Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 51.261 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2900
sally ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2011 18:16
Folgen 1281 - 1290 antworten

Folge 1281 / 14.04.11
Während Eva und Markus Evas Kinderbuch-Auftrag feiern, grübelt Lena weiter über den Unbekannten. Nils rät ihr, ihm eine Falle zu stellen. In dem geheimnisvollen Buch werden als Nächstes gelbe Blumen durch schwarze Rosen ausgetauscht. Also dekoriert Lena das Bistro mit gelben Blumen; mit Nils' Hilfe wird das Bistro per Kamera überwacht. Aber der Unbekannte - Curd - schreitet dort nicht zur Tat …
Michael findet nur in 70 Kilometern Entfernung neue Praxisräume. Das würde bedeuten, dass er den „Fürstenhof" verlassen müsste. Rosalie macht sich intensive Gedanken, wie sie Michael zum Bleiben verhelfen könnte, was wiederum Jacob eifersüchtig werden lässt.
Barbara kann in letzter Sekunde verhindern, dass Valentina mit dem vergifteten Brei gefüttert wird, ohne Evas Verdacht auf sich zu lenken. Robert zählt aber eins und eins zusammen: Barbara muss den Brei präpariert haben. Beweisen kann er das vorerst aber nicht. Barbara und Curd, deren Kinder Ben und Katja ein Paar sind, entwickeln unterdessen eine Bekanntschaft, die sie nach und nach vertiefen.
Nachdem Alfons sich nun für Käthes Verbleib ausgesprochen hat, fürchtet er, sich damit etwas eingebrockt zu haben. Aber zu seiner Überraschung scheint Käthe angenehm frischen Wind in sein Zuhause zu bringen.

Folge 1282 / 15.04.11
Evas größter Schatz ist der Ehering ihrer Großmutter, den auch sie nach der Trauung tragen möchte. Für Markus soll ein dazu passender Ring angefertigt werden. Sie verabreden sich vor dem Juwelierladen, aber weil Eva durch Robert verhindert ist und es durch ein Versehen versäumt, Markus das mitzuteilen, wartet er umsonst. Erst durch Robert erfährt Markus, dass er der Auslöser dafür war. Es gibt einen Streit zwischen den beiden Männern …
Lena flieht aus ihrer Wohnung, und als sie mit Nils zurück kommt, sind die schwarzen Rosen wieder verschwunden. Lena ist mit den Nerven am Ende. Am nächsten Tag ist es ausgerechnet Barbara, die begreift, dass Curd hinter den Attacken steckt. Lena dagegen beginnt zu glauben, dass Nils ihr so übel mitspielt.
André ist nach der Vergiftung durch den Brei noch immer krank. Zu seiner Überraschung kommen ihn nicht nur Charlotte, sondern auch Werner und Robert besuchen - Barbaras Giftangriff führt die Familie wieder ein Stückchen enger zusammen.
Rosalie findet eine Lösung, wie es Hamam und Arztpraxis gleichzeitig im „Fürstenhof“ geben kann. Götz ist einverstanden und Michael glücklich, nun doch nicht umziehen zu müssen. Jacob dagegen wird ziemlich sauer: Er hat die Nase voll von dem losen Verhältnis mit Rosalie.

Folge 1283 / 18.04.11 KW 16
Nils weist Lenas Anschuldigungen von sich, denkt dadurch aber verstärkt nach, wer der wahre Täter sein könnte. Er stellt Curd zur Rede; der schafft es aber, Nils' Verdacht zu zerstreuen. Robert versichert Lena derweil, als Freund für sie da zu sein, was sie alsbald beim Wort nimmt: Markus schafft es nicht, bei Dunkelheit zu Hause bei Lena zu sein, woraufhin sie alleine in der Dachkammer in Panik gerät und Robert zu Hilfe ruft. Eva versetzt es einen Stich, als sie Robert und Lena in trauter Zweisamkeit auf dem Sofa vorfindet. Auch Nils zieht daraus seine Schlüsse und teilt sie Robert mit: Vielleicht gibt es gar keinen Stalker?
Markus und Robert suchen im Gulli vergebens nach dem wertvollen Ring. Eva ist darüber sehr traurig, macht Markus aber keine Vorwürfe. Zudem passiert Charlotte ein Unglück: Sie zerstört aus Versehen Evas Bilder, die diese am nächsten Tag dem Verleger präsentieren soll.
Hildegard wird von Götz für das von André heimlich verpfefferte Essen gerüffelt. Er führt das Missgeschick auf ihr Alter zurück. Als Hildegard zu allem Überfluss auch noch krank wird, wehrt sie sich vehement gegen Alfons, der sie das Bett hüten sehen will.
Zu Curds Erleichterung will Barbara ihn nicht verpfeifen, sie macht ihm aber klar, dass er in ihrer Schuld steht. Und diese will Barbara bereits am nächsten Tag einlösen, als sie durch ein Gespräch mit Rosalie und einem Blick auf Valentina einen neuen Plan gefasst hat: Sie braucht zwei gefälschte Reisepässe ...

Folge 1284 / 19.04.11
Eva arbeitet unter Hochdruck daran, die zerstörten Bilder zu ersetzen. Für Markus' Konflikt mit Robert hat sie deswegen kein Ohr. Als Markus zudem mitbekommt, dass Robert Eva die Buchvertragsangelegenheiten abnehmen will, ist er umso eifersüchtiger. Eva indes hat die spontane Idee, Roberts Namen als Co-Autor auf dem Cover haben zu wollen.
Wohl wissend, dass Markus davon nicht begeistert sein wird, setzt sie alle Hebel in Bewegung, damit das klappt. Doch dann kommt alles anders.
Jacob und Rosalie tun voreinander so, als hätten sie bereits andere Eisen im Feuer. Doch Alfons und Barbara durchschauen die Fassade. Noch am Abend zieht die Neugier sowohl Jacob als auch Rosalie in den 'Alten Wirt', wo sie sich jeweils an einen Wildfremden ranschmeißen, um vor dem anderen nicht aufzufliegen. Später sucht Rosalie Jacob im Stall auf. Dort wird sie Zeuge einer vermeintlichen Annäherung zwischen Jacob und Lena - in Wahrheit hat Lena Jacob versehentlich mit ihrem neuen Pfefferspray attackiert und kümmert sich um seine Augen. Rosalie spricht Jacob darauf an - voller Wut, die sich schnell in Leidenschaft wandelt ...
Hildegard beharrt darauf, weiter arbeiten zu gehen, und holt sich bei Michael Mittel, die die Krankheitssymptome unterdrücken. Sie spielt Alfons und André vor, dass er ihr gut geht. Hildegards Sturheit rächt sich: Auf dem Nachhauseweg bricht sie zusammen.

Folge 1285 / 20.04.11
Eva bleibt trotz Roberts Drängen standhaft: Wenn der Verleger Robert nicht will, dann eben nicht. Sie will sich nach einem neuen Verlag umsehen. Mit schlechtem Gewissen widmet sie sich Markus und verspricht ihm, sich von nun an mit vollem Elan in ihre Beziehung und die Hochzeitsvorbereitungen zu stürzen. Während Eva aber irritiert ist, dass der neue Trauring nicht so recht passt und dass sie und Markus unterschiedliche Ansichten von romantischen Flitterwochen haben, stolpert Robert auf einem Flohmarkt über den verloren gegangenen Ring ...
Rosalie versichert Jacob, dass sie eine richtige Beziehung mit ihm will, beide schweben danach auf Wolke Sieben. Als Rosalie Jacob für seinen Flohmarktstand gute Designerkleidung von sich mitgibt, rechnet sie mit einem satten Gewinn. Ihre Enttäuschung ist groß, als sie erfährt, dass Jacob ihre Sachen zu Billigstpreisen verschleudert hat. Die beiden streiten darüber, doch als Barbara sich süffisant einmischt, macht Jacob klar, dass er Rosalies neuer Freund ist.
Hildegard wird von den Saalfelds gefunden und krankgeschrieben. Charlotte gegenüber macht Werner klar, dass sie Götz endlich stoppen müssen. Doch dieser bestärkt ungerührt seinen Wunsch, Hildegard austauschen zu wollen. André, voll schlechten Gewissens, weiht Alfons ein. Und Käthe hat schließlich die rettende Idee: Sie wird für ihre Schwester einspringen.
Barbara bekommt von Curd die bestellten falschen Pässe, doch fertig ist sie mit ihm noch nicht: Nun will sie, dass Curd ihr gegen eine Entlohnung bei der Kindsentführung hilft.

Folge 1286 / 21.04.11
Lena vermisst ihr Portemonnaie und ist sich sicher, dass ihr Stalker dahintersteckt. Tatsächlich sorgt Curd dafür, dass André über die Geldbörse stolpert und sie Lena zurückgibt. Lena bleibt skeptisch und geht zur Polizei. Doch zu ihrem Frust kann sie ohne Beweise nichts tun. Curd verfolgt derweil seinen perfiden Plan weiter: Er möchte Lena vor aller Welt als verrückt bloßstellen, und schlüpft dafür in die Kleidung von André. Als Lena alleine zurück in die Dachkammer kommt, sieht sie einen Mann aus ihrer Wohnung fliehen. Lenas Schock sitzt tief als sie erkennt, dass die Kleidung, die der Mann getragen hat, André gehört ...
Robert und Eva reißen sich aus ihrem magischen Moment heraus, ohne zu bemerken, dass Markus sie beobachtet hat. Zwar bekennt sich Eva zunächst zu den neuen, von Markus gekauften Ringen. Im Gespräch mit ihrem Bruder wird Eva aber klar, wie wichtig ihr der geerbte Ring von Oma ist und gesteht Markus genau das.
Rosalie ist es unangenehm, sich in der Öffentlichkeit an Jacobs Seite zu zeigen. Sie schiebt dafür Michael vor - der es nicht über den Flurfunk erfahren soll, sondern von ihr. Dummerweise bittet Jacob Rosalie, Michael sofort einzuweihen. Als Jacob auf Michael trifft, muss er annehmen, dass dieser schon Bescheid weiß, und spricht ihn darauf an ...

Folge 1287 / 26.04.11 KW 17
Götz will Lena schützen und schiebt André einen kleinen Schein zu, damit der Lena wegen der Messerattacke nicht anzeigt. Darüber kommt Werner auf die Idee, genau das zu tun, denn das wäre die Möglichkeit, Götz zu melken. Gegen Andrés Willen behauptet Werner, dass André nun ein Trauma hat: Er kann kein Messer mehr anfassen, seine Karriere als Koch ist beendet. Werner fordert dafür von Götz 100.000 Euro. Währenddessen findet Lena in ihrem Spind wieder eine Maske, die sie diesmal an sich nimmt, um endlich einen Beweis zu haben. Götz will daraufhin einen Detektiv beauftragen – bis er in Lenas Wohnung Erstaunliches findet.
Markus und Eva sind uneinsichtig und gehen vorerst im Streit auseinander. Am nächsten Tag aber wirbt Markus bei Eva wegen seiner Eifersucht um Verständnis. Eva sieht das ein und möchte Markus zeigen, dass sie ihn liebt, indem sie die Hochzeit vorzieht – sehr zum Schock für Robert.
Rosalie erhält eine Einladung zu einem großen Ball. Jacob spürt, dass sie Sorge hat, er könnte sich dort blamieren. Käthe nimmt sich seiner an und gibt ihm einen kleinen Benimm-Kurs. Als Jacob in der Wäschekammer den Smoking eines Gastes entdeckt, schlüpft er kurzerhand hinein und überrascht die angetane Rosalie in perfekter Gala-Aufmachung.

Folge 1288 / 27.04.11
Trotz Evas Hochzeitsvorbereitungen will Robert um sie kämpfen. Eifrig macht sich Eva zudem daran, einen neuen Verlag für ihr Kinderbuch zu finden und wird von Robert unterstützt. Dabei durchschaut er, dass sie die Hochzeit mit Markus nur vorgezogen hat, weil sie sich ihrer Gefühle nicht sicher ist. Markus genießt derweil gegenüber Robert Evas Liebe, was diesen wiederum zu einer pikanten Aussage verleitet …
Markus und Götz machen sich Sorgen um Lenas Geisteszustand, doch Lena weigert sich, einen Psychologen zu konsultieren. Indes entwendet Curd Psychopharmaka aus Michaels Praxis und flößt sie Lena heimlich ein. Nils und Tanja finden die verwirrte Lena. Am nächsten Morgen kann sie sich an nichts erinnern und glaubt, ihren Verstand zu verlieren.
Werner hat einen Termin für ein Gutachten vereinbart, dass André wegen Lenas Angriff seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Durch Käthe erfährt Robert, dass André angeblich nicht mehr arbeiten kann und liest Werner und André die Leviten: Er findet es schäbig, Lenas Situation auszunutzen. Als Werner mitbekommt, dass es Lena tatsächlich schlecht geht, nimmt er von seinem Plan Abstand. André ist erleichtert.
Rosalie fehlt der passende Schmuck für den großen Ball. Käthe gibt Jacob den Tipp, eine teure Halskette für den Ball zu leihen. Doch Rosalie glaubt, dass es sich um ein Geschenk handelt.

Folge 1089 / 28.04.11
Tanja glaubt Curds Beteuerungen wegen der Psychopharmaka, während Lena in ihrer Verzweiflung Halt bei Nils sucht und Robert um eine Auszeit im Bistro bittet. Lena macht sich gemeinsam mit Nils auf den Weg zum Psychiater. Beide ahnen nicht, dass Curd Lena erneut Medikamente mit stark halluzigener Wirkung verabreicht hat. Auf dem Nachhauseweg sieht Eva die orientierungslose Lena, die in Gefahr gerät, überfahren zu werden …
Markus ärgert sich, dass Robert Eva immer noch nicht aufgegeben hat. In der Tat bittet Robert ausgerechnet Eva, ihm im Bistro zu helfen. Eigentlich wollte Markus Eva gegenüber Roberts beleidigende Aussage verschweigen, doch dann macht er doch seinem Unmut Luft. Eva ärgert sich über Robert und sagt ihre Hilfe ab. Doch Robert lässt sich nicht entmutigen. Eva ist wider Willen von Roberts Kampfgeist beeindruckt.
Lena ertappt die vermeintlich noch schwangere Barbara dabei, wie sie einen Whiskey trinkt. Barbara kann der verwirrten Lena aber einreden, dass es Wasser ist. Traurig schildert Lena ihrem Vater, dass sie glaubt, verrückt zu werden und erzählt von der Verwechslung. Götz wird skeptisch, was Barbaras Schwangerschaft betrifft.
Jacob traut sich vor Rosalie nicht zuzugeben, dass der Schmuck nur geliehen ist. Weder Eva noch Käthe können ihm weiterhelfen. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als sich einen Zweitjob als Pizzabote zu suchen, um das Geld für die Kette abzustottern.

Folge 1290 / 29.04.11
Bei Lenas Untersuchung nach dem Unfall stellt sich heraus, dass ihr Psychopharmaka verabreicht wurden. Curd, von Barbara informiert, hat vorgesorgt: Scheinbar fassungslos „gesteht“ er Tanja, dass jemand seine Tabletten gestohlen hat und er Lena im Verdacht hat. Gegen Tanjas Willen will Nils Lena helfen, den Täter zu überführen. Gemeinsam legen sie sich in der Wohnung auf die Lauer - umsonst. Lena und Nils resignieren. Zu früh?
Eva hat sich beim Unfall nur eine Rippenprellung zugezogen. Da Lena im Bistro ausfällt, springt Charlotte spontan für sie ein, während Werner den Dienst als Babysitter übernimmt. Markus kümmert sich rührend um Eva. Als Robert besorgt nach Eva schaut, kommt es zu einem angespannten Zusammentreffen zwischen den Männern.
Widerstrebend akzeptiert Hildegard Käthes Wunsch, sich in Zukunft Hildegards Posten zu teilen. Da Käthe ihre Schwester aber in der Küche bevormundet, versucht Alfons seiner Schwägerin einen anderen Job schmackhaft zu machen. Als Käthe ablehnt, macht Alfons ihr klar, wie belastend es für Hildegard ist, mit ihrer Schwester die Arbeit zu teilen. Käthe stellt daraufhin Hildegard zur Rede.
Rosalie will mit Jacob etwas unternehmen, aber dieser sagt unter einem Vorwand ab. Er muss Pizza ausfahren und auch Tanja beliefern. Tanja verspricht, Rosalie davon nichts zu verraten.



© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor