Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 73.067 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2700
sally ( gelöscht )
Beiträge:

15.04.2008 19:07
Folgen 621 - 630 antworten
Folge 621 / 26.05.08 KW 22
Philipp und Samia suchen das perfekte Outfit für das Turnier, doch Samia beklagt sich über Probleme mit dem Fußgelenk. Der hochmotivierte Philipp ist beunruhigt - auch, weil er bemerkt, dass Samia und Simon neuerdings sehr viel Zeit miteinander verbringen. Als Ben Simon auf seine verliebte Stimmung anspricht, bekommt die Männer-WG Post: ein an Simon adressierter Drohbrief.
Werner will von seiner Anteilsmehrheit Gebrauch machen, um so Charlottes Versuch zu unterbinden, vorzeitig den Vergleich mit dem Baron einzugehen. Charlotte ist entsetzt über Werners Gefühlskälte und überlegt, ob sie den Fürstenhof besser wieder verlassen sollte. Derweil muss Werner von André erfahren, dass dieser mit Charlotte im Bett war …
Ben und Fiona können den leicht verletzten Hund retten. Fiona wird von Werner zunächst wegen der Beschwerden des Hundes zur Rechenschaft gezogen. Doch Ben gesteht seine Schuld, was Fiona ehrlich beeindruckt. André belächelt die „Freundschaft“ der beiden, was Fiona auf eine Idee bringt. Kann sie André provozieren, indem sie Ben verführt?

Folge 622 / 27.05.08
Simon ist durch den Drohbrief verunsichert, doch erzählt er Samia nichts davon. Er verdächtigt zunächst Gregor als Absender - und verbringt weiter Zeit mit Samia. Das sieht Philipp gar nicht gerne.
Gregor möchte sich wieder mit Jana vertragen, doch die lässt ihn noch zappeln. Erschwerend kommt hinzu, dass Simon Jana den vermeintlich von Gregor geschriebenen Drohbrief übergibt. Doch Jana hält zu Gregor.
Was die finanzielle Lage und die Zukunft des Fürstenhofs betrifft, ist eine gütliche Einigung zwischen Charlotte und Werner in weiter Ferne. Derweil spielt Samia mit dem Gedanken, in das Fünf-Sterne-Hotel zu investieren und es so zu retten.
Ben ist an ein und demselben Abend sowohl mit Fiona als auch mit Emma verabredet und versucht, beide Treffen einzuhalten. Am Ende sind beide Frauen sauer auf den Pagen. Und auch Hildegard hat wenig Verständnis für Bens Verhalten.

Folge 623 / 28.05.08
Gregor entzieht sich Janas Annäherungsversuch und macht ihr klar, dass er nach wie vor sehr an Samia hängt. Doch als er sieht, wie sich Samia und Simon einen Kuss geben, glaubt er, seine große Liebe für immer verloren zu haben.
Werner lehnt Samias Investitionsangebot zunächst ab, da er dahinter ein von Charlotte initiiertes Komplott vermutet. Charlotte gelingt es jedoch, Werner eines Besseren zu belehren. Schließlich lässt er sich auf Samias Investition ein und überträgt ihr 20 Prozent der Fürstenhof-Anteile.
Ben muss sich für den verkorksten Abend vor Fiona und Emma gleichermaßen rechtfertigen. Während Emma ihm schnell nicht mehr böse ist, gelingt es Ben nicht, bei Fiona den Fehler wieder gutzumachen: Sie versetzt ihn nämlich.

Folge 624 / 29.05.08
Gregor kann nicht glauben, dass Samias Aussage stimmt, sie sei nun fest mit Simon zusammen. Auch Simon erfährt von Samias Notlüge und André fühlt sich berufen, seinem Sohn in Sachen Liebe auf die Sprünge zu helfen. Ein guter Zeitpunkt, denn André hat sich ohnehin in den Kopf gesetzt, Werner das anstehende Familientreffen zu verderben: Mit einer kleinen Feier will Werner nämlich Samia als Fürstenhof-Teilhaberin willkommen heißen. Doch André stielt seinem Bruder die Show, denn er posaunt eine viel interessantere Neuigkeit heraus: Simon und Samia seien neuerdings ein Paar.
Ben ist sauer, weil Fiona ihn versetzt hat. Felix rät ihm, sich ohnehin besser von ihr abzuwenden. Derweil beschließt Fiona, dass es ganz hilfreich sein könnte, sich Ben warm zu halten - und macht ihm ein Geschenk.

Folge 625 / 30.05.08
Da bald das Tanzturnier im Fürstenhof ansteht, taucht ein neuer Gast auf: Klaus Krämer soll die Veranstaltung organisieren. André scheint den Mann aus früheren Zeiten zu kennen, denn er reagiert seltsam unentspannt auf dessen Ankunft, was auch Charlotte bemerkt. Krämer jedoch kennt André anscheinend nicht. Als sich die Gelegenheit bietet, bringt André den Mann heimlich in seine Gewalt. Er will Krämer nun so lange festhalten, bis dieser sich an das erinnert, was ihn mit André verbindet …
Gregor leidet, als er Samia und Simon zusammen sieht, und bereut, Skrupel gehabt zu haben, mit Jana etwas anzufangen. Als er daraufhin bei Jana einen Annäherungsversuch startet, macht diese ihm klar, dass sie kein Ersatz für Samia sein will.
Emma und Felix raten Ben, das offensichtlich sehr teure Rasierwasser an Fiona zurückzugeben. Doch die reagiert beleidigt. Unbeholfen versucht Ben, den Fauxpas wieder gutzumachen.

Folge 626 / 02.06.08 KW 23
André kann gerade noch verhindern, dass Charlotte den geknebelten Krämer bemerkt, und speist sie mit einer Lügengeschichte ab. Allmählich wird klar, dass Krämer André zu DDR-Zeiten schikaniert haben muss - doch Krämer leugnet weiter, André zu kennen. Als Krämer plötzlich Probleme mit dem Herzen bekommt und André in den Fürstenhof muss, um Medikamente zu besorgen, täuscht André sogleich Krämers Abreise vor. Doch Charlotte bleibt skeptisch - und forscht nach.
Samia ist so in die Vorbereitung für das Tanzturnier vertieft, dass sie sogar Simon versetzt - was wiederum Philipp freut. Da Simon merkt, wie viel Samia das Turnier bedeutet, beschließt er, seine Tanzkünste auszubauen.
Gregor spricht mit Jana offen über seine Gefühle für Samia. Die beiden versöhnen sich. Aber ihnen wird klar, dass mehr als Freundschaft momentan nicht möglich ist.

Folge 627 / 03.06.08
Nachdem Alfons und Hildegard Klaus Krämers leerstehendes Auto an der Dorfstraße entdeckt haben, informieren sie Jana. Ihr kommt Krämers plötzliches Verschwinden spanisch vor und sie beginnt zu recherchieren. Derweil ist Charlotte fassungslos, dass André Krämer gefangen hält. So erfährt sie jedoch von André, dass Krämer ihn einst im Jugendlager drangsalierte. André will den Mann erst freilassen, wenn dieser ein Geständnis unterschreibt. Obwohl Krämer jede Schuld dementiert, unterschreibt er widerwillig - und André lässt ihn frei …
Samia ist gerührt, dass Simon ihretwegen Tanzunterricht nimmt. Selbst will sie auch gerne ausgiebig trainieren, muss sich aber nach Krämers Verschwinden nun auch noch um die Organisation des Tanzturniers kümmern.
Ben ist durch Fionas wankelmütige Art verunsichert: Mal ist sie zuckersüß, mal unnahbar. Emma rät ihm, Fiona besser zu ignorieren.

Folge 628 / 04.06.08
Um Charlotte aus Krämers Fängen zu retten, verbrennt André widerwillig das Geständnis. Obwohl Charlotte anschließend Werner mit den Fakten aus Andrés Vergangenheit konfrontiert, streitet der jede Mitverantwortung ab. Indes checkt Krämer - der André nun genüsslich demütigt - wieder im Fürstenhof ein und übernimmt die Organisation des Tanzturniers. Da platzt André der Kragen.
Samia muss besonders in zärtlichen Momenten mit Simon nach wie vor an Gregor denken. Um die Vergangenheit hinter sich zu lassen, beschließt sie, das Tischchen, das Gregor ihr einst geschenkt hatte, zum Sperrmüll zu bringen. Von Alfons erfährt Simon vom emotionalen Wert des Möbelstücks. Derweil gewinnt Jana beim Skat eine Spritztour mit Gregors Sportwagen. Die beiden heizen gemeinsam los - bis plötzlich das Benzin ausgeht.
Dass Hildegard von ihrem Ersatztanzpartner Baron von Sell einen Blumenstrauß bekommt, passt Alfons gar nicht. Doch sein Angebot, doch wieder mit Hildegard zum Kurs zu gehen, schlägt sie aus: Alfons muss sich schließlich wegen seines schmerzenden Kreuzes schonen.

Folge 629 / 05.06.08
Samia befindet sich kurz vor dem Turnier in einem emotionalen Chaos: Simon glaubt nicht, dass das Entsorgen des Tischchens Klarheit schaffen wird. Philipp reagiert allergisch darauf, dass Simon Samia einen Glücksbringer schenkt. Und dann erwischt Samia Gregor auch noch in einer unmissverständlichen Situation …
Charlotte kann André davon abhalten, an Krämer Rache zu verüben. Werner zeigt kein Verständnis für Charlottes Einsatz und warnt sie: Für André sei sie nur der Schlüssel zum Fürstenhof. Doch Charlotte verbittet sich jede Einmischung in ihre Privatangelegenheiten.
Jana und Gregor sind entsetzt, als sie feststellen müssen, dass der Wagen weg ist. Alfons und Hildegard klären die beiden auf: Ein Bauer schleppt hier gerne Autos ab. Gregor bekommt den Wagen zurück und er und Jana erleben trotz, oder besser dank des Abenteuers noch einen schönen Tag.
Felix leidet darunter, dass Johann keinen Besuch im Gefängnis will. Erst Emma schafft es, Johanns Sturheit zu durchbrechen.

Folge 630 / 06.06.08
Nachdem Samia Gregor und Jana zusammen im Bett erwischt hat, hat sie sich den ohnehin schon angeschlagenen Fuß verknackst. Aus Sorge, deshalb das Turnier nicht gewinnen zu können, stiehlt Philipp die Musik-CD der Favoriten, sodass diese improvisieren müssen. Und tatsächlich wird so das Event zum Riesenerfolg für Samia und Philipp: Die beiden gewinnen den Pokal.
Gregor und Jana schlafen nach Samias unerwartetem Erscheinen zunächst nicht miteinander. Trotz seiner neuen Gefühle für Jana hat Gregor ein schlechtes Gewissen und erzählt ausgerechnet Felix von seinem Liebesleid. Der hat aber ganz andere Sorgen wegen Johann.
Werner sieht ein, dass er im Umgang mit André Fehler gemacht hat. Er will sich entschuldigen, doch André bleibt kühl. Später weigert sich Werner, sich zusammen mit Krämer bei der Eröffnung des Turniers fotografieren zu lassen. Und Charlotte beschließt, der Presse über Krämers Vergangenheit zu berichten …
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor