Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 16.722 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2600
sally ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2009 15:44
Folgen 531 - 540 antworten
Folge 531 / 10.03.09
Nachdem Alexandra sich vor Erik als Diebin des Byron-Buches geoutet hat, nimmt sie ihm das Versprechen ab, vor allem Felix nichts davon zu sagen. Aber dieses Versprechen steht einer Versöhnung von Erik mit Felix im Wege, und Erik erkennt, dass er sich von Alexandra lossagen muss. Als Alexandra Eriks Pläne erfährt, ist sie so verletzt, dass sie schwört, ihn zu vernichten. Bei ihrem Plan braucht sie Hilfe, doch Nils gibt ihr überraschend einen Korb, um Charlotte zu schützen. Denn sein heimliches Verlangen nach ihr ist inzwischen so gewachsen, dass Nils nichts tun würde, was Charlotte schadet. Bei einem Essen zu Charlottes Ehren kann er seine Gefühle nicht mehr zügeln. Marie und Timo freuen sich nach dem von Hannemann verschuldeten Unfall über den unverhofften Geldsegen, doch wie sollen sie Carla den erklären? Timos Erklärungsversuch löst ein Missverständnis aus, denn Carla glaubt, das Geld sei von Gunter. Sie macht ihm eine Szene, die sich gewaschen hat - und fällt aus allen Wolken, als sie erkennt, dass die Dinge ganz anders liegen.

Folge 532 / 11.03.09
Alexandra gelingt es, Nils glauben zu lassen, dass Charlotte ihn nur ausnutzt. Nach einem Besuch bei Charlotte fühlt Nils Alexandras Meinung bestätigt und wechselt zögernd die Seiten. Er wird zum Handlanger ihrer Intrige. Alexandra wird in ihrem Plan bestärkt, als es ausgerechnet Charlotte schafft, Felix dazu zu bewegen, in Lüneburg zu bleiben. Gunter hat die Polizei im Hotel, weil Thomas ihm eine Firma, die Schwarzarbeiter beschäftigt, vermittelt hat. Die Bauarbeiten geraten zum Chaos, Thomas hilft ungebeten und macht alles noch schlimmer. Der Freundschaft der beiden Männer steht eine Zerreißprobe bevor ... Klaus' Darlehensantrag zum Aufbau der Kfz-Werkstatt wird abgelehnt, doch er lässt den Kopf nicht hängen und ist entschlossen, seiner neuen Zukunft positiv entgegenzublicken. Jule will sich von ihrem Ehestress ablenken und schlägt Arndt einen Artikel zum Thema Glück vor. Ihr fehlt jedoch die Inspiration und sie merkt schnell, dass sie mit ihrem persönlichen Thema überfordert ist.

Folge 533 / 12.03.09
Erik ist glücklich, dass Charlotte Felix davon überzeugen konnte, in Lüneburg zu bleiben. Charlotte reagiert jedoch verletzt, denn Erik hat nicht mit ihr über den geplanten Verkauf seiner Londoner Verlagsanteile zugunsten anderer Pläne gesprochen. Als er merkt, dass dies Charlotte verstört, revidiert er seine Pläne. Doch Charlotte ahnt, dass Erik ihr etwas verschweigt. Als sie zufällig ein Fax aus Paris entdeckt, bezichtigt sie Erik, sie die ganze Zeit angelogen zu haben. Aber Charlotte ahnt nicht, dass sie mitten in Alexandras Intrige steckt ... Maike schwankt zwischen Hoffnung und Verzweiflung, denn der Tag der Eröffnung des Gartencenters in ihrer Nachbarschaft ist gekommen - und ihre Angst vor dem finanziellen Ruin wächst ins Unermessliche. Als sich das Unheil zu bestätigen scheint, hat Thomas einen Plan, Maike zu helfen - aber er verrät ihn nicht. Carla glaubt inzwischen, dass Timo und Marie ihr etwas verschweigen, und merkt, dass auch Hannemann etwas mit der Sache zu tun hat. Bei einem Aufeinandertreffen der beiden eskaliert die Situation.

Folge 534 / 13.03.09
Alexandra triumphiert. Das Fax aus Paris hat wie eine Bombe eingeschlagen. Alexandra hat es geschafft, in Charlotte das Misstrauen gegenüber Erik zu wecken, und sie legt mit Intrigen über geschäftliche Unregelmäßigkeiten im Verlag nach. Alle Indizien sprechen gegen Erik, er wird immer weiter in das Netz von Alexandras Intrige verstrickt ... Thomas verabschiedet sich von Maike, um sich auf eine mysteriöse Reise zu begeben. Bevor er geht, entdeckt er eine stattliche Summe auf seinem Wahlkampfkonto. Thomas freut sich über das Vertrauen eines ihm unbekannten Wählers und wähnt sich politisch auf dem richtigen Weg. Gemeinsam mit Klaus stellt Carla Timo und Marie zur Rede. Nach einigem Zögern kommt schließlich die ganze Wahrheit ans Licht. Simone, eine alte Schulfreundin von Carla, weckt Klaus' Interesse, als er ihr bei einer Motorradpanne behilflich ist.

Folge 535 / 16.03.09 KW 12
Alexandras Netz der Intrige geht auf. Zumindest gerät Erik im Verlag unter so massiven Druck, dass er freiwillig seinen Chefsessel räumt. Erik verdrängt den Verdacht, dass Alexandra hinter der ganzen Intrige steckt, doch Arndt liefert ihm das wahre Motiv: enttäuschte Liebe. Aufgewühlt konfrontiert Erik Alexandra vor Charlotte mit seinem Verdacht ... Tanja nutzt die kurzfristige Chance, für ihre Forschung drei Monate nach Vietnam zu gehen. Es ist keine Zeit, sich bei Felix zu verabschieden, und so bleiben die Missverständnisse der beiden ungeklärt. Jule ist überglücklich. Ihr Artikel über das Glück ist bei den Lesern gut angekommen. Selbst der anfänglich skeptische Arndt muss feststellen, dass er ihren Text falsch eingeschätzt hat. Als Anerkennung für ihre journalistische Arbeit überträgt er ihr die Verantwortung für die Wochenbeilage. Klaus ist vollkommen fasziniert von Simone und schwärmt vor Marie von ihr. Die reagiert begeistert, ist allerdings entsetzt, als sie Simone gegenübersteht ... Carla verbietet Timo zur Strafe für das Online-Pokern und das Fahren ohne Führerschein, den Rollerführerschein zu machen. Gunter kann Hannemann davon abbringen, Timo und Marie bei der Polizei anzuzeigen.

Folge 536 / 17.03.09
Da Alexandra Felix das Byron Buch untergeschoben hat, ist Erik überzeugt, dass auch nur sie hinter der 350.000-Euro-Intrige gegen ihn stehen kann. Als er Alexandra mit seinem Verdacht konfrontiert, bestreitet sie dies hartnäckig und ist empört. Charlotte bittet Erik inständig, Felix über die Machenschaften seiner Mutter aufzuklären. Doch Erik hält es für klüger, damit noch zu warten ... Der ganze Intrigen-Wirrwarr zieht so große Kreise, dass sogar Maike glaubt, Thomas könne involviert sein. Kodjo kommt aus Afrika zurück, wo sein Katalysator-Projekt verspricht, ein Erfolg zu werden. Nun will er seine angeknackste Ehe retten, aber wird Jule ihm noch eine Chance geben? Klaus und Simone können sich nicht voneinander trennen und machen flirtend die Nacht durch. Carla und Gunter werden durch Geräusche aus der Scheune aufgeschreckt. Mit Mistgabel und Taschenlampe bewaffnet geht Gunter beherzt auf den Stall zu und sieht, wie sich eine Person herausschleicht und auf seiner Flucht seinen Rucksack verliert. Zunächst glauben Gunter und Carla, einen Pferdedieb in die Flucht geschlagen zu haben. Doch dann ist sich Carla plötzlich nicht mehr so sicher ...

Folge 537 / 18.03.09
Felix ist zutiefst betroffen, als ihm klarwird, dass seine eigene Mutter ihm das verschwundene Byron-Buch untergeschoben und ihn damit vor aller Augen zum Dieb und Lügner gestempelt hat. Verbittert wendet er sich von ihr ab. Er fühlt sich von seiner Familie schändlich im Stich gelassen und beschließt, endlich seinen eigenen Weg zu gehen. Um die von ihr eingefädelte Unterschlagung zu vertuschen, besticht Alexandra den Verlagsbuchhalter Schindler und zwingt ihn, die Unterschlagung auf sich zu nehmen. Jule scheut die offene Aussprache mit Kodjo, lieber stürzt sie sich in die Recherche zu einer neuen Artikel-Serie. Aber Kodjo geht einen Schritt auf Jule zu, sie lassen gemeinsam die letzten zwei Jahre Revue passieren und stellen erleichtert fest, wie viele Gefühle sie noch füreinander haben. Carla hat den vermeintlichen Pferdedieb Robert Marquardt, der nur ein Nachtquartier im Stall gesucht hat, aus Mitgefühl in einem freien Zimmer einquartiert und mit Gunters Kleider-Altbeständen versorgt. Gunter staunt nicht schlecht, als er abends dem obdachlosen Robert in einem vermeintlich freien Hotelzimmer begegnet. Melanie und Johanna kommen aus Australien zurück und machen eine Lüneburger Begrüßungsrunde. Unbemerkt schlüpft aus einem mitgebrachten Trockenstrauß für Maike ein kleiner fieser Schädlingskäfer. An Konrads Grab haben die beiden alten Damen eine unheimliche Begegnung ...

Folge 538 / 19.03.09
Charlotte und Erik machen sich große Sorgen um die angeschlagene Finanzlage des Verlags. Genussvoll spielt Alexandra ihren nächsten Trumpf aus und stellt in Hannemanns Gratisblatt sogar Erik öffentlich an den Pranger. Klaus und Simone erleben eine leidenschaftlichen Nacht im Hotelzimmer - ausgerechnet Marie serviert den beiden am nächsten Morgen das Frühstück. Gunter ist von der traurigen Geschichte des Landstreichers Robert, den Carla ohne sein Wissen im Hotelzimmer einquartiert hat, berührt. Ausgerechnet zu dieser Zeit wird bei Carla und Gunter etwas angestoßen, was beide bisher nicht auszusprechen wagten: Warum wohnt Carla noch in der WG und nicht bei Gunter auf dem Gutshof? Als Melanie und Johanna das Grab von Konrad besuchen, glauben beide unabhängig voneinander, einen Geist zu sehen. Beide wagen es aber nicht, über das Gesehene zu reden. So sehr sich Jule und Kodjo auch bemühen, es kommt zwischen den beiden doch wieder zum großen Streit. Ein Essen mit Kodjos neuem Geschäftspartner wird zum Desaster. Jule erträgt den neuen Kodjo nicht mehr, sie will sich scheiden lassen ...

Folge 539 / 20.03.09
Nach einem neuen, heftigen Streit mit Kodjo beschließt Jule, sich zunächst bei Lennard einzunisten. Als Robert, der Landstreicher, Jule seine wahre Identität anvertraut, klärt sie Gunter auf, wem er da auf den Leim gegangen ist: einem Journalisten auf Recherche. Gunter kann darüber nicht böse sein, denn er und Carla sind nun endlich zusammengezogen, was allerdings Timo nicht besonders gefällt ... Esther erwägt, ausgerechnet Felix als ihren Assistenten einzustellen. Melanie und Johanna geht die Erscheinung an Konrads Grab nicht aus dem Kopf. Dann berichtet auch noch Maike, Konrads 'Geist' gesehen zu haben. Thomas wird Beihilfe zur Veruntreuung vorgeworfen und seine Wohnung von der Polizei durchsucht. Erik und Charlotte erfahren, dass sich Buchhalter Schindler mit dem veruntreuten Geld nach Paraguay abgesetzt hat. Ein harter Schlag für den Verlag und ein stiller Triumph für Alexandra, die natürlich auch hier ihre Finger im Spiel hatte. Simone gesteht Klaus ihre Liebe und bittet ihn, mit ihr zu kommen, um gemeinsam Klaus' geplante Oldtimerwerkstatt zu eröffnen.

Folge 540 / 23.03.09 KW 13
Die Polizei beschlagnahmt diverse Akten in Thomas' Wohnung, und kurz darauf steht sie auch noch im Verlag. Wird es Auswirkungen auf den Ruf des Verlags haben? Wird das Kochbuch womöglich auch nicht mehr auf den Markt kommen können? Nach einer weiteren schlechten Nachricht muss Charlotte nun doch Leute entlassen. Ausgerechnet Jule trifft es als Erste. Um den Verlag zu retten, überlegt Charlotte, den Betrieb zu verkaufen ... Klaus reizt Simones spontanes Angebot sehr, mit ihr eine Oldtimer-Werkstatt zu eröffnen, aber er entschließt sich doch dagegen. Kodjo ist eifersüchtig, dass Jule bei Lennard untergeschlüpft ist, und stellt ihn aufgebracht zur Rede. Lennard kann ihm aber eindeutig klarmachen, dass nichts zwischen ihm und Jule läuft, aber Kodjos Ehe ernsthaft in Gefahr ist. Felix bekommt mit, wie Esther sich bei Gunter über die Ausgrabungen im Hotel und die Beschwerden der Hotelgäste beklagt. Er hat eine Idee, wie man das eine mit dem anderen zur Zufriedenheit aller verbinden kann, und kommt damit bei Esther sehr gut an. Johanna dämmert es langsam, wer hinter der unheimlichen Erscheinung an Konrads Grab stecken könnte. Melanie gegenüber verschweigt sie jedoch ihren Verdacht und macht eigenständig Nachforschungen.
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor