Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 7.724 mal aufgerufen
 *Herzflimmern- Liebe zum Leben*
sally ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2011 13:30
Folgen 111 - 120 antworten

Folge 111 / 23.09.11
Christiane Weinberger ändert ihre Meinung und entschließt sich, die Ehekrise der Lindners und Thomas' Unfall für ihre Zwecke zu nutzen. Gemeinsam mit Ralf will sie Johanna aus der Klinikleitung drängen. Markus setzen die Probleme mit Marie und seiner Familie immer stärker zu.
Da bekommt Ralf Wind von seiner Tabletten-abhängigkeit.
Shirley arbeitet nun konkret auf die Scheidung hin. Das Verhältnis zwischen ihr und Bernheimer wird dadurch immer angespannter. Tochter Vicky flüchtet schließ-lich zu Lucas.
Ursula nimmt sich den verzweifelten Frederik Gerstner zur Brust. Weil seine Verlobte ihn noch nicht einmal besucht, steigert er sich in überzogene Schmerzen hinein.
Als die Polizei erneut in der Seeklinik auftaucht, befürchtet Mesut, wegen Sven verhaftet zu werden. Da nimmt der Fall eine überraschende Wendung.



Folge 112 / 26.09.11 KW 39
Ralf sagt Markus auf den Kopf zu, dass er tablettenabhängig ist. Er will ihn dazu bringen, sich gegen Johanna zu stellen. Doch Markus gibt ihm einen Korb.
Marie ist ebenfalls nicht entgangen, dass mit Markus etwas nicht stimmt. Sie ist bereit, ihm seinen Ausraster zu verzeihen, verlangt jedoch, dass er ehrlich zu ihr ist.
Shirley eröffnet Bernheimer, dass er aus dem gemeinsamen Haus ausziehen muss, damit sie das reguläre Trennungsjahr einhalten. Tief getroffen tauscht Bernheimer das Haustürschloss aus.
Mesut und Karen wollen mit Henriette ihre neugewonnene Freiheit feiern. Als Mesut Pläne für ein gemeinsames Abendessen macht, wird Karen klar, dass er gar nicht vor hat, nun wieder aus der WG auszuziehen. Henriette diagnostiziert Karens altes Problem: Bindungsangst.
Während sich Johanna wieder mit Thomas versöhnt, sägt Ralf weiter an ihrem Stuhl. Er unterbreitet Christiane Weinberger einen Erfolg versprechenden Plan, Johanna als Klinikchefin zu entmachten.



Folge 113 / 27.09.11
Vicky leidet unter dem Scheidungskrieg ihrer Eltern und verhaut ihre Abiturprüfung. Karen entschuldigt sich bei Mesut für ihr Verhalten. Sie macht ihm allerdings auch klar, dass sie nicht so wie Shirley und Bernheimer enden will.
Der Mitvierziger Alexander Grothe kommt mit einem Herzinfarkt in die Seeklinik.
Mesut versucht dessen verängstigte Freundin Vanessa zu beruhigen. Diese sagt mit Tarotkarten den guten Ausgang der OP vorher.
Markus ist immer noch wütend darüber, dass Stefan ihn aus dem OP geschmissen hat. Auch Johanna scheint sich gegen ihren Sohn zu stellen. Am meisten belastet Markus jedoch die Vertrautheit zwischen Marie und Stefan.



Folge 114 / 28.09.11
Apotheker Toni Weindel könnte bei der Abstimmung im Verwaltungsrat über einen zusätzlichen Schockraum das Zünglein an der Waage sein. Doch Ralf sieht seine Chancen schwinden, als er mitbekommt, wie nah der Apotheker der Familie Lindner steht.
Lucas will Vicky ein bisschen von ihrer misslungenen Abiturprüfung ablenken und macht mit ihr ein Picknick am Bootshaus.
Da werden die beiden Zeugen, wie die kleine Mia mit ihrem Fahrrad stürzt. Lucas leistet beherzt Erste Hilfe.
Mesut verlangt von Karen, dass sie sich entscheidet: Soll er nun seine Sachen wieder packen oder möchte sie, dass er in der WG bleibt? Da schlägt Vanessa Boll ihm vor, doch die Tarotkarten zu befragen.
Nachdem Markus sie vor die Tür gesetzt hat, weiß auch Marie nicht, wo sie die nächste Nacht verbringen soll. Weder bei der Familie Lindner noch bei ihren Freundinnen findet sie Zuflucht.



Folge 115 / 29.09.11
Isabelle und Bernheimer können in einer OP den Hirndruck der kleinen Mia wieder normalisieren. Lucas steht der besorgten, alleinerziehenden Mutter Philine bei, für die er offensichtlich große Sympathien hegt.
Marie hat sich in die WG ihrer Freundinnen geflüchtet. Karen hat das Gefühl, dass zwischen Marie und Stefan etwas in der Luft liegt, doch Marie bestreitet das.
Währenddessen ist Markus fest davon überzeugt, dass Marie die Nacht bei Stefan verbracht hat, und erzählt seiner Mutter davon.
Johanna, die mitten in den Vorbereitungen der Verwaltungsratsitzung steckt, wird durch die heftigen familiären Auseinandersetzungen beinahe aus der Bahn geworfen. Zum Glück stärken Thomas, Shirley und Ursula ihr den Rücken. In der Sitzung erlangt sie einen Teilerfolg: Der neue Schockraum wird bewilligt.
Doch dann wendet sich das Blatt.



Folge 116 / 30.09.11
Johanna lehnt eine Teilprivatisierung der Seeklinik zur Finanzierung des Schockraums und damit den Beschluss des Verwaltungsrats kategorisch ab. Christiane Weinberger legt Johanna deshalb nahe, die Klinikleitung abzugeben. Zum ersten Mal zeigt Christiane Johanna gegenüber ihren blanken Hass. Auch Markus macht keinen Hehl daraus, dass er sich bei seiner Mutter rächen wollte und deshalb dem Apotheker Toni Weindel empfohlen hat, für die Teilprivatisierung zu stimmen.
Johanna steht nun an einem Scheideweg. Soll sie ihr Lebenswerk anderen überlassen?
Lucas kümmert sich sehr engagiert um Philine und ihre kleine Tochter Mia. Vicky sieht das Ganze mit wachsendem Unbehagen.
Vergeblich bemüht sich Marie bei Markus um eine vernünftige Aussprache. Gleichzeitig geht sie bei Stefan auf Distanz, um den Kliniktratsch nicht weiter zu fördern.







Folge 117 / 04.10.11 KW 40
Bei einer Gasexplosion in einem Einfamilienhaus wird der Witwer Rudolph Hellwig leicht verletzt und kommt mit einer Amnesie in die Seeklinik. Als die besorgte Ulrike Obermaier in der Seeklinik auftaucht, hält man sie irrtümlich für Hellwigs Frau. Doch obwohl sich der Irrtum aufklärt, ist Henriette überzeugt, dass die beiden zusammengehören. Isabelle stellt sich der Belegschaft als Leiterin der neuen Abteilung für Plastische Chirurgie vor und beginnt direkt mit umfassenden Veränderungsmaßnahmen. Dabei gerät sie unter anderem mit Lucas aneinander, der sich engagiert für Mia und Philine einsetzt. Johanna ahnt indessen nichts von den Vorgängen hinter ihrem Rücken und ist nach wie vor entschlossen, die Klinik nicht im Stich zu lassen. Thomas, der merkt, wie sehr Johanna die Machtkämpfe mit Christiane Weinberger zu schaffen machen, bittet die Landrätin um eine Aussprache. Marie und Stefan haben eine romantische Liebesnacht miteinander verbracht. Die beiden sind glücklich und verliebt. Bevor Marie sich entscheidet, wie es mit ihr und Stefan weitergeht, möchte sie zunächst Markus die Wahrheit sagen und sich mit ihm aussprechen. Der taucht aber unerwartet in der WG auf und sucht seine Frau.



Folge 118 / 05.10.11
Rudolph Hellwig ist dankbar, dass sich Ulrike Obermaier um ihn kümmert. Dennoch kann er über die Vermutung des Klinikpersonals, sie beide seien ein Paar, zunächst nur schmunzeln. Da kommt Frau Obermaier mit einer schlechten Nachricht in die Klinik: Hellwigs Wohnung wurde bei der Explosion komplett zerstört. Lucas hat Philine ermöglicht, dass sie das Bett bei ihrer Tochter Mia im Krankenhaus behalten kann. Aus Dankbarkeit küsst Philine Lucas spontan auf den Mund - da ist es um Lucas geschehen, er hat sich verliebt. Vergeblich versucht Thomas zwischen Johanna und Christiane zu vermitteln. Nach einer erneuten Auseinandersetzung der beiden, verlangt die Landrätin wütend von Ralf, dass er die Umstrukturierung der Klinik noch schneller vorantreibt und fordert Johannas Kopf. Marie sitzt emotional zwischen den Stühlen. Sie hat sich in Stefan verliebt, doch sie bringt es nicht übers Herz, Markus die Wahrheit zu sagen. Der ist inzwischen überzeugt, dass seine Ehe die Krise überstanden hat.





Folge 119 / 06.10.11
Die Einführung der neuen Privatabteilung spaltet die Ärzteschaft und das Pflegepersonal. Isabelle verlangt von Ralf nur das Beste vom Besten für ihren neuen Bereich. Während Mesut und Henriette gegen die neue Abteilung wettern, überlegt Karen, ob sie das Angebot annehmen soll, künftig dort zu arbeiten. Markus ist erleichtert, denn er glaubt, dass zwischen ihm und Marie wieder alles im Lot ist. Währenddessen überlegt Marie aber fieberhaft, wie sie Markus schonend beibringen kann, dass sie sich in Stefan verliebt hat. Lucas hat starke Gefühle für Philine, traut sich aber nicht, ihr diese zu gestehen. Vicky könnte unterdessen dringend Lucas' Hilfe gebrauchen, denn sie verzweifelt an den Vorbereitungen für ihre mündliche Abiturprüfung. Auch Rudolph Hellwig weiß nicht, wie er sich gegenüber seiner guten Bekannten, Ulrike Obermaier, verhalten soll. Als er ihr seine Zuneigung gesteht, entzieht sie sich. Zu groß ist Frau Obermaiers Angst, erneut einen geliebten Menschen zu verlieren.





Folge 120 / 07.10.11
Karen spürt die Missgunst der Kollegen wegen ihrem Wechsel auf die Plastische Chirurgie. Sogar mit Henriette und Mesut bekommt sie sich deswegen in die Haare. Antonio und Stella hoffen indes, durch die neue Abteilung einen großen Catering-Auftrag an Land ziehen zu können. Vicky paukt zusammen mit Shirley für ihre mündliche Abiturprüfung. Die Lage ist brenzlig: Wenn sie die Prüfung in den Sand setzt, fällt sie durchs Abitur. Lucas hingegen nimmt, beflügelt von seiner Liebe zu Philine, die anstehende Prüfung auf die leichte Schulter. Das Schicksal von Rudolph Hellwig, der faktisch vor dem Nichts steht, lässt das Personal der Seeklinik nicht kalt. Alle hoffen, dass der alleinstehende Mann und seine gute Bekannte Ulrike Obermaier doch noch zueinander finden. Stefan, der Marie erklärt hat, sie frei zu geben, hadert mit sich, ob es die richtige Entscheidung war. Auch Marie quält die Frage, ob sie sich ein Leben an Markus' Seite überhaupt noch vorstellen kann.






© ZDF

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor