Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 438 mal aufgerufen
  Was machen die Serien-Soap-Stars heute?
Tinchen2010 Offline

TreueFan


Beiträge: 713

17.07.2011 13:05
Gila von Weitershausen (Annemarie - Der Landarzt) antworten

Der Schwarzwaldhof - Forellenquintett

Spielfilm Deutschland 2010
hr-fernsehen, Donnerstag, 21.07.11, 20:15 - 21:45 (90 Min.)
hr, Fr. 22.07.11, 00:30-02:00

m 4. Teil der beliebten ARD-Reihe wird Veronika Hofer mit einer Fülle privater und beruflicher Probleme konfrontiert. Aber auch diesmal gelingt es ihr, mit Witz, Feingefühl und auch deutlichen Worten Ordnung ins Familienchaos zu bringen.

Nachdem Veronika (Saskia Vester) ihnen ihren Segen gegeben hat, wollen Merle (Miriam Morgenstern) und Martin (Arndt Schwering-Sohnrey), der Koch des familiären Grandhotels, nun endlich heiraten. Zu diesem feierlichen Familienfest kommt natürlich auch Merles Großvater, Opa Albert (Michael Hanemann), angereist. Seit dem überraschenden Tod seiner Frau fühlt der liebenswerte Senior sich in Lugano schrecklich einsam und würde am liebsten dauerhaft bei seiner Familie auf dem Schwarzwaldhof bleiben. Doch obwohl ihre Mutter Lore (Gila von Weitershausen) sich rührend um den demenzkranken Albert kümmert und auch Merle und Stefan (Tim Morten Uhlenbrock) versprechen, bei der Pflege ihres Großvaters mitzuhelfen, ist Veronika nicht sicher, ob diese Situation auf Dauer gut gehen kann. Tatsächlich haben Alltagsstress und private Sorgen sie und ihre Kinder schon bald wieder fest im Griff: Kurz nachdem Veronika offiziell einen Vertrag mit ihrem Freund Max (Michael Fitz) geschlossen hat und in dessen Forellenzucht eingestiegen ist, bedroht eine Tierseuche den gesamten Fischbestand, und die damit verbundene finanzielle Belastung könnte auch den Schwarzwaldhof in große Bedrängnis bringen. Unterdessen kommt es zwischen Merle und Martin zu heftigen Eifersüchteleien, weil Merle sich für den Geschmack ihres künftigen Ehemanns etwas zu gut mit dem sympathischen Hausarzt Dr. Kern (Kai Lentrodt) versteht. Damit nicht genug, sorgt Sohn Stefan mit seiner arroganten Hotelmanager-Attitüde an allen Ecken für zusätzliche Spannungen: Er will aus dem Familienbetrieb ein auf Effizienz getrimmtes Unternehmen machen und stößt damit die altgedienten Mitarbeiter arg vor den Kopf. Sie treten in den Bummelstreik - und bewirken so nicht nur ein mittleres Chaos in dem Hotel, sondern lösen auch eine ernsthafte Krise zwischen Veronika und Stefan aus.

"Der Schwarzwaldhof - Forellenquintett" ist der vierte Teil der erfolgreichen Fernsehfilm-Reihe des Ersten. Die Hauptrolle als sympathische Hotelbesitzerin Veronika Hofer spielt einmal mehr Saskia Vester. Zum prominenten Ensemble gehören Michael Hanemann, Michael Fitz und Gila von Weitershausen.

Darsteller/Regie

Veronika Hofer: Saskia Vester
Lore Schmidt: Gila von Weitershausen
Max Henninger: Michael Fitz

Albert Hofer: Michael Hanemann
Stefan Hofer: Tim Morten Uhlenbrock
Merle Hofer: Miriam Morgenstern
Martin Buchner: Arndt Schwering-Sohnrey
Hermann Huck: Walter Schultheiß
Gitta Gerwisch: Simone Ascher
Dr. Phillip Kern: Kai Lentrodt
Gernot Wagner: Michael Abendroth
Küchenjunge Maik: Falk Schuster
Wolfgang: Mats Reinhardt
Auszubildender Sven: Marcel Goldammer
Kellner Maurice: Omar El-Saeidi
Peter Eggersheim: Peter Höfermayer

Drehbuch: Christian Pfannenschmidt
Musik: Andreas Schäfer, Biber Gullatz
Kamera: Daniel Koppelkamm
Regie: Bettina Woernle

Quelle: http://programm.ard.de/Programm/Sender?d...86590832285#top

Tinchen2010 Offline

TreueFan


Beiträge: 713

01.05.2014 12:40
#2 RE: Gila von Weitershausen (Annemarie - Der Landarzt) antworten

Dora Heldt: Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

Walter (Peter Sattmann) hat eine exklusive Reise an die Schlei gewonnen. Weil seine Frau Inge aber partout nicht auf ihr "Weiberwochenende" mit ihren Freundinnen verzichten möchte, nimmt er kurzerhand seinen besten Freund Heinz (Lambert Hamel) mit. Voller Erwartungen machen sich die beiden auf den Weg, doch ihre anfängliche Begeisterung erhält schon bald einen Dämpfer. Was als mondäne Reise angekündigt war, entpuppt sich schnell als bessere Kaffeefahrt. Anstelle des versprochenen Drei-Gänge-Menüs gibt es dünne Gemüsesuppe.

Die einzigen interessanten Teilnehmer der "ausgewählten" Gesellschaft sind Finchen (Gila von Weitershausen) und die Radiomoderatorin Johanna (Yvonne Catterfeld), die ihre Tante begleitet, um auf andere Gedanken zu kommen. Sie ist fest davon überzeugt, dass ihr Freund Max (Matthias Schloo) sie mit der Buchautorin Mareike Wolf (Caroline Beil) betrügt. Die taffe Journalistin wird sofort hellhörig, als Veranstalterin Lisa Wagner (Stephanie Stumph) der Reisegruppe plötzlich das "einmalige" Angebot unterbreitet, ihr Geld in exklusive Time-Share-Wohnungen in Bestlage zu investieren. Auch Heinz wird bald misstrauisch und mag an die tollen Immobilienschnäppchen nicht glauben. Walter ist dagegen Feuer und Flamme. Als auch noch Johannas Freund Max an der Schlei auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse.


Sendungsinformationen
Sonntag 04.05.2014, 20:15 - 21:45 Uhr ZDF

Länge: 90 min.

Komödie, Deutschland, 2014

Weitere Informationen
Regie: Mark von Seydlitz
Drehbuch: Sabrina Maria Roessel, Julia Neumann, Sabine Leipert
Kamera: Jochen Stäblein
Musik: Thomas Osterhoff, Stephan Römer

Darsteller
Heinz Schmidt - Lambert Hamel
Walter Müller - Peter Sattmann
Inge Müller - Gaby Dohm
Josefine Jäger - Gila von Weitershausen
Johanna Jäger - Yvonne Catterfeld
Patrick Dengler - Daniel Aichinger
Lisa Wagner - Stephanie Stumph
Max Dresen - Matthias Schloo
Gustav Klatt - Michael Lott
Mareike Wolf - Caroline Beil

Quelle: http://herzkino.zdf.de/ZDF/zdfportal/pro...86544c/20297666

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor