Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 10.501 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2600
sally ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2011 11:23
Folgen 1101 - 1110 antworten

Folge 1101 / 08.09.11
Katja sorgt sich um Achim, denn sie glaubt, dass er ohne Hilfe in der Apotheke überfordert ist. Mehr jedoch fürchtet sie, dass er weiter emotional an seine hoffnungslose Liebe zu Greta gebunden ist. Doch Achim macht ihr auf freundlich-bestimmte Weise deutlich, dass er keine Bevormundungen ihrerseits wünscht.
Henriette kann ihre hohen Spielverluste nur mühsam vor Philipp vertuschen. Obwohl sie sich das Ferienhaus an der Ostsee eigentlich nicht mehr leisten können, beharrt sie auf dem Kauf. Denn sie spürt, dass es ein starkes emotionales Bindeglied zu Philipp sein würde.
Gunter ist durch Falks Rückkehr alarmiert. Philip entwickelt mit ihm einen Plan, wie sie Falk in eine neue Falle locken könnten.
Carla ist unentschlossen, ob sie Gunters Angebot, das "Salto" zu pachten, annehmen soll. Doch als Torben ihr zuredet, sagt sie zu. Umso bestürzter ist sie über Gunters extrem hohe Kautionsforderung!

Folge 1102 / 09.09.11
Achim hat per Zufall von Katjas Brief an Greta erfahren und ist empört über diese Einmischung. Erst Ella schafft es, Achim den Inhalt des Briefes zu erklären und zwischen Vater und Tochter zu vermitteln …
Bei den Vorbereitung für New York wird Katja klar, wie schwer es Christoph fällt, seinen geliebten Ami-Schlitten zu verkaufen. Sie beauftragt Ben, die Reparatur zu übernehmen, um Christoph zu überraschen … Weil Gunter weiterhin auf seiner hohen Kautionsforderung besteht, schaltet Carla Torben als Vermittler ein. Doch der konfrontiert Gunter mit Vorwürfen und überwirft sich mit ihm. Carla ist über Gunters harte Haltung empört - und kündigt ihm die Freundschaft.
Philipp stellt Falk eine Falle um zu testen, ob dieser weiß, dass Philipp ihm auf den Fersen ist. Tatsächlich bricht Falk in Philipps Büro ein, was dieser heimlich mit einer Videokamera dokumentiert …

Folge 1103 / 12.09.11 KW 37
Gunter ist von Carlas Aufkündigung ihrer Freundschaft sehr getroffen. Als Carla dann doch das schlechte Gewissen über ihre Wutaktion packt, ist Gunter nicht mehr gesprächsbereit. Umso mehr verstärkt sich Carlas Ärger über Torbens unsensible Verhandlungsführung. Als sie ihm vorwirft, ein schlechter Anwalt zu sein, will er es Carla bei seiner Berufsehre beweisen.
Mick setzt alles daran, Ella wieder für sich zu gewinnen und lädt sie zu einem Rundflug über Lüneburg ein. Doch als sie gerade los will, steht Rajan in der Tür und sie versetzt Mick. Henriette gerät finanziell massiv unter Druck, als sie Philipp zusagt, Geld zum Hauskauf an der Ostsee dazuzugeben. Erneut geht sie ins Kasino um das fehlende Geld zu erspielen. Sie lässt sich von Falk zu einem Spielerkonto überreden, auf das sie ihr Restvermögen einzahlt. Johanna will die Hausgemeinschaft für den Gartenwettbewerb "Der schönste Heidegarten" mobilisieren. Jeder verspricht mitzumachen, aber am Ende hat doch niemand Zeit.

Folge 1104 / 13.09.11
Rajan ist fassungslos und tief enttäuscht, als Mick ihm seine Nacht mit Ella unter die Nase reibt. Gekränkt lässt er Ella fallen. Voller Wut und Verzweifelung kündigt Ella daraufhin Mick die Freundschaft mit einer Ohrfeige. Katja ist überzeugt, dass ihr Vater nur glücklich werden kann, wenn Greta endlich den offiziellen Schlussstrich zieht, er schlägt Achim vor, gemeinsam zu ihr nach Sopot zu fahren.
Henriette setzt alles daran, im Kasino das Geld für das Ostsee-Ferienhaus zurückzugewinnen. Und es gelingt. Falk kann sie trotz Flirtoffensive nicht zum Weiterspielen animieren.Torben verhandelt erneut über Carlas Kaution für das "Salto", aber Gunter gibt nur eine kleine Anstandssumme nach, Carla ist empört. Doch dann erkennt sie ihre eigenen Fehler, verschiebt das Projekt eines eigenen Restaurants auf später und versöhnt sich mit Gunter.
Erika ist entsetzt: Die Gärtnerei soll erneut verkauft werden, ausgerechnet an Blumenfix.
Job und Wohnung sind in Gefahr. Alfred und Achim wetteifern um Erikas Rettung.

Folge 1105 / 14.09.11
Alfred punktet bei Erika mit dem Vorschlag, die Gärtnerei zu kaufen und so Job und Wohnung zu retten - aber der Plan ist nicht zu finanzieren. Zum Trost schenkt er Erika einen 100-Euro-Jeton. Sie gewinnt tatsächlich und erwischt mit ein wenig "Hilfe" durch Alfred eine Glückssträhne, die ihre Träume erfüllen könnte.
Achim reagiert störrisch auf Katjas Vorschlag, gemeinsam zu Greta nach Sopot zu fahren. Also beschließt Katja, alleine zu ihrer Mutter nach Polen zu reisen.Thomas will, dass Anne sich von Torben scheiden lässt, bevor sie ein gemeinsames Kind bekommen. "Vorsorglich" macht er Anne einen sehr gefühlvollen Heiratsantrag. Alfred bringt die spielsüchtige Henriette unabsichtlich auf die Idee, es beim Roulette mit Systemspiel zu probieren. Rajan ist nicht bereit, sich mit Ella zu versöhnen. Aber Ella liebt ihn so sehr, dass sie für ihre Hoffnung kämpfen will.

Folge 1106 / 15.09.11
Erika kann ihr Glück kaum fassen, sie hat beim Roulette gewonnen und könnte nun die Gärtnerei kaufen. Alfred wird jedoch von Mick wegen seiner "kleinen Schummelei" zur Rede gestellt, und obwohl er jeden Verdacht strikt von sich weist, plagt ihn das schlechte Gewissen. Während Thomas und Anne an der Erfüllung ihres Kinderwunsches arbeiten, wird Anne klar, dass sie die Trennung von Torben jetzt auch mit ihrer Scheidung besiegeln muss.
Zu Annes und Erikas Freude taucht Annes Cousine Merle überraschend in Lüneburg auf und stößt dabei Thomas gleich kräftig vor den Kopf. Henriette gerät unter Druck, denn durch ihre Kasinoverluste kann sie das Geld für das Traumhaus in Kühlungsborn nicht aufbringen. Verzweifelt setzt sie alles auf eine Karte - und verliert. So verstrickt sie sich immer mehr in Falks Netz, und zu ihrem Entsetzen entdeckt auch noch Philipp, dass ihr Konto leer ist. Als Carla ihrem Traum von der Selbstständigkeit nachtrauert, macht Torben ihr unerwartet das Angebot, finanziell einzusteigen.

Folge 1107 / 16.09.11
Henriette kann ihre Pleite vor Philipp nur knapp vertuschen. Falk lässt sie mit einem Spieler-Kredit zappeln, weil er Henriette in ihrer Finanznot noch tiefer in die Spielsucht treiben will.
Carla wehrt sich vehement gegen Torben als stimmberechtigten Teilhaber, weil sie jede Form männlicher Bevormundung fürchtet - dabei will Torben nur eine Basis-Kontrolle ohne wirkliche Einmischung.
Merle sucht Anlehnung bei Erika und Anne, was Thomas sehr übel aufstößt, da er sich in trauter Zweisamkeit mit Anne auf eine zukünftige Schwangerschaft freuen will.
Mick verlangt von Alfred, dass er seine Schummelei am Roulettetisch gegenüber Falk beichtet. Doch Alfred sieht nur das Glück von Erika und will ihn umstimmen.
Ella muss einsehen, dass nach ihrer Eskapade mit Mick eine Aussöhnung mit Rajan vorerst aussichtslos ist. Als sie telefonisch erfährt, dass Katjas Suche nach Greta in Polen wahrscheinlich ein Flop gewesen ist und Achim völlig irrational und aggressiv darauf reagiert, begreift sie abermals, wie tief die von Greta geschlagene Wunde bei Achim sitzt.

Folge 1108 / 19.09.11 KW 38
Henriette steht jetzt völlig unter Druck. Das Geld, mit dem sie ihren Teil des gemeinsamen Hauses bezahlen wollte, hat sie komplett verspielt. Falk bietet ihr einen Kredit, allerdings nicht über die benötigten 200.000 Euro, sondern nur über 50.000 Euro - den Rest soll sie sich im Kasino erspielen.
In ihrer Not nimmt Henriette das Angebot an und gerät mehr und mehr in die Hände von Falk. Philipp muss Gunter mitteilen, dass sie mit den offiziellen Spielerkonten Falk keine Geldwäsche nachweisen können - sie brauchen die Liste mit allen, auch den "inoffiziellen" Spielerkonten. In einer waghalsigen Aktion gelingt es Gunter tatsächlich, diese geheime Liste zu bekommen. Philipp glaubt, Falk jetzt endlich überführen zu können, da entdeckt er Henriette am Roulettetisch. Ella gelingt es, Achim etwas zu trösten. Sie überzeugt ihn sogar, sich wieder einer neuen Liebe zu öffnen. Achim lädt Erika ein, aber die ist wegen ihres Roulettegewinns gerade ganz auf Alfred fixiert und stößt Achim vor den Kopf. Mick will Alfreds Roulettebetrug beweisen, doch auf der DVD der Üerwachungskamera ist nur Bildrauschen.

Folge 1109 / 20.09.11
Philipp ist in seinem Entschluss, mit Henriette einen Neuanfang zu wagen, wegen ihrer Spielsucht sehr verunsichert. Enttäuscht weicht er einem Gespräch mit Henriette aus, welches sie umso verzweifelter sucht. Achim wagt einen ersten Annäherungsschritt auf Erika. Dabei kommt ihm allerdings eine schlimme Erkältung in die Quere, die er in der Vorfreude auf das Rendezvous zunächst ignoriert und dadurch gefährlich verschleppt.
Fiebrig hört er eine Bandnachricht von Katja, die Kontakt zu Greta aufgenommen hat und sie nach Lüneburg einladen will. Erika ist kurz versucht, den von Alfred ermogelten Gewinn für den Kauf der Gärtnerei zu nutzen und damit gleichzeitig Hannemann aus dem Feld zu schlagen. Erst im Gespräch mit Achim wird ihr dann klar, dass sie das Geld auf keinen Fall annehmen kann - sie gibt Alfred den Gewinn zurück. Carla freut sich unbändig auf ihre Selbstständigkeit, die sie hartnäckig gegen ihren Teilhaber Torben verteidigt. Torben "rächt" sich auf seine Weise - er überlässt ihr nicht nur das geliebte Feld des Kochens, sondern auch die Buchhaltung.

Folge 1110 / 21.09.11
Achim ist im Kurpark zusammengebrochen und wird durch Zufall von Philipp gefunden. Da Katja noch in Sopot ist, muss Ella ganz allein die schwierige Situation meistern. Trotz ihres angespannten Verhältnisses zu Rajan zeigt sich gerade jetzt in der Not, dass er für sie da ist. Erika muss die Konsequenzen ihrer Aufrichtigkeit tragen: Hannemann wird den Betrieb kaufen und macht Erika bereits unverblümt klar, dass ihr Arbeitsverhältnis fristgerecht gekündigt wird und sie ihre Wohnung zu räumen hat.
Anne und Merle sind entsetzt, als sie Zeuginnen werden, wie unverschämt Hannemann beim Verkaufstermin den Kaufpreis drücken will. Da platzt Merle der Kragen, und sie bietet den aufgerufenen Kaufpreis, um selbst die Gärtnerei zu erwerben. Henriette will ab sofort einen großen Bogen um das Kasino machen, doch als Philipp herauszufinden droht, dass Henriette 80.000 Euro eingesetzt hat, um Katja nach New York zu lotsen, wird sie rückfällig.


© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor