Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 13.920 mal aufgerufen
 *Verliebt in Berlin* 1+2
monika ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2006 18:17
Folgen 430 - 440 antworten
Folge.431/06.12.06
Bruno verharmlost vor Doreen den Moment der Verzauberung und konzentriert sich wieder auf die Arbeit, denn die Zeit läuft: Während Bruno den Holzleisten für die Fertigung des Prototypen drechselt, feilt Nora an ihrem Entwurf und präsentiert ihm stolz ihren Designvorschlag. Um den Entwurf am praktischen Beispiel zu erklären, schleppt Nora Bruno zu einem Schuhmacher. Dort entspinnt sich ein stilistischer Wettstreit, was Bruno dazu anstachelt, ihr seine Stilfestigkeit zu beweisen. Im Überschwang kommt es dabei zu einem kurzen magischen Moment ... Jürgen kehrt früher aus dem Urlaub zurück und fällt aus allen Wolken, weil Helga den Kiosk eigenmächtig umgestaltet hat. Um den Schock zu verdauen, will er ins Bett, nur um festzustellen, dass sein Zimmer in eine Schuhwerkstatt verwandelt wurde. Er will das Chaos beseitigt haben, doch als trotz vieler Versprechungen nicht schnell genug gehandelt wird, erteilt er den Verantwortlichen eine Lektion ... Kim wird von Sophie aus dem Blitzlichtgewitter gezogen. Ihre Standpauke lässt sie unbeeindruckt über sich ergehen. Als ihr Foto auf dem Cover erscheint, fühlt sich Kim bestätigt, das Rezept für den Weg auf die Titelseiten gefunden zu haben ...


Folge.432/07.12.06
Brunos rechte Hand wurde bei einem kleinen Zwischenfall in der Schusterwerkstatt verletzt. Nora müht sich redlich, ihm bei seiner Tätigkeit zu assistieren. Da Brunos Idee, dass Erni dem Glattleder den nötigen Used-Look verschafft, scheitert, greift er heimlich auf den alten Rekrutentrick zurück. Endlich sind die Meisterstücke fertig, aber als Bruno die Prototypen präsentieren will, sind alle spurlos verschwunden ... Nachdem Jürgen auf die Besetzung seines Lebensraumes überreagiert hat, schmilzt seine Wut, und er gesteht Doreen kleinlaut die wahren Gründe seines Frustes. Auf seiner Reise ist ihm eines klar geworden: Er muss sich verändern, weiß aber noch nicht wie. Auf jeden Fall will er nicht weitermachen wie bisher und weitere unzählige Jahre im Kiosk verbringen. Durch eine scherzhafte Bemerkung von Doreen fällt es ihm plötzlich wie Schuppen von den Augen, was er tun muss ... Johannes versucht, Laura für eine zweisame Adventszeit zu erwärmen, doch die hat nur Theresas Wohlergehen im Kopf. Als sich Hugo mit dem Gedanken anfreundet, das Mädchen unter seine beruflichen Fittiche zu nehmen, schöpft Johannes Hoffnung, dass Theresa künftig weniger durch ihre Anwesenheit stört ...


Folge.433/08.12.06
Als Helga Sophies Schnüffelbesuch im Kiosk erwähnt, sind Bruno, Nora und Friedrich sicher, dass die Giftschlange die Prototypen gestohlen hat. Bruno und Nora suchen vergeblich in ihrem Büro, auch eine andere Fahndungsaktion bleibt erfolglos. Als die beiden eben ihren Schuhtraum begraben wollen, kommt jemand auf den gesuchten Tretern vorbeigestakst ... Doreen hat Mitleid, als Luis von Sven dazu verdonnert wird, die betriebsinterne Weihnachtsfeier zu organisieren und glaubt, Luis habe ein Weihnachtstrauma und bietet ihm an, ihm die Arbeit abzunehmen. Er stimmt erleichtert zu, aber Doreen scheitert kläglich bei den Vorbereitungen ... Lotte hält an ihrem Plan fest, Friedrich zu erobern und stattet ihm einen Besuch ab. Anfangs kann sie seine Zweisamkeit mit der Drohung, das Geheimnis ihrer vermeintlichen Nacht auszuplaudern, erpressen. Als sie es aber mit ihren Annäherungsversuchen übertreibt, muss sie enttäuscht hinnehmen, dass Friedrich dem einen Riegel vorschiebt. Doch dann küsst sie den traditionsbewussten Mann unter einem Mistelzweig ...


Folge.434/11.12.06
Während Nora und Bruno glücklich darüber sind, dass die Entwicklung der Prototypen nun in die nächste Phase gehen kann, kann Sophie Paolo davon überzeugen, den geheimen Tätigkeiten von Bruno auf den Grund zu gehen. Sie statten ihm einen Überraschungsbesuch in der WG ab, um ihn auf frischer Tat zu ertappen ... Lotte glaubt, mit dem Kuss einen bleibenden Eindruck bei Friedrich hinterlassen zu haben. Er jedoch weicht ihr aus, und Lotte schwant Böses. Sie stellt ihn zur Rede und steckt seine sanfte, aber deutliche Abfuhr scheinbar verständnisvoll weg. In Wahrheit aber bewirkt die Abfuhr, dass Friedrich nun vollends zu ihrer fixen Idee wird ... Doreen glaubt fälschlicherweise noch immer, dass Luis an einer Art Weihnachtstrauma leidet. Sie will daraufhin Sven dazu bewegen, etwas netter mit ihm umzugehen. Luis sind Doreens Bemühungen unangenehm, und er bittet sie, sich nicht mehr bei Sven für ihn einzusetzen. Doch seine Bitte kommt zu spät, denn Doreen hat bereits den nächsten Schritt in die Wege geleitet ...


Folge.435/12.12.06
Bruno ist optimistisch, dass der Schuhfabrikant Wilberg, den Friedrich nach langer Suche gefunden hat, den Prototypen in die Massenfertigung bringen will. Doch die Zuversicht schwindet schnell, als Wilberg den Prototypen ablehnt und nicht auf Joint-Venture-Basis in das Geschäft einsteigen will. Friedrich und Nora wollen das Projekt aufgeben, doch Bruno gibt sich nicht geschlagen. Er ist hartnäckig und überzeugt Wilberg mit einem mutigen, allerdings auch nicht ganz risikoarmen Vorschlag ... Helga muss sich endgültig für oder gegen die Selbstständigkeit entscheiden und erwägt mit Bernd die Pro und Contras. Als sich die sachlichen Argumente die Waage halten, trifft sie eine emotionale Entscheidung für das Risiko und unterschreibt den Vertrag ... Die Zweisamkeit von Johannes und Laura wird durch Theresas Rücksichtslosigkeit empfindlich gestört. Vor Johannes gibt Laura nicht zu, sich von Theresa ausgenutzt zu fühlen, doch in Wahrheit merkt sie, dass nur sie, nicht aber Theresa Kompromisse macht. Laura nimmt deshalb einen letzten Anlauf und stellt sie einfühlsam vor die Wahl: Ausbildung bei Hugo oder zurück in ihr altes Leben ...


Folge.436/13.12.06
Bruno geht Nora nicht aus dem Kopf. Während er grollt, zum Kerima-Weihnachtsmann verdonnert worden zu sein, hadert Nora damit, Sven zu einem Adventskonzert im Emerald-Club begleiten zu müssen. Bruno hat alle Mühe mit seinem schlecht sitzenden Weihnachtsmannkostüm zurechtzukommen und macht aus der Not eine Tugend. Er überrascht Nora zu Hause, denn wer könnte ihm besser aus der Notlage mit dem Kostüm helfen als eine Designerin? Nora hat so viel Spaß mit Bruno, dass sie die Vorbereitung auf den Abend mit Sven ganz vergisst ... Als Helga die Regie im Kiosk übernimmt, wird Jürgen die Konsequenz seiner Entscheidung bewusst. Er mischt sich in alles ein und gibt ihr ständig gute Ratschläge, bis er erkennt, dass er loslassen muss ... Theresas erster Tag bei Kerima: Schnell wird ihr bewusst, dass sie sich als Außenseiterin in eine völlig neue Welt wagt. Sie zeigt Zähne und beißt sich durch die äußeren Barrieren, doch sobald es darauf ankommt, zweifelt sie an ihren Fähigkeiten.


Folge.437/14.12.06
Bruno erkennt, dass er fehl am Platz ist, als er dem aufkeimenden Streit zwischen Nora und Sven beiwohnt. Er zieht sich nach Göberitz zurück und versucht, nicht mehr an sie zu denken. Nora versucht derweil, Svens Vertrauen in sie zurückzugewinnen, indem sie ihn doch noch zu dem für ihren Mann sehr bedeutenden Clubabend begleitet. Bruno geht ganz in den Weihnachtsvorbereitungen mit seinem Vater auf. In einem einsamen Moment jedoch müssen sich sowohl Nora als auch Bruno eingestehen, dass sie den anderen vermissen ... Sophie will weiterhin hinter die Gründe für Friedrichs neu erstarkten Kampfgeist kommen und setzt die naive Doreen unter Druck. Doch als die ihr nur Unwichtiges weitergibt, merkt Sophie, dass ihr Plan nach hinten losgegangen ist. Friedrich macht ihr klar, sie diesbezüglich durchschaut zu haben, und Sophie freut sich, ihren alten Sparringspartner wiederzuhaben ... Luis gerät unter Druck, als Sven sich die Weihnachtsfeier anders vorstellt als er. In einem Wettlauf mit der Zeit gelingt es ihm gerade noch, einen Alleinunterhalter als Bandersatz zu organisieren. Der erweist sich jedoch als Katastrophe ...


Folge.438/15.12.06
Brunos Vorfreude auf die Weihnachtsfeier wird getrübt, weil Nora plötzlich auf Distanz geht. Während sie hofft, sich durch ihr zur Schau getragenes Eheglück von ihrer Sehnsucht nach Bruno ablenken zu können, ist der geradezu hysterisch bemüht, sich - nun gerade! - ohne sie zu amüsieren. Als beide sich von ihrer anstrengenden Scharade abseits des Getümmels erholen wollen, treffen sie unerwartet aufeinander und können sich und ihrem Begehren nun nicht mehr widerstehen ... Sophie nutzt das Firmenfest, um Friedrich ihre Stärke zu demonstrieren. Als der sie an ihrem wundesten Punkt trifft, hat sie einen schwachen Moment, der sie beinahe rückfällig werden lässt ... Kim verspricht ihrem Verlobten, sich auf der Weihnachtsfeier seriös zu benehmen. Als Paolo auf der Feier allerdings fast keinerlei Notiz von ihr nimmt, ist sie so frustriert, dass sie glaubt, mit einem skandalösen Auftritt Aufmerksamkeit bekommen zu können. Ihr spontaner Bühnenauftritt scheint dieses Kalkül zunächst zu bestätigen, geht dann jedoch nach hinten los ...


Folge.439/18.12.06
Nach dem überirdischen Kuss gehen Bruno und Nora verzaubert und wortlos auseinander. Bruno ist wie im Rausch und kann gar nicht erwarten, Nora wieder in seinen Armen zu halten. Sie hingegen wird von Zweifeln heimgesucht und hat Schuldgefühle gegenüber Sven. Nora tut Bruno gegenüber den Kuss als kurzfristige Verwirrung ohne emotionale Ursache ab. Um sich keine Blöße zu geben, stimmt er zu, dass auch für ihn der Kuss nichts zu bedeuten hat. Enttäuscht gehen beide auseinander - Bruno betrinkt sich und torkelt durch das nächtliche Berlin, bis er schließlich von einer Brücke stürzt ... Kim findet Paolo in der gemeinsamen Wohnung mit der Journalistin und begreift, dass sie mit ihrer Show zwar die Aufmerksamkeit aller auf sich gezogen hat, aber Paolos Zuneigung damit nicht erzwingen kann ... Doreen ist überglücklich, als sie zum Kerima-Weihnachtsengel 2006 gewählt wird und merkt gar nicht, wie neidisch Lotte auf sie ist. Als Lotte das Engelskostüm ruiniert, kann Doreen nicht begreifen, wie jemand so abgrundtief gemein sein kann. Als auch ein Gespräch mit Lotte zu nichts führt, zeigt Doreen, dass sie auch ein Teufel sein kann ...

Folge.440/19.12.06
Bruno ist weich gefallen und schläft bis zum nächsten Morgen auf einem dahinschippernden Binnenschiff. Inzwischen versucht Nora, seinen Kuss und ihr schlechtes Gewissen zu verdrängen, indem sie sich ganz ihrem Gatten widmet. Als sie am nächsten Morgen von Brunos Unfall erfährt, geht sie irrtümlich und betroffen von einer Verzweiflungstat aus Liebeskummer aus und hat ein schlechtes Gewissen ... Als Kim Paolo wegen seines Seitensprungs eine Szene macht, lacht er sie nur aus. Kim ist tief verletzt und sucht Trost bei Sophie, doch auch die erteilt ihr eine gleichgültige Abfuhr ... Theresa bekommt den Standesunterschied zu Luis zu spüren, als Lotte seine Arbeit einfach an sie weitergibt. Hinter dem Rücken der Schnittdirektrice bietet Luis Theresa seine Hilfe an, die sie zuerst ablehnt, aber er bleibt hartnäckig. Als Lotte Theresa wegen der schlampigen Arbeit zurechtweist, gesteht Luis seine alleinige Verantwortung ein und nimmt die Azubine in Schutz. Theresa ist von der ritterlichen Art beeindruckt ...

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor