Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 60.061 mal aufgerufen
 *Julia-Wege zum Glück
sally ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 06:48
Folgen 561 - 570 antworten
Folge 561 / 05.03.08
Der Schock sitzt tief! Das Radarfoto der Polizei ist eindeutig: Luisa saß am Steuer des Unfallwagens, mit dem Harald Becker übergefahren wurde. Fassungslos, für das Leid einer ganzen Familie verantwortlich zu sein, entzieht sich Luisa der Situation. Auch Simon fällt es schwer, die Neuigkeiten zu verarbeiten. Wie wird es zwischen dem romantischen Paar nun weitergehen? Kann Simon Luisa ihre schreckliche Tat verzeihen? Zeitgleich zu Luisas bitterer Erkenntnis, wird Nora mit den 'echten' Beweisen des Unfallhergangs konfrontiert. Annabelle hält einen Beweis in der Hand, der Nora als wahre Täterin entlarvt. Doch Annabelle wäre nicht Annabelle, wenn sie aus dieser Situation nicht ihren Vorteil ziehen würde. Welche Gefälligkeit lässt sich Annabelle diesmal einfallen, und wird Nora das Spiel zu den Regeln ihrer Mutter mitspielen?

Folge 562 / 06.03.08
Luisa gerät an Haralds Krankenbett in eine prekäre Situation. Schützend stellt sich Simon vor seine Verlobte, als Sebastian Luisa als Mörderin beschimpft. Luisa ist überglücklich und dankbar über Simons Vertrauensbeweis. Doch kann sie sich bei Simons Gefühlen wirklich sicher sein? Unfreiwillig wird sie Zeugin eines Gesprächs zwischen Eva und Tobias, in dem sie die Wahrheit über Simons Gefühlschaos erfährt. Nora gerät immer mehr unter Zugzwang. Denn Annabelle wünscht sich keine andere Gegenleistung für die Vertuschung der Beweise, als die Nähe zu Richard. Doch bei ihrem Plan, Richard zurückzugewinnen, scheint Annabelle den Kampfgeist von Helena unterschätzt zu haben. Vor Richards Schlafzimmer kommt es schließlich zu einer Konfrontation, die Annabelle bis tief ins Mark trifft . ..

Folge 563 / 07.03.08
Sophie Nowak konnte als Luisas Anwältin einen vorzeitigen Prozesstermin erwirken. Dank Simons Aussage in Bezug auf Luisas Alkoholunverträglichkeit, ent-wickelt sich der Prozess vor dem Amtsgericht Falkental anfangs zu Luisas Gunsten. In der Zeugenbefragung von Ludwig Adam ergeben sich für den Staatsanwalt allerdings plötzlich große Zweifel. Luisa bekommt es mit der Angst zu tun, bis eine Stimme aus dem Publikum laut wird, die den Prozess umkrempelt. Wer ist der oder diejenige Unbekannte? Annabelle ist außer sich vor Wut, als sie die Demütigung von Helena über sich ergehen lassen muss. Doch Not macht erfinderisch und Annabelle schmiedet einen neuen Plan, wie sie die weitere Annäherung zwischen Richard und Helena verhindern kann. Ein perfider Plan mit 'menschlichem Werkzeug' entwickelt sich.

Folge 564 / 10.03.08 KW 11
Luisa kann nicht glauben, wie sich die Ereignisse vor Gericht überschlagen. Hennings Geständnis bringt sie völlig aus der Fassung: Wem oder was soll sie nun noch glauben? Völlig verunsichert kann sie sich über ihren Freispruch gar nicht richtig freuen. Erst in einem innigen Moment mit Simon kann Luisa den für sie glücklichen Ausgang des Prozesses genießen. Nora ist fassungslos, als sie erfährt, was für ein Drama sich vor Gericht abgespielt hat. Henning lügt für die Frau, die er liebt, und Luisa kommt mit dem Mann zusammen, den Nora liebt. Für Nora eine verkehrte Welt, die sie so nicht länger akzeptieren will. Sie stellt Henning zur Rede und findet einen Hinweis, der belegen kann, dass Henning zum Tatzeitpunkt gar nicht in seinem Auto sitzen konnte! Wie wird Luisa reagieren, wenn sie erfährt, dass Hennings Aussage eine einzige große Lüge ist?

Folge 565 / 11.03.08
Luisa steckt in einem Wirbelsturm der Gefühle. Ihre frisch zurückgewonnene Frei-heit ist auf einer Lüge aufgebaut und droht einzustürzen. Luisa versteht die Welt nicht mehr. Wie sehr muss Henning sie lieben, wenn er sogar bereit ist, für sie ins Gefängnis zu gehen? Nora rät Luisa, Hennings großzügiges 'Geschenk' anzu-nehmen und erwirkt damit bei ihrer Schwester leider das genaue Gegenteil! Annabelle ist bereit, die Dosis an Manipulation gegenüber Hagen zu verschärfen. Sie konfrontiert ihn mit der Ehe zu Viktoria van Weyden, der Frau die Hagen vor seinem Gedächtnisverlust über alle Grenzen geliebt hat. Ohne sein Wissen hat Hagen nun die Seiten gewechselt und zweifelt an allem und jedem - nur nicht an Annabelle, der Frau, die er vor seinem tragischen Unfall so gehasst hat, dass er sie töten wollte . ..

Folge 566 / 12.03.08
Schweren Herzens beschließt Luisa, die Verlobung mit Simon zu lösen. Denn sie will ihm den Spagat zwischen seiner Familie und ihr ersparen. Simon weist Luisas Bedenken zurück. Doch als sie ihn fragt, ob er sie nach dem Unfall wirklich ohne Einschränkungen liebt, zögert Simon. Wie wird Luisa darauf reagieren? Hagen nimmt irritiert zur Kenntnis, dass Elsa und Sophie etwas vor ihm verheimlichen. Nur Annabelle scheint ihm schlüssige Antworten auf seine Fragen nach der Zeit vor seiner Amnesie geben zu können. Bei einem konspirativen Treffen macht Annabelle Hagen klar, dass er in großer Gefahr sei und niemandem außer ihr vertrauen könne. Doch Hagen bleibt misstrauisch und beschließt, auf eigene Faust Licht in seine Vergangenheit zu bringen.

Folge 567 / 13.03.08
Luisa ist bei Harald, als er endlich aus dem Koma erwacht. Tief gerührt hört Luisa, dass Haralds erster Gedanke der verpassten Verlobungsfeier von Simon und ihr gilt. Während die Ärzte beginnen, Harald zu untersuchen, erzählt Luisa über-glücklich Marianne und Simon von ihrem Gespräch mit Harald. Erleichtert wollen Marianne und Simon zu ihm, doch sein Zustand ist dafür noch nicht stabil genug. Annabelle geht bei ihrer Manipulation von Hagen noch einen Schritt weiter und macht Helena für Viktorias Tod verantwortlich. Angeblich trachtet sie nun sogar nach Hagens Leben. Hagen beginnt angesichts dieser ungeheuerlichen Nachricht zu wanken. Denn bisher schien Annabelle tatsächlich die einzige zu sein, die ihm die Wahrheit gesagt hat. Hat Annabelle Hagen damit nun endgültig auf ihre Seite gebracht?

Folge 568 / 17.03.08 KW 12
Die Beckers und Luisa sind geschockt, als sie erfahren müssen, dass sich der Zustand von Harald durch Komplikationen erheblich verschlechtert hat. Nur eine teure Spezial-Operation kann ihn noch retten. Als Luisa erkennt, dass die Beckers diesen Eingriff nicht bezahlen können, wendet sie sich Hilfe suchend an Henning. Sebastian erfährt, dass Harald nach dem Aufwachen nur mit Luisa gesprochen hat. Misstrauisch unterstellt er Luisa, dass sie sich das alles nur ausgedacht hat, um den Anschein zu erwecken, dass Harald ihr verziehen hat. Simon verbietet seinem Bruder energisch, Luisa als Lügnerin zu bezeichnen. Doch auch Simon ist nicht frei von Zweifeln. Ist die Liebe der beiden stark genug, die schwierige Situation zu überstehen?

Folge 569 / 18.03.08
Luisa verbringt viel Zeit mit Henning, da sie mit seiner Unterstützung den Beckers helfen möchte. Als Nora das mitbekommt, sieht sie endlich wieder eine Gelegen-heit, einen Keil zwischen Luisa und Simon zu treiben. Sie benutzt Sebastian, der Luisa ohnehin sehr misstrauisch gegenübersteht, um üble Gerüchte über Luisa in Umlauf zu bringen. Wird Nora mit ihrer Intrige Erfolg haben? Sophie findet Hagens Verhalten in der letzen Zeit merkwürdig und macht sich große Sorgen. Doch Hagen kann sie beruhigen, als er wieder für Richard zu arbeiten beginnt und sich auf seine gemeinsame Zukunft mit ihr in Rom freut. Elsa verspürt seit einiger Zeit eine gewisse Übelkeit, die sie aber geflissentlich ignoriert. Als Lizzy ihr eine hormonell bedingte Gereiztheit unterstellt, soll ein Schwangerschaftstest Klärung bringen.

Folge 570 / 19.03.08
Nora wähnt sich schon am Ziel, als Simon von ihr das Geld für die teure Operation seines Vaters annimmt. Luisa fällt hingegen aus allen Wolken, als sie bemerkt, dass Simon ihr tatsächlich ein Verhältnis mit Henning unterstellt. Verletzt wendet sie sich von Simon ab. Doch als Sebastian Zeuge eines Gespräches zwischen Luisa und Henning wird, erkennt er seinen Irrtum und erzählt Simon die Wahrheit. Zerknirscht bittet Simon Luisa um Entschuldigung. Annabelle gibt Hagen einen Schlüssel zu einem geheimnisvollen Aktenkoffer, der Beweise für Helenas Schuld enthalten soll. Zunächst weiß Hagen nichts damit anzufangen. Doch dann führt ihn eine neue Spur zu Viktorias Grab.
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor