Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 754 mal aufgerufen
  Was machen die Serien-Soap-Stars heute?
Tinchen2010 Offline

TreueFan


Beiträge: 713

22.09.2012 10:47
Peter Sattmann (Henry Feldmann - Unser Charly / Dr. Lang - Die glückliche Familie) antworten

Zu schön um wahr zu sein
Komödie, Deutschland, 2012

Sonntag 07.10.2012, 20:15 - 21:45 Uhr

Barbara Köster ist plötzlich allein. Dass Nesthäkchen Leonie mit achtzehn Jahren ausziehen könnte, hat die Übermutter schlicht und einfach ausgeblendet. Die Tochter entgleitet ihr wie zuvor ihr Mann Walter, der schon vor Jahren wegen einer Jüngeren das Reihenhaus verlassen hat. Und sie bleibt mit 58 Jahren allein zurück.
Allein in einem Haus, das zu groß für sie ist. In einem Beruf, dem ihre Liebe nicht gehört. Allein mit dem schalen Gefühl, irgendetwas im Leben verpasst zu haben. Zeit also, innezuhalten und den Lebensplan für die kommenden und verbleibenden Jahre zu überdenken. Würde man vermuten.
Doch nicht bei Barbara. Sie akzeptiert einfach nicht, dass ihre Tochter Leonie flügge ist. Als Leonie noch am Tag ihres Auszugs von einem prominenten Fotografen für ein Shooting als Model angesprochen wird, fürchtet Barbara, dass Leonie mit einem Schlag ihre Chance auf ein geregeltes Leben als Ärztin verspielt. Es gelingt ihr, das Shooting zu verhindern.
Dafür muss sie sich aber auf Drängen der Agenturchefin Diana Hardenberg auf eine Gegenleistung einlassen. Barbara springt für ein bekanntes Senior-Model ein. Als Leonie hochemotional auf die Absage der Agentur reagiert, fühlt Barbara sich schuldig und macht ihre Manipulation rückgängig. Und nun verliert Barbara, der Überschaubarkeit und Kontrolle im Leben wichtig sind, den Überblick. Denn Barbara selbst wird plötzlich ein gefragtes Model und kriegt eine Idee davon, wie es sich anfühlen könnte, Neues und Aufregendes in ihr Leben zu lassen.
Aber wie soll sie das vertreten, wo sie es ihrer Tochter doch verwehrt hat? Und ist sie überhaupt so weit, ihrem Leben, das bisher so gleichförmig lief, eine andere Richtung zu geben?

Darsteller:
Barbara Köster - Sabine Postel, Leonie Köster - Lilli Fichtner, Walter Köster - Peter Sattmann, Jonas Bauer - Andreas Pietschmann, Robert Bellmann - Filip Peeters, Wuttke - Heinrich Schafmeister, Anke Neumann - Rosa Enskat, Diana Hardenberg - Megan Gay, u.a.

Quelle: http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programd...47?noDispatch=1

Tinchen2010 Offline

TreueFan


Beiträge: 713

01.05.2014 12:39
#2 RE: Peter Sattmann (Henry Feldmann - Unser Charly / Dr. Lang - Die glückliche Familie) antworten

Dora Heldt: Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

Walter (Peter Sattmann) hat eine exklusive Reise an die Schlei gewonnen. Weil seine Frau Inge aber partout nicht auf ihr "Weiberwochenende" mit ihren Freundinnen verzichten möchte, nimmt er kurzerhand seinen besten Freund Heinz (Lambert Hamel) mit. Voller Erwartungen machen sich die beiden auf den Weg, doch ihre anfängliche Begeisterung erhält schon bald einen Dämpfer. Was als mondäne Reise angekündigt war, entpuppt sich schnell als bessere Kaffeefahrt. Anstelle des versprochenen Drei-Gänge-Menüs gibt es dünne Gemüsesuppe.

Die einzigen interessanten Teilnehmer der "ausgewählten" Gesellschaft sind Finchen (Gila von Weitershausen) und die Radiomoderatorin Johanna (Yvonne Catterfeld), die ihre Tante begleitet, um auf andere Gedanken zu kommen. Sie ist fest davon überzeugt, dass ihr Freund Max (Matthias Schloo) sie mit der Buchautorin Mareike Wolf (Caroline Beil) betrügt. Die taffe Journalistin wird sofort hellhörig, als Veranstalterin Lisa Wagner (Stephanie Stumph) der Reisegruppe plötzlich das "einmalige" Angebot unterbreitet, ihr Geld in exklusive Time-Share-Wohnungen in Bestlage zu investieren. Auch Heinz wird bald misstrauisch und mag an die tollen Immobilienschnäppchen nicht glauben. Walter ist dagegen Feuer und Flamme. Als auch noch Johannas Freund Max an der Schlei auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse.


Sendungsinformationen
Sonntag 04.05.2014, 20:15 - 21:45 Uhr ZDF

Länge: 90 min.

Komödie, Deutschland, 2014

Weitere Informationen
Regie: Mark von Seydlitz
Drehbuch: Sabrina Maria Roessel, Julia Neumann, Sabine Leipert
Kamera: Jochen Stäblein
Musik: Thomas Osterhoff, Stephan Römer

Darsteller
Heinz Schmidt - Lambert Hamel
Walter Müller - Peter Sattmann
Inge Müller - Gaby Dohm
Josefine Jäger - Gila von Weitershausen
Johanna Jäger - Yvonne Catterfeld
Patrick Dengler - Daniel Aichinger
Lisa Wagner - Stephanie Stumph
Max Dresen - Matthias Schloo
Gustav Klatt - Michael Lott
Mareike Wolf - Caroline Beil

Quelle: http://herzkino.zdf.de/ZDF/zdfportal/pro...86544c/20297666

Tinchen2010 Offline

TreueFan


Beiträge: 713

31.08.2014 11:54
#3 RE: Peter Sattmann (Henry Feldmann - Unser Charly / Dr. Lang - Die glückliche Familie) antworten

Katie Fforde: Wie Feuer und Wasser

Sendungsinformationen
Sonntag 14.09.2014, 20:15 - 21:45 Uhr ZDF
Länge: 90 min.
Melodram, Deutschland, 2014

Für die junge New Yorker Journalistin Lucy Westfield erweist sich ein neuer Auftrag, der mit dem Jahrestag des 11. September 2001 zusammenhängt, als Reise in die eigene Vergangenheit. Andrew Taylor, ein pensionierter Feuerwehrmann, der sich seit dem damaligen schweren Einsatz besonders für die Angehörigen seiner ums Leben gekommenen Kollegen engagiert hat, soll mit dem "Silver Star" geehrt werden, einer der höchsten Auszeichnungen des Landes. Lucy kennt ihn aus ihrer Kindheit, und Chefredakteur Melvyn hofft, dass sie durch den persönlichen Draht an ein interessantes Interview gelangt.

Angekommen bei Andrews Kneipe "Fire & Water" im Hudson Valley, muss Lucy jedoch feststellen, dass Andrew nicht nur die Auszeichnung mit dem "Silver Star" rigoros ablehnt, sondern auch jegliche Erklärung für sein Verhalten verweigert. Überraschend trifft Lucy hier nach vielen Jahren auch auf Andrews Sohn Nicholas, der erst seit kurzem aus Los Angeles zurückgekehrt ist und nun in Kingston lebt. Er bittet sie eindringlich, seinen gesundheitlich sehr angeschlagenen Vater in Ruhe zu lassen. Ihre Mutter Linda drängt sie ebenfalls, die Recherche für den Artikel abzubrechen und nicht in alten Wunden zu rühren.

Lucy ist bereits dabei aufzugeben, als sie den wahren Grund für Andrews Schweigen zu erahnen beginnt: Es scheint, als hätte sein Geheimnis ausgerechnet mit ihrer Familie zu tun, allen voran mit ihrem Bruder Finn, der seit 2001 als vermisst gilt. Lucy macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Unterstützung erhält sie dabei von unerwarteter Seite.

Weitere Informationen
Regie: Helmut Metzger
Drehbuch: Katja Töner, Neithardt Riedel, Jörg Tensing
Kamera: Meinolf Schmitz
Musik: Robert Schulte Hemming, Jens Langbein

Darsteller
Lucy Westfield - Oona Devi Liebich
Nicholas Taylor - Golo Euler
Andrew Taylor - Peter Sattmann
Linda Westfield - Irene Kugler
Melvyn O'Hara - Helmut Zierl
Rebecca Mayne - Brigitte Zeh
Finn Westfield - Robin Sondermann
Jessica - Rachel Casparian
Warren - Chris Lerude
Walter - Josh Hyman
- u.a.

Quelle: http://herzkino.zdf.de/ZDF/zdfportal/pro...86544c/20347548

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor