Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 62.858 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
sally ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2008 21:24
Folgen 631 - 640 antworten
Folge 631 / 09.06.08 KW 24
Dank Charlotte redet sich André vor der Presse seine Vergangenheit von der Seele und ist ehrlich gerührt: Noch nie hat jemand so etwas für ihn getan. Er verspürt plötzlich echte Liebe für Charlotte. Doch dann belauscht er zufällig ein Gespräch zwischen ihr und Werner.
Samia ist schwer enttäuscht von Philipp und will den erschummelten Pokal nicht haben. Von Simon erfährt sie außerdem die Wahrheit über Klaus Krämer. Das Gedenkturnier für ihren Vater erweist sich also im Nachhinein als echte Katastrophe.
Zwischen Gregor und Jana funkt es endlich richtig. Die beiden verbringen die Nacht zusammen und zeigen sich auch in der Öffentlichkeit als Paar. Die Freundschaft zwischen Gregor und Felix ist allerdings weiterhin angeschlagen.
Fiona findet es seltsam, dass sich André seit dem Turnier so verliebt benimmt, und stellt ihn zur Rede. Doch dieser gibt vor, nur deshalb so glücklich zu sein, weil er in Sachen 'Fürstenhof' kurz vor dem Ziel ist.
Alfons möchte wieder mit Hildegard tanzen, doch sie bevorzugt den Tanzstil des Barons. Da macht Emma dem traurigen Alfons ein Angebot: Sie will mit ihm einen Tanzkurs besuchen, damit er üben kann.

Folge 632 / 10.06.08
Während Philipp von einer Tanzkarriere mit Samia träumt, steht für Samia fest, dass sie nicht mehr mit ihm tanzen wird. Stattdessen will sie sich auf ihr Praktikum in Bewegungstherapie konzentrieren und wird dabei von Simon unterstützt. Er bringt ihr ein Hüpfspiel aus seiner Kindheit bei. Gerade als Samia übt, steht Gregor vor ihr ...
André ist schockiert über Charlottes Aussage und hat zugleich damit zu kämpfen, Fionas Misstrauen entgegenzuwirken. Werner versucht indes, Charlotte mit allerlei romantischen Einfällen zu umwerben. Diese fühlt sich von ihm bedrängt.
Gregor und Felix versöhnen sich nach ihrer Rauferei wieder. Felix beginnt einzusehen, dass Gregor Johann nichts Böses wollte.
Nachdem Hildegard gesehen hat, wie gut Emma und Alfons beim Tanz harmonieren, möchte sie nun doch wieder mit ihrem Alfons tanzen. Emma wird sich stattdessen einen neuen Partner suchen.

Folge 633 / 11.06.08
Philipp scheint Samias Tanzabsage nicht zu interessieren. Er will sie mit einem nächtlichen Tangostück beglücken, doch Simon jagt den Stalker davon. Dabei verliert Philipp unbemerkt die Hälfte einer Medaille, die Emma am nächsten Tag findet. Kirsten König - die ehemalige Freundin von Janas totem Bruder Ralf und Ex-Tanzpartnerin von Philipp - schenkt Jana die andere Hälfte des Schmuckstücks. Jana erfährt dabei, dass Ralf den zweiten Teil der Medaille von Kirsten kurz vor seinem Tod geschenkt bekommen hat ...
Ben glaubt, Fiona mit seinem Geigenspiel erobern zu können. Er ahnt nicht, dass sie nur mit ihm spielt, um André eifersüchtig zu machen. Vor allem aber will Fiona einen Keil zwischen Charlotte und André treiben: Als André sich weigert, bei einer Talkshow aufzutreten, sagt sie in Charlottes Namen zu.
Alfons mutmaßt zu Recht, dass Hildegard hinter Emmas Tanzabsage steckt. Diese kann ihren eifersüchtigen Mann aber bei einem leckeren Essen besänftigen.

Folge 634 / 12.06.08
Sowohl Jana als auch Simon machen sich Sorgen, dass die Liebe zwischen Samia und Gregor wieder entflammen könnte. Philipp plant indes einen Anschlag auf Simon. Er macht ihn für Samias Weigerung verantwortlich, das Tanzen fortzusetzen. Derweil erhärtet sich der Verdacht, dass Philipp etwas mit dem Tod von Ralf zu tun haben könnte: Jana und Gregor finden Philipps verschlossenen Gitarrenkoffer.
Fionas Plan geht nach hinten los, denn André wird klar, dass sie hinter dem Ärger mit der Talkshow steckt. Um sich abzulenken, verbringt Fiona Zeit mit Ben. André gelingt es indes, Charlotte zu verführen.
Um sich nun vollends auf das Tanzen mit Alfons zu konzentrieren, sagt Hildegard ihrem Partner Baron von Sell telefonisch ab. Tags darauf erfahren die Sonnbichlers, dass der Baron einen tödlichen Infarkt erlitten hat. Hildegard macht sich schlimme Vorwürfe.

Folge 635 / 13.06.08
Gregor und Jana finden in Philipps Gitarrenkoffer zwar keine Beweise, aber Indizien dafür, dass Philipp eine Waffe besitzt. Indes verfolgt Philipp wie besessen weiter seinen Plan, mit Samia zu tanzen. Da platzt Samia der Kragen und sie stößt ihn wütend vor den Kopf. Zutiefst gekränkt flüchtet er - gefolgt von Jana - in den Wald, um seine Drohungen wahr zu machen ...
Pachmeyer gelingt es, Hildegards schlechtes Gewissen wegen des Herztodes von Baron von Sell zu beruhigen. Umso größer ist aber die Überraschung für Hildegard, dass sie anscheinend im Testament bedacht wurde.
Das Verhältnis von André und Charlotte wird immer enger und Fiona und Werner müssen machtlos dabei zusehen. Doch Werner kündigt seinem Bruder schließlich an, dass er sich im Kampf um Charlotte nicht geschlagen geben wird.
Während Ben realisiert, dass Fiona nur mit ihm spielt, laufen die Dinge bei Emma besser. Felix bemerkt, dass ihm Emmas Bewunderung doch nicht so ganz egal ist.

Folge 636 / 16.06.08 KW 25
Philipp bedroht Jana mit seiner Waffe und gesteht, dass er ihren Bruder getötet hat. Währenddessen machen sich Samia und Gregor nach Janas Hilferuf große Sorgen und beginnen, nach ihr zu suchen. Doch Jana kann sich schließlich selbst retten. Samia und Gregor verbringen daraufhin erleichtert einen schönen Nachmittag. Simon spürt, dass Samias Gefühle für ihn nicht ausreichen - und er muss auch noch mit ansehen, wie Gregor etwas völlig Unerwartetes macht …
Werner schafft es nicht, Charlotte seinen Bruder madigzumachen. Die genießt stattdessen Andrés Anwesenheit. Doch auch Fiona wird von André mit einer Liebesnacht für die Qualen der Eifersucht entschädigt.
Alfons fragt sich misstrauisch, was denn zwischen Hildegard und dem Baron von Sell war, dass dieser sie im Testament bedacht hat. Dennoch zeigt er sich bereit, mit Hildegard zur Testamentseröffnung zu gehen.

Folge 637 / 17.06.08
Überrumpelt von Gregors Heiratsantrag flieht Samia aus dieser Situation und wehrt sich gegen Simons berechtigte Eifersucht. Während Samia zunächst nicht weiß, was sie von dem Antrag halten soll, macht Gregor bei Jana reinen Tisch. Felix ermuntert Gregor, nicht aufzugeben und nochmals in einer romantischeren Stimmung um Samias Hand anzuhalten. Er lockt sie unter einem Vorwand in den roten Salon …
Hildegard und Alfons erwarten gespannt die bevorstehende Testamentseröffnung. Zwar glaubt Hildegard, dass der Baron ihr nur sein geliebtes chinesisches Porzellan vermachen wird, dennoch sehen sie sich bei einem Spaziergang das Schloss des Verstorbenen an, wo sie auch die langjährige Lebensgefährtin und sicherlich auch künftige Schlosserbin, Regine Schwarz, treffen. Doch bei der Verlesung kommt es anders als Hildegard denkt.
Fiona lässt die verliebte Annäherung von André und Charlotte keine Ruhe. Voller Eifersucht plant sie, das Rosenbeet der beiden zerstören.

Folge 638 / 18.06.08
Werner bekommt die Einladung zu einer Golfplatzeröffnung mit Charity-Event in Starnberg und wünscht sich, dort gemeinsam mit Charlotte hinzugehen. Doch die lehnt die Einladung ab: Sie ist, nach all dem was passiert ist, nicht bereit, sich an Werners Seite zu präsentieren. Lieber genießt Charlotte Andrés Nähe …
Samia ist von Simons Liebeserklärung zu Tränen gerührt und entscheidet sich für ihn und gegen Gregor. Statt Samia kommt Jana des Wegs und bemerkt mit großer Enttäuschung das von Gregor vorbereitete Antragsarrangement mit den Herzballons.
Während für Hildegard nicht in Frage kommt, das Erbe anzunehmen, scheint Regine Schwarz eine faire Verliererin zu sein. Sie versichert Hildegard, dass der Baron anscheinend krankhaft eifersüchtig war, sie ihn jedoch nie betrogen hatte. Soll Hildegard das Erbe nun doch annehmen und dann Frau Schwarz überschreiben?
Emma hat im Tanzkurs einen nervigen Verehrer, der sie ständig anruft und ihr Blumen schickt. Sie schafft es, Felix zu überreden, mit zum Tanzkurs zu gehen, um sie vor dem Verehrer zu beschützen.

Folge 639 / 19.06.08
Werner erkennt, dass es Charlotte mit André ernst meint, und versucht nun aus Trotz, über ihren Kopf hinweg das Golfclubhaus des Fürstenhofs umzubauen. Um seinen Willen durchzusetzen, muss er die Miteigentümerin Samia von seinem Vorhaben überzeugen und offenbart ihr den wahren Charakter seines Bruders André. Erst ist Samia skeptisch - bis sie bei ihrem Praktikum im Kindergarten den Ring verliert, den sie in Gedenken an Joshua trug: Simon muss ihr erklären, wem der Ring tatsächlich gehört.
Bevor Hildegard das Schloss an Regine Schwarz übergibt, will sie es sich auch einmal von innen ansehen. Sie beschließt, gemeinsam mit Alfons wenige Tage darin zu wohnen und den Luxus für kurze Zeit zu genießen. Dort findet Alfons einen Brief, der an Hildegard gerichtet ist …
Felix bereut den Entschluss, Emmas vermeintlichen großen Bruder beim Tanzkurs zu spielen. Denn prompt hat er eine Rose an seinem Spind. Er glaubt fälschlicherweise, sie sei von Emma.

Folge 640 / 20.06.08
Nachdem ihr Simon erzählt hat, dass André den Ring beim Durchwühlen von Joshuas Sachen verloren hat, geht Samia nun davon aus, dass Werner mit der negativen Einschätzung seines Bruders Recht hat, und stimmt doch dem Umbau des Golfhauses zu. Zudem will sie herausfinden, aus welchem Holz André wirklich geschnitzt ist. Sie bittet Viktoria unter einem Vorwand, zwei Millionen ihres Vermögens in bar zu besorgen. Um zu testen, was André tun wird, bittet Samia ihn, das Geld zur Bank zu bringen …
Um weitere Streitigkeiten mit dem eifersüchtigen Alfons zu vermeiden, möchte Hildegard das Schloss des Barons so schnell wie möglich an Regine Schwarz weitergeben. Diese schenkt Ben derweil eine Broschüre mit dem Titel „Ein starkes Ich“. Hildegard wird stutzig: Das Heft stammt von einer Psychosekte, die erst kürzlich im Gemeinderat Thema war. Der Verein will im Landkreis Immobilien erwerben …
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor