Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 27.786 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
sally ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2012 08:10
Folgen 1511 - 1520 antworten

Folge 1511 / 16.04.12 KW 16
Konstantin bekommt mit, wie sehr Theresa unter der Trennung von Moritz leidet und versucht vergeblich sie aufzumuntern. Theresa trifft sich mit ihrem alten Freund Jan und beide kommen über alte Zeiten ins Gespräch. Jan hatte als Teenager für Theresa geschwärmt und ein Lied für sie komponiert.
Als Konstantin die beiden in der Pianobar Klavier spielen sieht, erwacht die Eifersucht in ihm. Aus Sorge um Theresa macht er Jan eine Ansage. Theresa möchte, dass Konstantin sich bei Jan für sein Verhalten entschuldigt, doch der behauptet Ungeheuerliches ...
Moritz nimmt Konstantins Friedensangebot um Werners Willen an. Sobald es Werner besser geht, will er den "Fürstenhof" dennoch verlassen. Als der Banker, bei dem Werner den Umschuldungskredit beantragen will, überraschend an den "Fürstenhof" kommt, ist erneut Stress vorprogrammiert. Werner weiß, dass er den lange laufenden Kredit nicht bekommt, wenn die Bank von seinen gesundheitlichen Problemen erfährt. Deshalb übernimmt Moritz den Termin.
Rosalie und Xaver überspielen mühsam ihre Enttäuschung vor Nicola. Rosalie ist extrem verärgert, während Xaver fast erleichtert ist, dass die Farce nun ein Ende hat. Rosalie bittet Xaver jedoch darum weiterhin das verliebte Paar zu spielen, denn sie will nicht vor allen als geldgierige Lügnerin dastehen.

Folge 1512 / 17.04.12
Tanja und Nils haben nach ihrem romantischen Ausflug beschlossen, ein gemeinsames Kind zu bekommen. Tanja lässt sich deshalb zur Sicherheit von einem Gynäkologen durchchecken. Elena wird inzwischen als Zeugin im Vergewaltigungsprozess gegen Christian vorgeladen. Nils schenkt ihr zur Unterstützung einen "Kraftstein", der zunächst zu wirken scheint.
Doch als Elena mit Nils ihre Aussage für den bevorstehenden Prozess üben will, bricht sie zusammen. Derweil wird die glückliche Tanja zu Michael bestellt, der eine schlimme Diagnose für sie hat ...
Konstantin verteidigt sich aufgebracht und leugnet, Jan geschlagen zu haben. Theresa ist hin- und hergerissen, wem sie glauben soll. Derweil drängt Werner Moritz, Verantwortung für den "Fürstenhof" zu übernehmen und will ihn weiter als Geschäftsführer anlernen. Obwohl Moritz vorgibt, dass es ihm egal ist, mit wem Theresa Zeit verbringt, spürt man seine Sorge um sie. Er will nicht, dass Theresa von Jan ausgenutzt wird und entscheidet sich, zu bleiben.
Während Rosalie und Xaver weiterhin in der Öffentlichkeit als glücklich verlobtes Paar gelten, engagiert sich Rosalie vermehrt in der Brauerei, da sie ohne die halbe Million sowieso wieder arbeiten muss. Dort kommt es zu einem Zusammenstoß mit Charlotte. Diese hält es für verwerflich, weiterhin mit Theresa und Moritz zu werben, deren Beziehung längst beendet ist, und will eine neue Kampagne lancieren. Rosalie hält das für keine gute Idee und findet Zustimmung bei Julius. Charlotte ist enttäuscht.

Folge 1513 / 18.04.12
Jan bestellt - von Doris angestachelt - ein Dinner für sich und Theresa, was Moritz mitbekommt. Der springt über seinen Schatten und warnt Theresa vor Jan. Die will ihm allerdings nicht glauben. Umso erstaunter ist sie, als Jan offensiv mit ihr flirtet. Entschlossen macht Theresa klar, dass ihr Herz immer noch Moritz gehört. Während Jan bewusst wird, dass er Theresa nicht erobern kann, schöpft Theresa durch Moritz' Sorge neue Hoffnung, dass er sich ihr wieder annähert. Doch sie hat die Rechnung ohne den gemeinen Jan gemacht ... Tanja ist fassungslos: Vor zwei Jahren hatte sie eine Unterleibsentzündung nicht richtig auskuriert, was ihr nun zum Verhängnis wird: Sie kann auf natürlichem Weg nur schwer ein zweites Mal Mutter werden. Theresa tröstet sie einfühlsam und rät, offen mit Nils zu sprechen. Der kümmert sich derweil um Elena, die wiederum erfährt, dass Christians Anwalt vorhat, sie im Zeugenstand als unglaubwürdig hinzustellen. Elena will daraufhin die Aussage verweigern. André verprellt Nicola ungewollt mit einer unsensiblen Bemerkung über Tiere. Um in Nicolas Gunst zu steigen, übernimmt er die Patenschaft für ein kleines Ferkel und rettet es davor, als Spanferkel zu enden. Er will es auf dem Gnadenhof unterbringen. Der wird allerdings gerade umgebaut. Michael traut seinen Augen nicht, als André ihm den neuen Mitbewohner präsentiert.

Folge 1514 / 19.04.12
Theresa kann nicht fassen, dass Moritz ernsthaft glaubt, sie habe mit Jan Augustin geschlafen. Jan gibt jedoch Theresa gegenüber offen zu, gelogen zu haben, um die Brüder vom weiteren Werben um sie abzuschrecken. Dass er dabei nach wie vor im Interesse von Doris handelt, verschweigt er allerdings. Konstantin, endgültig genervt von Jan, lockt diesen in eine Falle und jagt ihm im Beisein von Moritz einen derartigen Schrecken ein, dass Jan gesteht. Für Xaver und Rosalie wird das Zusammenleben als vermeintliches Brautpaar zunehmend unerträglich. Rosalie scheut die Blamage vor Michael, dem nach wie vor ihre wahren Gefühle gelten. Und Xaver möchte sich die Sympathie seiner reichen Patentante Nicola nicht verscherzen, daher sollte Rosalie und nicht er offiziell den ersten Schritt zur Trennung tun. Er versucht deshalb, Rosalie so lästig zu werden, dass sie abspringt. Nils' derbe Worte wecken in Elena den nötigen Kampfgeist: Sie probt mit ihm endlich ihre Aussage. Michael und André quartieren ihren neuen "Mitbewohner" Theo in einer Hundehütte außerhalb der Scheune ein. Doch richtig glücklich sind beide nicht mit der Lösung und als die Nacht kalt wird, siegt Michaels weiches Herz. Theo findet eine wärmere Unterkunft in der Stube.

Folge 1515 / 20.04.12
Moritz merkt, dass er Theresa seine Liebe beweisen muss. Da tröstet es nur wenig, dass er und Konstantin in seltener Einigkeit gegen Jan zusammenhalten. Dennoch wirft Konstantin Moritz weiterhin vor, Theresas Liebe nicht verdient zu haben. Also will Moritz eine Nachricht auf ihrer Mailbox hinterlassen und sie zu einem romantischen Dinner einladen. Wie es der Zufall will, hört Konstantin die Nachricht ab. Der handelt daraufhin ebenso unfair wie entschlossen ... Eine weitere Untersuchung bestätigt Tanja, dass sie definitiv keine Kinder mehr bekommen kann. Ihr Kummer führt zu einem gereizten Wortwechsel mit Nils. Als Tanja sich ihm abends anvertraut, zeigt Nils sich zwar betroffen, aber auch als guter Ehemann. Um Xaver zu schaden, präsentiert Rosalie der Tierfreundin Nicola einen geliehenen Pelzmantel, den ihr Xaver angeblich geschenkt hat. Enttäuscht stellt diese ihren Patensohn zur Rede. Der wiederum kann schlecht erklären, dass er keinen Pelz verschenkt hat, sonst müsste er zugeben, dass Rosalie und er kein echtes Paar sind. Er versenkt das teure Stück lieber im Müllcontainer, wo Rosalie es wieder herausholen und säubern muss. Julius überredet Charlotte, mit ihm und den Sonnbichlers Schafkopf zu spielen. Charlotte ist erst einmal skeptisch, als Anfängerin. Doch Julius versichert ihr, es gehe nur um Spaß und nicht ums Gewinnen. Als Charlotte sich allerdings überraschend gut schlägt, entpuppt sich Julius als schlechter Verlierer.

Folge 1516 / 23.04.12 KW 17
Früher als von Doris und ihrem Strohmann Jan Augustin geplant, entdecken Charlotte und Julius, dass ihr vermeintlicher Großabnehmer von Theresas Gourmetbier kurz vor dem Konkurs steht: Sie bleiben zunächst auf den Kosten für die Großproduktion sitzen. Damit fällt die Brauerei als potenzieller Bürge für Werners geplante Umschuldung aus. Der aber zeigt sich unerwartet verständnisvoll und tröstend gegenüber Charlotte - und ihn beschleicht eine Ahnung …
Zwischen Rosalie und Xaver geht das Spiel munter weiter. Rosalie engagiert die schöne Lilly, Xaver zu verführen. Und sie lotst Michael zu Xavers Wohnung. Ihr Plan geht auf, denn sie ertappen den amourösen Xaver beim "Fremdgehen".
Ahnungslos über die von Konstantin abgefangene Liebesbotschaft glaubt Theresa nicht mehr an einen Neubeginn mit Moritz. Auch das drohende Desaster für die Brauerei durch Jan Augustins Schwindel zerrt an ihren Nerven. Moritz vertraut seinen Liebeskummer ausgerechnet Konstantin an. Den plagen inzwischen Gewissensbisse.
Tanja verbirgt vor Hildegard, warum sie so mitgenommen ist. Nils vertraut seine Enttäuschung allerdings Alfons an. Als Tanja ihm klarmacht, dass außer Theresa und Michael keine weitere Menschen von ihrem Kummer erfahren sollen, hält Nils es für klüger, ihr nichts von seinem Gespräch mit Alfons zu verraten.

Folge 1517 / 24.04.12
Unter ungewöhnlichen Umständen begegnet Moritz der hübschen Kristin, Nicolas Nichte. Sie stecken wegen eines Stromausfalls im Fahrstuhl fest. Dabei erfährt Moritz, dass Kristin durchs BWL-Examen gefallen ist, und das nun ihrer Tante gestehen will. Nach ihrem gemeinsamen Abend in der Pianobar hat Moritz eine verstörende Begegnung mit Theresa: Er erkennt, dass seine Sehnsucht nach ihr unerträglich geworden ist, und sucht deshalb Trost …
Charlotte versucht André zu überzeugen, Nicola als neue Abnehmerin für das Gourmetbier zu gewinnen. Doch der weigert sich. Theresa ist es schließlich, die Nicola dazu bewegen kann, als neue Abnehmerin "Burger Bräu" aus der Klemme zu helfen.
Während Rosalie ihre Chance nutzt, sich an Michaels Schulter als vermeintlich Betrogene auszuweinen, beichtet Xaver seiner Tante den Seitensprung. Er glaubt, das Schlimmste hinter sich zu haben, da überrascht er Rosalie im trauten Beisammensein mit ihrem Lockvogel Lilly.
Elena zittert vor ihrem Auftritt als Zeugin gegen ihren Vergewaltiger Christian, schlägt sich aber wacker. Nun hoffen sie und Nils auf ein gerechtes Urteil.

Folge 1518 / 25.04.12
André hat Angst, dass Nicola den "Fürstenhof" verlässt. Daher arrangiert er einen Ausflug mit Nicola und Schweinchen Theo. Nicola ist begeistert und genießt den Abend mit André. Doch am nächsten Tag wird ihr klar, dass sie sich vor einer ernsthaften Beziehung wegen ihrer Krankheit fürchtet …
Da ihre Seele an der Brauerei hängt, will Theresa nicht nur Angestellte sein. Doch obwohl sie Charlotte bittet, ihr die Anteile an "Burger Bräu" zurück zu verkaufen, lehnt diese zugunsten des Fürstenhofs ab. Moritz indes ist nach der Liebesnacht mit Kristin auf dem besten Wege, sich neu zu verlieben. Zudem kommt Doris aus München zurück und stellt Werner nach dessen Verdacht ein Ultimatum.
Xavers Groll währt nicht lange, denn die schöne Lilly macht überzeugend klar, dass sie ihn gut findet. Da Xaver froh ist, nach langer Entbehrung weiblicher Gesellschaft endlich wieder Leidenschaft zu genießen, wird er Rosalies hinterhältigen Schachzug nicht an Michael verraten.
Christian wurde zu einer harten Strafe verurteilt - sehr zur Freude von Elena. Als Nils Tanja erleichtert umarmt, zuckt diese zusammen: Tanja leidet mehr unter ihrer Enttäuschung, kein Kind mehr bekommen zu können, als sie ihrem Mann zeigen will.

Folge 1519 / 26.04.12
Gerade als sie auf dem Weg zu Moritz ist, begegnet Theresa Nicola, die sie bittet, ihrer Nichte Kristin die Brauerei zu zeigen. Anstatt Theresa dabei aufmerksam zuzuhören, schreibt Kristin lächelnd mit jemandem SMS hin und her. Als Theresa sie darauf anspricht, gesteht ihr Kristin, dass sie sich verknallt hat. Aus schlechtem Gewissen offenbart Konstantin Theresa kurze Zeit später, dass er Theresas vermeintliche Absage an Moritz von ihrem Handy aus geschrieben hat. Sofort eilt sie zu Moritz. Doch bevor es zu einer Aussprache kommt, sieht sie ihn in den Armen einer anderen Frau …
André ist schwer getroffen, als Nicola behauptet, er hätte kein Format. Nicht ahnend, dass sie das nur gesagt hat, weil sie Angst davor hat, sich in ihn zu verlieben, zieht er sich zurück. Doch schon am nächsten Tag hat er wegen "Burger Bräu" einen Geschäftstermin mit ihr. Also beschließt André, Nicola zu bewiesen, dass er sehr wohl Format hat. Als er aufbrechen will, muss er feststellen, dass Ferkel Theo ausgebüxt ist. Besorgt macht er sich auf die Suche und kommt zu spät zum Termin mit Nicola.
Doris kann Werner davon überzeugen, dass seine Verdächtigungen wegen Charlotte unbegründet sind. Bei einem Versöhnungsessen fällt ihr auf, dass Werner aus seinem Schwächeanfall nichts gelernt hat. Sie bittet ihn, von jetzt an gesünder zu leben und mehr Sport zu machen.

Folge 1520 / 27.04.12
Nicola entschuldigt sich reumütig bei André für ihren dummen Spruch, wodurch André wieder Hoffnung schöpft. Doch als es fast zu einem Kuss kommt, geht Nicola sofort wieder auf Abstand. André ist verwirrt. Als Nicola zu Michael in die Praxis kommt und ihm gesteht, abreisen zu wollen, fragt Michael sie, warum sie sich und André keine Chance gibt. Nicola ergießt sich in Selbstmitleid und Michael platzt daraufhin der Kragen …
Theresa zieht sich völlig verstört zurück, als sie begreift, dass Moritz der Mann ist, in den Kristin sich verknallt hat. Hat er sich auch in sie verliebt? Theresa bricht es das Herz, Moritz in den Armen einer anderen Frau zu sehen. Am nächsten Tag steht keine geringere als Kristin in der Brauerei vor ihr - sie soll auf Wunsch ihrer Tante ein Praktikum dort absolvieren.
Da Rosalie keine eigene Bleibe hat und die Almhütte zu klein für zwei Personen ist, zieht Julius vorübergehend zu Charlotte. Und gerät sogleich in eine kleine Auseinandersetzung mit Doris, als er beim Frühstück die Vorzüge eines guten Kaffees preist und damit Werner, der im Moment keinen Kaffee trinken darf, in Versuchung führt.
Elena hat sich an der Volkshochschule angemeldet, um ihren Schulabschluss nachzuholen. Sie stellt mit Grauen fest, dass sie auch ein Fach hat, das sie früher schon schrecklich fand. Sowohl Nils als auch Tanja bieten sich als Nachhilfelehrer an.


© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor