Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 10.635 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2600
sally ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2011 05:42
Folgen 1131 - 1140 antworten

Folge 1131 / 21.10.11
Mick muss erschrocken erkennen, dass seine anonyme Anzeige gegen Rajan Konsequenzen nach sich zieht, mit denen er nicht gerechnet hat: Rajan droht sogar eine Gefängnisstrafe, doch mit Torbens juristischer Hilfe beruhigt sich die Lage. Ben und Carla machen Mick Druck, Rajan zu beichten - Falk hingegen lobt Micks skrupelloses Vorgehen, was Mick stutzig macht. Schließlich stellen Ella und Rajan Mick zur Rede - er steht mit dem Rücken an der Wand.
Katja bangt, ob das Kuratorium ihre Skulptur ankaufen wird. Im Kuratorium wird derweil zwischen Philipp und Falk mit harten Bandagen gekämpft: Falk macht Katjas Arbeit schlecht - er will für Henriette erwirken, dass Katja eine Niederlage erleidet. Dafür droht er sogar Philipp, die Affäre mit Katja auffliegen zu lassen.
Anne muss erkennen, dass die Trennung von Thomas richtig war, da die Beziehung zu schnell auf den Schlussstrich mit Torben folgte.
Merle bemüht sich derweil, auf Distanz zu Gunter zu gehen, doch bei einem neuen Auftrag von Gunter bekommt sie mit, dass es zwischen ihm und Caroline kriselt.
Achim leidet darunter, dass Erika ihm die kalte Schulter zeigt. Erika lässt sich währenddessen eine charmante Einladung von Alfred gefallen.

Folge 1132 / 24.10.11 KW 43
In Gunters und Carolines Fernbeziehung kriselt es. Nachdem Caroline einen versprochenen Besuch absagt und Gunter bei einem Telefonat nach Schleswig auch noch ihren Jugendfreund Hansen an die Strippe bekommt, reagiert er vergrätzt. Merle spürt die Spannungen, will sich bei Gunter jedoch nicht noch weiter emotional verstricken und geht ihm aus dem Weg. Doch er pocht auf die Fertigstellung der Gartengestaltung. So trifft Caroline, die Gunter mit einem Besuch überraschen will, Merle und Gunter in einer zwar harmlosen, aber scheinbar pikanten Situation an.
Philipp erteilt Falks Erpressungsversuch eine klare Absage und stimmt in der Kommission für Katjas Skulptur, die daraufhin die Ausschreibung gewinnt. Henriette lehnt es ab, Falks Drohung wahr zu machen und Katjas und Philipps Verhältnis öffentlich breitzutreten. Stattdessen taucht sie bei der Preisvergabe demonstrativ an Philipps Seite auf.
Achim ist bewusst geworden, dass sein Herz in Wahrheit an Erika hängt. Doch es scheint zu spät, denn er trifft Erika ganz harmonisch mit Alfred an. Als Alfred ihm jedoch klargemacht hat, dass zwischen Erika und ihm nur Freundschaft besteht, wagt Achim den Schritt auf Erika zu. Aber die macht ihm eine klare Absage.
Ella und Rajan reagieren stinksauer auf Micks Geständnis, Rajan angezeigt und Alkohol in seine Drinks gemixt zu haben. Während Rajan durch Torben und Anne Unterstützung gegen eine mögliche Anklage erfährt und von Ella liebevoll getröstet wird, hadert Mick mit seiner Entwicklung zum Stinkstiefel.

Folge 1133 / 25.10.11
Caroline ist überzeugt, dass Gunter sie mit Merle betrügen wollte, und läuft vor der Situation davon. Das Missverständnis zwischen Gunter und Caroline ist Merle furchtbar peinlich, obwohl sie sich eigentlich nichts vorzuwerfen hat. Als sie dann aber Caroline aufsucht, um das Missverständnis aufzuklären, wird sie von Caroline auch noch gekränkt.
Noch ganz beschwingt von ihrem Erfolg bei der Ausschreibung entdeckt Katja, dass Greta sie belogen hat. Sie stellt sie zur Rede, und in einem intensiven Gespräch müssen beide schnell feststellen, dass sie sehr unterschiedlichen Lebensmodellen anhängen.
Erika glaubt nicht mehr an ein Happy End mit Achim. Als der ihr dann auch noch mit großer Geste einen Heiratsantrag macht, reagiert sie abweisend, weil sie sich nicht ernst genommen fühlt.
Mick ist sehr um Versöhnung mit Rajan bemüht und bietet ihm an, die Geldstrafe zu übernehmen, doch der lehnt jede Annäherung ab. Als Mick auf Bens Anraten reinen Tisch machen und seinen Job bei Falk kündigen will, wird er von ihm brüsk abgewiesen.
Henriette bittet Philipp in ihrer Geldnot um Hilfe und er gibt ihr 50 Euro - mit denen sie direkt wieder ins Casino geht. Als sie mit Falks "Hilfe" wieder in Versuchung gerät zu spielen, wird sie durch einen bösen Tagtraum gepackt und flüchtet aus dem Casino.

Folge 1134 / 26.10.11
Achim hat verstanden, dass er sich Erika ehrlich mit seinen Gefühlen öffnen muss, und sie kommt ins Grübeln. Sie macht einen Schritt auf Achim zu. Schließlich sind die beiden glücklich, dass sie endlich zueinandergefunden haben. Da steht auch schon die nächste Entscheidung ins Haus: Kreuzfahrt ja oder nein. Niemand versteht, dass sie sich aus Angst vor zu viel Nähe dagegen entscheiden - bis sie erfahren, dass der Gutschein verfallen wird, wenn sie die Reise nicht bald antreten.
Rajan kommt dank Torbens Hilfe mit einer Geldstrafe davon, sein Medizinstudium ist somit nicht gefährdet. Auf Mick ist er dennoch sauer, und selbst als der in Rajans Namen dem Waisenhaus in Indien 2000 Euro spendet, kann er ihm nicht verzeihen.
Caroline entschuldigt sich bei Merle für ihre harten Worte, und auch mit Gunter kann sie sich wieder versöhnen. Für den Moment scheint alles wieder in Ordnung bei den beiden.
Christoph freut sich, als sich sein alter Freund und engster Mitarbeiter Kai ankündigt. Die beiden wollen gemeinsam das Absatzproblem lösen, das Christoph mit seiner Software in Europa hat. Christoph plant eine groß angelegte Marketingkampagne, er plant eine halbe Million zu investieren, doch dann trifft ihn der Schlag. Seine Firmenkonten sind leergeräumt.

Folge 1135 / 27.10.11
In einem sehr persönlichen Gespräch mit ihrer Mutter versteht Katja endlich Gretas Nöte von damals, auch wenn sie selbst niemals ihre Tochter Ella im Stich lassen könnte. Die beiden akzeptieren, dass sie sehr verschieden sind, und verabschieden sich versöhnlich voneinander. Greta reist ab.
Christoph ist konsterniert, denn seine Firmenkonten sind leer geräumt. Verzweifelt versucht er, seinen für die Finanzen zuständigen Freund Kai zu erreichen. Als der endlich in Lüneburg auftaucht, beruhigt er den Freund: Er hat das Geld in ein paar gewinnbringende Aktiengeschäfte gesteckt. Aber Katja rät ihm, den Vorgang von Philipp überprüfen zu lassen - der tatsächlich entdeckt, dass 700.000 Dollar in der komplizierten Buchhaltung verschwunden sind. Alarmiert stellt Christoph Kai daraufhin zur Rede.
Torben gelingt es, Anne nach der Trennung von Thomas aufzufangen. Die beiden scheinen sich wieder anzunähern, als Anne erkennt, dass es wieder einmal das Kinderthema war, das ihre Beziehung zerstört hat. Nach einem Abendessen mit Rajan und Ella schwelgen Anne und Torben in gemeinsamen Erinnerungen und es knistert wieder.
Ben kann einen ganz bestimmten Skate-Roller, den sich sein Neffe Anton sehnlichst wünscht, nicht auftreiben und kauft ein anderes Modell. Aber Britta reicht das nicht, sie verdirbt durch ihren Perfektionismus wieder einmal ihren gemeinsamen Abend.

Folge 1136 / 28.10.11
Torben und Anne verbringen eine Nacht miteinander, doch Torben wird plötzlich unsicher und merkt, dass sich seine Gefühle gegenüber Anne geändert haben und auch Anne zweifelt plötzlich, ob es klug ist, die Ehe mit ihm wieder aufleben zu lassen.
Wieder einmal ist Ben nach einem Streit wortlos gegangen und kommt die Nacht nicht nach Hause. Carla versucht Britta klar zu machen, dass sie mit ihrem ständigen Perfektionismus vieles kaputt machen kann.
Henriette spielt den heimlich aufgenommenen Mitschnitt von Falks verräterischem Telefonat mit Simon anonym Philipp zu. Dieser forscht daraufhin mit Gunters Hilfe nach und setzt die Staatsanwaltschaft auf Falk an. Gleichzeitig findet Mick in einem Koffer von Falks Gästen eine große Menge Bargeld. Er vermutet, dass es sich um Schwarzgeld handelt, das bei Falk gewaschen werden soll. Als er Gunter darüber informiert, will dieser ihn beschwichtigen, um Philipps Aktion nicht zu gefährden. Aber Mick bleibt stur und will die Polizei einschalten.
Um ihre Beziehung aufzupeppen, lädt Caroline Gunter auf einen Kurztrip nach Kopenhagen ein. Als Gunter diesen wegen Philipps Aktion gegen Falk absagen muss, rennt Caroline wütend davon.
Christophs bester Freund und Geschäftspartner Kai gibt zu, ihn belogen zu haben und behauptet, er hätte Christophs Geld in hochspekulative Aktien angelegt und da ihm der Kursverlust peinlich war, die Bilanz gefälscht. Als Katja eine verdächtige Visitenkarte mit Kai als Geschäftsführer einer fremden Firma findet, betreibt sie Nachforschungen …

Folge 1137 / 31.10.11 KW 44
Christoph will und kann nicht glauben, dass Kai - sein bester Freund - ihn über den Tisch gezogen hat.
Torben und Anne stellen gleichzeitig fest, dass es keine Neuauflage ihrer Ehe geben wird. "Nur Freunde" heißt die Devise.
Carlas und Torbens Partnerschaft in punkto "Salto" läuft gut und Carla wünscht sich auch mehr davon in privater Hinsicht.
Henriette hat ihr Luxusleben satt und will einen Neuanfang mit richtiger Arbeit und einer sinnvollen Beschäftigung!
Gunter ist rund um die Uhr mit Falk beschäftigt und Caroline fühlt sich vernachlässigt. Während in Schleswig jede Menge Arbeit auf sie wartet, fühlt sie sich in Lüneburg nur noch geparkt. Gunter verspricht ihr, dass nach der Landau-Aktion alles besser wird - mal wieder ...
Mick begreift, dass Falk ein mieser Geldwäscher ist und dass er auch sein Leben in die falsche Bahn gelenkt hat. Er bietet sich Gunter und Philipp als V-Mann für den Abend an, an dem Falk das große Geld waschen will. Doch in letzter Sekunde fliegt Mick auf und hat Falks Pistole an der Schläfe ...

Folge 1138 / 01.11.11
Das lange Planen und Warten hat sich endlich ausgezahlt: Falk und seine Geldwäscher gehen Philipp ins Netz. Falk wird festgenommen... Gunter und Caroline hoffen, dass sich ihre Beziehung nach Falks Festnahme wieder normalisiert. Henriette macht große Fortschritte in der Suchttherapie. Philipp freut sich, als er hört, dass seine Frau Pläne für eine eigene Ballettschule macht und sich auf ein selbstständiges Leben einrichtet.
Die kurzfristige Harmonie ist jedoch bald vorbei, als Henriette ihm gesteht, dass sie den anonymen Hinweis auf die geplante Geldwäsche an die Staatanwaltschaft geschickt hat - denn damit gibt sie noch ein weiteres Geheimnis preis ...
Christoph hat begriffen, dass sein Freund und Geschäftspartner ihn hintergangen und betrogen hat. Jetzt muss er sich entscheiden, ob er seinen ehemalig besten Freund ins Gefängnis bringen will.
Ella freut sich über ihre Zulassung für das Pharmazie-Studium, steht dadurch aber gleichzeitig vor einem großen Problem: Sie wurde nicht in Hamburg, sondern in München angenommen. Obwohl Rajan versichert, dass die räumliche Trennung für ihre Beziehung kein Problem ist, hat Ella Zweifel. Wie soll sie sich entscheiden?

Folge 1139 / 02.11.11
Nach Henriettes Geständnis ist Philipp verstört und erkennt, dass Henriettes Affäre mit Falk der Ausdruck einer viel größeren Ehekrise ist, als er sich bisher eingestanden hat. Auch Gunter und Caroline können die Krise in ihrer Beziehung nicht mehr unter den Teppich kehren.
Mick versucht, seinen Verrat an Rajan dadurch gutzumachen, indem er dafür sorgt, dass das Liebespaar zusammenbleiben kann. Für Ella sucht er einen Studenten, der seinen Platz in Hamburg mit ihrem Platz in München tauschen würde, dafür ist Mick auch bereit, sein Surfbrett zu verkaufen.
Durch Carlas Ausflug nach Berlin spürt Torben, wie sehr er Carla schon nach einem Tag vermisst, und wird mit Hilfe Merles und Bens darauf gestoßen, dass er sich eindeutig in Carla verliebt hat.

Folge 1140 / 03.11.11
Caroline und Gunter spüren, dass sich die Gräben zwischen ihnen nicht mehr überbrücken lassen. Schmerzlich, aber einvernehmlich beschließen sie, sich zu trennen.
Obwohl Merle ihre Cousine Anne in glücklichem Single-Dasein - einschließlich Yoga - unterrichtet, zweifelt sie, ob sie selbst diese Lebensform noch lange durchhält.
Ellas Groll gegen Mick sitzt sehr tief, ihr fällt es sehr schwer, Mick dafür zu danken, dass er ihren Studienplatz von München nach Hamburg getauscht hat. Rajan dagegen erkennt Micks Leistung durchaus an.
Henriette steht vor den Trümmern ihres Lebens. Sie befürchtet, Philipp werde ihr die Affäre mit Falk niemals verzeihen. Zwischen den Eheleuten kommt es zu einer Aussprache und fortan geloben beide einander Ehrlichkeit.
Carla wartet auf ein eindeutiges Zeichen von Torben. Als Torben dann endlich aus der Deckung kommt und auf Carla zu geht, erfährt diese durch Zufall von Torbens Liebesnacht mit Anne.


© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor