Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 71.227 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 3200
sally ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2009 21:53
Folgen 981 - 990 Antworten

Folge 981 / 17.12.09
Cosima zwingt den Bankier Winkelmann, Werner wegen einer ausstehenden Zinsrate unter Druck zu setzen. Derweil eskaliert die Lage zwischen Sandra und Lukas: Lukas findet den Kuss mit Rosalie wenig dramatisch, was Sandra so erbost, dass ihr die Hand ausrutscht. Lukas muss bei Michael sein blaues Auge kühlen und versöhnt sich kurze Zeit später mit Sandra. Doch Rosalie und Cosima schmieden bereits gemeinsam eine neue Intrige. Die führt dazu, dass Werner Lukas als Verräter und Abschaum beschimpft. Als Lukas sich vor Sandra über Werner empört, ist diese bereits durch Rosalie gegen Lukas eingenommen ...
Alfons drängt Michael, sich endlich als Vater von Tanjas Kind zu erklären und vor allem seine finanzielle Verantwortung für das Kind zu übernehmen. Während André versucht, in Charlotte Zweifel zu wecken, ob ihr Glück mit Michael ewig halten wird, nähert sich Michael Tanja an. Ausgerechnet vor Nils lobt Tanja Michael als sympathischen Mann. Der wittert in Michael sofort einen Rivalen. Als der mit einem Umschlag voller Bargeld, den er anonym für Tanja deponiert, sein schlechtes Gewissen beruhigen will, wird er von Nils beobachtet.
Harry kann sein Entsetzen nur mühsam verbergen, als er von Hendriks Entschluss erfährt, nie wieder selbst einen Pfeil im Wettkampf abzuschießen. Dennoch umgarnt er Hendrik und Marie und nötigt die beiden, sich von ihm in der Fürstensuite verwöhnen zu lassen. Marie findet den komischen Mann eigentlich ganz nett. Doch unter vier Augen mit seiner 'Vertrauten' - einer Videokamera - schwört Harry, dass er sein Idol wieder auf den rechten Weg zurückführen wird.

Folge 982 / 18.12.09
Dank Nils' Auftritt muss sich Michael wegen des Geldbündels sowohl vor Charlotte als auch vor Tanja erklären. Doch da er auf keinen Fall erneut ein Kind lieben will, das ihm dann jederzeit durch die Mutter wieder entzogen werden kann, wie er es schon einmal erlebt hat, will Michael das Geheimnis seiner Vaterschaft hüten. Er findet einen Vorwand, doch Nils ist sicher, dass hinter Michaels Großzügigkeit ein Geheimnis steckt. Während Charlotte vor Alfons betont, dass das Thema Heirat und Familie für sie und Michael zum Glück kein Thema mehr ist, wehrt sich Michael gegen den Sog zu seinem Kind ...
Sandra und Lukas sind zornig aufeinander und keiner von beiden ahnt, dass Rosalie und Cosima die eigentlichen Drahtzieher des Zerwürfnisses sind. Werner muss derweil dringend das Geld für den Kreditzins auftreiben, das Bankier Winkelmann im Auftrag von Cosima von ihm fordert. Cosima will den Druck auf Werner nutzen und bietet ihm an, seine Anteile am 'Fürstenhof' zu übernehmen. Doch Werner will vor Cosima nicht kapitulieren. Während sich Lukas eisig von Sandra verabschiedet und auf eine Geschäftsreise mit Rosalie geht, wendet sich Werner in seiner finanziellen Not an Alfons.
Der seltsame Kauz Harry will mit einer Wette Hendrik dazu verleiten, wieder als Bogenschütze aktiv zu werden. Doch Harry muss erkennen, dass er diplomatischer vorgehen muss, wenn er sein Ziel erreichen will, für Hendrik so viel zu bedeuten wie einst Annika. Am nächsten Tag erzählt Harry Hendrik eine tragische Geschichte aus seiner Kindheit: Er sei - versehentlich - verantwortlich für den Tod des eigenen Zwillingsbruders.

Folge 983 / 21.12.09 KW 52
Hendrik nimmt Harry seine traurige Lebensgeschichte ab und ist dadurch so aufgewühlt, dass er Annikas Grab aufsucht und ihr anvertraut, dass das Bogenschießen für ihn zur Qual geworden ist. Harry indes glaubt, durch seine Lügengeschichte seinem Ziel näher gekommen zu sein: Er will Annikas Platz in Hendriks Leben einnehmen und dafür sorgen, dass Hendrik an der Olympiade teilnimmt. Während Hendrik beschließt, einen Sportladen aufzumachen, erreicht Harry bei Cosima gegen Bezahlung, dass ihm Hendrik für die nächsten zwei Wochen exklusiv zur Verfügung steht. Als Harry von der Sportladen-Idee erfährt, sieht er Handlungsbedarf: Er filmt Marie heimlich und macht Fotoabzüge, die er geschickt Hendrik unterjubelt …
Sandra reagiert zunächst mit Trotz auf Lukas' Abreise mit Rosalie. Sie und Werner sind sich einig, dass der Zastrow-Clan ihnen übel mitgespielt hat, und sie rücken als Vater und Tochter enger zusammen. In der Nacht wird Sandra von schönen Erinnerungen an Lukas eingeholt. Als er verfrüht in den "Fürstenhof" zurückkehrt, hofft sie, er ist ihretwegen wieder da.
Charlotte hat Michaels Heiratsantrag angenommen und die beiden planen ihre Verlobung. Von Andrés Bedenken will Charlotte nichts hören. Derweil hofft Werner auf die finanzielle Unterstützung von Alfons und Hildegard, aber die Bank macht einen Strich durch die Rechnung. Werner befürchtet, dass Cosimas Plan, ihn in den Ruin zu treiben, aufgehen wird. Da winkt überraschend Rettung.
Nils und Tanja schlafen miteinander. Doch Tanja ist danach unsicher und sucht zügig das Weite, was wiederum Nils ratlos macht.

Folge 984 / 22.12.09
Lukas spürt, wie stark seine Gefühle für Sandra sind, doch die Geschichte mit Werner steht noch zwischen ihnen. Sandra fordert von Lukas einen Beweis für seine Unschuld, dass er Werner nicht bei der Bank angeschwärzt hat. Lukas indes vermutet in seiner Mutter die Drahtzieherin. Er beschließt, Werner zu helfen, um Sandras Vertrauen zurückzugewinnen und sorgt heimlich dafür, dass Grosswihler an den "Fürstenhof" kommt. Werner, der Michaels finanzielles Angebot gedemütigt ablehnt, geht nach erster Skepsis auf ein Geschäft mit dem Schweizer Banker ein. Als Sandra Lukas mit Grosswihler sieht, kommt ihr ein schrecklicher Verdacht: Will Lukas Werner erneut reinlegen?
Hendrik hält den von Harry gepflanzten Verdacht für absurd, trotzdem spricht er Simon auf die Fotos an. Simon beteuert, damit nichts zu tun zu haben, und bietet seine Hilfe an, um den potenziellen Stalker ausfindig zu machen. Derweil sorgt Harry dafür, dass sich Marie in der Nacht erneut gestalkt fühlt. Doch Simon lässt sich nicht weiter hinters Licht führen.
Hildegard hatte eigentlich beschlossen, auf Abstand zu Rosi Zwick zu gehen. Aber da Alfons den Wahlkampf nicht aufgibt und in der Gunst der Wähler vorne liegt, überlegt Hildegard es sich anders und macht mit Frau Zwick als Wahlkampfhelferin weiter.

Folge 985 / 23.12.09
Werner glaubt, Opfer einer neuen Intrige geworden zu sein, doch kurz darauf stellt sich heraus, dass Grosswihlers Geschäft funktioniert hat. Werner kann die fällige Kreditrate bei der Bank begleichen. Cosima schäumt, als sie dies erfährt, und stellt Lukas zur Rede. Lukas lässt seine Mutter auflaufen, doch diese stellt Erkundigungen an und erfährt durch ein Telefonat mit Rosalie Details über Grosswihler. Am nächsten Tag informiert Grosswihler Werner über ein weiteres Geschäft, das für Werner zwar reizvoll ist, aber nicht in Frage kommt, da Werner nicht über das notwendige Einstiegskapital verfügt. Da erinnert sich Werner daran, dass Harry eine große Summe Bargeld im Tresor des Hotels deponiert hat. Werner öffnet den Tresor und gerät in Versuchung. Dabei wird er von einer Kamera gefilmt …
Sandra vertraut Lukas und die beiden versinken in einem glücklichen Kuss, was Werner misstrauisch beobachtet: Er fühlt sich von seiner Tochter verraten. Doch Sandra verteidigt ihre Liebe und offenbart, dass Lukas Grosswihler geholt hat, um Werner zu helfen.
Hildegard und Rosi Zwick werden durch Tanja auf ein Wahlkampfthema gebracht: ein neuer Kindergarten. Rosi Zwick schafft es tatsächlich, Anhänger von Alfons für ihre Sache zu gewinnen. Der Wahlkampf zwischen Alfons und Hildegard bekommt neues Feuer.
Simon durchsucht Harrys Zimmer und findet ein irritierendes Indiz, das er Marie und Hendrik präsentiert. Doch die verdächtigen Harry nicht mehr: Marie war nicht Opfer eines Stalkers, sondern eines Paparazzo, was ein Zeitungsartikel zu belegen scheint. Hendrik entschuldigt sich bei Harry ...

Folge 986 / 28.12.09 KW 53
Während Alfons von Andrés Idee, die Kirche für den Wahlkampf einzuspannen, wenig begeistert ist, sieht Rosi Zwick im Dorf einen Obdachlosen, den sie für den verkleideten Alfons hält. Sie wirft André daraufhin vor, auf das gleiche Wahlkampfthema zu zielen wie Hildegard: soziale Gerechtigkeit. Alfons fühlt sich derweil krank und geht nach Hause. Zur gleichen Zeit hält Alfons' Doppelgänger salbungsvolle Reden im 'Alten Wirt'. André hat mittlerweile Kontakt zum Pfarrer aufgenommen, doch Alfons lehnt das Thema weiterhin ab. André ärgert sich über Alfons' Halsstarrigkeit, da entdeckt er dessen Doppelgänger ...
Lukas fragt Michael, ob er Charlotte vor der Heirat nicht von Fabien erzählen will? Doch Michael befürchtet, Charlotte könnte ihn wegen dieser Geschichte verlassen, und will deshalb weiter schweigen. Doch als Michael und Charlotte am Tag nach ihrer Verlobung auf das glücklich vereinte Paar Tanja und Nils treffen, sieht Michael auch sein Kind zum ersten Mal.
Zu Cosimas Verärgerung nimmt Werner kein Geld aus dem Tresor. Also erhöht sie den Druck, indem sie behauptet, ein neues Bauvorhaben für den 'Fürstenhof' zu planen, gegen das Werner nichts ausrichten kann. Werner verwünscht Cosima und als sich die Gelegenheit bietet, nimmt er Harrys Geld doch aus dem Tresor. In der Hoffnung, durch dessen Aktiengeschäfte schnell wieder ein vermögender, unabhängiger Mann zu sein, übergibt Werner Grosswihler das Geld.

Folge 987 / 29.12.09
Sandra und Lukas wollen zusammenziehen. Doch das Glück wird getrübt, als Lukas Sandra über die Intrige seiner Mutter informiert: Werner wird von Grosswihler in Sicherheit gewogen, doch am nächsten Tag ist alles Geld verloren und Werner am Ende. Parallel hat Cosima Lukas zu sich zitiert und zeigt ihm Fotoabzüge des Videos, das sie heimlich im Büro aufgenommen hat. Cosima verlangt, dass Lukas zu Werner geht und dessen Rücktritt als Direktor verlangt, außerdem will sie das Vorkaufsrecht für Werners Anteile. Lukas will sich auf diese Erpressung nicht einlassen. Sandra ist tief betroffen, doch Lukas beteuert, dass er mit der Intrige nichts zu tun hat. Sandra will Lukas glauben. Als sie später aber alleine in Lukas' Wohnung ist und Sachen von sich einräumt, entdeckt sie etwas ...
André will Alfons' Doppelgänger benutzen, um seine Wahlkampfstrategie durchzuziehen, und versteckt ihn im Weinkeller. Der Mann lässt sich auf den Deal ein, nur seine verräterischen langen Haare will er nicht abschneiden. Werner, der in seiner Verzweiflung zur Flasche greift, lädt den Doppelgänger zum Trinken ein. Wenig später kommt Simon besorgt zu André: Alfons liegt betrunken im Weinkeller! André will Simon einreden, dass Alfons ein Alkoholproblem hat, aber Simon kauft seinem Vater das nicht ab.
Tanja und Nils sind nach einer fast durchwachten Nacht dankbar, weil Marie und Hendrik als Babysitter einspringen. Aber als die beiden rumknutschen und kurz nicht aufpassen, ist Fabien plötzlich verschwunden.

Folge 988 / 30.12.09
Sandra konfrontiert Lukas mit ihrem Fund, der zu Recht vermutet, dass seine Mutter die Kamera bei ihm versteckt hat, um Streit zwischen ihm und Sandra zu provozieren. Derweil sucht Werner verzweifelt nach einem Ausweg, Cosimas Erpressung zu entgehen, und beschwört Sandra, Lukas nicht zu vertrauen: Er glaubt, dass dieser mit Cosima an einem Strang zieht. Um seine Unschuld zu beweisen, will Lukas in der Wohnung seiner Mutter nach der Aufzeichnung suchen. Auch Werner und Sandra wollen den belastenden Film vernichten. Sandra findet ihn schließlich zuerst und löscht ihn - Cosima hat allerdings eine Kopie. Bevor Sandra die Wohnung verlassen kann, kommen Lukas und Rosalie herein. Lukas - der Sandra nicht bemerkt - flirtet heftig mit Rosalie und gibt vor, sie vermisst zu haben. Enttäuscht stellt Sandra ihn später zur Rede ...
Simon findet den Plan seiner Vaters unmöglich, mit Alfons' Doppelgänger Gustl auf Stimmenfang zu gehen. Doch André, der Geld auf Alfons' Sieg bei der Wahl gesetzt hat, bleibt dabei. Später taucht Gustl in der Hotelküche auf und fühlt sich sofort von Hildegard angezogen. Als André derweil im 'Alten Wirt' auf den echten Alfons trifft, hält er ihn für Gustl und macht ihm Vorwürfe. Da Alfons nicht begreift, was André von ihm will, erkennt dieser entsetzt seinen Irrtum.
Marie und Hendrik suchen verzweifelt nach Fabien, der ausgerechnet Michael in die Arme läuft. Michael sieht sein Kind und muss sich eingestehen, dass der kleine Junge Vatergefühle in ihm weckt. Er macht Hendrik und Marie Vorwürfe, nicht besser auf das Kind aufgepasst zu haben.

Folge 989 / 31.12.09
Gustl sieht mit neuem Haarschnitt aus wie Alfons und selbst Marie hält den Doppelgänger für ihren Vater. André lässt Gustl Alfons' Biografie auswendig lernen. Zudem hat André einen Termin mit dem Pfarrer anberaumt, den Gustl wahrnehmen soll, während André Alfons ablenkt. Gustl stimmt scheinbar zu, hat aber andere Pläne: Er verbringt den Abend mit Hildegard im 'Alten Wirt' und spielt ihr überzeugend vor, ihr Mann zu sein. Als Hildegard später bei Alfons von dem schönen Abend schwärmt, ist Alfons irritiert und macht sich ernsthafte Gedanken um seinen Gesundheitszustand. Doch das Rätsel löst sich bald von selbst ...
Sandra glaubt Lukas' Beteuerungen nicht und zieht sich zurück. Obwohl sie sich nach einander sehnen, bleibt es bei der Trennung. Werner versucht, seine Tochter zu trösten, auch wenn er selbst genug Probleme hat: Er sieht keine Chance, Cosimas Erpressung zu entgehen. Doch dann bekommt die Geschichte eine ungeahnte Wendung ...
Hendrik und Simon schmieden Pläne für ihren Sportladen. Harry bietet seine Unterstützung an, aber Hendrik lehnt ab. Er weiß, dass Simon nicht besonders gut auf Harry zu sprechen ist. Allerdings bricht Marie eine Lanze für Harry.
Michael kritisiert nach Fabiens Verschwinden Tanjas Erziehungsstil. Nils fordert ihn daraufhin auf, sich nicht einzumischen.

Folge 990 / 04.01.10 KW 1
Mit Harrys Hilfe kann Werner Cosima schachmatt setzen. Für Cosima sind die Aufregungen der letzten Wochen zu viel geworden, weshalb ihr Michael eindringlich rät kürzerzutreten. Cosima wird sentimental und sucht die Nähe zu ihrem Sohn, aber Lukas lässt sie abblitzen. In ihrer Enttäuschung vertraut sie sich Rosalie an, die Cosima bei Lukas in Schutz nimmt. Zwischen Rosalie und Lukas kommt es zum Streit: Er wirft ihr vor, genauso egoistisch und selbstsüchtig wie seine Mutter zu sein. Derweil versucht Harry vergeblich, Hendrik dazu zu bewegen, an Werners Turnier teilzunehmen. Zwischen den Männern kommt es an der Bogenanlage zu einer Auseinandersetzung - gerade als Rosalie und Lukas dort ankommen ...
Alfons will seinen Doppelgänger festsetzen, aber Gustl entwischt ihm und zieht sich zunächst in den Stall zurück. André, der eine Kopie des Eheringes besorgt hat, will Gustl nach dem Termin mit dem Pfarrer so schnell wie möglich loswerden. Alfons bittet Ben, ihm bei der Suche nach Gustl zu helfen. Er weiß, dass sein Doppelgänger keinen Ehering trägt - das ist das Einzige, was die beiden äußerlich unterscheidet. Als Alfons Marie beim Reparieren eines Abflusses hilft, verliert er seinen Ring. Ben hält ihn daraufhin für den Doppelgänger und setzt Alfons im Weinkeller fest, während Gustl sich mit Hildegard zu einem Spaziergang verabredet.



© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz