Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 58.251 mal aufgerufen
 *Julia-Wege zum Glück
sally ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2008 22:29
Folgen 621 - 630 antworten
Folge 621 / 04.06.08
Luisa ist von Hennings Wandlung positiv überrascht. Henning scheint bereit, sich seinen psychischen Problemen stellen zu wollen. Ein Wochenende in einer therapeutischen Klinik soll Henning helfen, sich von Luisa und seiner manischen Liebe zu ihr lösen zu können. Doch sind Hennings Absichten auch ernst gemeint? Das Band der Liebe zwischen Simon und Luisa ist beständig. Voller Optimismus blicken sie in die Zukunft. Bei einem romantischen Spaziergang zum Hausboot holt sie ihre jüngere Vergangenheit ein. Die Flaschenpost wird ans Hausboot gespült. Simon und Luisa erinnern sich an den Anfang ihrer Liebe und sehen in der Flaschenpost ein Zeichen - das für die Stärke ihrer Beziehung steht! Annabelle kann es nicht fassen, dass Richard sie des Gutshauses verweist.
Als Richard dennoch unerbittlich bleibt, wird Annabelle das Ausmaß der Situation erst deutlich. Sie muss das Gutshaus verlassen. Endgültig und für immer!

Folge 622 / 05.06.08
Luisa ist entsetzt, als sie durch ein Telefonat mit der therapeutischen Klinik erfährt, dass Henning dort nie angekommen ist. Im Gegensatz zu Simon ist Luisa voller Sorge um Henning und macht sich auf die Suche. Simon ist davon überzeugt, dass Henning aus Berechnung handelt und mit seinem Verschwinden Unruhe stiften möchte. Wessen Annahme stimmt? Annabelles Auszug aus dem Gutshaus - für sehr viele Bewohner des Hauses ein Vorteil - ist für Nora jedoch ein Nachteil mit Folgen. Noras Deckung vor weiteren Drohungen von Jan Delbrück ist nicht mehr vorhanden. Gelingt es Nora, sich aus der Schusslinie zu manövrieren und Hagens Nachforschungen zu stoppen? Nach einem halben Tag ist Luisa bereit, die Suche nach Henning abzubrechen. Simon ist glücklich, dass ihr Plan, zum Traumhotel aufzubrechen, doch noch in Erfüllung geht. Beim Beladen des Autos treffen sie auf einen alkoholisierten Henning. Luisa ist erleichtert, Henning gefunden zu haben. Jedoch weicht die Erleichterung blankem Entsetzen, als Henning beichtet, das Hotel beim Pokern verspielt zu haben.

Folge 623 / 06.06.08
Luisa und Simon können sich nur langsam aus ihrem Schockzustand lösen. Doch Simon verliert die Beherrschung und schlägt Henning zum Entsetzen von Luisa zu Boden. Noch benommen von Simons Faustschlag registriert Henning mit Genugtuung, dass es zwischen Luisa und Simon wegen dessen Wutausbruch zum Streit kommt. Hennings Strategie scheint zu funktionieren, doch hat er Luisas Traum vom Hotel tatsächlich kaltblütig aufs Spiel gesetzt? Nach kurzen Momenten der Sprachlosigkeit gelingt es Simon und Luisa, sich auszusprechen. Liebevoll versichern sie sich, kein weiteres dramatisches Ereignis als Hindernis für ihre Liebe zu akzeptieren.
Durch eine hinterhältige List gelingt es Nora, Hagen von ihr und weiteren Nachforschungen im Todesfall Helena Bernstein abzulenken. Annabelle und Jan Delbrück sind von Noras Verhalten wenig erfreut. Davon überzeugt, dass Hagen von Noras panischen Verhalten angestachelt ist, weiter nach Beweisen zu suchen, schmieden sie einen Plan, Hagen endgültig aufzuhalten.

Folge 624 / 09.06.08 KW 24
Gradlinig verfolgt Henning seinen Plan, Luisas Beziehung zu Simon zu unter-graben. Er entschuldigt sich bei Luisa für sein Verhalten und dafür, dass er Auslöser für einen Streit zwischen ihr und Simon gewesen ist. Jedoch versetzt es Henning einen bösen Stich, als er mitbekommt, dass Luisa und Simon bereits wieder versöhnt sind. Henning möchte nicht klein bei geben und bittet Luisa, ihn zu seiner Gesprächstherapie zu begleiten. Wird Luisa Hennings Wunsch erfüllen, und wird Simon eifersüchtig auf Henning reagieren, so wie dieser es bezweckt?
Annabelle und Nora geraten in einen heftigen Streit. Nora provoziert ihre Mutter aufs Äußerste und erwirkt ein Geständnis. In Rage gesteht Annabelle, für den Mord an Helena Bernstein verantwortlich zu sein und gleichzeitig Noras Leben aufs Spiel gesetzt zu haben. Nora ist geschockt. Zu spät bemerkt Annabelle, dass sie sich vor Nora verplappert hat. Am Boden zerstört zeigt sich Annabelle, als sich ein weiterer Zuhörer des Gesprächs unfreiwillig zu erkennen gibt. Hagen! Was wird Hagen mit der belastenden Information anfangen?

Folge 625 / 10.06.08
Nach dem Verlust ihres großen Traums, sich mit Luisas Hotel selbstständig zu machen, planen Simon und Luisa ihre Zukunft in Falkental. Simon möchte wieder als freischaffender Künstler arbeiten und bewirbt sich um eine Restauratoren-Stelle in der Falkentaler Kirche. Als Simon erfährt, dass die Restaurierung von der Familie van Weyden finanziert wird, ist er unsicher, ob er den Zuschlag erhält, da er nicht weiß, wie Richard zu ihm steht. Als Nora von Simons Bewerbung erfährt, wittert sie eine Möglichkeit, sich Simons Gunst zu erwerben.
Henning und Luisa haben in der Gesprächstherapie erste Erfahrungen gesam-melt. Erfahrungen, die Luisa bestärken, auf dem richtigen Weg zu sein. Henning wird aufgezeigt, dass er bei Luisa keine Chancen mehr hat, und er reagiert völlig frustriert. Sein Plan, eine Therapie mit Luisa zu machen, um ihr nah zu sein, ist gescheitert. Vor Nora kann sich Henning endlich Luft machen. Doch was passiert, wenn zwei brodelnde Vulkane explodieren?

Folge 626 / 13.06.08
Simon hat Spaß an seinem neuen Job als Restaurator in der Falkentaler Kirche. Als er beobachtet, wie sich ein Brautpaar mit dem Pfarrer auf die Trauung vorbereitet, bekommt er eine romantische Idee, wie er Luisa überraschen könnte. Hagen und Sophie geraten wegen Delbrück in Streit. Während Hagen Delbrück als Drahtzieher hinter den Vorwürfen gegen ihn verdächtigt, ist Sophie davon überzeugt, dass Delbrück Hagen helfen will. Als Sophie Hagen bittet, Delbrück zu vertrauen, ist Hagen hin- und hergerissen. Annabelle beobachtet Henning und Nora in einer leidenschaftlichen Situation. Als sie Henning zu verstehen gibt, dass sie eine Beziehung zwischen Nora und ihm gutheißen würde, reift in Henning ein intriganter Plan.

Folge 627 / 16.06.08 KW 25
Luisa und Simon planen glücklich ihre gemeinsame Zukunft. Da Henning das Hotel von Luisa und dazu sein ganzes Geld verspielt hat, wollen Luisa und Simon zunächst in Falkental bleiben, um Geld für die Realisierung ihres gemeinsamen Traumes zu verdienen. Doch als Simon an Henning eine teure Uhr entdeckt, wird er misstrauisch. Besitzt er doch noch mehr Vermögen, als er zugibt und spielt er ein falsches Spiel mit Luisa? Annabelle triumphiert, als Delbrück Hagen vor ihren Augen festnimmt. Hagen soll angeblich für Helenas Tod verantwortlich sein. Im Gefängnis erkennt Hagen, dass er in Delbrücks Falle getappt ist. Richard ist geschockt, als er von Hagens Festnahme und dem Verdacht gegen ihn erfährt. Doch Sophie bittet Richard eindringlich, Hagen zu vertrauen.

Folge 628 / 17.06.08
Luisa und Simon sind überrascht, als sie Nora und Henning in flagranti erwischen. Doch während Luisa rätselt, was das Gesehene zu bedeuten hat, hat Simon nun endgültig genug von Noras und Hennings Spielchen. Er beschließt, Henning zur Rede zu stellen. Wird Simon erreichen können, dass Henning Luisa endlich für das verlorene Hotel Schadenersatz zahlt? Annabelle ist sehr zufrieden, dass ihr Komplott mit Delbrück Hagen hinter Gitter gebracht hat. Als Sophie es ablehnt, Hagen zu verteidigen, ist er tief getroffen. Seine Lage erscheint ausweglos. Doch als Delbrück ihn dem Haftrichter vorführen will, eröffnet sich für Hagen überraschend eine Gelegenheit zur Flucht. Sebastian zeigt Meike mit einem romantischen Frühstück seine Liebe und ist überrascht über ihre Reaktion.

Folge 629 / 18.06.08
Luisa kauft Nora ihre Glückshymne auf die Beziehung mit Henning nicht ab und macht ihr eine klare Ansage. Doch Nora ist zufrieden, dass die erste Stufe ihres Plans so gut funktioniert hat, und will sehr bald die zweite Stufe starten. Sebastian ist glücklich darüber, dass Meike seine Abendeinladung gerne annimmt. Als Sebastian am Abend weiterhin den perfekten, aber doch sehr zurückhaltenden Kavalier gibt, ist Meike ein wenig enttäuscht und beschließt, die Initiative zu ergreifen. Auf der Flucht versucht Hagen verzweifelt, die Handschellen loszuwerden. Als Elsa und Konrad von Hagens Flucht erfahren, beschließen sie umgehend, ihn zu suchen. Doch als sie ihn aufspüren, ist die Polizei ihm schon sehr dicht auf den Fersen.

Folge 630 / 19.06.08
Luisa ist überrascht, als Henning ihr anbietet, für ihn zu arbeiten und die Harald-Becker-Stiftung zu leiten. Luisa hat zwar große Lust, wieder beruflich einzusteigen, aber sie weiß auch, dass sie dann wieder täglich mit Henning zu tun haben wird. Sophie bereut, dass sie sich mit Hagen gestritten hat. Als sie Delbrück mit Annabelle zusammen beobachtet, wird sie misstrauisch. Sophie will sich nun unbedingt mit Hagen versöhnen und bittet Elsa, ihr dabei zu helfen und sie zu Hagen zu führen. Doch Elsa will Hagen nicht in Gefahr bringen.
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor