Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 29.136 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 3800
sally ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2012 15:46
Folgen 1611 - 1620 Antworten

Folge 1611 / 20.09.12
Gut gelaunt erzählt Alexander Alfons nach einem Besuch bei Werner und Doris, dass er angenehm überrascht von Werners zukünftiger Frau war. Alfons gesteht ihm, dass Doris nicht nur nette Seiten hat. In seinen Augen passt keine Frau so gut zu Werner wie Charlotte. Alexander gibt Alfons Recht, ohne zu merken, dass Doris ihr Gespräch zufällig mitbekommt. Sie versucht, sich ihren Ärger über Alfons nicht anmerken zu lassen, doch als sie von seiner Pension erfährt, hat sie endlich ein Ventil für ihren Zorn …
Natascha freut sich über eine Einladung von Konstantin zum Essen. Doch als er mit ihr ins Bräustüberl geht, ist sie enttäuscht: Dieser Laden hat keine Klasse. Als sie auch noch auf Nils und Elena treffen, von denen Natascha zu Tode gelangweilt ist, verdrückt sie sich heimlich nach Hause, ohne sich zu verabschieden. Konstantin reagiert wütend.
Julius und Charlotte kümmern sich um Kira, die von ihrer geplatzten Hochzeit immer noch ziemlich mitgenommen ist. In der Zwischenzeit findet Xaver heraus, dass die schöne Unbekannte Julius’ Nichte ist. Als er Julius auf Kira anspricht, ist dieser befremdet. Das Letzte, was Kira im Moment gebrauchen kann, ist ein Hallodri wie Xaver.

Folge 1612 / 21.09.12
Michael glaubt, dass Marlene wieder normal laufen könnte, wenn sie sich operieren lassen würde. Doch sie will davon nichts wissen. Konstantin und Natascha überreden sie, sich zumindest untersuchen zu lassen. Bei der Untersuchung erfährt Marlene, dass die Operation, die Michael ihr vorschlägt, neu ist und in Europa noch nicht durchgeführt wurde, und lehnt sie endgültig ab. Konstantin versucht noch einmal, Marlene umzustimmen und greift zu einem verletzenden Mittel …
Werner und Charlotte fallen aus allen Wolken, als sie erfahren, dass Alfons bei seiner Auseinandersetzung mit Doris gekündigt hat. Werner möchte, dass Doris dies rückgängig macht, doch sie lässt nicht mit sich reden. Im Gegenteil: Sie erwartet von Werner, dass er ihre Position unterstützt. Doch Werner macht Doris einen Strich durch die Rechnung, indem er Charlotte zusichert, dass sie zu ihm und Doris in ihre alte Wohnung ziehen kann.
Nachdem Kira ihrem Onkel ahnungslos erzählt hat, wie gut ihr die Begegnung mit Xaver getan hat, willigt Julius ein, dass Xaver Kira als Freund zum Grillen einlädt. Xaver ist im siebten Himmel. Doch leider entwickelt sich das Rendezvous anders als erwartet.

Folge 1613 / 24.09.12 KW 39
Konstantins grobe Worte verletzen Marlene und sie sucht Trost bei Mandy. Währenddessen macht Michael gegenüber André klar, wie gerne er Marlene von der Operation überzeugen würde. Später am Badesee geniert sich Marlene wegen ihres steifen Beines. Als Konstantin zufällig vorbeikommt, will sie aber nicht als Angsthase dastehen und fordert ihn trotz ihrer Behinderung zu einem Wettschwimmen heraus …
Alexander steht seinem Vater Alfons zur Seite, indem er eine Gruppe Radfahrer als Gäste für die Pension anwirbt. Doch es fehlen ausreichend Zimmer, so dass Hildegard und Alfons im Zelt vor dem eigenen Haus campieren müssen. Werner hält Doris derweil vor, ihr Verhalten gegen Alfons könne die Hochzeit verderben. Doris tritt widerstrebend den Gang zum Hause Sonnbichler an.
Kira kann ihren Onkel Julius überreden, ihr bis auf weiteres seine Hütte als Schlafplatz zu überlassen. Xaver sieht eine Chance, Kira näher zu kommen, indem er sie zu einer Unterrichtsstunde im Gypsy-Tanz bei Nils und Elena begleitet.

Folge 1614 / 25.09.12
em Tode nahe hat Marlene eine Vision von Konstantin. Bald darauf erwacht sie am Ufer des Sees, wo Konstantin sie wiederbelebt. Später eröffnet Marlene Michael, dass sie der Operation ihres Beins zustimmt. Darüber freut sich vor allem Natascha. Marlene fühlt sich Konstantin jetzt näher denn je. Doch auch Natascha verliebt sich mehr in Konstantin und macht ihm schließlich ein Geständnis …
Doris verbirgt ihre Kränkung über Alfons’ Abfuhr hinter Aktionismus. Nachdem Konstantin ihr Trauzeuge wird, soll Werner jetzt einen für sich suchen. Doch das stellt sich schwieriger dar als gedacht. Schließlich findet Werner als letzte Lösung Julius.
Alfons zeigt sich entschlossen: Besser Herr im eigenen Haus als Knecht von Doris zu sein! Doch als Hildegard sich einen Hexenschuss zuzieht, müssen Mandy, Alfons und Alexander unter ihrem Kommando die Arbeit in der Pension leisten. Am Tag darauf will Hildegard ihren Dienst am "Fürstenhof" antreten. Das aber passt Alfons gar nicht: Ohne sie schafft er die Hausarbeit nicht.

Folge 1615 / 26.09.12
Nach dem Liebesgeständnis muss Natascha ihre Kränkung vor Konstantin verbergen und wird von Charlotte daran erinnert, dass sie jetzt Marlene vor der OP eine gute Mutter sein muss. Da Doris Marlenes Angst vor der OP verstärkt, ist Marlene mulmig zumute. Doch Konstantin steht ihr bei. Als Marlene am nächsten Tag bereits in der Narkose liegt, ereilt Michael eine Hiobsbotschaft ...
Hildegard weigert sich, krank zu feiern. Immerhin hat Alfons seinen Sohn Alexander an der Seite. Doch beim Grillfest für die Pensionsgäste kommt es zu einem Eklat, als die sich über Elena lustig machen. Hildegard will dieses Verhalten nicht dulden, doch Alfons zögert, die zahlenden Gäste aus dem Haus zu werfen.
Unter vier Augen mit Martin lehnt Doris es wieder ab, Werner zu beichten, dass sie und Martin die Schuld am Tode von Doris’ Exmann tragen. Julius möchte derweil mit Charlotte zusammen eine Rede als Trauzeuge entwerfen, was ihm nicht gerade leicht fällt.
Charlotte ertappt Kira im Gewächshaus, als die sich um die Blumen kümmert. Angetan von Kiras Engagement und der Erfahrung als Gärtnerin, verhandelt Charlotte mit Werner.

Folge 1616 / 27.09.12
Der etwas indiskrete Xaver findet in Kiras Koffer Fotos von ihr und ihrem Ex. Als Kira den Koffer erhält, erwacht bei ihr erneut der Kummer um die gescheiterte Beziehung, was auch Xaver zu Herzen geht. Gegenüber Nils meint Xaver, dass er Kira endlich seine Gefühle gestehen will. Währenddessen hat Kira eine schicksalhafte Begegnung mit Martin: Sie ist völlig hingerissen von dem unbekannten jungen Mann …
Bei einem Abendessen mit Werner, Charlotte, Julius und Alexander echauffiert sich Doris über Alfons. Alexander findet es nicht angemessen, wie Doris über seinen Vater spricht, und auch Julius teilt diese Meinung. Es kommt zum Eklat.
Natascha gibt grünes Licht für Marlenes Operation. Die verläuft ohne Komplikationen. Doch ein erster Versuch bei Marlenes Bein eine Reaktion auszulösen, bleibt erfolglos.
Elena und Hildegard erkennen alarmiert, dass die rausgeworfenen Radler die Sonnbichler-Pension im Internet schlecht bewertet haben. Doch dann lernt Alfons von Elena, wie er sich selbst Bewertungen schreiben kann.

Folge 1617 / 28.09.12
Michael freut sich für Marlene, die an ihrem operierten Bein eine Berührung spüren konnte, warnt sie aber vor weiteren Experimenten. In der Nacht hat Marlene unter dem Einfluss eines Schmerzmittels einen verstörenden Alptraum: Sie sieht sich als kleines Kind im Auto der jungen Natascha und einer Unbekannten …
Hildegard findet im Gegensatz zu Alfons, man dürfe sich nicht zu sehr selbst loben. Doch bald darauf staunt Alfons nicht schlecht: Werner fordert ihn auf, zurück in den "Fürstenhof" zu kommen. Doris fühlt sich durch Werners Diplomatie hintergangen.
Xaver ahnt nicht, dass es sich bei Kiras Schwarm um keinen Geringeren als seinen Kumpel, den Pfarrer Martin, handelt. Zu Kiras Freude kommt es zu einem Wiedersehen am See, als Martin den Kapellenschlüssel sucht, den er dort zuvor verloren hatte. Kira flirtet mit dem Unbekannten, doch als Martin seine Soutane anzieht, zerplatzt Kiras Hoffnung.

Folge 1618 / 01.10.12 KW 40
Natascha versucht Marlene klarzumachen, dass es sich bei ihrem Traum um nichts weiter als eine Fantasie unter Schmerzmitteln handelt. Doch Marlene glaubt das nicht. Mit Mandys Hilfe verlässt sie heimlich das Krankenhaus und zwingt ihre Mutter zu einer Stellungnahme.
Während Xaver beim Charity-Halbmarathon läuft, versucht Kira ihren Schock, dass ihr Herzbube Pfarrer ist, zu verarbeiten. Dabei bringt sie sich vor Martin in eine höchstpeinliche Situation und Martin beginnt zu ahnen, dass Kira sich in ihn verguckt hat. Kira sieht nur einen Ausweg: Sie muss die Kanadareise bei der Benefiz-Tombola gewinnen, um so vom "Fürstenhof" wegzukommen.
Charlotte hat bei der Durchführung des Charity-Events mit einigen Hindernissen zu kämpfen. Durch Werners neue Arbeitsregelung droht ein Engpass in der Küche. Und Natascha fehlt ein Pianist. Werner hilft höchstpersönlich und Charlotte kann Michael als Pianisten für Natascha gewinnen. Ein Einsatz, der sich für ihn auszahlt.

Folge 1619 / 02.10.12
André ist in Alarmbereitschaft, als er von der Gastro-Journalistin Sabrina Görres kritisiert wird. Er gibt alles, um dieses Mal gute Presse zu bekommen. Mit Erfolg: Sabrina ist nicht nur mit dem Essen zufrieden, sondern scheint auch eine Schwäche für André zu haben. Es gibt jedoch ein paar Ungereimtheiten, die André stutzig werden lassen …
Marlene findet in ihrer Verzweiflung Halt bei Konstantin und kann Natascha glauben, dass sie ihre Mutter ist. Derweil fühlt sich Natascha zunehmend von Konstantin verletzt. Sie rechtfertigt ihr abweisendes Verhalten mit der Schuld, unter der sie seit dem unverantwortlichen Unfall leidet, bei dem Marlenes Bein gelähmt wurde. Die Auseinandersetzung mit Natascha lässt Marlene dennoch keine Ruhe.
Xaver freut sich riesig über den Gewinn der Kanadareise. Er will mit Kira feiern, doch die ist verzweifelt, weil sie sich vor ihrem Traummann blamiert hat. Xaver schenkt ihr deshalb das dritte Kanada-Ticket. Kira ahnt nicht, dass ausgerechnet Martin der dritte Mann ist …
Nach dem Konzert mit Natascha lässt sich Michael auf einen Flirt mit Alexanders Schulfreundin Isabell ein. Sie scheinen viel gemeinsam zu haben, und Michael ist sehr interessiert an der Arbeit, die Isabell in der Virenforschung betreibt.

Folge 1620 / 04.10.12
Michaels Sympathie für Isabell schwindet, als sie ihm von einem Missgeschick im Labor berichtet. Michael findet ihr Verhalten verantwortungslos. Isabell verbringt derweil Zeit mit Alexander. Sie merkt nicht, dass sich bei ihr Symptome einer Virusinfektion zeigen …
Am Tag vor ihrer Hochzeit ist Doris entschlossen, dass nichts und niemand den schönsten Tag ihres Lebens verderben wird. Doch das Schicksal sieht das anders. Doris vermutet eine Schikane von Werner. Sie wirft ihm vor, heimlich die Hochzeit zu boykottieren.
Natascha ist zutiefst enttäuscht, dass sich ihre Tochter von ihr lossagt. Bei Konstantin findet sie allerdings keinen Trost. Marlene ist indes entschlossen, sich zunächst voll und ganz auf die Genesung ihres Beines zu konzentrieren.
André haut es um, dass Sabrina seine Tochter sein soll. Sie macht ihm klar, dass sie keinen Vater sucht, sondern Geld braucht. Während André erfährt, dass seine Tochter tatsächlich in Schwierigkeiten steckt, heftet sich Sabrina kurzentschlossen an Xavers Fersen nach Kanada.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz