Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 62.025 mal aufgerufen
 *Julia-Wege zum Glück
sally ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2008 22:15
Folgen 661 - 670 antworten
Folge 661 / 13.08.08
Luisa glaubt, dass ihre Schwester Nora einen guten Kern hat. Sie ist ent-schlossen, Nora auf ihre Seite zu bringen und sie Annabelles Einfluss für immer zu entziehen. In der Gutshausküche finden sich Annabelles Widersacher zu-sammen. Richard, Sophie, Ludwig, Eva, Marianne und Tobias wollen Luisa helfen. Ihr Plan besteht darin, Annabelle und Jan Delbrück für alle ihre Taten zur Ver-antwortung zu ziehen. Doch dafür fehlen Beweise. Diese gilt es jetzt gemeinsam zu beschaffen. Richard bittet Luisa, sich als Hochzeitsplanerin für Lizzy anzu-bieten, damit die Hochzeit mit Delbrück so lange wie möglich hinausgezögert werden kann. Diese Verzögerungstaktik möchte Richard nutzen, um Delbrücks Zimmer zu durchsuchen. Wer würde für die 'Durchsuchung' besser in Frage kommen als der prinzipientreue Ludwig? Kann sich Ludwig durchringen, gegen seine Prinzipien zu verstoßen? Über viele Umwege und nach einem ereignis-reichen Abend im Café Barney's kommen Simon und Luisa tatsächlich in den Besitz eines geheimnisvollen Schlüssels. Angeblich soll dieser zu einem Fach an Delbrücks Schreibtisch im Falkentaler Polizeipräsidium passen. Werden es Luisa und Simon schaffen, ins bewachte Polizeipräsidium einzudringen? Hier hilft nur eine gelungene Tarnung

Folge 662 / 15.08.08
Luisa und Simon betreten nachts, als Reinigungskräfte verkleidet, das Falkentaler Polizeipräsidium. Die geheime Schublade von Jan Delbrück ist zum Greifen nah, doch bevor Luisa diese mit dem Schlüssel öffnen kann, werden die beiden vom Dienststellenleiter Kommissar Meier gestellt. Wird Kommissar Meier Simon und Luisa glauben, und kann Sophie als Anwältin helfen, die komplizierte Situation zu einem positiven Ausgang zu bringen? Während Luisa und Simon versuchen, ihre Unschuld zu beweisen, herrscht im Haus der Familie van Weyden hektisches Treiben. Lizzy wird von ihrer Freundin Meike für die noch am gleichen Tag anstehende Hochzeit hübsch gemacht. Richard dagegen erkennt, dass es nur noch einen Weg geben kann, Lizzy zurückzuhalten. Er muss ihr die Wahrheit über Delbrück sagen. Doch wird Lizzy am Tag ihrer Hochzeit ihrem Vater Glauben schenken? Für alle Beteiligten entsteht ein Rennen gegen die Zeit, das sein überraschendes Ende in der Trauungszeremonie von Lizzy van Weyden und Jan Delbrück findet.

Folge 663 / 19.08.08 KW 34
Luisa und Simon haben es noch rechtzeitig geschafft. Hauptkommissar Meier lässt kurz vor dem Jawort im Gutshaus die Handschellen klicken, und Jan Delbrück wird festgenommen! Richard und alle anderen Beteiligten sind erleichtert, Lizzy vor einer Heirat mit Helenas Mörder bewahrt zu haben. Nur Lizzy selbst kann nicht fassen, was passiert ist. Sie ist von Jans Unschuld überzeugt und verspricht ihm, sich für ihn einzusetzen. Entsetzt von den hinterhältigen Plänen ihrer Familie und ihrer Freunde flüchtet Lizzy ins Hausboot. Bei der Suche nach Lizzy findet Richard seine Tochter als erster.
Nora ist hin- und hergerissen. Sie tendiert dazu, sich Luisa und Simon anzu-schließen, jedoch ist ihre Angst vor Annabelles und Delbrücks Einfluss groß. In einem Mutter-Tochter Gespräch gelingt es Annabelle, Nora davon zu überzeugen, dass ihre einzige Chance die Flucht sei. Annabelle behauptet gegenüber Nora, das Radarbild von Haralds Unfall sei gefunden worden und Nora stünde kurz vor der Verhaftung. In Panik verlässt Nora das Gutshaus. Werden Luisa oder Richard Noras Flucht rechtzeitig bemerken?

Folge 664 / 21.08.08
Luisa ist erleichtert, dass Richards Appelle an Nora fruchten. Dem Familienober-haupt der van Weydens gelingt es, Noras Flucht zu stoppen. Richard überzeugt seine Tochter, dass ihr Platz bei ihm zu Hause ist - bei ihm als ihr Vater und bei Luisa, ihrer Schwester. Nora ist emotional völlig aufgewühlt, aber davon über-zeugt, dass sie das Richtige tut. Sie lässt sich von Richard, Luisa und Simon zurück nach Falkental bringen. Luisa ist dankbar, dass sich Nora für die gute Seite entschieden hat, endlich! Zurück in Falkental ist Nora bereit, ihre Aussage gegen Annabelle zu Papier zu bringen. Als Nora ihr Geständnis unterschreiben möchte, erleidet sie einen kleinen Schwächeanfall. Zwar ist sie schnell wieder bei Bewusst-sein, entscheidet sich aber zur Sicherheit, einen Arzt aufzusuchen. Als dieser feststellt, dass seine Patientin nicht krank, sondern schwanger ist, versteht nicht nur Nora die Welt nicht mehr, auch Luisa ist fassungslos. Wer kann der Vater sein?

Folge 665 / 25.08.08 KW 35
Luisa realisiert erschüttert, dass nur einer für die Vaterschaft in Frage kommen kann: Simon! Luisa ist ratlos, wie es jetzt weitergehen soll - sie fühlt sich hilflos und kann mit dieser Situation nicht alleine umgehen. Sie konfrontiert Simon mit den Neuigkeiten. Simon findet keine Worte für Noras Behauptung, er sei der Vater ihres Kindes. Empört bezichtigt Simon Nora der Lüge und erwartet von ihr, sich erneut untersuchen zu lassen. Die Zusammenführung von Lizzy und Richard gestaltet sich für Vater und Tochter komplizierter als bisher gedacht. Lizzy fällt es schwer, auf ihren Vater zuzugehen, nachdem ihr immer klarer wird, welchen Plan Richard hinter ihrem Rücken und auf ihre Kosten ausgeführt hat. Lizzy distanziert sich von Richard und findet Trost bei ihrer treuen Freundin Meike.

Folge 666 / 26.08.08
Luisa und Simon fragen sich, wie sie mit der schwangeren Nora umgehen sollen. Als werdender Vater fühlt sich Simon Nora verpflichtet. Doch er kann auch nicht einfach vergessen, was sie Luisa und ihm angetan hat. Bei einem gemeinsamen Ausflug mit Nora wollen Simon und Luisa herausfinden, ob es künftig einen, normalen Umgang zwischen ihnen geben kann. Konrad und Theo sind erkältet, und Elsa sorgt aufopferungsvoll für die Genesung ihrer Männer. Während Elsa rotiert, um alles unter einen Hut zu bekommen, finden Konrad und Theo langsam Gefallen an dieser Situation. Lizzy kommt nicht darüber hinweg, auf Helenas Mörder hereingefallen zu sein. Sie stürzt sich zur Ablenkung in die Arbeit und merkt nicht, dass sie sich selbst überfordert. Aber Richard erkennt, wie schlecht es Lizzy in Wirklichkeit geht.

Folge 667 / 27.08.08
Simon weist Nora deutlich in ihre Schranken, als sie erneut versucht, sich ihm anzunähern. Simon glaubt zunächst, dass es das Beste für alle ist, wenn er gar keinen Kontakt zu seinem Kind haben wird. Aber ihm wird schnell klar, dass das für ihn keine Lösung ist. Doch als er einen Schritt auf Nora zugehen will, muss er erkennen, dass Nora für sich schon eine Entscheidung getroffen hat. Trotz seiner Entschuldigung will Elsa Konrad für seine Flunkerei noch ein wenig zappeln lassen. Sie dreht den Spieß um: Nun muss Konrad seiner geliebten Elsa die Wünsche von den Augen ablesen. Nach Lizzys Zusammenbruch ist Richard entschlossen, von jetzt an das Wohl seiner Töchter an die erste Stelle zu setzen. Als sie sich wieder versöhnen, gelingt es Lizzy, wieder optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Folge 668 / 28.08.08
Simon ist irritiert, als Nora sich hastig einem Gespräch über ihre Schwangerschaft entzieht. Als Simon Luisa davon erzählt, wird Luisa klar, dass Nora die Schwangerschaft abbrechen will. Geschockt machen die beiden sich auf, um Nora zu suchen und sie aufzuhalten. Nora möchte die Abtreibung so schnell wie möglich hinter sich bringen. Als sie erkennt, dass sie sich einem Beratungsgespräch nicht entziehen kann, reagiert sie gestresst. Annabelle ist über Noras Schwangerschaft hoch erfreut, denn sie sieht eine willkommene Gelegenheit, über ein gemeinsames Enkelkind wieder öfter mit Richard in Kontakt zu treten. Als sie begeistert Noras Zimmer mit Baby-Accessoires ausstatten will, macht sie eine unerwartete Entdeckung.

Folge 669 / 29.08.08
Luisa und Simon sind glücklich, dass sie Nora von der Abtreibung abbringen können. Dankbar über Luisas Beistand und Liebe beschließt Simon, Luisa nun endlich die Welt zu Füßen zu legen. Theo ist Elsa und Konrad mittlerweile sehr ans Herz gewachsen. Als sie erfahren, dass Theo in ein Kinderheim in einer anderen Stadt untergebracht werden soll, sind sie bestürzt. Annabelle findet einen Ausdruck von Noras Geständnis. Mit einer Lüge versucht Nora, das Misstrauen ihrer Mutter zu zerstreuen. Aber sie ist sich nicht sicher, ob Annabelle ihr glaubt. Als Nora Richard davon erzählt, entschließt sich Richard zu handeln.

Folge 670 / 01.09.08 KW 36
Luisa ist von Simons romantischem Ausflug überwältigt. Doch sie ahnt nicht, dass der Flug mit dem Ballon erst der Auftakt zu einer Reihe weiterer schöner Überraschungen ist. Elsa fühlt sich von Konrads Vorstoß, Theo zu adoptieren, überrumpelt. Als Konrad merkt, dass er es nicht schafft, Elsa argumentativ zu überzeugen, entscheidet er sich für eine andere Strategie. Annabelle versucht herauszufinden, warum Richard sie ausgerechnet jetzt wieder in seine Geschäfte einbinden und sie auf eine Geschäftsreise schicken will. Als Richard sieht, wie misstrauisch Annabelle ist, bleibt ihm nichts anderes übrig, als Annabelle mit einer Charmeoffensive zu überzeugen.
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor