Pastor der MagdalenenGemeinde ernannt. Er freut sich, dass Jan Wort hält und an seinem großen Tag anwesend ist. Auch Sönkes Mutter ist gekommen, was die alten Spannungen zu Jan sogleich wieder aufflackern lässt.
Ariane ist am Boden zerstört, nachdem sie ihren Freund Carsten mit einer anderen erwischt hat. Ben und Britta haben ernsthafte Probleme mit Lilly, die nicht mehr allein ohne ihre Eltern in der Krippe bleiben will.

Folge 1408 / 20.12.2012
Thomas ist bis über beide Ohren in Kay von Barcken verliebt, sodass ihm entgeht, dass sie nur an seinen Steuerdateien interessiert ist. Tatsächlich löscht sie alle Dateien auf Thomas Computer und bringt die Sicherheits-CD an sich. Nur mit der Schusseligkeit von Naomi hat sie nicht gerechnet. Die nimmt aus Versehen die CD mit. Jan und Johanna machen Vera klar, dass das Leben zu kurz ist, um faule Kompromisse zu machen. Sie entscheidet sich, in Lüneburg zu bleiben, und trotz der ungewissen beruflichen Zukunft ist sie glücklich mit diesem Entschluss. Jan besteht charmant auf einer Gegenleistung für seinen guten Rat, und Vera lässt sich spontan zu einem Kuss hinreißen. Erika spürt, dass nach der Aussöhnung von Stanley und Pete sein Fernweh angeheizt wird und er doch noch die Magellanroute segeln möchte. Für Pete ist das nur ein schöner Traum - bis Stanley ihm ein konkretes Angebot macht. Er hat ein Schiff gekauft. Sie können sofort lossegeln. Was wird Pete nun machen? Die Versuchung ist groß.

Folge 1409 / 21.12.2012
Thomas macht die "blinde Verliebtheit", die er Kay entgegenbrachte, sehr zu schaffen. Darum will er ihr nachweisen, dass sie die Kenya Fishing Foundation um hohe Summen betrogen hat. Leider erweist sich die Beschaffung der Beweis-CD als schwierig, denn Naomi hat sie unwissentlich verschusselt. Sie fühlt sich von Torben übertrieben kritisiert und droht mit Auszug.
Pete gibt Erika deutlich zu verstehen, dass er bei ihr bleiben und sich nicht an der Weltumsegelung mit Stanley beteiligen wird. Dennoch registriert Erika, wie groß dieser Verzicht für Pete ist. Nach langem Ringen schenkt sie Pete eine Segeljacke und drängt ihn, seinen Jugendtraum wahr zu machen.
Vera und Jan planen ein gemeinsames Abendessen im Rosenhaus. Aber Vera kommt nicht weg aus dem Büro, also bekocht Jan stattdessen ihre Familie und die anderen Rosenhausbewohner. Besonders Veras selbst gebackenes Brot findet großen Anklang.
Sönke findet durch die Hilfe von Jan heraus, dass Dr. Seefeldt als Finanzverantwortlicher des Kirchenvorstandes seine eigenen Interessen verfolgt, und stellt ihn zur Rede.

Folge 1410 / 27.12.2012 KW 52
Hannes will nun doch zu Vera und Ariane ins Rosenhaus ziehen. Doch bei aller Freude lässt Vera die Sorge um ihre berufliche Zukunft nicht los und bringt sie schließlich zu einem mutigen Entschluss: Sie will sich mit einem kleinen Bioladen selbstständig machen. Pete ist fassungslos, als Erika vorschlägt, er solle seine Weltreise antreten. Aber Erika ist fest davon überzeugt, dass er seinen Traum wahrmachen sollte, denn ein Verzicht würde ihre Beziehung dauerhaft belasten. Pete muss gestehen, dass er im Herzen längst die Seekarten auf den Spuren Magellans studiert hat. Sönke hat eine außerordentliche Sitzung des Kirchenvorstandes einberufen, um die Unregelmäßigkeiten in Seefeldts Vergabe der Gelder offenzulegen. Furchtlos geht er in die Sitzung und erreicht, dass Seefeldt sein Amt abgeben muss. Der droht wütend mit Konsequenzen. Lilly fremdelt noch immer, und Ben kann sie trotz eines wichtigen Termins unmöglich allein in der Obhut der Krippe lassen. Da hat Lars eine unkonventionelle Idee, die zum Erstaunen aller funktioniert.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor