Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 58.570 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2900
sally ( gelöscht )
Beiträge:

15.09.2010 01:06
Folgen 1181 - 1190 antworten

Folge 1181 / 03.11.10
Eva und Charlotte können Robert nach der Gefängnisnacht zur Raison bringen. Zu Hause wartet aber schon Kommissar Meyser, der Schlafmittel im Blut des Toten Alain feststellen konnte und daher an seiner Mordtheorie festhält. Roberts Wohnung wird durchsucht, er selbst unter Hausarrest gestellt. Als Robert zur Flasche greift, kommt es zwischen Eva und ihm zu einem heftigen Streit. In Lena findet Robert dann allerdings eine Frau, die ihm gerne Gesellschaft leistet. Als Eva nachts Musik aus Roberts Zimmer hört, geht sie rüber, um den Streit zu klären …
Werner konfrontiert Götz damit, die Polizei auf Robert gehetzt zu haben, doch der lässt sich nicht einschüchtern. Zudem unterbindet Götz Lenas Kritik an Barbara. Für Barbara ein Triumph, zumal Götz irrtümlich immer noch daran glaubt, dass sie mit ihm den "Fürstenhof" verlassen will. Wie von Barbara erwartet, wird Alains Auto und somit auch das von ihr gefälschte Selbstmordbekenntnis gefunden, in dem Alain Götz belastet. Meyser verlangt von Götz eine Erklärung.
Nach Alains Tod kommt Ben ein grausiger Verdacht: Steckt Barbara dahinter? Er spürt, dass sie ihn belügt und bricht entschieden mit ihr. Derweil werden Simon, Maike und Katja in der Dachkammer vom ermittelnden Kommissar überrascht, der Ben sprechen will. Katja ist sich sicher, dass Meyser sie gesehen hat und ihr Gesicht identifizieren wird, worauf Simon ihr die Saalfeldsche Almhütte als Zuflucht anbietet. Nachts wird Katja dort von Ben überrascht, der mit ihr zusammen die letzten Tage bis zur Abreise in der Hütte ausharren will.
Jacob zeigt Michael das verwaiste Bauernhaus, das einst ihm gehörte. Michael ist angetan und erwägt, es Rosalie zur Verlobung zu schenken.

Folge 1182 / 04.11.10
Barbara will Götz davon überzeugen, dass nur Werner hinter dem Selbstmordgeständnis stecken kann. Schwer unter Druck nimmt sich Götz Werner vor, der allerdings völlig unschuldig reagiert. Barbara ist klar, dass sie eine weitere Stufe zünden muss. Zuvor hilft sie Götz, dem Kommissar eine wasserdichte Geschichte aufzutischen. Robert und Werner erfahren derweil von Meyser über Götz’ schwer nachzuweisende Mittäterschaft bei der Vaterschaftsintrige, und dass es für eine Anklage gegen diesen nicht reichen wird. Für Werner ein Skandal. Charlotte gelingt es, Werner vor unbedachten Aktionen zu bewahren und Götz lieber schnell die Anteile abzukaufen. Als Werner den Kauf vorantreiben will, erteilt ihm Götz eine harte Kampfansage …
Eva schwebt zwischen Wut und tiefer Trauer über das vermeintlich neue Paar Lena und Robert. Ausgerechnet Lena ist es dann, von der Eva von Roberts Entlastung erfährt, nicht ohne eine spitze Anspielung auf die heiße Affäre.
Während Tanja versucht, nun doch Fabiens musisches Talent zu fördern, überrascht Michael Rosalie mit dem Bauernhof von Jacob. Da Michael voller Enthusiasmus ist, bringt Rosalie es nicht übers Herz, ihn vor den Kopf zu stoßen. Sie sucht im Nachhinein vergeblich Argumente gegen das Bauernhaus.

Folge 1183 / 05.11.10
Katja und Ben feiern in der Almhütte mit Simon und Maike ihren Abschied, doch Katja geht es nicht gut. Am nächsten Tag wird sie zudem von schwerem Fieber heimgesucht. Ben will Katja ins Tal bringen, aber ihre Schmerzen lassen keinen Transport mehr zu. Er ruft Michael an, der erkennt, in welcher Lebensgefahr Katja schwebt. Wegen eines schweren Gewitters kann kein Rettungshubschrauber starten, und so macht sich Michael mit dem besorgten Nils auf den gefährlichen Weg zur Hütte, um den drohenden Blinddarmdurchbruch hinauszuzögern …
Werner begreift, wie düster die Zukunft am "Fürstenhof" aussieht, wenn Götz und Barbara offen zum Angriff übergehen. Schwermütig erwägt er mit Charlotte, ob die Kraft für einen neuerlichen Krieg ausreicht und man das Hotel nicht besser verkaufen sollte. Als die beiden Robert ihren Entschluss mitteilen, stellt sich ihr enttäuschter Sohn quer.
Eva bittet Charlotte um einen freien Abend, um Robert und Lena nicht über den Weg laufen zu müssen. Am nächsten Tag zeigt sich Eva Robert gegenüber distanziert und verlangt klarere Arbeitszeiten.
Rosalie kommt durch Barbara auf die Idee, eine alternative Immobile zu kaufen, aber Michael hat dafür keinen Kopf. Als ihr klarwird, dass Jacob Michael angestiftet hat, lässt sie an ihm ihren Frust aus. Jacob aber bleibt cool und weiß Rosalie zu ärgern.

Folge 1184 / 08.11.10 KW 45
Werner engagiert Rosi Zwick, den Verkauf der Fürstenhofanteile in die Wege zu leiten. Roberts Idee, als Käufer einzuspringen, scheidet für Werner aus, da er seinem Sohn nicht zutraut, alleine in der Höhle des Löwen zu überstehen. Traurig rekapituliert Werner seine Vergangenheit am "Fürstenhof" und gerät in eine Depression, die Charlotte derart besorgt, dass sie ihm anbietet, mit ihr nach Afrika zu kommen. Werner wittert einen Neuanfang mit Charlotte. Doch dann wird ihm schmerzlich bewusst, dass er einem Missverständnis aufsitzt ...
Michael setzt sich gegen Bens Widerstand durch, entfernt Katja mit Nils’ Hilfe den Blinddarm und rettet ihr damit das Leben. Ein Hubschrauber bringt sie ins Krankenhaus, wo sie sich als Maike Steenkamp ausgibt. Ben ist erleichtert, dass Maike die Sache unterstützt und Katja ihre Krankenkassenkarte überlässt. Rosalie feiert derweil ihren Liebsten als Helden, ärgert sich aber, dass die ganze Sache geheim bleiben muss. Beide geraten in einen Streit, bei dem Rosalie rausplatzt, wie gruselig sie Jacobs Bauernhof findet. Und wenig später konfrontiert der verzweifelte Ben Michael auch noch mit schweren Vorwürfen.
Eva spricht Robert zu, mit Valentinas Geld Werners Fürstenhofanteil zu kaufen, damit seine Tochter dort aufwachsen kann, wo Robert und Miriam ihre große Liebe gefunden haben. Ganz im Gegensatz zu Lena, die ihm rät, vor Barbara und Götz die Segel zu streichen. Werners Absage verunsichert Robert, doch Eva schafft es, ihn aufzurichten. Umso mehr trifft es sie, als Robert spontan Valentina übernehmen will, um zusammen mit Lena einen Ausflug zu machen.

Folge 1185 / 09.11.10
Robert erfährt von Lena, dass sie Götz’ Bitte, Charlottes Verkaufspläne auszuspionieren, abgewiesen hat, und lobt ihre Loyalität. Beflügelt von Roberts Zuneigung nimmt Lena die Gelegenheit wahr, Barbara und Götz eine Lüge aufzutischen: Danach soll ein Scheich abseits vom Hotel mit einem Hubschrauber anreisen. Beide verpassen darüber die tatsächliche Ankunft des wichtigen Gastes und stehen düpiert auf der Wiese. Robert dankt Lena ihren Streich mit einem Kuss. An Lenas Reaktion erkennt Eva, wie verliebt Lena in Robert ist. Robert aber ist sich sicher, dass Lena, nur eine unverbindliche Affäre will - so wie er. Ihm entgeht, dass Götz Lena wütend ihren Verrat vorhält und von ihr fordert, sich zu entscheiden, auf welcher Seite sie zukünftig steht …
Werner ist durch Charlotte schwer gekränkt, findet aber durch Andrés Sticheleien zu alten Tugenden zurück. Bei einer Begegnung mit Barbara macht er beherzt klar, dass er ihr den "Fürstenhof" nicht kampflos überlassen wird. Die Ankunft eines Scheichs sorgt für die erste Konfrontation, da sich Werner den Empfang nicht von Barbara und Götz nehmen lassen will.
Ben macht Michael für Katjas schlechten Zustand verantwortlich und droht, ihn anzuzeigen. Nils hat indes Angst und gleichzeitig Wut auf Katjas Lebenswandel, der schon seine Mutter in den Tod getrieben hat. Tanja fängt ihn auf und findet auch Ben gegenüber die richtigen Worte.
Rosalie beauftragt Eva, Verlobungskarten zu zeichnen - ohne Michael damit zu nerven, der voller Sorge über Katjas Zustand ist und einfach nur Zuneigung braucht. Als ihr am nächsten Tag zufällig Jacob bei Handwerksarbeiten zu Hilfe kommt, bringt er sie auf eine Idee.

Folge 1186 / 10.11.10
Ben ist erleichtert, da Katjas Zustand stabil ist. Da kommt die nächste alarmierende Nachricht: Das Krankenhaus konnte Katjas vermeintlichen Ehemann Simon nicht erreichen und hat deshalb Jasper Steenkamp über den lebensbedrohlichen Zustand seiner Tochter informiert. Nun ist Jasper auf dem Weg nach Deutschland. Maike und Simon machen sich auf den Weg zum Flughafen, um ihren Vater abzufangen, bevor er zum Krankenhaus eilt. Doch die Dorfstraße ist blockiert. Aufgelöst bittet Maike Ben, den ahnungslosen Jasper abzupassen …
Robert kann es Lena nicht verwehren, bei ihm einzuziehen, doch er bittet sie, sich bald nach einer anderen Bleibe umzusehen. Eva wiederum weiß nicht, was sie davon halten soll, während Jacob sofort eine Lösung parat hat: Evas altes Zimmer bei Alfons und Hildegard ist frei! Doch Lena will nicht zu den Sonnbichlers ziehen. Wütend wirft sie Eva vor, Hildegard auf die Idee gebracht zu haben, ihr das Zimmer anzubieten, damit Eva "ihren" Robert für sich hat.
Während Götz über Lenas bewusste Irreführung bei der Ankunft des Scheichs Abdallah Ben Zayed mehr bestürzt als verärgert ist, steht für Barbara fest, dass Lena aus ihrem Job als Restaurantleiterin entlassen werden muss. Doch Götz verwahrt sich gegen diesen Vorschlag, schließlich ist er froh, dass seine Tochter im "Fürstenhof" ist und hofft auf eine Aussöhnung mit ihr. Derweil beginnt Barbara, Lena zu ärgern.

Folge 1187 / 11.11.10
Eva stellt klar, dass sie nicht daran interessiert ist, mit Lena wegen Robert im Dauerclinch zu liegen, und will weiter Abstand zu Robert wahren. Doch nachdem Charlotte sich bereiterklärt, auf Valentina aufzupassen, geht Eva zu Rosalies und Michaels Verlobung, zu der auch Robert kommen wird. Dort wird Eva einmal mehr bewusst, dass Robert längst nicht über den Verlust von Miriam hinweg ist. Später prophezeit ihr Tanja, die Michael und Rosalie ihre Kartenlegekunst zur Verlobung schenkt, durch das Tarot Überraschendes …
Nachdem Jasper von Ben und Maike die Wahrheit über Katja erfahren hat, richtet sich seine Wut gegen Maike. Während Ben erleichtert ist, dass Jasper Katjas Identität nicht auffliegen lässt, ist Maike frustriert. Als sie sich mit ihrem Vater auszusöhnen will, ist Jasper nirgends zu finden. Alfons hat den erschöpften Mann mit zu sich und Hildegard nach Hause genommen, nachdem der "Fürstenhof" im Moment vom Scheich und seinem umfassenden Tross komplett belegt ist, und Jasper kein Zimmer bekommen konnte.
Mit Entsetzen erfährt Rosalie, dass sie wegen der Anwesenheit des Scheichs ihre Verlobung woanders feiern muss: Der Blaue Salon soll in ein arabisches Rauchzimmer umgewandelt werden. Doch Barbara stellt Rosalie eine Lösung in Aussicht: Wenn Rosalie Lena entlässt, dann wird Barbara dafür sorgen, dass Rosalies Verlobung wie geplant stattfinden kann.

Folge 1188 / 12.11.10
Die einsame Lena organisiert tapfer das Catering der Verlobungsfeier und lenkt sich damit ab, dass sie sich von Tanja die Karten legen lässt. Anders als bei Eva sieht Tanja bei Lena ein dunkles Geheimnis, das diese umgibt. Lena weiß sofort, dass damit ihr Bruder Markus gemeint ist. Aufgewühlt verlässt sie die Feier. Zwar gibt sie Götz die Schuld am Tod von Markus, doch sie weiß auch, dass sie ihren Bruder ans Messer geliefert hat, als sie ihrem damaligen Freund Nino gestanden hat, dass man ihren Vater mit seinem Lieblingssohn Markus dazu bringen kann, Ninos Vater freizulassen. Verzweifelt greift Lena während der Verlobung zu einem Glas Wein zu viel. Rosalie nimmt dies zum Anlass, Lena tags darauf als Restaurantleiterin zu entlassen. Ohne weitere Erklärung packt Lena ihren Koffer und zieht bei Robert aus. Sie geht zu Markus auf den Friedhof. Dorthin folgt ihr Robert …
Jasper ist nur zu einer Aussöhnung bereit, wenn Maike und Simon nach Südafrika kommen. Derart vor den Kopf gestoßen, gerät Maike mit Simon aneinander, der für Jasper Verständnis aufbringt. Später erfährt Maike von Hildegard, dass Jasper im Moment keinen Önologen mehr hat und deshalb froh wäre, wenn Simon und Maike zu ihm nach Südafrika kämen. Gerade als Maike überlegt, doch zu ihrem Vater zu gehen, bekommt Simon einen Traumjob in Frankreich.
Katja erzählt Ben, dass sich die Ärzte im Krankenhaus wundern, warum ihr Vater bisher noch nicht aufgetaucht ist. Aus Angst, dass Katjas falsche Identität auffliegt, fragt Ben Alfons, ob er sich nicht als Jasper ausgeben könnte.

Folge 1189 / 15.11.10 KW 46
Mit mulmigem Gefühl gibt sich Alfons im Krankenhaus als Katjas südafrikanischer Vater aus. Und gerät unter Druck: Katjas Ärztin Frau Doktor Hormel ist nämlich begeisterte Weintrinkerin und ein großer Fan von Jaspers Weinen. Am nächsten Tag kommt Frau Hormel Alfons auch noch im „Fürstenhof" besuchen. Sie will sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, Jasper, von dem sie weiß, dass er verwitwet ist, näher kennenzulernen …
Robert spricht Lena auf ihr Geständnis am Grab an, woraufhin sie ihm die Wahrheit über den Tod ihres ältesten Bruders Markus erzählt. Erschüttert verspricht Robert, mit niemandem über dieses Geheimnis zu sprechen. Durch seine Zuwendung schafft er es, Lena wieder aufzurichten, was Eva nicht entgeht. Doch als sie nachhakt, erklärt Robert ausweichend, dass Lena im Gegensatz zu ihr nicht so gut mit dem Tod von Markus fertig geworden ist. Für Eva ein Schlag ins Gesicht. Sie wird das Gefühl nicht los, dass Robert und Lena plötzlich mehr verbindet. Als sie am nächsten Tag auf Lena trifft und von ihr provoziert wird, lässt sich Eva dazu hinreißen, zu kündigen.
Simon und Maike feiern Abschied und sind erfreut, dass Jasper als Überraschungsgast auftaucht. Nun steht einer Versöhnung nichts mehr im Weg. Am nächsten Tag fällt es ihr sehr schwer, sich von ihrem Vater zu trennen, und sie muss sich eingestehen, dass sie eigentlich am liebsten doch nach Südafrika zurückkehren möchte.

Folge 1190 / 16.11.10
Nach ihrer Verlobung überrascht Rosalie Michael mit ihren Umbauplänen, die von Jacob preiswert durchgeführt werden sollen. Doch Michael ist nicht wirklich angetan und die beiden geraten in Streit. Dabei verrät Rosalie beinahe, dass sie für den Deal mit Barbara Lena entlassen hat. Als Lena auf Götz trifft, wirft sie ihm vor, für ihre Entlassung verantwortlich zu sein. Götz ist ahnungslos und beschwert sich aufgebracht bei Rosalie. Später nimmt er sich Barbara vor und appelliert an sie: In ihrer Funktion als Direktorin wäre eigentlich sie zuständig gewesen, Werner zuvorzukommen, der Lena auf Drängen Roberts inzwischen wieder eingestellt hat. Barbara unterdrückt ihren Ärger und tut so, als ob Rosalies Entscheidung total daneben war: Rosalie hört mit, dass sie als Geschäftsführerin nicht mehr tragbar ist …
Robert erkennt über Evas Kündigung, dass sie ihm nicht egal ist, aber er ist nicht bereit, echte Gefühle zu erwidern. Lieber hat er mit Lena eine unverbindliche Affäre. Dennoch möchte er sich mit Eva versöhnen und sie zum Bleiben überreden. Doch Eva verweigert die Aussprache mit ihm und bleibt bei ihrer Kündigung.
Jasper ist überglücklich, dass Maike und Simon ihn nach Südafrika begleiten. Beim Abschiedsabend ist André melancholisch und hält eine rührende Rede.

In dieser Folge 1190 ist René Oltmanns das vorerst letzte Mal zu sehen. Über drei Jahre lang verkörperte er in insgesamt 705 Folgen den attraktiven Sommelier Simon Konopka. Zusammen mit Marie-Ernestine Worch alias Maike Konopka verlässt er nun den „Fürstenhof".


© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor