Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 5.383 mal aufgerufen
 *WZG-Spuren im Sand*
sally ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2012 22:44
Folgen 11 - 20 antworten

Folge 11 / 21.05.2012 KW 21
Robert und Maja fühlen sich nach der Nacht im Klippenhaus verbundener als je zuvor. Doch Maja hat ein schlechtes Gewissen. Sie entschuldigt sich bei Arthur für die versäumte gemeinsame Nacht per Videochat. Dennoch will sie sich nicht von Robert trennen. Unter fadenscheinigen Ausreden schaffen Maja und Robert es, noch mehr Zeit miteinander zu verbringen.
Als sie in der Reederei sind, bestärkt Maja Robert darin, seinen Traum, die Werft neu aufzubauen, in die Tat umzusetzen. Wieder sind sich Maja und Robert sehr nah.
Wiebke ist irritiert, als Sven sie schon wieder zum Essen einlädt. Als sie ihm vorschlägt, ein neues italienisches Restaurant auszuprobieren, reagiert Sven verhalten: Er pocht darauf, wieder im "Elephant" zu essen. Wiebke weiß nicht, was sie von Sven halten soll und sagt die Einladung ab. Doch Sven macht ihr ein schlechtes Gewissen.
Kilian schmiedet eine Intrige: Er stiehlt Greta das Armband, das sie vor den Geistern der Vergangenheit schützen soll. Um den Schein zu wahren, hilft er ihr bei der Suche nach dem Schmuckstück. Da kommt ihnen Senta in die Quere: Sie überrascht Greta mit der Ankündigung, gemeinsam ihre Hochzeit planen zu wollen.
Alexandra und Markus fassen einander mit Samthandschuhen an. Um die angespannte Situation zu entschärfen, machen sie einen Spaziergang. Sie wollen endlich in Ruhe über alles reden. Tatsächlich geht der Plan auf: Markus und Alexandra führen ein ehrliches Gespräch. Als sie wenig später in die Wohnung zurückkehren, weil Alexandra ein paar Sachen holen will, kommen plötzlich alte Gefühle hoch.


Maja (Andrea Cleven, 2.v.l.) und Robert (Florian Thunemann, r.) kommen sich bei der spontanen Feier mit ihren Freunden Markus (Philipp Romann, l.,) und Greta (Greta Galisch de Palma, 2.v.r.) im Wintergarten sehr nah.


Wiebke (Anne Kasprik) ist irritiert, als Sven (Roger Ditter) sie erneut für den Abend zum Essen einlädt


Kilian (Sascha Tschorn, 2.v.r.) berichtet Greta (Greta Galisch de Palma), Robert (Florian Thunemann, 2.v.l.) und Markus (Philipp Romann, r.) von seinem Traum und wird von Greta auf die Schippe genommen.


Maja (Andrea Cleven) bestärkt Robert (Florian Thunemann) darin, seinen Traum von der Werft in die Tat umzusetzen.


Markus (Philipp Romann) und Alexandra (Katharina Nesytowa) können bei ihrem Spaziergang ein ehrliches Gespräch führen.


Senta (Adele Landauer, l.) schenkt Greta (Greta Galisch de Palma, r.) ein wertvolles Perlenarmband als Ersatz für ihr verschwundenes Bändchen.


Alexandra (Katharina Nesytowa) hofft, dass sie und Markus (Philipp Romann) in Zukunft wie Freunde miteinander umgehen können.

Folge 12 / 22.05.2012
Alexandra fühlt sich vor den Kopf gestoßen, als Markus nicht mit ihr schlafen will. Sie muss sich endlich eingestehen, dass Markus und sie keine Chance mehr haben. Als sie auf Sven trifft, spielt sie ihm vor, dass alles in Ordnung ist, obwohl sie tief getroffen ist. Sven hingegen befürchtet, dass sein Plan, Alexandra mit Wiebke eifersüchtig zu machen, nicht aufgeht.
Doch dann gelingt es ihm, Alexandras Aufmerksamkeit zu erlangen. Wiebke fühlt sich indes immer mehr zu Sven hingezogen.
Maja und Greta werden von Senta vereinnahmt, die voller Elan beginnt, die Hochzeit von Robert und Greta zu planen. Sie geht jedoch mehr auf ihre eigenen Wünsche als auf die von Greta ein und drängt ihr sogar ihr altes Brautkleid auf. Währenddessen erzählt Robert endlich seinem Vater von seinem Traum, die alte Werft neu aufzubauen.
Maja kann ihr Handy nicht mehr finden. Während Arthur verzweifelt versucht, sie zu erreichen, sucht Maja überall danach, scheut aber eine weitere Begegnung mit Robert. Nachdem sie das Handy nirgendwo findet, kommt nur noch die Reederei infrage. Als sie dort ankommt, trifft sie auf Robert. Die Anziehung zwischen Robert und Maja wird so groß, dass sie sich küssen.


Maja (Andrea Cleven, l.) kommt zu Greta (Greta Galisch de Palma, r.) ins Klippenhaus und wird für die Hochzeitsplanung vereinnahmt


Senta (Adele Landauer) präsentiert sich stolz in ihrem alten Brautkleid.


Robert (Florian Thunemann) und Maja (Andrea Cleven) können die gegenseitige Anziehung nicht länger ignorieren und geben ihr sogar nach.


Alexandra (Katharina Nesytowa, l.) lässt sich ihren Schmerz vor Sven (Roger Ditter, r.) nicht anmerken.


Senta (Adele Landauer, M.) schwärmt vor Greta (Greta Galisch de Palma, l.) und Maja (Andrea Cleven, r) von ihrer Hochzeit


Robert (Florian Thunemann, r.) berichtet seinem Vater Jan (Dietrich Adam, l.) von seinem Traum, eine Werft zu bauen.


Als Jan (Dietrich Adam) Senta (Adele Landauer) in ihrem Brautkleid sieht, kocht die Leidenschaft zwischen ihnen hoch.


Senta (Adele Landauer, l.) präsentiert sich in ihrem alten Brautkleid.


Die verliebte Greta (Greta Galisch de Palma) genießt die Zweisamkeit mit Robert (Florian Thunemann).

Folge 13 / 23.05.2012
Kilian hat die Idee für einen spektakulären Deal. Er lässt sich auf ein hochspekulatives Anlagegeschäft ein und hat keine Skrupel, selbst die Fäden zu ziehen. Kilian zieht Sven in seine dunklen Machenschaften: Er gibt ihm den Auftrag, seine Kontakte zu nutzen, um den Deal zu manipulieren.
Als Sven es schafft, dass das Geschäft zu ihren Gunsten aufzugehen scheint, triumphiert Kilian.
Seit Greta ihr Glücksarmband verloren hat, wird sie von dunklen Vorahnungen getrieben und hat Albträume. Robert versucht, sie zu trösten, ist jedoch nicht bei der Sache. Er muss ständig an den Kuss mit Maja denken und entzieht sich Gretas Annäherungsversuchen.
Der Kuss mit Robert zieht Maja den Boden unter den Füßen weg. Aufgewühlt entzieht sie sich Robert und läuft davon. Obwohl sie erneut ihr Handy vergessen hat, will sie auf keinen Fall zu ihm zurückkehren. Somit kann Arthur Maja erneut nicht erreichen und macht sich große Sorgen. Robert findet Majas Handy und nimmt einen Anruf von Arthur entgegen. Auch Robert ist besorgt, und plötzlich suchen alle nach Maja, doch die scheint wie vom Erdboden verschluckt.


Greta (Greta Galisch de Palma) kümmert sich liebevoll um den angespannten Robert (Florian Thunemann)


Arthur (Simon Licht) packt die Sachen für den Umzug nach Nordersund.


Maja (Andrea Cleven) löst sich nach dem Kuss aufgewühlt von Robert (Florian Thunemann).


Nach der letzten Nach beschließen Senta (Adele Landauer) und Jan (Dietrich Adam), ihre Beziehung in Zukunft wieder zu intensivieren.


Ulla (Karin Düwel, r.) wundert sich über Wiebkes (Anne Kasprik, l.) neues Styling.


Wiebke (Anne Kasprik, l.) ist irritiert, als Senta (Adele Landauer, M.) sie vor Jan (Dietrich Adam) über ihre Tochter ausfragt.


Greta (Greta Galisch de Palma) hat einen schrecklichen Alptraum,


Kilian (Sascha Tschorn) lässt sich einen hochspekulativen Anlagevorschlag machen.


Ulla (Karin Düwel) und Bernd (Dietmar Huhn) sind ergriffen, als sie bei ihrem Ausflug den Baum mit ihren Initialien wiederfinden.


Ulla (Karin Düwel), Bernd (Dietmar Huhn, l.) und Leon (Florian Frowein, r.) erfreuen sich an der wunderbaren Natur.

Folge 14 / 24.05.2012
Arthur ist verwundert, dass Maja so spontan nach Berlin gekommen ist. Maja gibt vor, Sehnsucht nach ihm gehabt zu haben und verschweigt den wahren Grund für ihre Flucht. Als sie wieder zurück in Nordersund sind, versucht Maja, das Wiedersehen mit Robert hinauszuzögern. Doch bei einem Strandspaziergang treffen die beiden Paare aufeinander.
Während Greta sich total freut und einen Abend zu viert im Klippenhaus plant, reagieren Maja und Robert verhalten. Maja will Robert nicht sehen und sagt die Verabredung ab, doch Greta überredet sie, doch zu kommen. Die vier feiern ausgelassen miteinander, doch dann bringt Arthur Maja und Robert dazu, sich einander anzunähern.
Kilian ist überzeugt davon, dass sein Deal bombensicher ist. Als er sich vor Senta verplappert, wird sie misstrauisch und weist Kilian an, sich auf keine dunklen Geschäfte einzulassen. Doch Kilian hält verbissen an seinem Deal fest und verspricht sich Millionen. Da überbringt ihm Sven eine schlechte Nachricht: Das Spekulationsgeschäft droht zu platzen. Kilian setzt jetzt alles daran, das zu verhindern.
Alexandra und Markus versuchen, zu einem normalen Umgang zurückzufinden und künftig freundschaftlich miteinander umzugehen. Sie machen sich klar, dass sie von nun an Singles sind. Das erinnert Alexandra an Sven, und sie erkundigt sich bei Wiebke nach ihm. Sven hat Oberwasser, als er erkennt, dass sein Plan, Alexandra eifersüchtig zu machen, aufgegangen ist. Er beschließt, Salz in die Wunde zu streuen: Als Alexandra einen Schritt auf ihn zugeht, lässt er sie abblitzen.


Beim Tanzen kommen sich Maja (Andrea Cleven) und Robert (Florian Thunemann) sehr nah.


Maja (Andrea Cleven) taucht überraschend bei Arthur (Simon Licht) in Berlin auf.


Robert (Florian Thunemann) ist verstört, als Greta (Greta Galisch de Palma) nach dem Sex weint.


Kilian (Sascha Tschorn) ist überzeugt, dass sein riskantes Anlagegeschäft bombensicher ist und genießt seine Zigarre.


Robert (Florian Thunemann) ist verstört, als Greta (Greta Galisch de Palma) nach dem Sex total verweint ist.


Greta (Greta Galisch de Palma, l.) überredet Maja (Andrea Cleven, r.) mit zur Feier ins Klippenhaus zu kommen.


Die Freude von Arthur (Simon Licht, l.), Robert (Florian Thunemann, 2.v.l.), Markus (Philipp Romann, M.) und Greta (Greta Galisch de Palma, 2.v.r.) ist groß, als Maja (Andrea Cleven, 2.v.r.) doch noch zur Feier kommt.


Beim Tanzen mit Arthur (Simon Licht) wirft Maja (Andrea Cleven) sehnsüchtige Blicke zu Robert.

Folge 15 / 25.05.2012
Maja erkennt, dass sie Robert nicht länger aus dem Weg gehen kann, sondern mit ihm über den Kuss sprechen muss. Als Greta sie ins Klippenhaus bittet, um ihr bei den Hochzeitsvorbereitungen zu helfen, wittert Maja die Chance, mit Robert zu sprechen. Doch der geht ihr erfolgreich aus dem Weg. Maja bleibt jedoch hartnäckig, bis Robert sich endlich auf das Gespräch einlässt. Beide wollen sich ihre wahren Gefühle nicht eingestehen. Maja und Robert kommen überein, dass der Kuss nichts zu bedeuten hatte.
Wiebke fängt immer mehr Feuer für Sven. Als sie erfährt, dass er sich krankgemeldet hat, nutzt sie die Gelegenheit, um ihm einen Besuch abzustatten.
Sie will sich um ihn kümmern, doch Sven passt das gar nicht in den Kram.
Er versucht, Wiebke loszuwerden. Doch gerade, als er sie wegschicken will, sieht er Alexandra zum Hausboot kommen. Rasch ändert er seinen Plan und küsst vor Alexandras Augen Wiebke.
Kilian ist in Panik: Sein Deal scheint zu platzen. Er verbirgt sein Scheitern vor Senta, die ihrerseits Interesse an Roberts Werftprojekt hat. Doch nachdem sie sich Roberts Kalkulation angesehen hat, erklärt sie Jan, dass Roberts Traum die Firma viel zu viel kosten wird. Schweren Herzens überbringt Jan Robert die schlechte Nachricht. Kilian erhält währenddessen eine gute Nachricht: Er erfährt, dass sein Deal doch noch geklappt hat und reibt Senta seinen Erfolg genüsslich unter die Nase. Doch dann muss er schockiert erfahren, dass Jan den Gewinn aus seinem Deal in Roberts Werft stecken will.


Kilian (Sascha Tschorn) erfährt, dass Sven scheinbar krank ist.


Kilian (Sascha Tschorn) erfährt, dass sein riskanter Deal doch geglückt ist.


Greta (Greta Galisch de Palma) präsentiert Maja die Dessous für ihre anstehende Hochzeit mit Robert.


Maja (Andrea Cleven) und Robert (Florian Thunemann) stimmen überein, dass ihr Kuss nichts zu bedeuten hat.


Nach seiner Pleite lädt Kilian (Sascha Tschorn, r.) widerwillig Leon (Florian Frowein, l.) zu einem Drink ein.


Maja (Andrea Cleven) führt ein aufklärendes Gespräch mit Bernd (Dietmar Huhn).


Greta (Greta Galisch de Palma) macht Robert (Florian Thunemann) klar, dass sie vor Glück weint.


Kilian (Sascha Tschorn) verbirgt seinen Misserfolg vor seiner Mutter Senta (Adele Landauer)


Wiebke (Anne Kasprik) kümmert sich um den vermeidlich kranken Sven (Roger Ditter)


Jan (Dietrich Adam, l.) verkündet, dass er den Gewinn aus Kilians Deal in Roberts (Florian Thunemann, r.) Geschäft stecken will.


Robert (Florian Thunemann, l.) redet mit Jan (Dietrich Adam, r. ) über seine Ideen zum Werftbau, um sich von Maja abzulenken.


Ulla (Karin Düwel) und Bernd (Dietmar Huhn) spekulieren, warum ihre Tochter Wiebke so aufgeregt ist.


Robert (Florian Thunemann) hört mit, wie Greta (Greta Galisch de Palma) Maja bittet, für die Hochzeitsvorbereitungen ins Klippenhaus zu kommen.

Folge 16 / 29.05.2012 KW 22
Alexandra freut sich, als Sven beteuert, kein Interesse an Wiebke zu haben, und lässt sich wieder auf ihn ein. Um ihm zu imponieren, behauptet sie, dass sie keine feste Beziehung mit Sven haben will. Wiebke merkt indes immer mehr, wie viel ihr Sven bedeutet. Sie gibt vor ihren Eltern zu, dass Sven vielleicht doch mehr ist als nur ein Kollege.
Maja hilft Bernd bei der Gartenarbeit und merkt, wie sehr ihr die Arbeit in der Natur gefehlt hat. Sie hofft, bald eine Stelle zu finden und wieder arbeiten zu können. Sie nutzt die Jobsuche, um Robert aus dem Weg zu gehen, doch ihr Plan scheitert: Sie begegnet Robert immer wieder, und beide bemühen sich krampfhaft, ihre Befangenheit vor den anderen zu verbergen. Als Maja erneut beschließt, Robert nicht mehr zu sehen, überrascht Greta sie mit dem Auftrag, den Park des Klippenhauses zu gestalten.
Nina taucht plötzlich wieder in Nordersund auf und stellt sich bei Bärbel und Kai als Aushilfe vor. Die beiden sind von ihrer forschen und zugleich sympathischen Art überrumpelt, finden aber Gefallen an dem aufgeweckten Mädchen und stellen sie ein. Da begegnen sich Nina und Leon zum ersten Mal seit ihrem One-Night-Stand wieder. Doch statt sich ihre Gefühle füreinander einzugestehen, geraten sie aneinander.


Arthur Groth (Simon Licht) und Maja Iversen (Andrea Cleven) genießen ihre Zweisamkeit bei einem Strandspaziergang.


Leidenschaftlich geben sich Alexandra und Sven wieder einander hin. Sven gesteht Alexandra, dass er Wiebke nur dazu benutzt hat, um sie eifersüchtig zu machen. Wie man sieht, nicht ohne Erfolg …


Kilian versucht, seinen Argwohn gegenüber Robert zu verbergen. Sein Bruder hat sich vor der gesamten Familie für seine unfreiwillige Unterstützung am Werftprojekt bedankt.


Nina stellt sich forsch als die neue Aushilfe im „Elephant“ vor. Bärbel und Kai wundern sich ein wenig darüber: Was will ein Großstadtmädchen in so einer Kleinstadtpension?


Leon ist überrascht, als er Nina ausgerechnet im „Elephant“ wiedersieht. Warum hat sie sich nie bei ihm gemeldet? Und so kommt es zwischen den beiden zu einer nicht sehr herzlichen Begrüßung …


Wiebke kann ihre Gefühle nicht mehr verbergen und gesteht Jan, dass ihr Herz für Sven schlägt. Jan freut sich mit Wiebke und rät ihr zu Sven, den er als zuverlässigen Mann schätzt.


Alexandra möchte, dass es Markus gut geht, und rät ihm, sich wieder auf die Liebe einzulassen. Sie ist sich sicher, dass man nur mit dem Mut zur Selbstveränderung Dinge im Leben verändern kann …


Wiebke ist glücklich. Sie gesteht ihren Eltern, dass Sven ihr Avancen gemacht hat und sie sich immer mehr zu ihm hingezogen fühlt. Darauf muss erst einmal angestoßen werden …

Folge 17 / 30.05.2012
Zwar ist Maja überrumpelt, doch sie entscheidet sich, die Stelle im Klippenhaus anzunehmen. Sie stürzt sich in die Aufgabe, um jeden Gedanken an Robert zu vermeiden, und arbeitet wie besessen im Klippengarten. Robert bekommt indes das Angebot, ein altes Schiff zu besichtigen, und vereinbart einen Besichtigungstermin für die so genannte Tjalk.
Weil Greta keine Zeit hat mitzukommen, schlägt sie vor, dass Maja und Arthur Robert begleiten. Obwohl Maja Robert aus dem Weg gehen will, kann Arthur sie überzeugen. Doch dann kommt ein Anruf dazwischen - und Maja und Robert stechen alleine in See. Auf dem Meer können sie ihre lang unterdrückten Gefühle nicht mehr zurückhalten.
Greta hat die Idee, eine alte Tradition wieder aufleben zu lassen: Sie will zum ersten Mal seit 18 Jahren ein Frühlingsfeuer im Klippengarten veranstalten. Während der Vorbereitungen stellen Senta und Greta fest, dass sie sich etwas besser verstehen. Kilian hat währenddessen eine perfide Idee, wie er Roberts Plan, die alte Werft neu aufzubauen, vereiteln kann.
Nina möchte gerne im "Elephant" wohnen, doch Bärbel stellt fest, dass es ein Belegproblem gibt. Nina sieht das locker und ist sich sicher, dass sie anderswo einen Schlafplatz findet. Als sie Markus kennen lernt, bietet der Nina spontan an, bei ihm zu übernachten.


Greta (Greta Gallisch de Palma) interessiert sich für Roberts (Florian Thunemann, r.) Plan, die alte Werft wieder aufzubauen.


Arthur (Simon Licht, l.) kann Maja (Andrea Cleven, l. ) und Robert (Florian Thunemann, r.) nicht mit auf die Probefahrt mit der Tjalk begleiten.


Arthur (Simon Licht, l.) kann Maja (Andrea Cleven, l. ) und Robert (Florian Thunemann, r.) nicht mit auf die Probefahrt mit der Tjalk begleiten.


Maja (Andrea Cleven, l.) und Robert (Florian Thunemann, r.) fahren mit der Tjalk.


Als Robert (Florian Thunemann, l.) und Maja (Andrea Cleven, r.) mit dem Boot liegen bleiben, kommen sie sich wieder näher.


Kilian (Sascha Tschorn) beauftragt Sven, heimlich einen Käufer für den Hafen zu suchen.


Robert (Florian Thunemann, l.) und Maja (Andrea Cleven, r.) schlafen miteinander.

Folge 18 / 31.05.2012
Robert und Maja sind mit dem Segelboot im Naturschutzgebiet gestrandet und schlafen erneut miteinander. In Nordersund machen sich indes Greta und Arthur Sorgen. Während sie die Küstenwache verständigen, genießen Maja und Robert ihre Zweisamkeit. Doch dann müssen sie erkennen, dass ihre Liebe alles zerstören würde.
Schweren Herzens beschließen sie, aufeinander zu verzichten.
Zu Hause holt Maja und Robert die Realität ein. Beide sind aufgewühlt und nervös und scheuen die Nähe zu Arthur und Greta. Maja möchte nicht mit Arthur alleine sein und bringt ihn dazu, im "Elephant" zu essen, doch auch hier kann sie sich ihm nicht entziehen. Arthur überrascht Maja mit einer Liebeserklärung.
Nina quartiert sich bei Markus ein. Die beiden kommen von Anfang an gut klar. Währenddessen ist Alexandra frustriert, weil sie Sven noch immer nicht erreichen kann. Der verbringt den Abend unverhofft mit Wiebke und ihren Eltern. Ulla und Bernd wollen die beiden verkuppeln, doch Wiebke beschließt, es langsam mit Sven angehen zu lassen.
Die mysteriöse Daphne Jäger taucht in Nordersund auf und checkt im "Elephant" ein. Kai und Sven versuchen, sich an Daphne heranzumachen, aber sie lässt sie eiskalt abblitzen. Erst als Kilian auftaucht, taut Daphne auf. Kilian und Daphne scheinen sich auf Anhieb zu verstehen.


Robert (Florian Thunemann, l.) ist nach der Rückkehr von seinem Ausflug verwirrt und gegenüber Greta (Greta Galisch de Palma, r.) verunsichert.


Greta (Greta Galisch de Palma, r.) fragt Maja (Andera Cleven, l.), warum sie so bedrückt ist.


Wiebke (Anne Kasprik, l.) genießt die Anwesenheit von Sven (Roger Ditter, r.) der sich im Kreise der Sieverstedts nicht ganz wohl fühlt.


Arthur (Simon Licht, l.) überrascht Maja (Andrea Cleven, r.) mit einer Hochzeit auf dem Leuchtturm.

Folge 19 / 01.06.2012
Kilian kann sein Glück kaum fassen, als Daphne sich auf eine Verabredung mit ihm einlässt. Er glaubt, in ihr eine Seelenverwandte gefunden zu haben. Als er Daphne mit zum Frühlingsfeuer ins Klippenhaus bringt, reagieren die Freunde verhalten. Vor allem Senta ist Daphne ein Dorn im Auge.
Markus fasst sich ein Herz und lädt Nina auf das Frühlingsfest ein. Dort kommen sich die beiden näher. Weil Nina an diesem Abend nicht im "Elephant" arbeiten kann, bittet Bärbel Leon um Hilfe. Doch als er spontan einspringt, erfährt er, dass Nina mit Markus verabredet ist, und reagiert eifersüchtig.
Maja und Robert versuchen noch immer, sich aus dem Weg zu gehen, doch Greta führt die beiden unabsichtlich zusammen. Beim Frühlingsfeuer sehen sie sich erneut. Robert und Maja können sich vor schlechtem Gewissen ihren Partnern gegenüber kaum noch in die Augen sehen. Das ist zu viel für Robert: Er trifft eine folgeschwere Entscheidung.
Jan verhilft Wiebke zu einer unfreiwilligen Verabredung mit Sven. Wiebke bemüht sich um einen tollen Abend und bekocht Sven liebevoll. Der langweilt sich beim Essen mit Wiebke zu Tode und weiß nicht, wie er ihr klar machen soll, dass er nichts von ihr will. Doch dann hat er eine Idee.


Als Daphne und Kilian einander begegnen, können sie ihre Blicke nicht voneinander wenden. Fasziniert von ihrer kühlen Schönheit bittet Kilian sie um ein Wiedersehen.


Heimlich trifft Kilian sich mit einem Interessenten für das Hafengrundstück. Er sichert dem Immobilienhai sogar zu, jede Konkurrenz zu vermeiden, wenn dieser im Gegenzug den Deal geheim hält…


Kilian findet die richtigen Worte, als er Daphne im „Elephant“ zu einem Spaziergang abholt. Zwischen den beiden beginnt es zu knistern – sehr zu Kais Unverständnis: Was hat er, was ich nicht hab´?


Verliebt fallen sich Alexandra und Sven vor der Reederei in die Arme. Doch ein Schatten liegt über ihrem Glück: Erst muss Sven die Gerüchte um eine Affäre mit Wiebke ausräumen


Kilian entführt Daphne auf den Leuchtturm. Sie genießt die Zeit mit ihm sichtlich. Kilian fragt sich, ob er in Daphne womöglich eine Seelenverwandte gefunden hat.


Beim Frühlingsfeuer der vier Freunde stehen Maja und Robert sich verlegen gegenüber und schaffen es nicht, sich anzusehen. Wie soll es nur weitergehen?


Nina beginnt, heftig mit Markus zu flirten, und auch Markus will sich so von seiner Trennung ablenken. Wie weit werden die beiden gehen?

Folge 20 / 04.06.2012 KW 23
Greta ist außer sich. Sie kann Robert nicht verstehen und möchte auf keinen Fall mit ihm nach Patagonien ziehen. Doch Robert weicht nicht von seiner Entscheidung ab. Er nimmt Greta den Wind aus den Segeln, als er ihr klarmacht, dass er eine Verantwortung gegenüber der Reederei hat. Als Maja von Greta erfährt, dass sie nach Patagonien ziehen, ist sie schockiert und erkennt sofort, dass Robert vor ihr fliehen will.
Maja versucht, Robert zu überzeugen, in Nordersund zu bleiben.
Markus und Nina schwelgen nach dem Sex in entspannter Vertrautheit. Sie wollen jedoch nichts überstürzen und erst einmal abwarten, was die Zukunft für sie bringt. Als Alexandra erfährt, dass Markus eine lockere Beziehung zu Nina hat, reagiert sie freudig. Ganz anders als Leon. Er ist erneut eifersüchtig.
Kilians Intrige geht auf: Jan bekommt das Kaufangebot für das Grundstück der alten Werft. Senta versucht, ihn dazu zu bringen, es zu verkaufen. Doch dann erfahren sie, dass Robert für ein Jahr nach Patagonien gehen will. Jan will Robert die Entscheidung überlassen, das Grundstück zu verkaufen oder nicht. Als Kilian erfährt, dass Robert nach Patagonien will, ist er verblüfft. Doch er hat nur Augen für Daphne. Die beiden kommen sich näher und entdecken, dass sie aus demselben Holz geschnitzt sind. Doch dann erfährt Kilian, was Daphne beruflich macht.


Robert eröffnet Greta, dass er mit ihr Nordersund verlassen will. Fassungslos erkundigt sie sich nach dem Grund. Wird Robert ihr die Wahrheit sagen?


Nina und Markus haben Sex und Markus bietet ihr an zu bleiben, solange sie will. Ein verlockendes Angebot…


Kilian bekommt nächtlichen Besuch: Daphne steht unangemeldet vor seiner Tür. Sinnlich zieht sie ihn an sich, küsst ihn auf den Mund und verschwindet wieder in der Dunkelheit. Was hat das zu bedeuten?


Jan berichtet Senta von dem unerwarteten Kaufangebot für das Werftgelände. Ein hübsches Sümmchen wäre zu verdienen! Doch Senta mahnt, auch ein solches Angebot gründlich zu überdenken.


© ZDF

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor