Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 9.855 mal aufgerufen
 *Herzflimmern- Liebe zum Leben*
sally ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2012 06:52
Folgen 221 - 230 antworten

Folge 221 / 29.02.12
Nach der missglückten Annäherung zwischen Stefan und ihr, zieht sich Laura in die Berge zurück. Währenddessen plant Stefan weiterhin seinen Weggang aus Sonnenberg. Bernheimer, als Interims-Klinik-Chef, sieht sich mit einem immer größeren Personalnotstand konfrontiert, und bittet Stefan, zu bleiben.
Saskia möchte die Seeklinik vollständig übernehmen. Doch da taucht unerwartet ein neuer Investor auf. Daniel kann die Kunstturnerin Claudia Netzer überreden, für weitere Untersuchungen in der Klinik zu bleiben, doch die Ursache ihrer Schmerzen gibt ihm weiterhin Rätsel auf. Nachdem Henriette eingesehen hat, dass ihre Absage, mit nach Finnland zu reisen, Florian verletzt hat, ist sie bemüht, die Missstimmung zwischen sich und Florian aus der Welt zu schaffen.





Folge 222 / 01.03.12
Die Belegschaft der Seeklinik beschließt, die finanzielle Rettung maßgeblich zu unterstützen: Unter Ursulas Anleitung wird der "Tag des Patienten" vorbereitet - was nicht überall auf Gegenliebe stößt. Auch Florian möchte helfen und will Anteile an der Seeklinik erwerben.
Dem Haus und dem Personal wäre sofort geholfen, aber Saskia setzt alle Hebel in Bewegung, um dies zu verhindern. Henriette hofft, dass sich damit auch Florians Finnland-Pläne in Wohlgefallen auflösen. Daniel macht sich weiterhin große Sorgen um seine Patientin Claudia Netzer, deren Leiden er nach wie vor machtlos gegenüber steht. Es ist Stefan, der Daniel darauf bringt, dass die Symptome durch vieles, unter anderem auch durch eine HIV-Infektion ausgelöst werden könnten.





Folge 223 / 02.03.12
Ursula lässt Saskia offen spüren, wie sehr sie deren Machtübernahme schockiert. Prompt macht Saskia sich einen Spaß daraus, Ursula zu provozieren, indem sie Georg beauftragt, die Dienstpläne zu ändern. Als Alleininhaberin der Klinik arbeitet Saskia weiter an der Zerstörung des Hauses.
Nach und nach verstärkt sich unter den Kollegen aber das Misstrauen gegen die neue Inhaberin. Henriette überredet Florian, zunächst alleine nach Helsinki zu fahren, um sich neuen Aufgaben zu widmen und dadurch seiner Berufung zu folgen. Die Patientin Claudia Netzer ist mehr als erleichtert, als der HIV Test negativ ausfällt. Dennoch bleibt die bange Frage, unter welcher Krankheit sie denn tatsächlich leidet? Nachdem sämtliche Untersuchungen ohne Befund waren, bittet Daniel Professor Conrad um Hilfe.





Folge 224 / 05.03.12 KW 10
Isabelle muss befürchten, dass sie entgegen Saskias Versprechungen doch nicht Klinikchefin wird. Kurzerhand setzt sie Georg unter Druck. Saskia hat Ursula fristlos gekündigt. Auch die Interventionen der Kollegen können nichts daran ändern. Erst als Conrad erfährt, was geschehen ist, kommt Bewegung in die Sache.
Daniel hat Conrad, der eigentlich beurlaubt ist, dazu gebracht, sich Claudia Netzer anzusehen und als Berater zu fungieren. Während Bernheimer damit kein Problem hat, ist Isabelle angepiekst. Schließlich will sie die neue Klinikchefin werden. Unterdessen ist Conrads Diagnose für Claudia Netzer niederschmetternd.



Folge 225 / 06.03.12
Georg und Isabelle genießen ihre Affäre. Dennoch wird ihre Zweisamkeit immer wieder von Saskia gestört. Irgendwann beschleicht Georg der Verdacht, dass Isabelle seine Nähe nur sucht, um ihre Position im Poker um die Macht in der Klinik zu verbessern. Ursula weigert sich, sich bei Saskia zu entschuldigen.
Die Kündigung wird aufrechterhalten, und Karen soll kurzerhand als Interims-Pflegedienstleiterin fungieren. Stefan glaubt mittlerweile, dass nur noch Laura Saskia davon überzeugen kann, Ursulas Kündigung rückgängig zu machen. Schließlich verrät Alois Stefan Lauras geheimen Aufenthaltsort in den Bergen. Daniel ist zum ersten Mal in seiner Karriere als Arzt gezwungen, einer Patientin eine negative Diagnose zu übermitteln: Claudia Netzer leidet an einer unheilbaren Krankheit, die ihre Karriere als Kunstturnerin beenden wird.





Folge 226 / 07.03.12
Laura ist vollkommen überrumpelt, als Stefan unvermittelt in der Berghütte auftaucht. Als sie hört, dass Oberschwester Ursula von ihrer Mutter fristlos entlassen wurde, ist sie schockiert, glaubt aber Stefans Theorie nicht, dass Saskia die Klinik endgültig zerschlagen will. Isabelle ist sich sicher, dass Georg jetzt auf ihrer Seite ist.
Da die Vorgänge in der Klinik ihr deutlich zeigen, dass sie noch lange nicht am Ziel ist, provoziert sie eine weitere Machtprobe mit Saskia. Wie wird sich Georg verhalten? Daniel ist erleichtert, als Claudia Netzer sich von ihm überzeugen lässt, alternative Methoden zur Linderung ihrer Schmerzen auszuprobieren. Allerdings scheint die Patientin völlig fixiert auf ihren behandelnden Arzt. Deshalb vermutet Conrad, dass sich die junge Frau in Daniel verliebt hat.







Folge 227 / 08.03.12
Laura fordert von Saskia die Hälfte der Klinikanteile als Vertrauensbeweis. Saskia zögert, denn es ist ihr bewusst, dass sie dann alle bisherigen Pläne hinsichtlich der Umwandlung in eine Seniorenresidenz abschreiben muss. Durch Conrad erkennt Saskia aber, dass sie durch die Übertragung der Anteile Laura noch enger an sich binden kann.
Ein perfider Plan, aber, Laura werden 50 Prozent der Klinik überschrieben. Stefan deutet Saskias Entgegenkommen allerdings nur als weiteren Schachzug. Laura gerät überdies in Streit mit ihm - schließlich merken beide, dass die Kluft zwischen ihnen unüberwindbar geworden ist. Der kalte Krieg zwischen Isabelle und Saskia geht in die nächste Runde. Als Isabelle erfährt, dass Saskia ihrer Tochter die Hälfte der Klinik überschreiben wird, setzt Isabelle ihr kurzerhand die Pistole auf die Brust. Daniel befürchtet, dass sich Claudia in ihn verliebt haben könnte. Und irgendwie scheint das auch zu stimmen, denn Henriette gibt Claudia zu bedenken, dass sie in Bezug auf Daniel vielleicht Dankbarkeit mit Liebe verwechselt. Shirley wird mit zwei schwierigen Fällen konfrontiert. Der Taxifahrer Bernd Brahmann hat während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten und dabei Mark Fiersen angefahren, einen jungen, cholerischen Unternehmensberater, der die Belegschaft auf Trab hält.





Folge 228 / 09.03.12
Laura hofft, dass mit ihrer Übernahme der Klinikanteile endlich wieder Ruhe, Vertrauen und Zuversicht in die Seeklinik Einzug halten. Ihre Kollegen danken es ihr. Nur Stefan glaubt, dass Laura sich von ihrer Mutter blenden lässt und fürchtet ein böses Ende. Mit seiner negativen Haltung zieht er Lauras Zorn auf sich.
Währenddessen schaukelt sich der Krieg zwischen Saskia und Isabelle in Bezug auf die Klinikleitung fast ins Unermessliche. Georg warnt Isabelle eindringlich vor dem gefährlichen Spiel mit Saskia. Während der Operation von Bernd Brahmann werden Shirley und Bernheimer mit überraschenden Komplikationen konfrontiert. Unterdessen trifft die tief besorgte Maria Brahmann auf den arroganten Mark Fiersen, dem Unfallopfer ihres Mannes. Plötzlich wird Maria klar, dass sie Mark Fiersen aus einer anderen schicksalhaften Begegnung kennt.





Folge 229 / 12.03.12 KW 11
Die Kollegen sind erleichtert über Conrads Rückkehr als Klinikchef. Allerdings ist Stefan, ebenso wie Shirley, nach wie vor der Ansicht, dass sich Saskia hinter der Sabotage der Studie verbirgt und nicht Henning. Stefans Misstrauen gegenüber Saskia und seine Versuche, Laura vor ihrer Mutter zu warnen, sorgen weiterhin für Spannungen zwischen den beiden.
Denn Laura kann nicht glauben, dass Saskia etwas mit der Sabotage zu tun hat. Georg steckt in einem Zwiespalt zwischen seiner Loyalität gegenüber Saskia und seinen Gefühlen für Isabelle. Denn seine Chefin verlangt von ihm, Isabelle ein für allemal aus dem Weg zu räumen. Shirley ist mit dem Ergebnis der Ermittlungen im Fusiocept-Skandal alles andere als zufrieden. Henning gilt nun als der Alleinschuldige. Gleichzeitig erkennt Shirley, wie sehr sie ihn vermisst. Unterdessen machen sich Vicky und Bernheimer zunehmend Sorgen um sie, denn Shirley leidet unter auffallenden Stimmungsschwankungen. Henriette hat alle Hände voll zu tun, die Auseinandersetzungen zwischen dem Patienten Mark Fiersen und Maria Brahmann zu beschwichtigen. Denn Maria Brahmann hat in Fiersen den Mann erkannt, der für den Bankrott ihres Familienunternehmens verantwortlich ist.





Folge 230 / 13.03.12
Trotz Stefans Liebeserklärung kann Laura nicht akzeptieren, dass er in Saskia eine Intrigantin sieht, die weiterhin am Untergang der Seeklinik und von Conrad arbeitet. Schließlich bittet Stefan sie um Auflösung seines Arbeitsvertrags. Eine gemeinsame Zukunft in Sonnenberg scheint für die beiden unmöglich.
Georg ist vergeblich bemüht, Isabelle vor Saskia zu warnen. Doch sie nimmt seine Hinweise nicht ernst. Daraufhin gesteht Georg Isabelle aufrichtig und verzweifelt seine Liebe. Bernheimer vermutet hinter Shirleys Zustand ein Burn-out. Auch Conrad, der wieder kollegial und vertrauensvoll mit Shirley zusammenarbeiten will, ist überrascht, wie emotional und beharrlich Shirley auf ihrer Verteidigung Hennings besteht. Als Shirley im OP zusammenbricht, sind Bernheimer, Conrad und die Kollegen geschockt. Henriette und Daniel kümmern sich um Mark Fiersen und sorgen dafür, dass er sich nach seinem Zusammenbruch gründlich von Conrad untersuchen lässt. Conrad diagnostiziert eine signifikante Carotis Stenose und ordnet umgehend eine OP an, die Mark Fiersen vor einem Schlaganfall mit dramatischen Folgen bewahrt.






© ZDF

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor