Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 10.455 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2600
sally ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2012 19:21
Folgen 1251 - 1260 antworten

Folgen 1251 / 27.04.2012
Susann ist überglücklich, denn die beste Freundin ihrer verstorbenen Mutter ist zu Besuch in Lüneburg und kann Susann viel über das erfüllte Leben ihrer Familie erzählen. Dabei kommt aber auch heraus, dass Roman Luise kurz vor ihrem Tod besucht hat. Susann will nicht glauben, was sie da hört.
Lars kann nicht begreifen, warum es auf der Baustelle vom Askanier-Park zu der teuren Abstimmungspanne gekommen ist. Aber Roman ist wütend und zweifelt an der Kompetenz von Lars. Bente, die den "Fehler" provoziert hat, ist voller Schadenfreude.
Merle und Gunter genießen ihr privates Glück. Einziger Wehrmutstropfen ist Vincent, der durch sein Verhalten für Gunter immer mehr zur Belastung wird. Dennoch will Merle sich für ihn einsetzen.
Nach dem Eklat bei Micks Autogrammstunde ist Britta ratlos und weiß nicht, wie sie jetzt die Krankenhaus-Kita finanzieren soll.
Carla empfindet nach der Abreise von Finn und Timo eine Lücke in ihrem Leben. Torben dagegen freut sich über die Ruhe. Und schon kommt es zu Spannungen.

Folgen 1252 / 30.04.2012 KW 18
Der Schock sitzt tief bei Susann: Roman wusste schon seit Jahren, wer ihre leibliche Mutter ist. Er hatte sie sogar ohne Susanns Wissen in einem Schweizer Pflegeheim besucht! Seine Entschuldigungen, dass er ihr den Anblick der schwer kranken Mutter ersparen wollte, lässt sie absolut nicht gelten.
Susann weiß nicht, ob sie ihm jemals wieder vertrauen kann.
Britta ist gerührt von Micks Versuch, sie für den verpatzten Auftritt zu entschädigen. Dennoch nimmt sie sein Geld nicht an. Es muss einen anderen Weg geben, die Kita zum Leben zu erwecken. Ausgerechnet bei einem Fußball-Männerabend kommt den Jungs die rettende Idee.
In ihrer neuen Rolle als Oma kommt Carla ins Grübeln über das Älterwerden und sieht sich immer weniger als begehrenswerte, attraktive Frau. Ausgerechnet jetzt erscheint Torbens bildschöne und junge Kollegin Scarlett auf der Bildfläche.
Pete tut sich mit seiner neuen Vaterrolle schwer. Er will Susann unterstützen, doch sein Groll über Romans Verhalten lässt ihn die Wahl der richtigen Mittel vergessen. Erika kann gerade noch verhindern, dass die Fäuste fliegen!

Folgen 1253 / 02.05.2012
Torben ist mit seiner neuen Kollegin ausgegangen, und Carla ist sauer. Britta bezweifelt, dass Torben der Typ für Seitensprünge ist, und Carla lässt sich beruhigen. Doch dann findet sie einen Lippenstiftfleck auf seinem Hemd. Torben muss gestehen, dass er und Scarlett sich geküsst haben.
Susann kann Roman nicht verzeihen, dass er ihr verschwiegen hat, ihre Mutter gekannt zu haben. Susann will von Clemens Rat, mit Roman nach Kapstadt zu gehen, nichts wissen. Roman ist fest entschlossen, alles zur Rettung seiner Ehe zu tun und bittet ausgerechnet Clemens um Unterstützung. Erika sagt Britta spontan zu, bei der Einrichtung der Kita mitzuhelfen, auch Pete bietet seine Unterstützung an - was Erika sehr gefällt. Überhaupt beeindruckt Pete sie mehr und mehr. Britta provoziert Ben, indem sie meint, eine Mehrfachbelastung - Firma, Kita und kochen für sie beide - wäre zu viel für ihn. Ben lässt das nicht auf sich sitzen, die beiden schließen eine Wette ab.

Folgen 1254 / 03.05.2012
Pete ist immer mehr von Erika angetan, und auch Erika kann nicht verhehlen, dass sie ihn interessant findet. Aber als Pete eigens für Erika kocht, ist sie dennoch vom "Dessert" überrumpelt. Nach Torbens Geständnis, von seiner jungen Arbeitskollegin geküsst worden zu sein, kocht Carlas Eifersucht hoch.
Aber dann wird ihr klar, dass es nicht der Kuss ist, der ihr zusetzt, sondern ihre Identitätskrise: Als urplötzliche Großmutter fehlt Carla ein Stück Lebenszeit, und sie fühlt sich zum alten Eisen abgestempelt. Susann ist hin- und hergerissen, ob sie Roman nach seinem Vertrauensbruch noch eine Chance geben soll. Auch wenn sie erkennt, dass sie sich nach wie vor ihrem Mann zugehörig fühlt, weiß sie nicht, wie die gemeinsame Zukunft aussehen soll. Währenddessen spielt sich Bente geschickt an Roman heran und trickst Lars aus, indem sie an seiner Stelle wichtige Gespräche mit einem Zulieferer in Rotterdam führt. Gunter versucht, Merle "Beziehungsunterricht" zu geben, bis sie feststellen, dass in ihrer Beziehung eigene Muster gelten. Ben, Mick, Alfred und Pete engagieren sich weiter für die Kita, deren Eröffnung näher rückt. Dabei wird Mick klar, dass er durch den Trainingsdrucks seines Vaters keine eigene Kindheit hatte.

Folgen 1255 / 04.05.2012
Susann hat sich entschlossen, auf Roman zuzugehen. Gemeinsam wollen sie nach Kapstadt ziehen und dort ihre Ehe retten. Bei der Vorbereitung zur Teesalon-Eröffnung kommt es jedoch wieder zu einer sehr innigen Situation zwischen ihr und Clemens. Als die Eröffnung vorüber ist, stellt sie Clemens zur Rede: Warum will er unbedingt, dass sie nach Kapstadt geht? - Seine Antwort trifft Susann mitten ins Herz ...
Erika ist von Petes Kuss vollkommen verunsichert. Sie hat Achim gegenüber ein schlechtes Gewissen und will Distanz zu Pete halten. Als der sich bei ihr entschuldigt, beschließen sie, ihre Beziehung auf rein freundschaftlicher Ebene weiterzuführen - wie bisher. Merle bezweifelt, dass das klappt.
Ben merkt, dass Britta die ganze Zeit wusste, dass nicht er, sondern Pete das sri-lankische Essen gekocht hat. Was bedeutet: Wette verloren! Und das wiederum heißt: Der Chopper-Tank mit Brittas Pin-Up bleibt im Keller.
Torben und Carla wollen endlich für ein paar Tage in die Bretagne fahren, da bekommt Torben von Scarlett das Angebot, gemeinsam einen interessanten Fall zu bearbeiten. Torben fragt Carla, ob sie etwas dagegen hat, und die hat zunächst keine Einwände. Aber dann kocht in ihr wieder die Eifersucht hoch ...

Folgen 1256 / 07.05.2012 KW 19
Merle fühlt sich immer sicherer in ihrer Rolle als Frau an Gunters Seite. Privat wie geschäftlich wachsen sie zusammen. Nur Merles Organizer in ihrem neuen Smartphone sorgt für Chaos in ihrem Leben, da sie mit ihrem neuen Handy noch nicht wirklich zurecht kommt. So verwechselt Merle einen konservativen Pflichttermin mit Gunter und Unternehmern des Lüneburger Mittelstandes mit einer Faschingseinladung und sprengt im französischen CanCan-Kostüm die Veranstaltung.
Susann und Clemens können ihre Gefühle füreinander nicht länger leugnen. Roman versucht mit allen Mitteln, seinen Fehler wieder gutzumachen, aber Susann macht ihm unmissverständlich klar, dass sie noch lange nicht darüber hinweg ist. Dennoch will sie ihrer Ehe in Kapstadt eine Chance geben - allein schon um dem Gefühlschaos mit Clemens zu entkommen. Roman spricht Lars sein Vertrauen aus und übergibt ihm endgültig die Winter-Invest, während er gleichzeitig vor Vincent warnt. Bente gelingt es dennoch, gegenüber Lars Vincent als völlig harmlos darzustellen und plant schon den nächsten Coup.

Folgen 1257 / 08.05.2012
Gunter empfindet Merles Auftritt beim Treffen des Lüneburger Unternehmerverbandes als gar nicht so schlimm - im Gegenteil, er erklärt ihr, dass er sie gerade für so schräge Aktionen liebt. Susann und Clemens leiden unter dem bevorstehenden Abschied. Susann stürzt sich in die Reisevorbereitungen, muss aber gegenüber Merle zugeben, dass ihr die Zukunftsperspektive "süßes Nichtstun in Südafrika" überhaupt nicht behagt.
Britta kümmert sich um Carla, die bei Torben immer weitere "Beweise" findet, um ihre Eifersucht auf Scarlett zu befeuern. Nur mit Mühe kann sie Carla davon abhalten, Torben überstürzt in die Bretagne zu folgen. Erika hat ein schlechtes Gewissen, weil Pete und sie sich geküsst haben. Ihr wird bewusst, wie sehr sie unter der Fernbeziehung zu Achim leidet. Mutig spricht sie ihren Kummer in einem Telefonat mit Achim an und ahnt nicht, dass Pete zufällig alles mithört.

Folgen 1258 / 09.05.2012
Susann fällt der Abschied von Lüneburg sehr schwer. Doch um ihrer Ehe willen versagt sie sich den Wunsch zu bleiben. Eine tröstliche Perspektive ist dabei das Angebot von Thomas, als "Gesicht des Hansetags" zu fungieren und Merles Idee, von Kapstadt aus Rooibostee zu vertreiben. Als Roman jedoch kein Verständnis für ihre Wünsche aufbringt und ihr jede berufliche Tätigkeit in Kapstadt verbietet, ist Susann nicht mehr bereit, mit nach Südafrika zu gehen - und nicht nur das: Sie stellt sogar ihre Ehe in Frage.
Erika leidet unter der Auszeit, die sie und Achim verabredet haben. Pete lässt jetzt jedoch alle moralische Zurückhaltung fallen und macht Erika offen den Hof. Da Carla Torben telefonisch nicht erreicht und aus der Kanzlei erfährt, dass Scarlett ebenfalls zu einem Kurzurlaub aufgebrochen ist, lässt Carla sich von Britta nicht länger davon abhalten, sich in der Bretagne persönlich Klarheit zu verschaffen.

Folgen 1259 / 10.05.2012
Susann hat die Abreise nach Kapstadt verhindert, aber nach einem Gespräch mit Regina geht sie doch noch einmal auf Roman zu. Der liebt jedoch die alte Susann, die ihm aber jetzt unmissverständlich zu verstehen gibt, dass es für sie keinen Weg zurück gibt, wenn er sich nicht ändern will.
Roman ist schwer getroffen und nimmt in seiner Verzweiflung Clemens' Vorschlag an, gemeinsam an die Nordsee zu fahren, um über alles zu reden.
Mick bekommt überraschenden Besuch von seiner Tante Irene, die ihn mit dem Zeitungsartikel konfrontiert, in dem er sich die Schuld am Freitod seines Vaters gibt. In einem offenen Gespräch öffnet Irene Mick die Augen. Gunter bemerkt eine merkwürdige Wandlung bei Merle - versucht sie sich seinetwegen zu verändern? Thomas bestärkt ihn in dem Verdacht, und Gunter kommt die Idee zu einem überraschenden Auftritt, um Merle davon zu überzeugen, dass er sie liebt, so wie sie ist.

Folgen 1260 / 11.05.2012
Susann hofft, dass Roman mit Clemens' Hilfe bei ihrem Nordsee-Ausflug zur Besinnung kommt und ihre Veränderung akzeptiert. Doch statt mit Clemens an die Küste zu fahren, verschwindet er spurlos. Susann lässt sich in ihrer Sorge von ihrer Familie und ihren Freunden beruhigen - bis sie von Regina erfährt, dass ein Mann tot aufgefunden wurde, dessen Beschreibung auf Roman passt!
Auch Bente ist voller Sorge um ihren Vater und gibt Susann die Schuld an Romans Verschwinden.
Dies hindert sie jedoch nicht daran, ihre Intrige gegen Lars erfolgreich zum Abschluss zu bringen. Gekonnt setzt sie Lars so unter Druck, dass der ohne Bauprüfung die Decke des Askanier-Parks zum Gießen freigibt.
Carla kommt übernächtigt von ihrem Trip in die Bretagne zurück und ist endgültig überzeugt, dass Torben sie mit Scarlett betrügt. Umso verwunderter ist sie, als Torben ihr stattdessen einen Heiratsantrag macht!


© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor