Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 63.179 mal aufgerufen
 *Anna und die Liebe*
sally ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2009 22:49
Folgen 151 - 160* antworten

Folge 151 / 30.03.09 KW 14
Anna ist erleichtert: Jonas hat sie nicht nur von Gerrits grässlicher Albtraum-Erscheinung befreit, sondern auch verhindert, dass sie kriminell wird, um an neue Pillen zu gelangen. Er rät ihr, mit ihrer Pillensucht einen Arzt aufzusuchen. Anna verspricht es auch, doch die Scham ist schließlich zu groß. Sie will es allein schaffen und geht auf kalten Entzug. Als es ihr immer schlechter geht, bittet sie Jonas um Hilfe. Doch sie hat nicht mit Katja gerechnet ... Robert und Maja haben sich gerade erst einander genähert und den Schmerz um das beinahe verlorene Kind einigermaßen verdaut, da spricht Maja Robert plötzlich auf Natascha an: Stimmt es, dass sie ihre Würgemale am Hals von Robert hat? Lars und Lily können es nicht mehr ertragen, wie sich Paloma und Maik quälen. Dabei lieben sich die beiden doch! Man ist sich einig: Hier muss etwas getan werden, aber was? Ist Eifersucht vielleicht eine Lösung?


Anna (Jeanette Biedermann) glaubt, sich alleine von der Pillensucht kurieren zu können.


Robert (Mathieu Carrière, r.) ist irritiert, als sich Maja (Barbara Lanz, l.) abweisend zeigt.


Robert (Mathieu Carrière, l.) erstarrt, als Maja (Barbara Lanz, r.) ihn auf Nataschas Würgemale anspricht.


Anna (Jeanette Biedermann, l.) und Jonas (Roy Peter Link, r.) sprechen sich aus.

Folge 152 / 31.03.09
Anna leidet unter ihren Entzugserscheinungen und ist auf dem Weg zu Jonas bewusstlos zusammengesunken. Zu seiner eigenen Überraschung spürt Jonas intuitiv, dass Anna seine Hilfe braucht. Sehr zum Ärger von Katja bläst er eine gemeinsame Shopping-Tour ab, um für Anna da zu sein. Die ist heilfroh, dass Jonas ihr beisteht, gleichzeitig verunsichert sie die Nähe zu ihm. Jonas geht es nicht anders, immerhin hat er Anna bis vor wenigen Tagen für seinen Erzfeind gehalten. Nach gemeinsam verbrachter Zeit löst sich schließlich die Befangenheit zwischen den beiden, was Katja fassungslos beobachtet ... Während Maja in einem Gespräch mit Jannick Verständnis für Roberts Verhalten entwickeln kann, wird Robert erneut von Natascha gereizt. Ihm wird bewusst, dass er seinen Hass auf sie nicht unter Kontrolle bringen kann. Er glaubt, dass es deshalb für Maja und ihn keine gemeinsame Zukunft gibt. Maja sieht das ganz anders und will einen Neubeginn vorschlagen, aber für Robert ist es zu spät ... Lily und Lars verfolgen ihren Plan, Maik und Paloma wieder zusammenzubringen. Dazu wollen sie die beiden aufeinander eifersüchtig machen: Ein fingierter Streit war der erste Schritt und nun soll sich Lily an Maik und Lars an Paloma ranspielen. Während Lily überzeugt ist von diesem Plan, melden sich bei Lars Zweifel, ob sie auf dem richtigen Weg sind.


Susanne (Heike Jonca, l.) und Armin (Rainer Will, r.) befürchten einen weiteren Besuch vom Gesundheitsamt.


Jonas (Roy Peter Link, r.) beschließt, für Anna (Jeanette Biedermann, l.) da zu sein.


Lars (Alexander Klaws, l.) überreicht Paloma (Maja Maneiro, r.) eine Rose, um sich angeblich bei ihr zu entschuldigen.


Jonas (Roy Peter Link, r.) spürt, dass Anna (Jeanette Biedermann, l.) seine Hilfe braucht.

Folge 153 / 01.04.09
Anna und Jonas verbringen eine unschuldige Nacht miteinander und werden am Morgen von Katja entdeckt, die Jonas aber keine Szene macht, sondern sich ihre Rache sorgsam für später aufspart. Zähneknirschend beobachtet sie, wie Jonas und Anna einen freundschaftlichen Neuanfang beschließen ... Maja will die Trennung von Robert nicht akzeptieren und beschließt, um ihn zu kämpfen. Ihr Versöhnungsversuch scheitert jedoch, denn Robert ist endgültig von Rachegefühlen zerfressen ... Lars und Lily wollen Maik und Paloma wieder zusammenbringen, aber Lars' schlechtes Gewissen Paloma gegenüber wächst zusehends ...


Der fassungslose Jonas (Roy Peter Link, r.) beginnt zu begreifen, dass Roberts (Mathieu Carrière, l.) Hass auf Natascha seine Beziehung zu Maja zerstört hat.


Katja (Karolina Lodyga, r.) ist fassungslos, als sie Anna (Jeanette Biedermann, l.) und Jonas (Roy Peter Link, M.) friedlich nebeneinander im Bett liegen sieht.


Paloma (Maja Maneiro, l.) freut sich, dass Anna (Jeanette Biedermann, r.) sich mit ihr versöhnen möchte.


Anna (Jeanette Biedermann, l.) und Jonas (Roy Peter Link, r.) beschließen einen freundschaftlichen Neuanfang.

Folge 154 / 02.04.09
Als Anna hört, dass Natascha und Gerrit alle Meriten für den Chulo-Spot ernten durften, eilt sie zu Jonas und Robert. Die beiden sind am Boden zerstört und Roberts Hass auf Natascha wächst weiter. Jonas appelliert an seinen Vater und versucht, ihn neu zu motivieren. Die Kraft dafür zieht er auch aus seiner Freundschaft zu Anna. Als er sich dafür öffentlich bei ihr bedankt, platzt Katja der Kragen ... Dass der German-Hot-Spot nicht an ihn geht, befeuert Roberts Wut auf Natascha noch mehr. Jonas schafft es jedoch, seinen Vater zu besänftigen und sogar zu einer Umkehr zu bewegen. Als Robert jedoch auf Natascha trifft, eskaliert die Situation abermals. Dieses Mal mit einem tragischen Ende ... Lilys Plan steht: Sie will Paloma eifersüchtig machen, damit sie sich wieder Maik zuwendet. Lars' Bedenken wischt sie beiseite - das hätte sie besser nicht getan ...


Jonas (Roy Peter Link, r.) beschwört seinen Vater (Mathieu Carrière, l.), sich durch seinen Hass auf Natascha nicht gehen zu lassen.


Als Robert (Mathieu Carrière, M.) nach der Preisvergabe auf Natascha (Franziuska Matthus, r.) trifft, entlädt sich seine ganze Wut. Gerrit (Lars Löllmann, l.) versucht seine Mutter zu schützen und schlägt mit tödlicher Folge auf seinen Vater ein ...


Robert (Mathieu Carrière) liegt erschlagen am Boden ...


Lily (Jil Funke, l.) flirtet mit Maik (Sebastian König, r.), um Paloma (Maja Maneiro, M.) eifersüchtig zu machen ...


Schockiert erfahren Armin (Rainer Will, l.) und Susanne (Heike Jonca, r.), dass Anna Drogen nimmt.

Folge 155 / 02.04.09
Anna und Jonas feiern trotz des verpassten Preises beim German-Hot-Spot in der 'Goldelse' den Chulo-Clip und einen Neuanfang in jeder Hinsicht. Anna ist froh, sich wieder mit ihrer Mutter versöhnt zu haben und als Jonas sie auch noch in sein neues Team aufnehmen will, scheint alles perfekt ... Um den Mord an Robert zu vertuschen, planen Natascha und Gerrit, einen Autounfall vorzutäuschen und so möglicherweise unangenehmen polizeilichen Ermittlungen aus dem Weg zu gehen. Ein hoher Preis, denn Gerrit selbst muss das Unfallfahrzeug steuern ... Katja hat mit dem Handy gefilmt, wie Natascha und Gerrit Roberts Leiche entsorgt haben. Sie überlegt, Jonas von dem Mord an Robert zu erzählen. Als sie aber Anna und Jonas neue berufliche Zukunftspläne schmieden sieht, trifft sie eine andere Entscheidung ...


Maik (Sebastian König) macht einen grausige Entdeckung ...


Natascha (Franziska Matthus) bangt um Gerrit: Wird er den inszenierten Unfall überleben ...?


Gerrit beschleunigt bis sich der Wagen mit ihm und dem toten Robert überschlägt ...


Natascha (Franziska Matthus, r.) macht Gerrit (Lars Löllmann, M.) klar, dass sie keine andere Wahl haben, als einen Unfall vorzutäuschen, um den Mord an Robert (Mathieu Carrière, l.) zu vertuschen.


Nachdem Gerrit (Lars Löllmann, r.) seinen Vater erschlagen hat, behält Natascha (Franziska Matthus, l.) einen kühlen Kopf - und beide verfrachten den toten Robert (Mathieu Carrière) kurzerhand in die leerstehende Kühltruhe ...


Gerrit (Lars Löllmann) klemmt fest - kann er sich aus dem Wagen, der Feuer fängt, befreien...?


Der Wagen mit Gerrit dem toten Robert (Mathieu Carrière) als Insassen kommt zum stehen.


Lars (Alexander Klaws) glaubt Maik (Sebastian König) kein Wort, als der erzählt, dass sich in der mittlerweile leeren Kühltruhe eine Leiche befunden hat.


Katja (Karolina Lodyga) beobachtet, wie Natascha und Gerrit den toten Robert wieder aus der Kühltruhe holen.

Folge 156 / 03.04.09
Natascha und Gerrit gehen ein hohes Risiko ein: Gerrit täuscht einen Unfall vor, damit er dem sicheren Knast für den Mord an seinem Vater entflieht. Aber damit der Unfall echt wirkt, muss er sein eigenes Leben aufs Spiel setzen. Natascha stirbt vor Angst, dass sie in der Aktion auch noch Gerrit verlieren könnte. Der Plan scheint aufgegangen zu sein, aber Natascha und Gerrit haben die Rechnung ohne Katja gemacht ... Jonas und Anna schmieden ihre Freundschaft immer enger. Beide genießen es, einander wieder so nahe zu sein. Und dann der Schock: Robert ist tot. Jonas ist zutiefst erschüttert über diesen plötzlichen Verlust und kann seine Trauer nicht verarbeiten. Anna steht ihm in seinem Schmerz bei, doch Katja ist so eifersüchtig, dass sie sogar seine Trauer ganz für sich haben will. Ihr platzt der Kragen und sie macht Anna eine Ansage ... Katja hat den Mord an Robert beobachtet und sich entschieden, vorerst darüber zu schweigen. Erst als die Nachricht von seinem Tod an die Öffentlichkeit kommt, fällt ihr ein, dass sie ihr geheimes Wissen durchaus für ihre eigenen Zwecke benutzen könnte ...


Zum Ärger von Katja verbringen Anna (Jeanette Biedermann, r.) und Jonas (Roy Peter Link, l.) viel Zeit miteinander.


Jonas (Roy Peter Link, l.) überbringt Maja (Barbara Lanz, r.) die Nachricht vom Tod seines Vaters.


Gerrit (Lars Löllmann) riskiert sein Leben, um den Mord an seinem Vater zu vertuschen...

Folge 157 / 06.04.09 KW 15
Anna freut sich auf die Zusammenarbeit mit Jonas, aber als sie bemerkt, dass er sich in die Arbeit stürzt, ahnt sie, dass er seinen Schmerz wegen Roberts Tod betäuben will. Zunächst akzeptiert Anna diese Haltung, aber als sie Zeugin wird, wie Jonas die trauernde Maja vor den Kopf stößt, schreitet sie ein. Anna stellt ihn zur Rede und als sie merkt, dass er auf stur stellt, überlegt sie, ob sie Maja trösten kann. Derweilen hat die, geplagt vom schlechten Gewissen und dem Gefühl allein zu sein, ihren Lebensmut verloren - sie beschließt Robert in den Tod zu folgen ... Während Katja überzeugt ist, dass ihre Erpressung funktioniert, nehmen Natascha und Gerrit sie nicht ernst. Da Katja noch nicht alle Trümpfe aus der Hand gegeben hat, glauben die beiden, dass sie keine Beweise gegen sie hat. Aber als Katja feststellt, dass sie vergeblich auf das Angebot an Jonas, Geschäftsführer von Broda & Broda zu werden, wartet, beschließt sie zu handeln. Natascha und Gerrit wähnen sich in Sicherheit, aber bald wird klar, dass ihre Rechnung nicht aufgeht. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, verschickt Katja einen Ausschnitt aus ihrem Film an Gerrit. Ihm wird klar, dass sie ganz eindeutige Beweise gegen ihn und Natascha hat ... Lars hat erkannt, dass er ein gefährliches Spiel spielt, wenn er sich weiter auf den Verkupplungs-Plan einlässt. Im Gegensatz zu Lily, die nach wie vor freundschaftliche Gefühle für Maik hegt, merkt Lars, dass sich bei Paloma und ihm mehr entwickelt. Er will weder seine Beziehung zu Lily gefährden noch mit Palomas Gefühlen spielen und erklärt Lily, dass er das Experiment beendet. Lily ahnt nichts von Lars' Beweggründen und ist überzeugt von ihrem Plan. Sie entscheidet, daran festzuhalten und arrangiert ein Treffen zwischen Paloma und Maik. Während Maik hoffnungsvoll auf Paloma zugeht und enttäuscht wird, begreift sie verletzt, dass ihre Nähe zu Lars Teil eines Verkupplungsplans ist ...


Maja (Barbara Lanz) trauert um Robert ...


Als Maik (Sebastian König, r.) hoffnungsvoll auf Paloma (Maja Maneiro, l.) zugeht, begreift sie verletzt, dass ihre Nähe zu Lars nur Teil eines Verkupplungsplans ist.


Jannick (Mike Adler, l.) versucht vergeblich, die trauernde Maja (Barbara Lanz, r.) zu trösten.


Maja (Barbara Lanz) hat allen Lebensmut verloren und ist kurz davor, Robert in den Tod zu folgen.


Zunächst nehmen Natascha (Franziska Matthus, r.) und Gerrit (Lars Löllmann, M.) Katjas (Karolina Lodyga, l.) Erpressungsversuch nicht ernst.

Folge 158 / 07.04.09
Anna kann Majas Selbstmordversuch in letzter Sekunde verhindern. Aber als sie mit der schlechten Nachricht zu Jonas kommt, reagiert er seltsam distanziert und stürzt sich sogleich wieder in die Arbeit. Als Jannick mit ihm darüber in Streit gerät, reicht es Anna: Sie nimmt Jonas bei der Hand, um ihn aus seiner emotionalen Isolation zu befreien und führt ihn an einen Ort, wo er endlich den Tod seines Vaters betrauern kann. Bei Jonas brechen alle Dämme und es kommt zu einem Gefühlsausbruch, der Anna in Verlegenheit bringt ... Katja wird von Gerrit und Natascha weiterhin nicht ernst genommen - also zieht sie die Schrauben an und schickt ihnen das Beweisvideo von der Mordnacht. Nun reagieren die beiden - ihr Angebot schmeckt Katja allerdings ganz und gar nicht ... Maja sieht sehr schnell ein, dass der Selbstmordversuch eine Dummheit und Folge des Schocks war. Zuversichtlich stellt sie fest, dass es viele Menschen gibt, die ihr zur Seite stehen.


Gerrit (Lars Löllmann) will weiter auf Zeit spielen ...


Anna (Jeanette Biedermann, r.) führt Jonas (Roy Peter Link, l.) an einen Ort, wo er um seinen Vater trauern kann.


Auch Lily (Jil Funke, l.) und Lars (Alexander Klaws, M.) kümmern sich liebevoll um Maja (Barbara Lanz, r.)


Anna (Jeanette Biedermann, l.) versucht Maja (Barbara Lanz, r.), so gut sie kann, zur Seite zu stehen ...

Folge 159 / 08.04.09
Anna und Jonas kommen überein, dass der Moment in der Kapelle nichts zu bedeuten hat, gleichzeitig suchen sie die Nähe zueinander. Jonas, der sich nun doch um eine persönliche Zeremonie bei der Trauerfeier kümmert, bittet Anna um Rat. Selbstverständlich ist sie bereit, ihm zu helfen - die beiden kommen sich emotional sehr nah ... Katja ist von Natascha und Gerrit vertröstet worden und wartet auf den Moment, an dem die beiden auf ihre Erpressung eingehen. Bei jedem Aufeinandertreffen beobachtet Katja mit Argusaugen, wie sich Natascha und Gerrit gegenüber Jonas verhalten. Sie wird zunehmend nervös und als sie während der Trauerfeier Nataschas versteinerte Miene beobachtet, ahnt sie Böses. Aber Katjas Geduld wird belohnt: Am Sarg von Robert appelliert Natascha an ihre Söhne und bittet Jonas, zurück in die Agentur zu kommen. Maja hat in ihrer Trauer um Robert die Unterstützung und den Zuspruch ihrer Freunde bekommen. Gemeinsam trauert die WG um ihn und ist für Maja da. Auch Jonas hat sein Fehlverhalten erkannt und entschuldigt sich bei ihr ...


Anna (Jeanette Biedermann, l.) hilft Jonas (Roy Peter Link, r.) dabei, seine Trauer um Robert in Worte zu fassen.


Jonas (Roy Peter Link, l.) entschuldigt sich bei Maja (Barbara Lanz, r.).


Anna (Jeanette Biedermann, M.) und Katja (Karolina Lodyga, r.) stehen Jonas (Roy Peter Link, 2.v.r.) bei, als er Natascha (Franziska Matthus, 2.v.l.) und Gerrit (Lars Löllmann, l.) unter den Trauergästen begrüßt.


Während Katja (Karolina Lodyga, r.) ihre Aufgewühltheit wegen der Erpressung verbergen kann, muss Anna (Jeanette Biedermann, l.) gegenüber ihrer Mutter (Heike Jonca, M.) zugeben, dass sie nicht bei der Therapie, sondern mit Jonas unterwegs war.


Anna (Jeanette Biedermann, r.) weicht zurück, als Jonas (Roy Peter Link, l.) ihr in der Kapelle näher kommt und sie küssen will.


Jonas (Roy Peter Link) hält eine bewegende Trauerrede auf seinen Vater.

Folge 160 / 09.04.09
Jonas und Anna verwenden unabhängig voneinander das gleiche Sprichwort - Paloma vermutet sofort, dass Anna auf dem besten Weg ist, sich wieder in ihn zu verlieben. Jonas nimmt das Friedensangebot von Gerrit und Natascha an, will aber nicht in die Agentur zurückkehren. Er kann sich momentan einfach nicht vorstellen, mit den beiden zusammenzuarbeiten. Katja ist darüber alles andere als erfreut und wendet sich in ihrer Not sogar an Anna. Gerrit ist dem Druck der Ereignisse nicht mehr gewachsen. Schon beim Leichenschmaus gerät er beinahe aus der Fassung und bei der Testamentseröffnung kann er sich nicht mehr zusammenreißen ...


Anna (Jeanette Biedermann) entdeckt, dass sie und Jonas unabhängig voneinander das gleiche Sprichwort in das Kondolenzbuch geschrieben haben ...


Gerrit (Lars Löllmann, l.) hält den Druck nicht mehr aus und bricht vor den Augen seines Bruders Jonas (Roy Peter Link, r.) zusammen ...neinander das gleiche Sprichwort in das Kondolenzbuch geschrieben haben ...


Maja (Barbara Lanz, r.) ist über Nataschas (Franziska Matthus, l.) Verlogenheit empört.


Katja (Karolina Lodyga, l.) macht Natascha (Franziska Matthus, r.) unmissverständlich klar, dass sie erwartet, dass Natascha sich an die Absprachen hält ...

© Sat1

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor