Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 80.396 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2900
sally ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2008 18:56
Folgen 551 - 560 antworten
Folge 551 / 11.02.08 KW 7
Leonie gibt bei Werner Saalfeld vor, Geld für den Kauf eines weiteren Flugzeugs zu benötigen. Der aber glaubt ihr nicht und will ihr die Fürstenhof-Anteile nicht abkaufen. Stattdessen schöpft er den Verdacht, dass Leonie erpresst wird, und beginnt nachzuforschen. André sieht sich in Bedrängnis und ändert kurzerhand seinen Plan.
Gregor sieht, wie Samia mit ihrem Vater Joshua tanzt. Schlagartig wird ihm bewusst, wie sehr er Samia noch liebt. Statt nach Hamburg zu gehen, entscheidet er sich nun doch dafür, am Fürstenhof zu bleiben. Und Joshua ringt sich zur gefährlichen Operation durch.
Alfons und Hildegard können Johann besänftigen. Er muss Vera die Möglichkeit geben, sich über ihre Gefühle bewusst zu werden.Simon ist verwundert, wie rührend sich sein Vater André um Leonie kümmert, und vermutet eine Falle. Viktoria indes hält das für Unsinn und die beiden geraten in einen Streit. Auch Marc findet, dass Simon zu weit geht, und stellt sich auf Viktorias Seite.

Folge 552 / 13.02.08
Da Fionas Herz heimlich für André schlägt, wehrt sie sich zunächst, mit Werner anzubandeln, um ihn auf eine falsche Fährte zu locken. Doch der Plan geht auf. Werner zeigt sich schließlich bereit, Leonies Anteile doch zu kaufen. André sieht sich am Ziel. Fiona allerdings beschließt, das Geld nicht mit André zu teilen, sondern für sich zu behalten.
Samia glaubt, dass Gregor nur deshalb am Fürstenhof bleibt, um ihrem Vater zu helfen. Dass auch sie dabei eine große Rolle spielt, verschweigt Gregor ihr.
Marc und Ben helfen Viktoria dabei, einen Karaokeabend zu organisieren. Dummerweise steht Viktoria plötzlich selbst während der Veranstaltung am Mikro - obwohl sie nicht singen kann. Während Ben sich gequält seine Ohren zuhält, ist Marc hin und weg. Er hat sich in Viktoria verknallt.
Johann versucht, sich vor Vera zusammenzureißen. Allerdings lässt er seinen Frust stattdessen an anderen ab.

Folge 553 / 14.02.08
Marc sträubt sich gegen seine Gefühle für Viktoria. Als die sich jedoch beim Joggen den Knöchel verletzt und Marc sie in eine nahe gelegene Scheune trägt, kann er nicht an sich halten - und gibt ihr einen Kuss.
Joshua beklagt sich über Schwindelgefühle. Gregors Befürchtungen bestätigen sich: Joshua muss sofort ins Krankenhaus und operiert werden.
Fiona will André nicht glauben, dass ihm etwas an ihr liegt. Sie ist sich sicher, dass er es nur auf Leonies Geld abgesehen hat. Um sich und André weiszumachen, dass sie nichts mehr für ihn empfindet, intensiviert sie ihre Affäre mit Werner.
Hildegard erzählt Pachmeyer, dass seine Angebetete Rosi Zwick gerne Salsa tanzt. Samia bringt dem Bürgermeister schließlich die wichtigsten Tanzschritte bei. Dabei zeigt er sich nicht untalentiert.

Folge 554 / 15.02.08
Im Krankenhaus wird Joshua auf eine schwierige Operation vorbereitet, nachdem ein Aneurysma im Gehirn ernste Beschwerden ausgelöst hat. Gregor macht sich große Sorgen um seinen Patienten, da dieser offenbar zu stolz ist, seine Familie über seinen Zustand zu informieren. In einer Krise steckt Viktorias Freundschaft zu Marc, nachdem sie dieser mit einem spontanen Kuss überrascht hat. Fiona gibt sich für eine Nacht ihren Gefühlen für André hin, bereut ihre Schwäche aber schon bald.

Folge 555 / 18.02.08 KW 8
Vera sitzt gerade verzweifelt im Krankenhaus am Bett von Joshua, als Johann ins Zimmer kommt. Voller Schmerz gesteht dieser später Felix, dass er hofft, Joshua würde nicht überleben. Zu dumm, dass Vera dieses Gespräch mithört. Als dann auch noch bei Joshua eine Komplikation auftaucht, gerade in dem Moment, als nur Johann bei ihm im Krankenzimmer ist, ahnt Vera Schreckliches.
Samia ist enttäuscht von Gregor, der ihr Joshuas Operation verheimlicht hat, und macht ihm Vorwürfe. Dabei bemerkt sie gar nicht, wie sehr sich Gregor wieder zu ihr hingezogen fühlt.
Fiona hat den Tipp bekommen, dass eine Restaurantkritikerin am Fürstenhof absteigen wird. Um André eins auszuwischen, engagiert sie zeitgleich den Schauspieler Wolfgang Schwedler, der sich als Kritiker Ludwig Lenz ausgeben soll. Während Lenz von André und seinem Küchenteam umgarnt wird, bekommt die echte Kritikerin von Leonie nur durchschnittliches Essen vorgesetzt.
Marc steckt in der Zwickmühle: Soll er zum Selbstschutz aus der WG mit Simon und Viktoria ausziehen, obwohl das womöglich seine Gefühle zu Viktoria verraten würde?

Folge 556 / 19.02.08
Während André genau weiß, dass Fiona gegen ihn intrigiert hat, weil sie mit ihren Gefühlen für ihn nicht klarkommt, will Werner nur eines: das Kritikerdebakel wieder geradebiegen. Und es klappt: Die Restaurantkritikerin Edwina Mühlbauer ist beim zweiten Versuch begeistert von Andrés Kochkünsten. Fiona indes plagt plötzlich das schlechte Gewissen - und sie entschuldigt sich bei ihrem Kontrahenten, der sich auch prompt mit ihr verabredet.
Johann ist entsetzt von Veras haltlosen Vorwürfen und quartiert sich bei Felix ein. Als Samia ihre Mutter bittet, um Johann zu kämpfen, zögert diese: Ihre Gefühle für Joshua, der die Operation nun überstanden hat, sind deutlich spürbar. Währenddessen glaubt Gregor fest daran, dass er mit Samia wieder zusammenkommen wird, sobald sich die Familienstreitigkeiten im Hause Gruber/Obote gelegt haben.
Simon schlichtet einen kleinen Streit zwischen Viktoria und Marc - und zwar so gut, dass sich die beiden ein zweites Mal gefährlich nahe kommen.

Folge 557 / 20.02.08
Vera hat sich wieder gefangen und ist sich nun sicher, nur Johann zu lieben. Der jedoch sieht es gar nicht ein, sich mit ihr auszusprechen und bleibt distanziert. Um den beiden in ihrem Liebesglück etwas nachzuhelfen, organisieren Samia und Gregor ein romantisches Diner. Verärgert erkennen Johann und Vera die Absicht aber sofort und lassen Samia und Gregor alleine am hübsch gedeckten Tisch zurück.
Bald hat André Fiona dort, wo er sie haben will: Sie soll ihm zu Füßen liegen und das Gefühl bekommen, den Bogen mit dem Kritikerdebakel überspannt zu haben. André behauptet also, er wolle den Fürstenhof verlassen. Aus Angst ihn für immer zu verlieren, bietet Fiona André die Hälfte von den erpressten 500.000 Euro, wenn er bleibt. André will sich aber nur mit dem ganzen Geld zufrieden geben.
Da Marc das turtelnde Pärchen Simon und Viktoria kaum mehr erträgt, bietet er an, statt Simon auf die langweilige Hotelmesse zu fahren.

Folge 558 / 21.02.08
Ben ist hin und weg von der hübschen Millionärstochter Lena Winter, die im Fürstenhof eincheckt. Dabei wird im klar, was der verzweifelte Marc zur Ablenkung braucht: eine andere Frau! Gerade Bens Flamme Lena ist es schließlich, die Marc anflirtet. Als Ben die beiden am nächsten Morgen auch noch zusammen im Bett erwischt, platzt er vor Wut und Eifersucht - und verrät Viktoria ein Geheimnis.
Gregor gibt Samia einen Kuss, woraufhin sich Samia wieder Hoffnungen macht. Als Johann ihr allerdings ins Gewissen redet und sie davor warnt, noch einmal verletzt zu werden, und auch Leonie ihr erzählt, dass Gregor nicht gut für sie sei, beschließt Samia, ihm aus dem Weg zu gehen.
Fiona spricht André tatsächlich das komplette Geld zu, wenn er am Fürstenhof bleibt. Werner aber denkt gar nicht daran, seinen Bruder wieder einzustellen. Erst als André geschickt Hildegard und Leonie für sich einsetzt, kann er im Hotel bleiben - und kassiert die halbe Million.
Johann und Vera haben sich gegenseitig verziehen und Johann zieht wieder bei Vera ein. Er ist gerührt, als Vera ihm ein liebevolles Geschenk macht.

Folge 559 / 22.02.08
Vera und Johann genießen ihr wieder gefundenes Glück - so sehr, dass Johann Vera sogar einen Heiratsantrag macht. Gregor, der berührt davon ist, wie glücklich Samia die Versöhnung von ihrer Mutter mit Johann macht, ist wild entschlossen, ihr nun seine Liebe zu gestehen. Als er mit einer Rose in der Hand auf Samia trifft, muss er aber erfahren, dass sie eine einschneidende Entscheidung getroffen hat.
Viktoria ist stark verunsichert, weil sie nicht weiß, was sie von Bens Aussage halten soll. Ben indes, der noch immer stinksauer darüber ist, dass Marc mit „seiner“ Lena ins Bett gegangen ist, erzählt dem schockierten Marc, dass Viktoria nun über seine Gefühle Bescheid weiß.
In einem Brief an Samia kündigt Charlotte ihren Besuch am Fürstenhof an. Als Werner davon erfährt, dass Charlotte auch ihren neuen Partner mitbringen wird, geht ihm das sehr nahe. Um ihr neues Liebesglück nicht mitansehen zu müssen, beschließt er, auf die Hotelmesse zu fahren.

Folge 560 / 25.02.08 KW 9
Charlotte und ihr Lebensgefährte Hans Blankenfels treffen am Fürstenhof ein. Überrascht stellen Fiona und André fest, dass Charlotte gekommen ist, um ihre Fürstenhofanteile zu verkaufen, die sie von Robert zurückbekommen hat. Den Erlös will sie in Hans' Stiftung investieren - doch mit dem attraktiven Mann scheint etwas nicht zu stimmen: Er drängt auf eine ungewöhnlich schnelle Abwicklung der Geschäfte.
Als Samia Gregor erklärt, warum sie Deutschland verlassen möchte, beschließt dieser, ihr seine Gefühle doch zu verschweigen. Felix indes kann dieses Hin und Her nicht verstehen, denn offensichtlich empfinden beide viel füreinander. In einem Gespräch mit Samia platzt ihm der Kragen und er sagt ihr die Wahrheit über Gregors Gefühle.
Hans Blankenfels vermittelt Simon den Kontakt zu einem südafrikanischen Winzer - angeblich ein Geheimtipp. Der will sogleich eine große Bestellung in Auftrag geben. Allerdings ist Viktoria dagegen. Fiona bekommt Wind davon, genehmigt Simon hinter Viktorias Rücken die Bestellung und löst dadurch einen Streit zwischen Simon und Viktoria aus.
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor