Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 15.947 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2600
sally ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2009 15:02
Folgen 541 - 550 antworten
Folge 541 / 24.03.09
Charlotte ist verzweifelt. Nachdem Schindler sich mit dem vermeintlich unterschlagenen Geld abgesetzt hat, ist der Verlag finanziell am Boden. Entlassungen und ein Streik der verbleibenden Belegschaft sind die Folgen. Nur mit Eriks Hilfe, der den ebenfalls streikenden Arndt überzeugen konnte, schafft Charlotte es, eine Notausgabe der Zeitung herauszubringen. Obwohl Erik sie inständig bittet, ihre Entscheidung noch einmal zu überdenken, sieht Charlotte keine andere Wahl als den Verkauf des Verlags. Alexandra triumphiert und sieht ihre Intrigen aufgehen. Was wird Charlotte tun? Thomas gelingt es, nach seiner Rückkehr den Verdacht der Beihilfe zur Veruntreuung der Verlagsgelder zu entkräften und vor allem Maikes Vertrauen wiederzugewinnen. Melanie erfährt, dass die geheimnisvolle Erscheinung an Konrads Grab dessen jüngerer Bruder Alfred war. Timo will nicht mit seiner Mutter zu Gunter aufs Gut ziehen und darf in der WG bei Tanja bleiben. Nach einem letzten Versuch, Jule von der Scheidung abzuhalten, akzeptiert Kodjo niedergeschlagen das Ende seiner Ehe. Tanja kommt vorzeitig aus Vietnam zurück und muss sich eingestehen, dass ihre Gefühle für Felix immer noch stark sind, er sie aber nach wie vor ignoriert.

Folge 542 / 25.03.09
Trotz aller Probleme hat Charlotte sich schließlich doch entschlossen, den Verlag weiterzuführen. Mit neuer Energie und Eriks Unterstützung kann sie auch ihre streikenden Mitarbeiter mitreißen. Sogar das Kochbuch-Projekt kann sie sichern. Glücklich feiert sie mit Erik ihre Erfolge, nicht ahnend, dass Alexandra bereits eine neue Intrige schmiedet. Klaus findet den perfekten Platz für seine Oldtimer-Werkstatt, aber er zögert, denn er merkt, dass er sich zwischen seiner Familie in Lüneburg und Simone entscheiden muss. Carla glaubt, Anzeichen einer Schwangerschaft zu entdecken, und gerät in Panik: Das letzte Mal, als sie schwanger war, hat ihr Freund sie verlassen. Jule zieht bei Tanja ein und organisiert ihr neues Leben. Johanna möchte Konrads Bruder Alfred so schnell wie möglich wieder loswerden. Hannemann taucht in der Gärtnerei auf und kauft Maike für eine Wahlkampagne ausgerechnet den größten Teil einer außergewöhnlichen Rosensorte ab, die ihr Thomas aus Frankreich besorgt hat, damit sie ein exklusives Blumensortiments anbieten kann. Thomas ist wütend - wieso beliefert Maike ausgerechnet Hannemann? Dabei bemerken sie nicht, dass viele kleine gefräßige Käfer durch die Gärtnerei krabbeln und neues Unheil ahnen lassen.

Folge 543 / 30.03.09 KW 14
Lennard trifft auf dem Gut seinen Onkel Alfred, von dessen Existenz er keine Ahnung hatte. Der Pferdezüchter aus den USA imponiert ihm und Lennard versteht nicht, warum Alfred in der Familie totgeschwiegen wurde. Maike ist optimistisch, dass es dank des exklusiven Rosenangebots in der Gärtnerei wieder aufwärts geht. Da muss sie feststellen, dass Käfer überall ihr Unwesen treiben. Auch Hannemanns Rosen, die er auf dem Marktplatz als Wahlgeschenk verteilt, sind befallen und werden ihm samt Ungeziefer vor die Füße geworfen. Klaus wird bewusst, dass seine Entscheidung, Simone gehen zu lassen, falsch war. Denn Charlotte führt jetzt ihr eigenes Leben und braucht ihn nicht mehr an ihrer Seite. Alexandra spinnt weiter an ihrem intriganten Plan: Sie schlägt die Verbreitung einer überregionalen Ausgabe vor, weil sie fest davon überzeugt ist, dass das den Verlag wirtschaftlich endgültig ruinieren würde. Als es ihr gelingt, dass Arndt sich für diese Idee stark macht, gibt Alexandra sich siegessicher. Erik versucht, Felix zu überzeugen, dass Tanja ihn wirklich liebt, aber der weist seinen Vater zurecht, sich nicht einzumischen. Dennoch überwindet er sich, wieder einen Schritt auf Tanja zuzugehen, will sie in der WG besuchen und platzt in eine verfängliche Situation mit Lennard - alles nur ein großes Missverständnis?

Folge 544 / 31.03.09
Nach Arndt gelingt es Alexandra, auch Charlotte für die Idee einer überregionalen Zeitung zu begeistern - sie weiß, dass dies der Todesstoß für den Verlag sein würde. Nur Erik ist als Einziger dagegen. Bei der Abstimmung ist Charlotte zwischen Eriks Argumenten und Alexandras Einfluss hin- und hergerissen. Es hängt an ihrer Stimme - wie wird sie sich entscheiden? Nachdem Felix Tanja und Lennard miteinander im Bett gesehen hat, ist er tief verletzt. Während Lennard wieder auf Wolke Sieben schwebt, versucht Tanja Felix zu erklären, dass diese Nacht ein Ausrutscher war, doch Felix will nichts mehr von ihr wissen. Die Käfer haben Maikes Gärtnerei komplett im Griff. Auch Hannemann hat sich mit den verseuchten Rosen vor seinen Wählern blamiert und unterstellt Maike, ihn absichtlich mit Gammelware beliefert zu haben. Klaus bereut zutiefst, dass er Simone hat gehen lassen, und fährt ihr im letzten Moment nach. Es gelingt ihm, sie auf ihrem Motorrad aufzuhalten, und er gesteht ihr seine Liebe und die Bereitschaft, mit ihr in den Taunus zu ziehen. Glücklich fallen sie sich in die Arme. Nils will das "Salto" als Pächter übernehmen, was Esther durchaus überlegenswert findet. Aber Gunter ist davon alles andere als begeistert.

Folge 545 / 01.04.09
Alexandras Intrige scheint zu funktionieren: Charlotte entscheidet sich für die überregionale Strategie der Zeitung und damit gegen Erik, was zu einer ernsten Beziehungskrise führt. Erik zieht die Notbremse und erklärt, seine Stellung als Verlags-Geschäftsführer aufzugeben … Der Erfolg seines Kochbuches steigt Nils zu Kopf, denn als Esther ihm die Entscheidung verkündet, das "Salto" doch nicht an ihn zu verpachten, droht er mit sofortiger Kündigung. Jule macht Tanja Vorwürfe, mit Lennards Gefühlen zu spielen. Doch statt eines klärenden Gesprächs landen die beiden erneut im Bett, und Tanja muss gestehen, dass sie doch mehr für Lennard empfindet, als sie dachte. Melanie, Johanna und Lennard laden Alfred zu einem ungezwungenen Familientreffen ein, das in einer Katastrophe endet - denn Alfred erzählt endlich die Wahrheit, warum Konrad mit ihm über 50 Jahre keinen Kontakt hatte … Melanie entdeckt zu ihrem Entsetzen, dass offensichtlich ihr mitgebrachter Trockenstrauß aus Australien schuld an der Käferplage ist, die Maikes Gärtnerei in eine Wüstenei verwandelt hat.

Folge 546 / 02.04.09
Erik will die Beziehung zu Charlotte durch berufliche Differenzen nicht gefährden und beschließt aus diesem Grund, nicht länger Geschäftsführer des Kröger Verlages zu sein. Charlotte ist erst geschockt. Als Alexandra ihr den Vorschlag macht, Geschäftsführerin zu werden, zögert sie erst, entschließt sich dann aber dafür. Marie will nicht mit Klaus nach Frankfurt ziehen. Nach einem Gespräch mit Charlotte erklärt sie ihrem verdutzten Vater von ihren Absichten, in Lüneburg zu bleiben … Vor den Augen der Presse kommt es zwischen Thomas und Hannemann zu einer offenen Aussprache. Thomas, der seine Politikerkarriere schon gescheitert sah, ist nun wieder im Rennen. Doch das allein hat er nur Maike zu verdanken. Lennard lehnt weiteren Kontakt mit Alfred Albers ab, der behauptet, Konrad habe ihm seine Frau ausgespannt. Jule möchte Alfred für eine Porträtserie interviewen, geschmeichelt sagt Alfred zu. Doch zuvor bittet er Johanna um Hilfe. Hat er etwas zu verbergen? Mit einer für Esther nicht nachvollziehbaren Vehemenz lehnt Gunter Nils' Forderung nach eigenverantwortlicher Restaurantleitung ab. Nils, der sich seines Erfolges schon ziemlich sicher war, reagiert sehr verbittert.

Folge 547 / 06.04.09 KW 15
Schweren Herzens schenkt Johanna Melanie und Lennard reinen Wein über Alfred ein. Alfred hat sich damals sein Erbe auszahlen lassen und ist daraufhin nur verschwunden, weil Konrad ihm seine Louise ausgespannt hat. Johanna rät Thomas, Maike zu heiraten und den Wähler somit von den schlechten Nachrichten, die über ihn noch kursieren, abzulenken. Thomas versucht, Hannemann bei einem gemeinsamen Essen von seiner Unschuld in der „Käfergeschichte" zu überzeugen. Als dieser Versuch fehlschlägt, hilft ihm Maike souverän aus der Patsche. Klaus kommt gegen Maries heftige Weigerung, mit nach Frankfurt zu ziehen, nicht an. Wird sein Traum von der eigenen Werkstatt nun platzen? Charlotte merkt nicht, dass sie in Alexandras Falle getappt ist, als sie dem Relaunch der Lüneburger Tageszeitung zugestimmt hat. Nils will nicht länger auf eine Entscheidung von Gunter und Esther warten, ob er das "Salto" übernehmen kann. Er hat sich ein schönes Stadthaus ausgesucht, in dem er ein Restaurant eröffnen will. Felix hat Liebeskummer wegen Tanja, die ihm aus dem Wege geht.

Folge 548 / 07.04.09
Alexandra muss feststellen, dass Charlotte ein neues und gestärktes Selbstbewusstsein entwickelt, das ihr Vorhaben, den Verlag zu vernichten, erschwert. Allmählich merkt Charlotte, dass sie mit ihrer Schwester nicht an einem Strang zieht. Als Alexandra sich wieder ihrer altbewährten Manipulationsstrategien durch Schuldzuweisung bedient, will Charlotte sich das nicht länger bieten lassen. Während die einen ihre Liebe verlieren, wie bei Kodjo und Felix, verlieren andere ihr Vermögen. Alfred erhält die Information, dass er sein Gestüt verloren hat und total pleite ist, was er den anderen verschweigt. Jule macht Alfred klar, Lennard die Wahrheit zu sagen, doch er schafft es nicht ... Lennard wähnt sich im Glück. Endlich ist er mit Tanja zusammen. Jule und Melanie bleiben da aber skeptisch, sie vermuten, dass Tanja nur vor ihren eigenen Gefühlen Felix gegenüber zu Lenny geflüchtet ist. Thomas macht Maike einen Heiratsantrag. Nach ihrer spontanen Zustimmung bemerkt Maike allerdings, dass Thomas die Hochzeit zugunsten seiner Karriere ausschlachten will, und sie zieht ihr Jawort zurück. Nils kündigt und will sein eigenes Restaurant aufmachen. Gunter und Esther müssen nun schnell handeln, aber wie?

Folge 549 / 08.04.09
In Charlotte wird das Gefühl, ihrer Schwester nicht mehr vertrauen zu können, immer stärker. Mit Eriks Liebe im Rücken, lehnt sie sich gegen ihre Schwester auf und macht ihr klar, dass sie sich von ihr nicht weiter manipulieren lässt. Alexandra wird bewusst, dass Charlotte ihrem Einfluss zu entgleiten droht, und spielt ihre ultimative Trumpfkarte! Thomas ist entsetz, dass Maike ihn nicht heiraten will. Verzweifelt versucht er ihr zu erklären, dass er die Hochzeit zwar auch für politische Zwecke nutzen wollte, dass das aber nichts an seinen ehrlichen Gefühlen für sie ändert. Klaus versucht Marie zu überzeugen, mit ihm und Simone nach Frankfurt zu ziehen. Marie will aber aus Liebe zu Timo nicht mit. Nach einem Streit mit Klaus reißt Marie aus und versteckt sich mit Timo über Nacht im Hotel. Die Schwestern Tanja und Jule leiden beide auf ihre Art unter der Trennung von Felix und Kodjo. Obwohl beide Männer verzweifelt kämpfen, werden sie von den Damen nicht erhört.

Folge 550 / 09.04.09
Nachdem Alexandra Charlotte erzählt hat, dass sie es war, die den Bruder einst umbrachte, ist Charlotte sehr verstört und zieht sich von allen zurück. Erik sorgt sich sehr. Kodjo fühlt sich ungerecht behandelt und falsch eingeschätzt, doch weder Lennard noch Jule wollen seine Meinung über ihn ändern. Nach der Nacht im Hotel wird Marie und Timo bewusst, dass sie Maries endgültigem Umzug nach Frankfurt offenbar nicht verhindern können. Sie beschließen, sich zu verloben, als Zeichen, dass keine Entfernung sie trennen kann. Marie erstarrt, als sie erkennt, was ihre nächtliche Flucht angerichtet hat ... Klaus will seine ganzen Zukunftspläne aufgeben, um Marie nicht zu verlieren. Alfred Albers hat mit Melanie, aber auch mit Johanna ein Date. Ohne der Freundin von dem Date zu berichten, putzen die Damen sich heraus und verlassen unter einem Scheinheiligen Grund das Haus.
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor