Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 57.626 mal aufgerufen
 *Julia-Wege zum Glück
sally ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2007 09:47
Folgen 531 - 540 antworten
Folge 531 / 17.01.08
Luisa tritt vor Gericht in den Zeugenstand. Hagen und Helenas Hoffnung, Luisas Aussage könnte Zweifel an Annabelles Unschuld aufkommen lassen, ist nicht von langer Dauer. Denn gekonnt gelingt es Annabelle, Luisas Glaubwürdigkeit zu zerstören. Zurück im Gutshaus kümmert sich Henning liebevoll um Luisa und ver-sucht, sie wieder aufzubauen. Als Simon davon erfährt, ist er verletzt. In Konrad findet er einen verständnisvollen Gesprächspartner. Bis zur Urteilsverkündung bleibt Hagen nicht mehr viel Zeit. In seiner Verzweiflung konfrontiert er Nora mit der unmoralischen Idee, Annabelle mit einer Falschaussage vor Gericht endgültig ins Gefängnis zu bringen. Wird Nora die Chance ergreifen, um ihre Mutter end-gültig hinter Schloss und Riegel zu bringen? Und ist es das, was sie wirklich will?

Folge 532 / 18.01.08
Das Ergebnis der Urteilsverkündung fegt wie ein Orkan durch Falkental. Luisa ist über den Ausgang der Verhandlung mehr als unglücklich: Sie sorgt sich um Nora und um die Konsequenzen ihrer Aussage vor Gericht. Aber ist Nora wirklich in Gefahr, oder läuft zwischen Annabelle und Nora hinter verschlossenen Türen ein Handel, der besser geheim bleiben sollte? Richard ist fassungslos, als er von dem Urteil erfährt. Mit Sophies Hilfe möchte er die Scheidung nun so schnell wie möglich über die Bühne bringen. An Luisas Seite reift Henning mehr denn je zu einem Mann der Tat. Mit einem romantischen Fahrradausflug zu zweit möchte er Luisa aus ihren sorgenvollen Gedanken reißen. Werden die beiden sich noch einmal näher kommen?

Folge 533 / 21.01.08 KW 4
Interessiert erfährt Nora von Luisas und Hennings Fahrradausflug. Geschickt versucht sie Simon davon zu überzeugen, dass sich zwischen Luisa und Henning wieder mehr als nur Freundschaft entwickelt. Simon lässt sich nicht anmerken, dass er getroffen ist. Doch kurz danach muss er Luisa und Henning bei einem verträumten Tanz unter nächtlichem Sternenhimmel beobachten. Hat er Luisa nun doch noch verloren? Nach Hagens Falschaussage vor Gericht, zieht sich die Schlinge um seinen Hals enger. Helena ist entsetzt, wie weit sich Hagen in seinem Hass vom gesetzlichen Pfad hat abbringen lassen. Gelingt es den beiden, den erneuten Vertrauensmissbrauch gegenüber Richard geheim zu halten?

Folge 534 / 22.01.08
Henning macht Luisa ein verlockendes Angebot. Er will ein Hotel kaufen, um Luisa ihren langgehegten Traum zu erfüllen. Doch Luisa ist unsicher und bittet um Bedenkzeit. Soll sie Falkental und Simon wirklich hinter sich lassen? Nora hingegen freut sich diebisch, denn Simon scheint damit endlich wieder in greifbare Nähe zu rücken. Richard zweifelt an Hagens Vertrauenswürdigkeit. Umgehend wittert Annabelle ihre Chance, auch Helena gegenüber Richard in Misskredit zu bringen. Gelingt es ihr Richard davon zu überzeugen, dass Hagen und Helena hinter seinem Rücken gemeinsame Sache machen? Als Elsa nach der gemeinsamen Nacht mit Konrad aufwacht, ist der bereits verschwunden. Hat sie den sympathischen Förster doch falsch eingeschätzt?

Folge 535 / 23.01.08
Luisa und Simon finden in einem innigen Moment endlich offene Worte für-einander. Luisa gesteht, von dem großzügigen Angebot von Henning überrumpelt worden zu sein. Nun weiß sie, dass sie ihren großen Traum nur mit Simon ver-wirklichen möchte. Doch die beiden sind unsicher, ob Nora schon wieder so gefestigt ist, dass sie verkraften könnte, Simon an Luisas Seite zu sehen? Helena leidet unter der Kälte, die ins Gutshaus eingezogen ist. Richard misstraut ihr, Annabelle weidet sich an Helenas drohender Niederlage, und Hagen ist von seinem Hass gegenüber Annabelle zerfressen. Ein Gefühl sagt ihr, dass sie Hagen vor sich selbst schützen muss. Wird sie Hagen rechtzeitig von seinem gefährlichen Plan abbringen können?


Folge 536 / 24.01.08
Simon fällt es schwer, mit Luisas Rücksicht auf Nora zurechtzukommen. Denn er liebt sie sehr und wünscht sich nichts sehnlicher, als mit Luisa zusammen zu sein. Als es zu einem Streit kommt, sucht Simon den Rat seines alten Freundes Konrad. Dieser gibt ihm einen wertvollen Hinweis, der Simon neuen Optimismus gibt. Als Nora Annabelle im letzten Moment vor Hagens Attacke rettet, kommt es zu einem nahen Moment zwischen den beiden Frauen. Aber Annabelle gewinnt schnell die Fassung zurück und setzt Nora erneut unter Druck. Doch dann gelingt es Nora, den Spieß umzudrehen. Elsa und Konrad werden immer mehr ein Paar. Als Konrad endlich Elsas Bruder Hagen richtig kennen lernen will, ist dieser wie vom Erdboden verschluckt. Obwohl Konrad Elsa liebevoll beruhigt, macht sich Elsa immer mehr Sorgen um Hagen.

Folge 537 / 28.01.08 KW 5
Luisa will Nora zu einer Therapie bewegen, damit endlich der Weg für eine gemeinsame Zukunft mit Simon frei ist. Aber auch Simon will Nora zu mehr Stabilität in ihrem Leben verhelfen und schlägt ihr vor, gemeinsam ihren wahren Vater zu suchen. Doch Nora missversteht Simons Geste und wirft sich ihm an den Hals, als Luisa in der Tür erscheint. Wie wird Luisa reagieren? Zum Ärger der Mit-arbeiter in der Manufaktur spielt sich Nora als neue Chefin auf. Aber Lizzy ist nicht gewillt, Noras dreistes Verhalten hinzunehmen. Elsa und Sophie vermuten, dass Hagens Verschwinden etwas damit zu tun hat, dass Richard sich von Hagen deutlich distanziert hat. Doch Richard ist zunächst nicht zu einer Aussöhnung mit Hagen bereit.

Folge 538 / 29.01.08
Simon bringt Nora dazu, Annabelle vor Richard nach ihrem wahren Vater zu fragen. Aber Annabelle entzieht sich aufgewühlt der Situation. Erst als Richard energisch nachfragt, gerät Annabelle so unter Druck, dass ihr kein Ausweg mehr zu bleiben scheint. Hagen wird ohnmächtig im Wald aufgefunden und muss einer sofortigen Notoperation unterzogen werden. Elsa macht sich schreckliche Sorgen um ihren Bruder. Aber Konrad steht ihr in dieser schwierigen Situation liebevoll bei. Luisa ist von der Begegnung mit Simon und Nora immer noch sehr irritiert. Erst bei einem Gespräch mit Eva wird Luisa klar, dass ein Missverständnis vorliegen muss. Sie ist fest entschlossen, die Sache sofort mit Simon aufzuklären. Doch in Simons Atelier macht sie erneut eine verwirrende Entdeckung.

Folge 539 / 30.01.08
Eva ist hellauf empört, als sie Annabelles Behauptung vernimmt, Werner Gravenberg sei Noras Vater und habe Annabelle damals vergewaltigt. Vehement fordert sie Richard auf, Annabelles Worten keinen Glauben zu schenken. Aber Richard ist sich noch nicht sicher, wem er Glauben soll. Als Luisa erfährt, dass Simon und Nora gleichzeitig für einige Zeit Falkental verlassen haben, reagiert sie eifersüchtig. Doch bei Simons Rückkehr erkennt Luisa, dass sie Simon Unrecht getan hat. Als sie sich überglücklich in die Arme fallen, entdecken sie durch Zufall, wer in Wirklichkeit Noras Vater ist.

Folge 540 / 31.01.08
Die Wahrheit über Noras Vater kann Annabelles Lüge aufdecken. Luisa und Simon beschließen, behutsam mit ihrer Entdeckung umzugehen. Sie wollen Nora und die van Weydens erst mit der Wahrheit konfrontieren, wenn sie sich ganz sicher sein können. Als Luisa vorsichtig versucht, mit Annabelle über Noras wahren Vater zu sprechen, wird sie von Annabelle gedemütigt. Wird Luisa nun die "Bombe" platzen lassen? Elsa will nicht glauben, dass Hagen im Wald ein Unfall zugestoßen ist. Sie steigert sich immer mehr in die Überzeugung hinein, dass Annabelle Hagen etwas angetan hat. Aber ihre Freunde warnen sie, sich nicht wie Hagen in einen blinden Hass gegen Annabelle zu verrennen. Doch dann macht sie eine überraschende Entdeckung.
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor