Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 93.982 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
sally ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2008 13:47
Folgen 611 - 620 antworten
Folge 611 / 09.05.08
Werner ist durch Andrés Tête-à-tête mit Charlotte in der Küche rasend eifersüchtig und will André ausbooten: Doch Charlotte glaubt Werner kein Wort, als der ihr zu erklären versucht, dass André das alles nur inszeniert hätte, um es seinem großen Bruder heimzuzahlen. Charlottes Stolz ist verletzt und Andrés Weg frei, um sich ihr weiter zu nähern.
Da Alfons leugnet, dass Frau Zwick bei ihm war und ihm ein unerwartetes Geständnis gemacht hat, kassiert er von Hildegard eine Ohrfeige. Das Missverständnis klärt sich jedoch schnell auf.
Samia will ein für alle Mal mit den Dramen der Vergangenheit abschließen, gibt Gregor schweren Herzens die letzten Sachen von ihm zurück und stürzt sich ins Tanztraining mit dem perfektionistischen Philipp. Jana sucht unterdessen weiter erfolglos Gregors Nähe.

Folge 612 / 13.05.08 KW 20
Eine unerwartete Berührung lässt Samias und Gregors Herz höher schlagen - und ermutigt Gregor dazu, um Samia zu kämpfen, und ihr eine flammende Liebeserklärung zu machen. Philipp ist davon wenig begeistert und lässt sich eine Gemeinheit einfallen, um eine neuerliche Annäherung der beiden zu verhindern.
Nach Andrés harschen Drohungen versucht Werner vergeblich, Charlotte vor diesem Mann zu warnen. Fiona wiegt sich indes in trügerischer Eintracht mit André und wirbt vor Charlotte sogar noch für Werners intriganten Bruder.
Während Pachmeyer Hildegard gesteht, dass er seine Bemühungen um Rosi aufgeben wird, offenbart Rosi Alfons, dass sie befürchtet, Pachmeyer zu lange zappeln gelassen zu haben. Alfons entschließt sich daraufhin, den Irrtum richtigzustellen - obwohl er dadurch seine sicher gewonnene Wette ruinieren könnte.

Folge 613 / 14.05.08
Während André und Charlotte einen romantischen Abend zu zweit verbringen, hängen der einsame Werner und die frustrierte Fiona an der Bar herum. Als Werner Fiona dann auch noch unbewusst provoziert, platzt dieser der Kragen und sie klopft an Andrés Tür. Alfons und Hildegard rätseln indes, wie André und Fiona wohl zueinander stehen.
Samia kann nicht glauben, was Philipp ihr da vom Band abspielt, und wirft Gregor vor, doch in Jana verliebt und auf Samias Geld scharf zu sein. Gregor ist zutiefst enttäuscht über diese Anschuldigungen, ist sich aber sicher, dass Philipp dafür verantwortlich ist.
In der neu gegründeten Männer-WG entdeckt Emma eine alte Geige, die Simon unbeholfen ausprobiert. Ben reagiert sauer - und beweist in einem vermeintlich unbeobachteten Moment, wie meisterlich er selbst Geige spielen kann.

Folge 614 / 15.05.08
Philipp ist am Boden zerstört, da das Tanzturnier wegen eines fehlenden Sponsors nicht stattfinden kann. Aus Mitleid plant Samia nun, den Wettbewerb selbst am Fürstenhof auszurichten und ihrem Vater zu widmen. Philipp ist versöhnt, doch Gregor warnt Samia vor dem offensichtlich besessenen Tänzer.
Als André von Hildegard auf Fiona angesprochen wird, wird dieser misstrauisch und beschließt, auf Abstand zu Fiona zu gehen, um weitere Spekulationen zu unterbinden. Derweil erfährt Fiona, dass Werner keine Versicherung für die wertvolle Galoppstute Akasha abgeschlossen hat, und sieht ihre Chance gekommen, ihm zu schaden.
Simon ist irritiert, dass Ben so ein Geheimnis um sein Geigentalent macht. Die neugierige Emma forscht daraufhin nach und findet heraus, dass Ben offenbar eine Art Wunderkind war!

Folge 615 / 16.05.08
Der insolvente Pferdebesitzer, Baron von Ahlen, ist begeistert von Fionas Plan. Diese engagiert daraufhin den Kleinkriminellen Sascha Westner, der Akasha entführen soll. Zufällig trifft Jana auf Westner und wird misstrauisch. Sie weiß von seinen früheren Straftaten - und kann so die Entführung verhindern.
Samia stellt Philipp empört wegen der zerschnittenen Tanzschuhe zur Rede und fragt sich, ob er sie auch belogen hat, was Gregor angeht. Simon indes will Samia ablenken und lädt sie zu seiner und Bens Einweihungsfeier ein.
Emma kann nicht verstehen, warum sich Ben für sein Talent so schämt. Simon hält die Neugierige aber davon ab, Ben darauf anzusprechen.
Alfons hat gar keine Lust auf den Tanzkurs. Aber es hilft nichts: Er muss die verlorene Wette mit Hildegard einlösen.

Folge 616 / 19.05.08 KW 21
Werner beharrt auf Andrés Kündigung - vor allem, nachdem sich dieser in der Saalfeld-Wohnung breit gemacht hat. Charlotte und Werner geraten deshalb einmal mehr in einen heftigen Streit, woraufhin Charlotte Werner anbietet, den Rosenkrieg zu beenden, sollte André wieder eingestellt werden.
Samia findet die Zankereien zwischen Charlotte und André unerträglich. Um sie auf andere Gedanken zu bringen, plant Simon mit ihr einen Abend zu zweit. Auch Gregor und Jana machen sich ein paar gemütliche Stunden.
Bens Verhalten lässt Emma keine Ruhe und sie recherchiert weiter. Bis sie auf des Rätsels Lösung stößt ...
Hildegard muss wegen Andrés Kündigung Doppelschichten schieben und ihr Tanzkurs fällt aus. Während Alfons schon frohlockt, kommt Hildegard auf die Idee: Sie beide könnten doch im Fürstenhof Tanzunterricht bei Philipp nehmen.

Folge 617 / 20.05.08
Samia versetzt es einen Stich, als Gregor sie bittet, die beruflichen Kontakte auf ein Minimum herunterzufahren. Zudem muss sie von Philipp erfahren, dass sich Jana in Hamburg bewirbt und Gregor überlegt, sie dorthin zu begleiten.
André kann sich vor Charlotte gerade noch damit herausreden, dass es sich bei dem Ring um den Ehering aus seiner früheren Ehe handelt. Dennoch kommen Charlotte leise Zweifel. Erst recht, als sie von Simon erfahren muss, dass André seine Ex betrogen hat.
Emma macht sich gerade in Fachbüchern über Bens Blockade schlau, als Felix sie überrascht. Statt zuzugeben, dass sie nur für Ben darin blättert, erzählt Emma Bens Geschichte, als wäre es ihre - und bringt sich damit in eine unangenehme Situation ...
Damit ein vermögender Scheich im Fürstenhof einquartiert werden kann, braucht das Hotel ein solides Sicherheitskonzept. Viktoria ist damit in der Eile überfordert, doch Jana kann ihr gekonnt unter die Arme greifen. Das bringt sie auf eine Idee.

Folge 618 / 21.05.08
Samia versucht verzweifelt, auf Abstand zu Gregor zu gehen, zumal ihr der Anblick von Jana und Gregor sehr an die Nieren geht. Simon ist es schließlich, der durch seine Erfahrung mit Viktoria die richtigen Worte findet und Samia auf andere Gedanken zu bringen versucht. Bei einer Begegnung mit Gregor bricht Samias Schmerz aber heraus.
Emma findet die Vorstellung himmlisch, Zeit mit Felix zu verbringen. Sie leiht sich Bens Geige, um 'ihre' Geschichte glaubwürdiger zu machen - doch natürlich will Felix auch hören, wie Emma darauf spielt ...
Die Ankunft des Scheichs löst am Fürstenhof große Nervosität aus. Noch dazu glaubt Werner, dass sich Charlotte sicherlich weigern wird, an seiner Seite vor dem wichtigen Gast zu repräsentieren. Doch sie sagt unerwartet zu. Dann kommt Pachmeyer mit einer Hiobsbotschaft: Er unterbreitet Werner, dass seine Chancen, den Prozess gegen den Baron von Ahlen zu gewinnen, bei Null liegen.

Folge 619 / 22.05.08
Samia kommt nur schwer mit ihrem plötzlichen Reichtum klar. Simon bittet Viktoria, Samia beim Ordnen ihrer Finanzen unter die Arme zu greifen. Samia ist gerührt von Simons Beistand und lässt sich von ihm zum Essen einladen.
Werner will unter keinen Umständen Anteile des Fürstenhofs verkaufen und lehnt daher einen Vergleich mit dem Baron ab. Charlotte verspricht, Werner beizustehen. Plötzlich bekommt sie ein Foto von Barbara von Heidenberg in die Hände, was bei ihr alte Wunden aufreißt und Werner auf eine Idee bringt: Er will Barbara für tot erklären lassen und so ihre Lebensversicherung kassieren.
Felix durchschaut Emmas Lügengeschichte und wirft sie hinaus. Am Boden zerstört erzählt Emma Ben von ihrem Elend und plaudert unbedacht aus, dass sie die Kenntnis über seine Vergangenheit ausgenutzt hat, um Felix näher zu kommen. Ben ist stinksauer.
Nachdem sich Charlotte von André wegen seiner alten Frauengeschichten distanziert hat, hofft Fiona, endlich mit ihrem Mann den Fürstenhof hinter sich lassen zu können. Das sieht André allerdings anders.

Folge 620 / 23.05.08
Samia ist verwirrt, weil sie und Simon sich beinahe geküsst hätten, und sie befürchtet, dass er sich in sie verlieben könnte. Sie beschließt, ihm aus dem Weg zu gehen, um die gute Freundschaft nicht aufs Spiel zu setzen. Auch Gregor möchte sich von Jana distanzieren, da er merkt, dass sie mehr als nur Freundschaft für ihn empfindet.
Werner kann nicht begreifen, warum Charlotte so harsch seine Idee mit Barbaras Lebensversicherung ablehnt. Als es André dann auch noch gelingt, einen Keil zwischen die beiden zu treiben, beschließt Werner, hinter Charlottes Rücken doch Barbaras Geld einzuplanen.
Während Emma alles versucht, um sich mit dem enttäuschten Ben zu versöhnen, muss dieser den Hund des Scheichs Gassi führen. Er lässt ihn von der Leine und der Hund reißt aus. Mit einer fluchenden Fiona muss sich Ben auf die Suche nach dem Tier machen. Es ist eingeklemmt in einem Fuchsbau.
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor