Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 11.358 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2500
sally ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2011 07:34
Folgen 1171 - 1180 antworten

Folge 1171 / 20.12.11
Philipp muss machtlos erleben, wie Oberstaatsanwalt Held entschlossen Katja verhaften lässt - und kündigt wütend seinen Job als Staatsanwalt. Britta, die Katja mit ihrer Aussage belastet hatte, fühlt sich schuldig und wird von Achim als Denunziantin beschimpft. Als Philipp Henriette von Katjas Verhaftung berichtet, spürt er ihren heimlichen Triumph. In ihm reift der Verdacht, dass Henriette sich die Vergiftung selbst zugefügt haben könnte. Als er daraufhin ihre Wohnung durchsucht, um nach Beweisen zu suchen, wird er von Henriette überrascht.
Rajan berichtet Ella nur zögerlich von der „Inder raus"-Schmiererei an der Gärtnerei. Ella spürt Rajans Verletztheit und sucht mit ihm nach Wegen, wie sie der plötzlichen Ausländerfeindlichkeit in Lüneburg begegnen können.
Anne will Dr. Seefeldt zu einer gemeinsamen Pressekonferenz gegen Fremdenfeindlichkeit zwingen und verleiht dieser Forderung mit ihrem Wissen um dessen falsche Spesenabrechnungen Nachdruck. Doch Dr. Seefeldt versteht es, sie so zu provozieren, dass sie einen Schwächeanfall erleidet.
Gunter ist zuversichtlich, dass er Merles Grundstück günstiger als erhofft kaufen kann.

Folge 1172 / 21.12.11
Henriette reagiert empört auf Philipps Unterstellung, sie habe sich selbst vergiftet, um Katja zu schaden, und sie geht noch weiter: Sie informiert anonym das "Heideecho" von Katjas Verhaftung und vom Mordverdacht. Katjas Haftprüfungstermin steht nun unter einem denkbar schlechten Stern! Hinzu kommt noch Merles nicht gerade hilfreiche Aussage bei Oberstaatsanwalt Held.
Anne hat sich von ihrem Schwächeanfall schnell erholt, aber sie gesteht Merle, dass sie darüber nachdenkt, die Oberbürgermeisterkandidatur zugunsten der Schwangerschaft abzusagen.
Johanna wirbt bei Britta und Ben um Verständnis für Achims Ärger. Und Erika redet Achim ins Gewissen, er möge sich bei Britta entschuldigen. So kommt es schließlich zur großen Versöhnung - der Hausfriede ist wieder hergestellt.
Mick möchte Gunter beim Hotelneubau unterstützen, doch Gunter lehnt dies ab. Daraufhin beschließt Mick, sich in Abendkursen weiterzubilden, um den Chef zu beeindrucken. Gunter muss erkennen, dass sein Plan, preiswert an das Grundstück von Merle zu kommen, nicht funktioniert.

Folge 1173 / 22.12.11
Torben sorgt dafür, dass Katja aus der Untersuchungshaft entlassen wird. Glücklich fällt sie Philipp in die Arme, doch sie macht sich ernsthaft Sorgen um ihre Karriere. Wird sie den Auftrag in Stockholm verlieren? Johanna will Philipps Verdacht, Henriette habe den Mordanschlag auf sich selbst inszeniert, nicht glauben und nimmt sich mitleidig Henriettes an.
Anne ist verzweifelt auf der Suche nach einem Wahlkampfleiter, der sie entlasten kann, aber so kurz vor der Wahl ist niemand dafür zu finden. Sehr zu Carlas Erstaunen erklärt sich schließlich Torben bereit, den Wahlkampf für Anne zu organisieren.
Alfred sitzt vor seinem Laptop und klickt gebannt durch sein Zuchtpferdenetzwerk. Doch schon mit der ersten Transaktion auf seiner Website ist er überfordert und bittet Mick um Hilfe.
Anne plant gemeinsam mit Rajan und Ella ein Quiz gegen Fremdenfeindlichkeit.
Erikas Plan, Achim mit einem Essen von der Sorge um Katja abzulenken, geht auf.

Folge 1174 / 23.12.11
Merle ist Gunthers Bluff beim Grundstückskauf auf die Schliche gekommen - er hatte gar keine Alternativen - und lässt wütend den Deal platzen. Gunter gibt seinen Ärger über das geplatzte Geschäft gleich an Mick weiter. Der fühlt sich so ungerecht behandelt, dass Carla und Alfred fürchten, dass er seine Ausbildung hinschmeißt. Doch Mick kämpft statt zu kneifen und kann dadurch bei Gunter erste Pluspunkte sammeln.
Katja und Philipp wähnen sich endlich auf den Pfaden des Glücks. Die Stockholmer Oper hält trotz der Ermittlungen an ihrem Auftrag fest und der Generalstaatsanwalt drängt aus Mangel an Beweisen Held zur Einstellung des Verfahrens. Philipp und Katja trauen sich endlich, von der Zukunft zu träumen - doch Henriette holt zum finalen Schlag aus …
Carla versucht, Verständnis aufzubringen für Torbens Wunsch, Anne in ihrem Wahlkampf zu entlasten. Doch als Torben entgegen seinem Versprechen ihr gemeinsames Reiterwochenende platzen lässt, ist Carla mit ihrem Verständnis am Ende!
Ben hat seinem Chef seine Teilnahme an einer Infoveranstaltung für potenzielle Aktionäre der Firma zugesagt. Voraussetzung ist, dass er angemessen im Anzug erscheint. Und dank Philipps Hilfe macht er auch im Business-Outfit eine gute Figur.

Folge 1175 / 27.12.11 KW 52
Durch den Fund des Digoxin-Fläschchens in ihrer Handtasche gerät Katja erneut in dringenden Tatverdacht und muss nun doch mit einer Anklage wegen versuchen Mordes rechnen. Henriettes perfider Plan scheint aufzugehen - aber sie kann ihren Triumph nicht wirklich genießen. Verzweifelt fleht sie Philipp an, zu ihr zurückzukommen, als der einen letzten Versuch startet, sie zur Vernunft zu bringen.
Carla fühlt sich von Torben vernachlässigt, weil er kaum noch Zeit für sie hat. Als Torben daraufhin bei Anne ankündigt, sein Engagement in ihrem Wahlkampf zurückzunehmen, lässt Carla das nicht zu - seine Absicht reicht ihr als Liebesbeweis, und er soll Anne nach Kräften unterstützen!
Merle ist froh, dass sie Gunter ihr Grundstück doch nicht verkauft hat, und freut sich auf ihre Tulpenzucht. Gunter muss aus privaten Gründen nach New York reisen. Als er mitbekommt, wie Mick den Ausfall des Buchungssystems auf souveräne und unkonventionelle Weise gelöst hat, bietet er ihm für die Zeit seiner Abwesenheit den Assistentenjob an und ernennt ihn auch zum Ansprechpartner für den Hotelneubau.

Folge 1176 / 02.01.12 KW 1
Philipp und Katja können nicht fassen, dass Henriette jetzt Philipp zu erpressen versucht. Für beide steht es außer Frage, darauf einzugehen.
Nicole ist entsetzt, dass ihr beste Freundin Henriette nicht auf ihren eindringlichen Rat gehört und immer noch nicht die Wahrheit gesagt hat - und so Schuld an Katjas Verhaftung trägt.
Schließlich setzt Nicole Henriette unter Druck, endlich die Wahrheit zu sagen, denn sonst wird sie auspacken ...
Alfreds Pferdenetzwerk nimmt immer mehr Zeit in Anspruch. Seine Arbeit an der Bar des "Salto" schafft er kaum noch. Hat er sich endgültig übernommen?
Ben freut sich auf eine neue berufliche Perspektive und übernimmt den ihm angebotenen Posten als Bereichsleiter. Rajan, Ella, Torben und Anne bereiten das Indienquiz vor. Seefeldt unterstellt sofort, dass Anne die Veranstaltung zu Wahlkampfzwecken missbraucht. Und natürlich ist Anne alarmiert, als Seefeldt bei dem Quiz auftaucht und plötzlich das Wort ergreift ...

Folge 1177 / 03.01.12
Philipp bemüht sich um ein besseres Verhältnis zu Henriette und will sich mit ihr treffen, um sie zur Vernunft zu bringen. Aber Henriette missversteht Philipps Bemühungen und macht sich Hoffnungen, dass noch nicht alles verloren ist. Bis sie ein Gespräch von Merle und Katja belauscht .
..
Als Seefeldt das Indienquiz stört, fackelt Rajan nicht lange und fordert ihn zu einem Wissensduell in deutscher Kultur heraus. Seefeldt glaubt, leichtes Spiel zu haben, doch dann überrascht Rajan mit seinem breiten Allgemeinwissen.
Alfreds Pferdenetzwerk boomt, doch Carla kann ihm keinen Urlaub geben. Mick macht ihm daraufhin deutlich, dass es jetzt für ihn nur eine Wahl gibt: Schweren Herzens folgt Alfred diesem Rat und kündigt seinen Job als Barkeeper. Ben stellt klar, dass er sich trotz seiner neuen beruflichen Aufgaben nicht verändern wird - doch schon bald erlebt er zum ersten Mal die Schattenseiten seines Karrieresprungs ...

Folge 1178 / 04.01.12
Katja erkennt entsetzt, dass Henriette ihr Gespräch mit Merle über Philipp belauscht und missverstanden haben muss. Denn Henriette verweigert daraufhin nicht nur ihren Therapiebeginn auf Amrum, sondern auch die Offenlegung ihrer Intrige. Katja wird sich also einer Mordanklage vor Gericht stellen müssen!
Carla muss Alfreds Kündigung schweren Herzens akzeptieren.
Doch dann findet sie mit Torbens Hilfe eine Lösung: eine Halbtagsstelle für Alfred an der Bar.
Anne sieht sich mit neuen Attacken ihres Wahlkampfkonkurrenten Dr. Seefeldt konfrontiert und kann nicht verhindern, dass der ihren momentan labilen Gesundheitszustand gegen sie verwendet. Immerhin kann sie Merle verkünden, dass ihr Begrünungskonzept von der Stadt genehmigt wurde. Außerdem handelt Merle mit dem Einkäufer einer Supermarktkette, den sie in einer Internetkontaktbörse kennengelernt hat, einen gut dotierten Vertrag über im Frühjahr zu liefernde Freilandtulpen aus. Mit diesem Vertrag will Merle den Bau von Gewächshäusern absichern, mit denen sie groß in die weitere Tulpenzucht einsteigen will. Doch plötzlich ist die goldene Zukunft in Gefahr - Wühlmäuse haben ihre Tulpenzucht zerstört!

Folge 1179 / 09.01.12 KW 2
Merle nimmt den Kampf gegen die Wühlmäuse auf ihrem Tulpenfeld auf, aber sie muss schnell erkennen, dass sie gegen die Nager machtlos ist. Trotzdem unterschreibt sie zu Erikas Entsetzen den Liefervertrag für die Tulpen. Irgendwie - so ist Merles Einstellung - wird sie doch an neue Tulpen und andere Anbauflächen kommen.
Philipp will unbedingt beweisen, dass Katja keinen Herzmittel-Anschlag auf Henriette verübt hat. Zufällig bekommt er mit, dass Nicole unter Atemnot leidet - ein typisches Symptom für Herzschwäche. Also braucht sie Tropfen wie die, mit denen Henriette "vergiftet" wurde. Ist das ein erster Schritt zum Beweis von Katjas Unschuld?
Alfreds Pferdezüchternetzwerk läuft richtig rund, und auch die Kasse klingelt. Pech nur, dass er seinen Laptop kaputt macht und für ein paar Tage ausgebremst ist. Mick hilft ihm sehr bei der Neu-Installation, aber dann stellt Alfred erschrocken fest, dass sich Scheich Hamid inzwischen gemeldet hat. Ist das Geschäft damit schon beendet?
Vor dem Rede-Duell mit Dr. Seefeldt sind Anne und ihr Lager siegessicher. Doch das Rede-Duell platzt, weil der Termin ohne ihr Wissen einfach vorverlegt wurde. Anne begreift die Welt nicht mehr - aber vor allem nicht, wie Seefeldt es wieder geschafft hat, sie als labile und unzuverlässige Kandidatin hinzustellen.

Folge 1180 / 10.01.12
Obwohl er Nicoles Herzmittel als Indiz in Händen hält, schafft Philipp es nicht, Nicole in Henriettes Gegenwart zu einem Geständnis zu bringen. Katja ist am Boden zerstört, da ihr der Prozess offensichtlich nicht erspart bleibt. Sie hofft inständig, dass Philipp recht hat und Nicole vor Gericht einknickt.
Alfred fühlt sich auf der Überholspur: Scheich Hamid hat seinen Besuch angekündigt, um in Alfreds Zuchtvermittlung einzusteigen. Davon ist jedenfalls Alfred überzeugt und stürzt sich, trotz aller Warnungen von Mick und Johanna, in Unkosten, um dem Scheich einen würdigen Empfang zu bereiten ...
Carla wagt voll Sehnsucht einen Schritt auf Torben zu - und findet ihn in elterlicher Eintracht mit Anne über dem ersten Ultraschallbild des Kindes. Als Torben, um Carla zu beruhigen, ihren alten Traum vom Haus in der Bretagne aufleben lässt, schöpft Carla Hoffnung auf eine glücklich Zukunft mit Torben - bis sie begreift, dass er Anna und das Kind mit einplant …
Merle ist von ihrem Internet-Chatpartner immer begeisterter und vereinbart tatsächlich ein Date mit ihm. Aufgeregt rüscht sie sich auf - um aber dann doch zu beschließen, ihren schönen Traum nicht durch die Realität platzen zu lassen.


© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor