Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 139.417 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2700
sally ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2007 14:19
Folgen 471 - 480 antworten
Folge 471 / 8.10.07
Miriam greift Tanjas Idee auf und beschließt, sich mit einem noch zu komponierenden Parfum für das Stipendium in Grasse zu bewerben. Robert wünscht ihr schweren Herzens viel Glück dafür. Nachdem Miriam mit ihren ersten Versuchen für das neue Parfum nicht zufrieden ist, schreibt er ihr einen inspirierenden Brief, der prompt seine Wirkung zeigt. Auch Robert erfährt einen enormen kreativen Schub, der sich in der Arbeit an seinem Kochbuch entlädt. Beide arbeiten die ganze Nacht hindurch, bis Robert im Morgengrauen sein Kochbuch fertig hat und Miriam sich mit einem Tropfen ihrer wie im Rausch entstandenen Kreation benetzt.
Xaver freut sich zwar über Noras Angebot, mit nach Berlin zu gehen, lehnt es aber zunächst ab. Doch dann bittet er Alfons um Rat, der ihm schweren Herzens nahe legt, sich diese Chance nicht entgehen zu lassen. Xaver sagt Nora daraufhin zu. Hildegard, die schon immer einmal nach Berlin wollte, kommt auf die Idee, Nora und Xaver zu begleiten und sich um die Rahmenbedingungen zu kümmern. Schließlich werden Nora und Xaver feierlich verabschiedet und Alfons und Tanja bleiben geknickt zurück.
Johann gesteht Alfons, dass er das Zusammensein mit Vera sehr genießt, aber eine mögliche Beziehung auf keinen Fall herbeireden oder gar zerreden will. Vera hingegen weiß nicht, woran sie mit Johann ist. Auf Samias Rat hin versucht sie, mit Johann darüber zu sprechen. Aber Johann erstickt Veras Gesprächsversuch bereits im Ansatz.

Folge 472 / 9.10.07
Robert sieht optimistisch in die Zukunft: Er kann wieder riechen und will mit seiner großen Liebe Miriam einen Neuanfang wagen. Miriam hofft, dass sie diesmal alle Probleme gemeinsam meistern. Während das Paar überglücklich seine Leidenschaft auslebt, begreift Felix nach einem Gespräch mit Miriam, wie sehr er noch an ihr hängt.
Leonies plötzlich auftretende Sprachstörungen geben Alfons und Gregor Anlass zur Sorge. Werner hat ganz andere Probleme: Er bietet Leonie eine kleine Entschädigung an, falls sie schriftlich auf ihre Erbansprüche verzichtet. Als Leonie ablehnt, nimmt Barbara die Sache in die Hand. Leonie weigert sich tapfer, ahnt aber nicht, wie skrupellos Barbara ist.
Vera will Johann mit einem romantischen Dinner verführen. Als sie aus Versehen das Federwerk von Johanns Grammophon kaputt macht, ist der Abend gelaufen und Vera zieht sich traurig zurück. Am nächsten Morgen wartet jedoch eine Überraschung auf sie.

Folge 473 / 10.10.07
Robert hat wieder das Regiment in der Küche des Fürstenhofs übernommen. Miriam erinnert sich voller Wehmut und Schuldgefühle an ihren Vater, der an diesem Tag 60 Jahre alt geworden wäre. Barbara gibt vor, tief betrübt über den Verlust zu sein, auch wenn sie jetzt mit Werner glücklich ist. Aber dann erinnert sich Miriam im Traum daran, wie ihr Vater wirklich gestorben ist. Entsetzt und fassungslos begreift sie die Wahrheit.
Leonie unterschreibt mit letzter Kraft die Verzichtserklärung, damit Barbara Gregor alarmiert. Nach einer Konfrontation mit Tanja will Werner wissen, ob alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Barbara gibt sich empört und überzeugt Werner.
Johann und Vera schlafen miteinander. Vera ist überglücklich, während Johann schon wieder von neuen Befürchtungen heimgesucht wird.
Felix leidet noch immer unter der Trennung von Miriam, zumal er sich keine Chancen mehr bei ihr ausrechnet. Als er verzweifelt versucht, sich mit Tanja zu trösten, weist ihn diese empört zurück.

Folge 474 / 11.10.07
Miriam ist völlig fertig, weil sie jetzt weiß, dass Barbara tatsächlich eine Mörderin ist. Nur schwer kann sie ihre Gefühle vor ihrer Stiefmutter verbergen. Robert will gemeinsam mit Miriam gegen Barbara vorgehen und die Polizei informieren. Felix ist ebenfalls zu einer Aussage bereit. Werner dagegen bittet Robert um Aufschub, da er selbst herausfinden will, ob er Barbara mit Felix' Entführung in Verbindung bringen kann. Er lässt seine Verbindungen spielen und macht eine schreckliche Entdeckung.
Leonie geht zu Werner und zerreißt Barbaras Scheck: Sie ist nicht käuflich. Gesundheitlich geht es ihr etwas besser und sie nimmt ihre Arbeit wieder auf. Alfons weist Tanja an, Leonie in der Küche zu unterstützen. Da das Zimmermädchen dort mehr Schaden als Nutzen anrichtet, stellt Leonie Alfons zur Rede.
Tanja vertraut Leonie glücklich ein großes Geheimnis an: Sie ist wieder schwanger. Leonie muss ihr vorerst versprechen, Stillschweigen zu bewahren.
Johann ist brummig, da Vera nach ihrem Ausflug mit Samia nicht mehr zu ihm gekommen ist. Als er sie nach einem weiteren geplatzten Rendezvous verstimmt zur Rede stellt, möchte Vera wissen, was Johann eigentlich von ihrer Beziehung erwartet.

Folge 475 / 12.10.07
Werner stimmt zu, sich in der Nähe der Berghütte mit Barbara zu treffen. Dort gesteht sie den Mord an Miriams Vater und auch Felix' Entführung. Da Werner sich weigert, sie zu decken, will sie ihn vom Berg stoßen. Miriam und Robert kommen im letzten Moment hinzu und können das Schlimmste verhindern. Doch Barbara gibt sich noch lange nicht geschlagen.
Gregor konfrontiert Leonie mit der Vermutung, sie habe ein Alkoholproblem. Empört überlegt sie, wer Gregor in seinem Verdacht bestätigt hat, und kommt auf Samia. Leonie stellt die überraschte Masseurin zur Rede und macht ihr klar, wie schäbig sie deren Verhalten findet.
Zwischen Gregor und Samia kommt es zu einer zarten Annäherung. Doch als Leonie Samia vorwirft, sie bei Gregor denunziert zu haben, wird Samia sauer und macht Gregor Vorwürfe. Sie glaubt, er habe ihr Vertrauen missbraucht.
Felix erfährt von Alfons, dass Leonie seine Cousine ist. Er versucht, vorsichtigen Kontakt zu ihr aufzubauen, aber Leonie ist mit ihren eigenen Problemen beschäftigt.

Folge 476 / 15.10.07
Miriam hängt - von Barbara gestoßen - am Abgrund. Robert will sie wieder hochziehen, doch Barbara pirscht sich mit einem schweren Stein an ihn heran. Werner geht dazwischen. Es kommt zu einem Handgemenge, in dessen Folge Barbara stürzt und nun ebenfalls am Abgrund hängt. Robert schafft es, Miriam zu retten. Werner will Barbara hochziehen und reicht ihr die Hand. Aber Barbara weiß, dass sie verloren hat, lässt los und stürzt in die Tiefe. Miriam steht unter Schock, während Werner um seine Frau trauert. Bei aller Bosheit - er hat Barbara geliebt und kommt nur schwer über ihren Verlust hinweg. Als Kommissar Meyser Werner verdächtigt, an Barbaras Unfall nicht ganz unschuldig zu sein, bittet Robert Miriam, zu Werners Gunsten auszusagen. Miriam weigert sich, sie hat wie Robert nicht gesehen, was passiert ist. Werner wird vernommen und zu seinem und Roberts Entsetzen wegen Mordverdachts vorläufig festgenommen.
Johann entschuldigt sich bei Vera und lädt sie für eine Nacht nach München ein. Samia bleibt allein zurück. Als sie von Gregor erfährt, dass Barbara gestorben ist, bittet sie ihn, sie nicht allein zu lassen. Sie kann ihre Empfindungen für Gregor nicht länger leugnen, obwohl sie immer noch Sorge wegen seiner Gefühle für Laura hat. Sie küsst ihn und hofft, dass ihre Entscheidung für ihn nicht zu spät kommt.

Folge 477 / 16.10.07
Robert ist entsetzt, als Werner von Kommissar Meyser in Handschellen zur Vernehmung abgeführt wird. Auf Leonies Rat hin versucht er, seinen Vater durch eine Falschaussage zu entlasten. Da die Polizei Roberts Telefon abhört, führt ein Gespräch mit Miriam dazu, dass Werner in U-Haft genommen werden soll.
Rainer Saremba, Golfprofi und Stargast des Golfturniers, steigt mit seiner Managerin Fiona Marquardt im Fürstenhof ab. Die beiden haben am Vortag einen dramatischen Unfall in den Bergen beobachtet, bei dem eine Frau starb. Um ungewollte Publicity zu vermeiden, erwähnen sie den Vorfall zunächst nicht.
Samia und Gregor haben sich ihre Liebe gestanden und wollen miteinander schlafen. Doch als Gregor sie umarmt, sucht Samia Hals über Kopf das Weite. Bei ihrer nächsten Begegnung stellt Gregor klar, dass er warten kann, bis sie für ihn bereit ist.
Hildegard erfährt nach ihrer Rückkehr aus Berlin von Leonies gesundheitlichen Problemen und Gregors Verdacht, Leonie sei Alkoholikerin.

Folge 478 / 17.10.07
Während sich Samia auf einen Badeausflug mit Gregor freut, versucht dieser Leonies Vertrauen zu gewinnen. Er will sie von der Notwendigkeit einer weiteren Untersuchung überzeugen. Leonie ahnt, dass Gregor in ihr nur die Patientin sieht und provoziert ihn dazu, gemeinsam mit ihr eine Flasche Wein zu leeren. Dabei geschieht etwas, womit weder Gregor noch Leonie gerechnet haben.
Werner wird von Rainer Saremba entlastet. Während er nun aus dem Schneider ist, drohen Robert Konsequenzen wegen seiner Falschaussage. In Folge der dramatischen Ereignisse entspannt sich das Verhältnis von Robert und Felix.
Tanja beginnt sich für Saremba zu interessieren ohne zu wissen, dass seine Managerin Fiona plant, ihn im Fürstenhof zu heiraten. Weniger romantisch zeigt sich Fiona bei ihrer Forderung nach einem hohen Handgeld, das sie in die eigene Tasche stecken möchte.
Alfons ist ganz aus dem Häuschen, weil der international erfolgreiche Golfprofi Rainer Saremba den Fürstenhof mit seiner Anwesenheit beehrt. Als ihm Viktoria anbietet, für Rainers Caddie einzuspringen, sagt Alfons sofort zu.

Folge 479 / 18.10.07
Fiona nimmt Rainer Sarembas überraschenden Heiratsantrag überglücklich an. In Hochzeitslaune verzichtet sie auf das Handgeld. Trotzdem erfährt ihr Verlobter zufällig von Fionas Forderung und erkennt, dass sie jahrelang hinter seinem Rücken kassierte. Enttäuscht entschließt er sich zu einem drastischen Schritt.
Der Kuss zwischen Leonie und Gregor lässt beide verwirrt zurück. Samia spürt, dass mit Gregor etwas nicht stimmt, ahnt aber die Ursache nicht. Als Gregor Leonie in einem gesundheitlich schlechten Zustand antrifft, drängt er auf eine erneute Untersuchung. Doch ungeachtet ihrer erwachten Gefühle für ihn als Mann will sie von ärztlicher Hilfe nichts wissen.
Robert sehnt sich nach Miriam und versucht trotzdem, Werner aufzubauen. Außerdem hat er einen Gerichtstermin, ihm droht ein Verfahren wegen Falschaussage.

Folge 480 / 19.10.07
Leonie und Gregor kämpfen gegen ihre starken Gefühle füreinander. Gregor küsst Samia, doch er hat Leonies Bild vor Augen. Als es Leonie schlechter geht, gibt sie Gregor endlich die Zustimmung, sich erneut untersuchen zu lassen. Samia hat inzwischen erfahren, dass Gregor Leonie geküsst hat und will ihn zur Rede stellen, trifft aber nur Felix an. In ihrer Verzweiflung bittet Samia den verblüfften Felix, mit ihr zu schlafen.
Obwohl Rainer Saremba sang- und klanglos abreist, gibt sich Fiona noch lange nicht geschlagen. Sie verschweigt die Trennung und lässt die Hochzeitsfeier vorbereiten, da sie inständig auf Rainers rechtzeitige Rückkehr hofft.
Robert entgeht einer Anklage wegen Falschaussage, wenn er sich an die Auflage des Gerichts hält, am Fürstenhof die Armen zu speisen. Nach einem Telefonat mit Charlotte gesteht Werner seinem Sohn, dass Barbara tatsächlich Lars umgebracht und Charlotte bedroht hat. Robert ist schockiert.
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor