Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 36.297 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2700
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 8.102

07.12.2005 08:20
Folgen 081 - 090 antworten
Folge.81 /24.01.06
Laura erholt sich im Fürstenhof. Lars erweist sich als treuer Freund in der Not und schenkt ihr Schafwollsocken und eine Wärmflasche. Alexander lässt hingegen nichts von sich hören. Als Schokoladenbaron Wolf Hinrichsen bei Laura auf der Matte steht und viel Geld für das Rezept ihres 'Süßen Kusses' bietet, lehnt sie ab. Zu Unrecht glaubt sie, Alexander habe ihr den unerwünschten Besuch geschickt.
Katharina trägt schwer daran, sich weiterhin Alexander gegenüber blind und ahnungslos zu stellen. Dann entdeckt sie, dass Pferdeknecht Andreas Tierfallen aufstellen will. Als leidenschaftliche Tierfreundin riskiert sie, sich selbst zu verraten, indem sie Alexander ihre Beobachtung mitteilt. Alexander sucht im Wald nach den Fallen und tritt prompt in eine hinein. Er ist hilflos gefangen.
Hildegard bemerkt, dass ihr Verehrer Wolf Hinrichsen Kontakt zu Cora hat und sie wird skeptisch. Alfons spielt vor Hildegard zwar den Ungerührten, aber Marie gegenüber äußert er offen sein Unverständnis für den Flirt seiner Frau mit dem Jugendfreund. Als er Hildegard andeutet, ihr Benehmen sei schlecht für den Ruf des Hotels, provoziert er sie erst Recht: Sie folgt einer Einladung Hinrichsens zu einem Abend im Casino.


Folge.82 /25.01.06
Alexander ist in einer Tierfalle gefangen. Schon bald verlassen ihn seine Kräfte. Katharina wartet im Hotel auf ihn und ahnt, dass ihm etwas geschehen sein muss. In ihrer Angst wendet sie sich an Cora, die Andreas zur Rede stellt. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche...
Schokoladenbaron Wolf Hinrichsen umgarnt weiterhin Laura, um an ihr Rezept für den 'Süßen Kuss' zu kommen. Lars wittert Gefahr. Er versucht, Laura zu überzeugen, das Buch sicher im Hoteltresor zu verwahren. Laura hält das für unnötig, aber Tanja befragt die Karten und kommt zu dem Schluss, Lars meine es ehrlich.
Marie animiert Alfons dazu, endlich aktiv zu werden und Hildegard eine Abwechslung aus dem Ehetrott zu bieten. Alfons möchte seine Hildegard zu einem Ballettabend ausführen, doch die Veranstaltung ist bereits ausverkauft. Ausgerechnet Wolf Hinrichsen war schneller und schenkt Hildegard zwei Karten für den Abend...


Folge.83 /27.01.06
Katharina weiß, dass Andreas schuldig an Alexanders Unfall ist. Aufgrund ihrer gespielten Blindheit kann sie es aber nicht beweisen. Der Stallmeister leugnet jede Schuld und bedroht Katharina, deren falsches Spiel er durchschaut hat. Alexander indes ringt sich endlich durch, Katharina von Laura zu erzählen. Doch Katharina kommt ihm zuvor und gesteht, dass sie schon lange von seinem Verhältnis weiß. Alexander ist geschockt.
Cora lässt nicht locker in ihrem Bemühen, an Lauras geheimes Rezept für den 'Süßen Kuss' zu kommen. Aber Lars gelingt es mit Roberts Hilfe, das Rezeptbuch von Lauras Großmutter aus der Dachkammer in den Hotelsafe zu bringen. Kurz darauf entdeckt Tanja, dass in die Dachkammer eingebrochen wurde. Verängstigt bittet sie Mike um Schutz für die Nacht. Am nächsten Morgen wachen beide im selben Bett auf und müssen feststellen, dass sie sich sehr nahe gekommen sind.
Der gemeinsame Ballettabend hat Hildegard und Alfons nicht versöhnt, da Alfons während der Vorstellung eingeschlafen ist. Der Streit zwischen den Eheleuten Sonnbichler geht in eine neue Runde und Hinrichsen wittert seine Chance...


Folge.84 / 30.01.06
Laura setzt sich intensiv mit dem Gedanken einer gemeinsamen Zukunft mit Lars auseinander. Doch ihre Pläne werden jäh unterbrochen, als sie erfährt, dass ihr Rezeptbuch aus dem Hotelsafe verschwunden ist. Als sie Wolf Hinrichsen zur Rede stellt, streitet er jede Schuld ab. Stattdessen fordert er Laura auf, ihm das Rezept für den Süßen Kuss zu verkaufen, bevor der unbekannte Dieb es anderweitig anbietet.
Werner und Alfons sorgen sich weiterhin um Charlotte. Wenn sie die Chemotherapie nicht bald wieder aufnimmt, sieht Werner kaum Hoffnung auf Heilung. Alfons will Charlotte motivieren, gegen ihre Krankheit zu kämpfen. Er zeigt ihr einen Stapel Briefe - allesamt Dankschreiben von russischen Kindern, die durch Charlottes Engagement geheilt wurden.
Tanja und Mike gehen seit ihrer gemeinsamen Nacht gehemmt miteinander um. Beide suchen Rat bei Xaver. Schließlich trifft Tanja eine Entscheidung: Sie möchte Mikes gute Freundin bleiben und keine Liebesbeziehung mit ihm beginnen.


Folge.85 /31.01.06
Laura hat den Verkauf ihres Pralinenrezeptes besser verkraftet als erwartet. Umso größer ist ihre Freude, als Lars diese Aktion wieder rückgängig macht. In dieser enthusiastischen Stimmung lädt er Laura zu einem romantischen Abendessen ein und fragt sie, ob sie seine Frau werden möchte.
Hildegard ist enttäuscht. Wolfs Interesse an ihr war nicht echt. Hat er doch grußlos den Fürstenhof verlassen. Wie gut, dass sich jetzt zeigt, auf wen wirklich Verlass ist: Alfons überrascht seine Frau mit einem Rosenstrauß.
Mike und Tanja versuchen vergeblich, so zu tun, als wären sie nur gute Freunde. Tanja leidet darunter. Sie weiß nicht, wie sie mit der neuen Situation nach der Liebesnacht umgehen


Folge.86 /01.02.06
Laura erbittet sich von Lars für die Beantwortung seines Heiratsantrags eine Woche Bedenkzeit. Robert erzählt Alexander indes, Laura habe Lars' Antrag bereits angenommen. Von Eifersucht gequält, beschuldigt Alexander Laura, Lars hätte von Anfang an zwischen ihnen gestanden. Enttäuscht treibt er nun seine eigene Hochzeit voran: Am liebsten würde er schon nächste Woche heiraten. Katharina ist überglücklich, dass Alexander sich endlich zu einem Termin durchgerungen hat.
Katharina eröffnet Laura, dass sie längst über ihre 'kleine Affäre' mit Alexander Bescheid weiß und inzwischen ihrem Verlobten verziehen hat. Katharina erreicht damit ihr Ziel: Laura bricht innerlich mit Alexander, weil er sie bei Katharina ins offene Messer laufen ließ.
Hildegard will mit Alfons das Tanzen üben, weil sie auf den bevorstehenden Hochzeiten eine gute Figur machen möchte. Doch Alfons weigert sich schon nach einem müden Versuch. Hildegard ist enttäuscht und will den Hochzeiten fern bleiben. Marie überredet ihren Vater, Hildegard zuliebe heimlich weiter zu üben. Sie hat auch schon die geeignete Tanzlehrerin augesucht: Tanja.


Folge.87 /02.02.06
Laura nimmt Lars' Antrag an und will schon am nächsten Tag heiraten. Lars stimmt überglücklich zu. Heimlich bereitet er die Fürstensuite als Hochzeitszimmer vor. Zufällig platzt Laura mitten in seine Vorbereitungen hinein und ist von dem romantisch dekorierten Zimmer überwältigt. Die beiden verbringen in der Suite eine wunderschöne Nacht. Am nächsten Morgen bekommt Laura von Alexander ein Abschiedsgeschenk: Eine Diamantkette, die sie für die Hochzeit anlegt. Eigentlich wäre nun alles perfekt, doch Lauras Vater Peter fehlt...
Tanjas Einsatz als Tanzlehrerin für Alfons ist unerschütterlich. Daher hat sie bei Marie etwas gut. Tanja lässt sich nicht lange bitten: Sie hätte liebend gern für Laura Hildegards Hochzeitskleid. Hildegard hatte es eigentlich für Marie aufgehoben. Da Marie aber momentan davon ausgeht, nie zu heiraten, leiht sie Laura das Kleid gerne für die Trauung.
Xaver und Marie stehen nach wie vor auf Kriegsfuß. Als Marie ihren Exfreund in der Küche antrifft und ihn warnt, nicht von der Mayonnaise zu essen, hält Xaver das für nur eine Gemeinheit und nascht trotzdem von der verdorbenen Sauce. Xaver klappt prompt zusammen und muss sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden.


Folge.88 /03.02.06
Als Laura Alexanders Collier um ihren Hals spürt, kann sie unmöglich 'Ja' zu Lars sagen und läuft aus der Kapelle. Im Park begegnet sie ihrem Vater, der gerade erst angekommen ist. Peter Mahler tröstet seine Tochter liebevoll. Als er die Diamantkette sieht, rät er ihr, Lars dieses teure Geschenk zurück zu geben. Laura stellt richtig, dass die Kette von Alexander ist. Peter sieht sofort die Parallele: Alexander versucht sich bei Laura ebenso von seiner Schuld frei zu kaufen wie sein Vater Werner es bei Peter getan hat. Laura teilt zwar nicht Peters Meinung, gibt die Kette dennoch zurück. Katharina beobachtet dies und muss gedemütigt erkennen, dass die Diamanten für Laura und nicht für sie bestimmt waren.
Werner und Charlotte rätseln, warum Laura Lars vor dem Traualtar hat stehen lassen. Werner hat nur eine Erklärung: Lars hat Laura wieder betrogen, und zwar mit Cora. Als er Cora mit seiner These konfrontiert, sieht diese sich gezwungen, Werner die Augen zu öffnen: Laura hat ein Verhältnis mit Alexander. Werner fällt aus allen Wolken, bedeutet die Nachricht für ihn doch noch weit Schlimmeres: Alexander liebt seine Halbschwester.
Tanja berichtet Mike von Lauras geplatzter Hochzeit. Der Masseur zeigt wenig Anteilnahme, denn tief im Innersten ist Mike noch immer gekränkt über Lauras Zurückweisung. Außerdem ärgert ihn Lars' selbstsicheres Auftreten. Daher kann er sich das Gefühl von Schadenfreude nicht verkneifen, dass Lars nun genauso zurück gewiesen wurde wie er. Tanja durchschaut Mikes Motiv nicht und ist sauer.


Folge.89 /06.02.06
Alexander bekommt Druck von Werner: Er verbietet seinem Sohn den Umgang mit Laura. Auch Charlotte legt Alexander nahe, Laura zu vergessen und Katharina zu heiraten. Doch Alexander folgt seinem Herzen und gesteht Laura erneut seine aufrichtige Liebe. Überglücklich verleben die beiden einen leidenschaftlichen Nachmittag. Als Laura strahlend nach Hause kommt, erfährt sie von Peter Mahler, dass er einen Beweis gegen Werner Saalfeld zugespielt bekommen hat: Werner ist tatsächlich der Verbrecher, für den Peter ins Gefängnis gehen musste. Auf Alexander wartet eine noch bösere Überraschung: Sein Vater gesteht ihm, dass Laura seine Halbschwester ist.
Charlotte quälen Gewissensbisse: Sie könnte Werner aufklären, dass Alexander nicht sein Sohn ist, aber sie fürchtet, damit die Familie zu zerstören. Also schweigt sie. Während Werner versucht, die Liebesgeschichte zwischen Laura und Alexander zu stoppen, bekommt er zusätzlich Druck von Peter Mahler. Dieser macht Andeutungen, dass er etwas gegen Werner in der Hand hat.
Tanja bringt Hildegard das Hochzeitskleid zurück und muss sich die für Laura bestimmten Vorwürfe anhören. Doch Hildegard ist gar nicht so sauer, wie sie vorgibt. Schließlich hat Tanja ihrem Tanzmuffel Alfons den Walzer beigebracht.


Folge.90 /07.02.06
Werner Saalfeld bittet Alexander, Laura nichts davon zu erzählen, dass sie Alexanders Halbschwester ist - vorgeblich, um Laura nicht ihren vermeintlichen Vater Peter zu nehmen. Alexander stimmt schweren Herzens zu. Als er Laura trifft, beendet er radikal die Beziehung. Laura kann sich dieses Verhalten nicht erklären und ist am Boden zerstört. Unterdessen glaubt Alexander, dass sein starkes Gefühl für Laura in Wirklichkeit Geschwisterliebe ist. Und so sagt er Katharina, dass er seine Gefühlsverwirrungen endlich hinter sich lassen und mit ihr glücklich werden will.
Charlottes Mammographie zeigt, dass ihr Krebs zurückgeht. Zum ersten Mal glaubt sie, die Krankheit noch einmal besiegen zu können, und schmiedet mit Werner Zukunftspläne. Cora erfährt, dass Werner mit Charlotte nach Venedig fahren will. Als sie Werner eifersüchtig zur Rede stellt, beendet dieser genervt seine Affäre mit ihr. Zusätzlich bekommt Cora noch ein anderes Problem: Sie muss den Stallburschen Andreas weiter ruhig halten, damit dieser nichts von Katharinas vorgespielter Blindheit verrät.
Als Peter Mahler hört, dass die Hochzeit zwischen Alexander und Katharina wie geplant stattfinden wird, steht für ihn fest, dass Alexander nicht besser ist als sein Vater. Jetzt kann er seinen Rachefeldzug offen führen und droht Werner alles zu nehmen, was dieser sich mit dem aus der DDR geraubten Geld aufgebaut hat. Alle Welt wird erfahren, dass Werner den Wachmann umgebracht hat.

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor