Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 18.882 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2450
sally ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2008 14:47
Folgen 411 - 420 antworten
Folge 411 / 27.08.08
Miriam ist erleichtert, dass sie bei Thomas wohnen kann, aber Maike ist doch ein wenig eifersüchtig auf diese Situation. Johanna bedauert, dass die 'Olsen-Bande' aus dem Rosenhaus auszieht, viel lieber möchte sie Melanie loswerden. Aber nicht nur der Auszug belastet Johanna, sondern auch ein viel größeres Problem: Die Erbschaftssteuer wird fällig! Charlotte ist schockiert und zutiefst enttäuscht, als sie mithören muss, dass ihre Schwester den Verlag verkaufen will. Alexandra versucht daraufhin, Charlotte von diesem Schritt zu überzeugen, indem sie ihr suggeriert, dass sie beide damit überfordert seien, den Verlag erfolgreich zu führen. Jule ist von ihrer Arbeit im Verlag enttäuscht und braucht Trost. Aber Kodjo ist so sehr mit seiner neuen Freundschaft zu Lennard beschäftigt, dass er Jules Traurigkeit zunächst gar nicht wahrnimmt. Tanja will Jule im Verlag besuchen, trifft dort aber auf Arndt. Zunächst herrscht Befangenheit, aber dann wird ihr Gespräch immer offener, so dass sie sogar ihre Affäre ansprechen können.

Folge 412 / 28.08.08
Thomas will Johanna aus der Steuermisere helfen. Er plant, seine Anteile an der Hamburger Kanzlei zu veräußern und die Erbschaftssteuer vorzustrecken, damit seine Mutter das Rosenhaus behalten kann. Johanna leidet sehr darunter, dass Melanie und nicht sie den Namen 'Albers' trägt. Aber als ihr durch Zufall Melanies Pass in die Hände fällt, macht sie eine dramatische Entdeckung ... Charlottes Entschluss, den Verlag Alexandra zuliebe zu verkaufen, liegt ihr schwer im Magen. Als sich Charlotte Maike anvertraut, ist diese auch sicher, dass diese Entscheidung nicht richtig ist. Maike stellt sowieso fest, dass sie viel lieber mit Charlotte als mit ihrer alten Freundin Alexandra zusammen ist. Carla protestiert gegen die Kündigung ihrer Wohnung in der Villa Kröger, und Gunter muss sich weiter mit ihr herumschlagen. Dann stellt Esther Carla auch noch kurzerhand als Zimmermädchen ein. Doch Gunters Groll verraucht schnell aufgrund der guten Nachricht, dass ihm der Rückkauf des Hotels möglicht ist.

Folge 413 / 29.08.08
Miriam bekommt von dem geplanten Verkauf des Verlags Wind, und als treue Assistentin Hannemanns teilt sie dies auch gleich ihrem Chef mit. Der wittert wieder einen guten Deal und macht Alexandra umgehend ein Kaufangebot, allerdings in der verschwiegenen Absicht, das alte Verlagshaus einzureißen und durch einen lukrativen Neubau zu ersetzen. Aber Charlotte traut Hannemann nicht und beginnt über seine Absichten zu recherchieren. Esther und Arndt genießen ihre neu gewonnene Zweisamkeit, auch wenn Esther weiterhin in Tanja die Feindin sieht. Tanja zwingt Esther ein Gespräch auf, in dem sie klarstellt, dass sie von Arndt nichts mehr außer Freundschaft will. Johanna erfährt, dass Melanie gar nicht mit Konrad verheiratet war! Und auch Thomas bringt gute Nachrichten: Das Finanzamt hat einer Fristverlängerung in Sachen Erbschaftssteuer zugestimmt. Kodjo stattet Roland einen letzten Besuch im Gefängnis ab. Über Maike lernt Klaus Nina und Steffen kennen und übernimmt deren Renovierungsarbeiten im Rosenhaus.

Folge 414 / 01.09.08 KW 36
Charlotte hat erfahren, dass Alexandra hinter ihrem Rücken die Verkaufsverhandlungen mit Hannemann vorantreibt. Darüber kommt es zu einem heftigen Streit, in dessen Verlauf Charlotte auch an dunkle Punkte der Familien-Vergangenheit rührt ... Alexandra hält jedoch an ihren Verkaufabsichten fest, und Charlotte bleibt nichts anderes übrig, als sich offen gegen ihre Schwester zu stellen. Emma erhält von ihrem Vater einen bewegenden Abschiedsbrief aus dem Gefängnis, in dem er auch Nina um Vergebung bittet. Emma konfrontiert ihre Mutter mit den Zeilen, doch für Nina kommt eine Aussöhnung mit Roland nicht mehr infrage. Für Gunter geht ein Traum in Erfüllung: Er kann endlich das „Drei Könige“ zurückkaufen. Als er den Vertrag unter Dach und Fach hat, will er Esther mit dieser Nachricht freudig überraschen. Aber sie reagiert völlig anders als erwartet.

Folge 415 / 02.09.08
Alexandra kann den Verlag nur verkaufen, wenn sie den zehnprozentigen Mitarbeiteranteil auf ihre Seite zieht. Charlotte scheint gegen ihre mächtige Schwester keine Chance zu haben. Melanie und Johanna haben sich in ihrer Zwangswohngemeinschaft mehr schlecht als recht eingerichtet. Da kommt Lennard mit schlechten Nachrichten: Melanie hat ihren Zeitungsjob durch seine Vertretung verloren ... Jule erhält dank einer erkrankten Kollegin endlich die Chance zu ihrem ersten eigenen Artikel. Aber Zweifel nagen an ihrem Selbstvertrauen, und sie macht sich mit klopfendem Herzen an die Arbeit. Unabhängig voneinander planen Esther und Arndt ihren Hochzeitstag. Die Feier wird im "Salto" ein voller Erfolg. Nur als plötzlich Tanja erscheint, verstummen alle und Arndt ist ganz perplex. Esther kann jedoch die Situation aufklären …

Folge 416 / 03.09.08
Tanja ist unruhig, sie wartet seit Wochen auf die Zulassung zur Pharmazeutischen Prüfung. Doch der Brief will nicht kommen. Sie beneidet Jule, die sich über ihren ersten Artikel in der Zeitung freut und von ihrem Vater gefeiert wird. Erst Esther bringt Tanja auf die Idee, nachzuforschen, warum der Brief noch nicht eingetroffen ist. Und tatsächlich liegt er seit drei Wochen unentdeckt bei Thomas im Rosenhaus. Ausgerechnet Miriam findet ihn: Wird sie den Brief Tanja übergeben? Nina und Steffens Abschied aus Lüneburg naht. Emma und Max möchten den beiden ein unvergessliches Abschiedsgeschenk machen und überlegen hin und her, was sie machen könnten. Schon an ihrem ersten Arbeitstag muss Carla voller Schreck feststellen, dass Gunter wieder der alleinige Besitzer des Hotels ist. Muss sie jetzt um ihren Arbeitsplatz bangen? Charlotte genießt ihren Erfolg bei der entscheidenden Abstimmung der Verlags-Belegschaft, und Arndt schreibt einen engagierten Artikel über die Zukunft der Zeitung. Maike ärgert sich zum wiederholten Male über die Unzuverlässigkeit von Lennard.

Folge 417 / 04.09.08
Ninas und Steffens Umzug nach Rügen steht kurz bevor. Nina macht sich ernsthafte Sorgen um Johanna und Melanie. Der Witwenkrieg zwischen den beiden dauert unvermindert an, obwohl sie sich so gut gegenseitig helfen könnten. Denn Johanna hat Angst vor der Einsamkeit und Melanie braucht eine Wohnung. Charlotte versucht mit Arndts Unterstützung, einen Kredit bei der Bank zu bekommen, um Alexandras Anteil am Verlag auszahlen zu können. Sorgen muss sich Charlotte aber auch um den Gesundheitszustand ihrer Tochter Marie machen, die eine schwere Allergie plagt. Miriam hatte Tanjas Brief schon in die Mülltonne geworfen, besinnt sich aber und bringt ihn zu ihr. Tanja ist außer sich, denn seit Wochen hat sie auf das Schreiben gewartet und muss nun lesen, dass ihr Prüfungs-Termin schon in drei Tagen ist. Wie soll sie in der kurzen Zeit das Pensum für die Prüfung schaffen? Emma soll Carla eine Einweisung im Hotel geben – vergreift sich aber im Ton und wird von Esther zurechtgewiesen.

Folge 418 / 05.09.08
Johanna beobachtet zufällig, wie Nina und Steffen im Küchenschrank versteckte Briefe von Konrad an Melanie finden. Die beiden wollen Johanna aber damit nicht belasten und legen die Briefe zurück ins Versteck. Aber Johanna holt sie sich und beginnt zu lesen … Maries Gesundheitszustand verschlechtert sich so sehr, dass Charlotte und Klaus ihre Tochter mit akuten Atemwegsproblemen ins Krankenhaus bringen müssen. Dort vermutet man, dass eine Allergie die Hustenanfälle auslöst. Auf der Suche nach dem Auslöser im Haus findet sich tatsächlich Schimmel hinter der Tapete. Alexandra hält die konfrontative Situation in Lüneburg kaum noch aus, am liebsten möchte sie sich sofort in die Arme ihres Mannes in London flüchten. Kodjo und Lennard pflegen ihre Männerfreundschaft, indem sie ihre Technikbegeisterung an einer kaputten Waschmaschine ausleben. Tanja lernt Tag und Nacht, um doch noch an der Pharmazieprüfung teilzunehmen.

Folge 419 / 08.09.08 KW 37
Erik macht sich Sorgen um seine Frau Alexandra und überrascht sie mit einem Besuch in Lüneburg. Er will sich selbst ein Bild vom Verlag machen und staunt nicht schlecht: Alles sieht noch so aus wie vor 25 Jahren. Als Erik dann aber Alexandra doch vorschlägt, den Verlag weiterzuführen, verschlägt es ihr die Sprache ... Emmas und Max' Idee, einen Abschiedsfilm für Nina und Steffen zu machen, kommt gut an. Alle überlegen sich, was sie vor der Kamera machen können, und welche Worte sie zum Abschied wählen. Für Emma und Max ist es aber nicht ganz einfach, das Projekt vor Nina geheim zu halten. Charlotte und Klaus müssen wegen Maries Allergie sofort aus ihrem Reihenhaus ausziehen. Nur wohin? Außerdem drücken die beiden auch noch finanzielle Probleme. Lennard hilft lieber seinem Freund Kodjo beim Transport einer Waschmaschine und lässt stattdessen Melanie heimlich in der Gärtnerei arbeiten. Gunter fällt aus allen Wolken, als er die Restaurantkritik über das 'Salto' in der Lüneburger Tageszeitung leist. Wütend stellt er Esther zur Rede.

Folge 420 / 10.09.08
Alexandra bleibt bei ihrem Entschluss, den Verlag zu verkaufen. Auch die Tatsache, dass selbst ihr Mann Erik lieber den Verlag weiterführen will, lässt Alexandra zunächst kalt. Sie fühlt sich unverstanden, weil sie in diesem Erbe nur ein Denkmal ihrer gekränkten Gefühle sehen kann, das es zu vernichten gilt ... Emma und Max streiten darüber, ob Arndts Videobeitrag über Roland nicht zu belastend für das Abschiedsfest ist. Gunter hat sich ein Herz gefasst und sucht Nina auf, um sich von ihr und Steffen versöhnlich zu verabschieden. Melanie und Lennard entschuldigen sich bei Maike für ihren eigenmächtigen Jobtausch in der Gärtnerei. Maike nimmt zwar die Entschuldigung an, aber Lennard verliert den Job - zugunsten von Melanie. Johanna ist nicht in der Lage, offen zuzugeben, dass sie Melanie gern im Rosenhaus wohnen lassen würde. So sucht sie einen Weg, das Schicksal vielleicht doch ein wenig zu lenken. Tanja hat große Angst, bei der Prüfung durchzufallen und will alles hinschmeißen. Aber Arndt gelingt es mit einem kleinen psychologischen Trick, sie umzustimmen.
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor