Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 16.902 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2600
sally ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 22:07
Folgen 761 - 770 antworten

Folge 761 / 15.03.10 KW 11
Gunter kann dank der Mithilfe von Miriam, Felix und Nils triumphieren: Christian wird durch die Aussage des Winzers Cabanel der Weinpanscherei überführt und verhaftet. Gunter genießt diesen Moment mit Esther und feiert im "Salto" - da erscheint überraschend Christian, der auf Kaution aus der U-Haft freigekommen ist. Aber das provoziert erst recht Gunters Kampfgeist. Er will das Hotel mit aller Macht zurück! Andrea gelingt es nicht zu verhindern, dass ihre Mutter sich wieder von Dietrichs Charme einnehmen lässt.
Ina macht Nägel mit Köpfen und überrumpelt Martin zielstrebig mit einem gemeinsamen Über-Nacht-Geschäftstermin. Als Martin Andrea am Telefon mitteilt, dass er mit Ina auch noch zu einem Empfang geht, wird ihr doch etwas mulmig. In diesem Moment erscheint Sorelli, lädt Andrea charmant zu einem Abendessen ein - bei dem er ihr anbietet, Chefdesignerin in Mailand zu werden!
Maike kommt beflügelt von einem Ausstellungsbesuch mit Laurenz aus Hamburg zurück, für den sie Thomas - angeblich wegen Maklerterminen - versetzt hat.
Britta nutzt die Gelegenheit, ihren ehemaligen Prüfungsvorsitzenden, der im "Drei Könige" abgestiegen ist, mit den Ungereimtheiten zu ihrer Prüfung zu konfrontieren.
Johnny bekommt seinen Musterungsbescheid, den er zu Rosas Überraschung zerreißt.

Folge 762 / 16.03.10
Rosa und Johnny drehen mit Johanna ein Video, das sie Hotte schicken will.
Als Felix erfährt, dass Christian aus der U-Haft entlassen wurde, kündigt er daraufhin seinen Geschäftsführerposten. Christian reagiert betroffen, er hätte Felix gerne als Freund behalten. Gunter erneuert, obwohl die Anteile des Hotels dramatisch an Wert verloren haben, sein großzügiges Rückkauf-Angebot. Aber Christian lehnt verächtlich ab. Lennard überzeugt Britta, ihre Mutter nach dem Prüfungsvorsitzenden Dr. Nilsen zu fragen. Sie erfährt, dass der Mediziner nach einem 'Kunstfehlerprozess', bei dem ihre Mutter als Gutachterin ausgesagt hat, ein Motiv hätte, sich an Britta zu rächen.
Ina ist enttäuscht, dass sie Martin auf der Geschäftsreise nicht nähergekommen ist. Aber Sven kann sie mit einem Ausflug aufmuntern. Maike ist bei Laurenz´ erotischen Annäherungen standhaft geblieben und vertraut sich Andrea an. Die Freundin warnt davor, die Ehe mit Thomas zu gefährden. Aber gerade als Maike dann ihre private Beziehung zu Laurenz beenden will, ist er besonders charmant ...

Folge 763 / 17.03.10
Andrea ist sehr angetan von Sorellis Angebot, als Chefdesignerin und Leiterin eines großen Teams in seiner Firma zu arbeiten. Allerdings hat der Traumjob einen ganz entscheidenden Haken: Andrea müsste Lüneburg verlassen und nach Mailand ziehen. Gern würde sie das Thema in Ruhe mit Martin besprechen, aber der findet keine Zeit für Andreas Sorgen: Ina und das tägliche Geschäft halten ihn permanent auf Trab. Maike ist dem erotischen Charme von Laurenz erlegen und redet sich verzweifelt ein, dass es sich um einen einmaligen Fehltritt handelt.
Margit hat sich endgültig entschlossen, Dietrich eine zweite Chance zu geben. Schweren Herzens räumt sie ihr Zimmer bei Johanna und verabschiedet sich von Lüneburg und ihren Lieben. Da macht Dietrich jedoch in letzter Sekunde einen entscheidenden Fehler.
Christian ist voller Rachegelüste ins "Drei Könige" zurückgekehrt. Er fordert von Nils den Kredit zurück und droht Miriam an, ihr das Leben in Zukunft zur Hölle zu machen. Ina wird von Sven zu einem morgendlichen Ausflug eingeladen. Svens Nähe und seine Aufmerksamkeit gefallen ihr immer besser.

Folge 764 / 19.03.10
Margit steht tapfer zu ihrer Entscheidung gegen Dietrich, aber als Alfred zu ihrer Enttäuschung es rundweg ablehnt, ihre Beziehung wieder aufzunehmen, bekommt sie Angst vor der eigenen Courage. Andrea bietet ihrer Mutter Obdach und Trost, und mit diesen vertauschten Rollen erleben Mutter und Tochter eine neue Nähe. Andrea ringt sehr mit der Entscheidung, den Chefdesigner-Job bei Sorelli in Mailand anzunehmen. Inas Fürsprache misstraut sie natürlich, aber Martins Plädoyer für die berufliche Herausforderung stimmt sie durchaus nachdenklich.
Ina hat keine guten Nachrichten für Sven und Alfred, denn die Bank hat den Kredit nicht gewährt. Während Sven auch weiterhin auf Inas geschäftliches Geschick hofft, gebiert Alfred schon eine neue Geschäftsidee.
Maike ist zwischen Thomas und Laurenz hin- und hergerissen. Zu ihrer Bestürzung hat Thomas längst Verdacht geschöpft und stellt sie zur Rede. Überfahren gesteht Maike ihre Gefühle für Laurenz.

Folge 765 / 22.03.10 KW 12
Als Thomas erfährt, dass Maike ein Verhältnis mit Laurenz begonnen hat, zieht er verletzt zu Gunter aufs Gut. Rosa packt die Angst, ihre Familie könnte zerbrechen, und sie versucht, den gekränkten Thomas zu trösten. Der bekommt eine harsche Kampfansage von Laurenz: Beide Männer wollen Maike nicht kampflos aufgeben. Andrea kommt nicht dazu, in Ruhe mit Martin über Sorellis Mailand-Angebot zu reden. Am meisten schmerzt Andrea, dass Martin von sich aus nicht den kleinsten Hinweis gibt, wie er sich das zukünftige Leben mit Andrea vorstellt, wenn sie nach Mailand geht. Zumal Ina ihr deutlich macht, dass Martin bei seinem Sohn - also in Lüneburg - zu sein gedenkt. So stellt sie Martin vor vollendete Tatsachen und will nur noch wissen, ob er mitkommt oder nicht …
Britta hat es endlich schwarz auf weiß: Dr. Nilsen hatte sie aus Rache an ihrer Mutter betrogen, ihre Prüfung hat sie seinerzeit bestanden. Britta kann nun doch Ärztin werden! Johnny darf zwei Nächte nicht schlafen, weil er bei seiner Musterung durchfallen will. Dabei schneidet er Johannas Home-Video so wild zurecht, dass sie ihn nötigt, es noch einmal auf langsam umzuschneiden.

Folge 766 / 23.03.10
Durch Andreas Alleingang in ihrer Entscheidung, nach Mailand zu gehen, fühlt sich Martin überrumpelt und reagiert äußerst gereizt. Andrea ist darüber sehr enttäuscht, aber sie kann Martins Skrupel nachvollziehen, Ina mit ihrem gemeinsamen Kind nicht alleinzulassen. Tatsächlich reagiert Ina fassungslos, als Martin ihr gegenüber auch nur andeutet, möglicherweise mit nach Italien zu gehen. In diesem Moment ist es Sven, der Ina Trost gibt und sich als künftiger Babysitter anbietet. Schweren Herzens entscheidet sich Martin für seinen Verbleib in Lüneburg und für eine Trennung von Andrea, weil eine Fernbeziehung nicht in Frage kommt. Andrea fällt aus allen Wolken.
Thomas und Maike wissen beide nicht, wie sie nach Maikes Seitensprung mit Laurenz wieder aufeinander zugehen sollen. Gerade als Thomas über seinen Schatten gesprungen ist und Maike zu einer Versöhnungsreise einlädt, erscheint auch Laurenz. Die arme Maike steht zwischen zwei Männern. Felix gewinnt Alfred für einen Auftritt als Zauberer im Wein-Kontor. Alle, auch Margit, sind begeistert, aber Alfred reagiert unterkühlt auf Margits Annäherung. Johnny ist wegen der anstehenden Musterung weiterhin auf Schlafentzug und gähnt sich durch den Tag. Miriam erfährt beruflich eine Abfuhr nach der anderen.

Folge 767 / 24.03.10
Thomas ist erschüttert, als Maike sich gegen die Versöhnungs-Reise mit ihm entscheidet. Widerwillig muss er einsehen, dass es ein ernsteres Problem in ihrer Beziehung gibt. Aber erst als Andrea ein bisschen Druck macht, gesteht Maike Thomas, was ihr in ihrer Beziehung bisher gefehlt hat. Und sie hat beschlossen, mit Andrea an den Comer See zu fahren, um darüber nachzudenken, ob ihre Ehe überhaupt noch eine Zukunft hat.
Andrea und Martin sind beide zutiefst traurig über ihre Trennung, aber beide wollen nun mal ihren Weg gehen. Die Einzige, die sich freut, ist Ina. Sie erhofft sich, wieder mit Martin zusammenzukommen. Christian ist zurück und erkennt, dass ihm eine Welle der Feindseligkeit entgegenschlägt. Bei aller Abgebrühtheit trifft ihn das jetzt doch. Esther vermutet Unregelmäßigkeiten in den Hotelbilanzen und Felix ist nicht der Einzige, der Christian auf Schadensersatz verklagen will. Der letzte Verbündete scheint Nils zu sein. Johnny macht der Schlafentzug zu schaffen. Doch er will unbedingt bei der Musterung durchfallen, um weiter an seiner Musikerkarriere feilen zu können. Der Preis dafür ist hoch: Johnny bricht zusammen.

Folge 768 / 25.03.10
Thomas plagen Minderwertigkeitskomplexe wegen Laurenz. Außerdem kann er nicht nachvollziehen, wieso sich Martin von Andrea getrennt hat, was diesem zu denken gibt. Auch Andrea fällt es schwer, sich endgültig von Martin zu trennen. Doch sie blickt tapfer nach vorne und reist in Maikes Begleitung zur finalen Vertragsunterzeichnung an den Comer See. Bis Martin plötzlich vor ihr steht und erklärt, dass er sie nie wieder loslassen will.
Während Esther weiter den Verdacht hat, dass Christian vor ihr und Gunter noch etwas zu verbergen hat, will sich Gunter voll und ganz auf die Schadensersatzklage konzentrieren. Doch Esther kann Gunter überzeugen, und durch einen „Zaubertrick" Alfreds kommen sie an den Schlüssel zu Christians Büro-Schublade. Gunter muss feststellen, dass sein Bruder einen Teil des Hotelgewinns in die eigene Tasche gewirtschaftet hat. Johnny ist total übermüdet, aber die paar Stunden bis zur Musterung will er auch noch überstehen. Rosa reicht es, und sie erzählt Britta, warum Johnny auf Schlafentzug setzt. Zu seinem Entsetzen ist Britta dann seine Musterungsärztin, und sie will ihn nicht so leicht durch die Konditionstests fallen lassen.
Rosa beginnt ihr Krankenhaus-Praktikum bei einem Komapatienten, Herrn Brenner.

Folge 769 / 26.03.10
Andrea kann ihr Glück nicht fassen: Martin wird mit ihr nach Mailand gehen! Nach einem romantischen Tag am Comer See kehren beide nach Lüneburg zurück, um der erfreuten Familie die gute Nachricht zu überbringen. Auch Maike sucht in der Stille des Comer Sees nach Antworten: Will sie mit Laurenz die aufregende Liebe des Augenblicks leben - oder gibt sie der Verlässlichkeit mit Thomas noch eine Chance?
Alfred will sein Comeback als Magier gebührend feiern und ist enttäuscht, dass Margit dafür kein Verständnis hat. Angestoßen durch Johanna kommt es zwischen den beiden endlich zur Aussprache über ihre unterschiedlichen Lebensmodelle und sie beschließen einvernehmlich, mit Respekt und Rücksicht eine Lösung zu finden. Gunter bricht in das Hotel-Büro ein und entdeckt, dass erhebliche Beträge an eine ominöse Liechtensteiner Beratungs-Firma geflossen sind. Doch als Esther Christian damit konfrontiert, dreht der den Spieß um und verdächtigt Miriam und Felix des Betrugs. Das Spiel platzt, als Gunter mit Thomas' Hilfe nachweisen kann, dass die Beratungsfirma Christian gehört. Er stellt seinem Bruder ein Ultimatum: Entweder er verkauft Gunter die Hotelanteile und verschwindet, oder Gunter zeigt ihn bei der Polizei an.
Johnny ist entsetzt, als Britta als Vertretungs-Ärztin ihn bei der Musterung auf „voll tauglich" mustert.

Folge 770 / 29.03.10 KW 13
Martin konfrontiert Ina mit seinem Entschluss, nun doch mit Andrea nach Mailand zu ziehen. Ina ist bestürzt. Auf Miriams Rat hin beginnt sie mit allen Mitteln um ihn zu kämpfen. Christian ist nach der Aufdeckung seiner Unterschlagungen nicht bereit, auf Gunters Vorschlag zur Güte einzugehen. Bevor das 'Drei Könige' wieder ganz in die Hände seines verhassten Halbbruders gelangt, geht er lieber ins Gefängnis. Er kommt Gunter zuvor und zeigt sich selber an. Margit erfährt, dass 'ihr' Frauenchor in Husum zerstritten ist und entschließt sich, dauerhaft in ihre Heimat zurückzukehren, um den Chor vor der Auflösung zu retten. Alfred hält es jedoch in Lüneburg. Maike und Thomas merken, dass eine Wiederbelebung ihrer Ehe nicht so leicht gelingt, auch wenn Rosa das gerne so hätte.
Für die Reparatur der Computer in Martins Büro holt Johnny seinen Kumpel Finn. Im letzten Augenblick kann er diesen daran hindern, Daten aus Martins Kanzlei zu stehlen, doch er bringt sich damit selbst in Schwierigkeiten.


© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor