Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 32.906 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 8.194

21.11.2005 22:57
Folgen 071 - 080 antworten
Folge.71 /05.01.06
Lars erzählt Alexander, dass er und Laura sich am karibischen Strand das Jawort gegeben hätten. Verzweifelt beschwört Laura Alexander: Für sie hat dies keine Bedeutung mehr! Doch Alexanders Vertrauen ist erschüttert. Immerhin hat Laura einem anderen Mann das Jawort gegeben und ihm nichts davon gesagt. Unsicher geworden, will er die Beziehung zu Laura überdenken und lässt den Plan platzen, mit ihr den Fürstenhof zu verlassen.
Xaver lässt sich weder von Marie noch von Alfons von seinem Entschluss abbringen: Er nimmt den Job in Köln an. Die zurückgelassene Marie versucht, ihre Trauer trotzig zu verbergen - vor allem gegenüber Robert. Erst allein bei ihrem 'Zauberbaum' lässt sie ihren Tränen freien Lauf und erinnert sich verzweifelt an ihre schöne Zeit mit Xaver.
Charlotte ist Bruno gegenüber äußerst skeptisch geworden, seit sie von Hildegards erneuten Rückenschmerzen weiß. Cora versucht, ihr die Zweifel zu nehmen - ohne Erfolg: Die kranke Charlotte lässt sich noch einmal von einem Arzt durchchecken und erfährt, dass der Knoten in ihrer Brust größer geworden ist.


Folge.72 /09.01.06
Nachdem Alexander den gemeinsamen Neuanfang hat platzen lassen, stürzt sich Laura verzweifelt in ihre Arbeit. Dabei gerät sie heftig mit Robert aneinander, der versucht, ihr das Leben schwer zu machen. Als Laura auf eine wichtige Lieferung für ihre Pralinen wartet, verweigert er die Annahme. Einzig Lars scheint in diesen Zeiten Laura beizustehen.
Charlotte weiß nach dem niederschmetternden Krebsbefund nicht, was sie machen soll. Werner ahnt nicht, dass Brunos gescheiterte Behandlung der Grund für ihr Befinden ist. Cora versucht indes, Bruno loszuwerden. Doch der lässt sich nicht so leicht abbügeln und erscheint im Fürstenhof. Werner ertappt Cora dabei, wie sie dem Scharlatan Geld in die Hand drückt.
Nach der Enttäuschung mit Laura ist Alexander niedergeschlagen. Alfons und Robert spenden ihm Trost und erinnern ihn daran, dass seine wunderbare Verlobte Katharina ihn über alles liebt. Tatsächlich scheinen sich die beiden wieder anzunähern...


Folge.73 /10.01.06
Lars kümmert sich rührend um Laura, die von ihm tief beeindruckt ist. Katharina hat indes erfahren, dass Laura und Lars verlobt waren und versucht, in Alexander Eifersucht zu wecken. Tatsächlich ist Alexander skeptisch, ob Laura Lars noch liebt oder nicht...
Charlotte fasst einen fatalen Entschluss: Sie möchte lieber sterben als sich noch einmal auf eine qualvolle Chemotherapie einzulassen. Als Alfons davon erfährt, setzt er sie unter Druck: Entweder Charlotte macht die Therapie oder er lüftet das Geheimnis, dass er Alexanders Vater ist.
Robert ist enttäuscht, dass seine Spezialitäten im Laden so wenig Anklang finden. Marie weiß Rat, wofür er sich mit einem Blumenstrauß bedankt. Während Marie gerührt ist, befürchtet Hildegard, ihre Tochter könnte sich mit Robert erneut ins Unglück stürzen.


Folge.74 /11.01.06
Lars schlägt Laura einen Ausflug vor, um in der näheren Umgebung Lauras Pralinen feilzubieten. Tanja warnt ihre Freundin, doch Laura glaubt, ihr Verhältnis zu Lars aufs Geschäftliche begrenzen zu können. Der kleine Ausflug wird ein Erfolg. Als die beiden gut gelaunt zum Fürstenhof zurückkommen, treffen sie Alexander. Eifersüchtig macht er Laura Vorwürfe und verbietet ihr, die Pralinen außerhalb des Hotels zu verkaufen.
Cora ertappt die unkonzentrierte Katharina und ist nun im Bilde: Katharina ist gar nicht mehr blind! Cora beruhigt die erschrockene Katharina damit, sie nicht verraten zu wollen. Überrascht erfährt Cora von Alexanders heimlicher Affäre mit Laura und verspricht Katharina zu helfen, die Konkurrentin aus dem Weg zu räumen.
Marie ist traurig, weil sich Xaver nicht meldet. Überraschend zeigt sich Robert gerade jetzt von seiner netten Seite. Ihm ist klar geworden, dass er viel falsch gemacht hat. Schließlich entschuldigt er sich bei Marie und beichtet, wie sehr er sie vermisst. Kurz darauf steht Xaver wieder vor der Tür...


Folge.75 /12.01.06
Als Katharinas Schwindel vor Alexander aufzufliegen droht, hilft ihr Cora aus der Klemme. Die beiden Frauenüberlegen gemeinsam, wie sie Laura ausstechen könnten. Mit einem Trick lockt Cora Laura zum Pferdestall. Hier muss sie Zeugin werden, wie sich Alexander von Katharina verführen lässt.
Xaver fragt Marie, ob sie mit ihm nach Köln kommt. Hildegard mag Xaver eigentlich sehr gerne, möchte aber nicht, dass ihre Tochter in eine ferne Großstadt zieht. Auch Alfons hat Bedenken. Die Entscheidung fällt Marie zwar nicht leicht, doch am Ende ist sie sicher: Sie wird mit Xaver nach Köln gehen.
Erst als Charlotte erschöpft von der Chemotherapie zurückkommt, erfährt ihre Familie, dass sie sich entschlossen hat, weiter gegen den Krebs zu kämpfen. Werner wundert sich, warum sie plötzlich ihre Meinung geändert hat. Alfons erklärt ihm, Charlotte habe sich aus Liebe zu ihrer Familie für die Therapie entschieden.


Folge.76 /13.01.06
Um Laura einen weiteren Stich zu versetzen, bittet Katharina sie, ihre Trauzeugin zu werden. Traurig und wütend zugleich läuft die überforderte Laura daraufhin ziellos durch den Wald. Nach ein paar Stunden vermisst Tanja ihre Freundin und macht sich mit Alexander und Lars auf die Such.
Marie ist sicher, dass sie nach Köln gehen will. Xaver hat ihr bereits einen Job in dem neuen Hotel besorgt und auch schon einen Mietvertrag für eine teuere Wohnung unterschrieben. Robert findet heraus, dass das besagte Kölner Hotel in schlechtem Ruf steht - und tatsächlich: Das Haus ist pleite.
Charlotte fühlt sich wegen der Chemotherapie miserabel. Während der treu sorgende Robert eine spezielle Diät für sie entwickelt, versteht es Cora, ihre Ängste in Bezug auf mögliche Nebenwirkungen zu schüren. Und tatsächlich erleidet Charlotte einen Schwächeanfall, den Cora mit ansieht, ohne ihr zu helfen. Stattdessen widmet sie sich ganz anderen Dingen: Cora beginnt, offensiv mir Lars zu flirten...


Folge.77 /16.01.06
Laura und Alexander können einander nicht mehr vertrauen und beschließen, fortan eigene Wege zu gehen. Laura steckt das jedoch nicht ohne weiteres weg: Sie streitet mit Tanja und in der Nacht wacht sie nach einem fiebrigen Traum auf, in dem sich Alexander in Lars verwandelt hat. Als sich Laura am nächsten Morgen kränkelnd zur Arbeit schleppt, bricht sie zusammen.
Xaver will um jeden Preis mit Marie nach Köln - auch ohne Job. Marie träumt von anderen Städten: London, Paris, Berlin - das würde ihr gefallen. Doch Xaver beharrt auf Köln. Von Mike erfährt Marie, warum: Xaver hat in der Stadt am Rhein bereits eine große, teure Wohnung gemietet.
Werner hat ein schlechtes Gewissen, weil er nicht da war, als Charlotte zusammenbrach. Er kündigt Cora an, sich vorerst mehr um Charlotte zu kümmern. Cora ist sauer, findet aber schnell eine Ablenkung: Lars hilft ihr bei einer Weinprobe. Darüber kommen sich die beiden näher, und aus dem kleinen Flirt wird mehr.


Folge.78 /17.01.06
Laura hat eine Lungenentzündung und kommt ins Krankenhaus. Katharina besucht die Rivalin. Zum ersten Mal redet sie offen mit Laura, denn diese ist bewusstlos. Am Abend besucht Alexander Laura am Krankenbett. Die ganze Nacht wacht er an ihrer Seite, erst am Morgen wird er von Lars abgelöst. Als Laura erwacht glaubt sie, Lars habe die Nacht bei ihr verbracht und ist ihm dafür dankbar.
Xaver sieht seinen Fehler ein und kündigt die Wohnung in Köln. Zudem verspricht er Marie, in Zukunft verantwortungsvoller zu sein. Marie ist gerührt, ihr Zorn löst sich in Wohlgefallen auf. Alexander stellt Xaver wieder ein. Es ist alles beim Alten. Der Frieden währt jedoch nicht lange, denn ein mit Herzchen verzierter Brief fällt Marie in die Hände. Sie ist sicher: Xaver hat sie in Köln mit einer anderen Frau betrogen.
Hildegard bedauert Alfons' mangelnden Sinn für Romantik. Es ist viele Jahre her, dass er ihr zum letzten Mal Blumen geschenkt hat. Daraufhin schenkt Alfons seiner Hildegard ausgerechnet eine winterharte Topfpflanze. Hildegard ist bitter enttäuscht.


Folge.79 /18.01.06
Lars lässt Laura im Glauben, er habe die ganze Nacht an ihrem Bett gewacht. Währenddessen zweifelt Katharina, ob ihre Intrigen gegen Laura überhaupt einen Sinn haben. Cora versteht es, Katharina erneut anzustacheln.
Die völlig aufgelöste Marie trennt sich von Xaver. Mike versucht zu vermitteln. Es schein, als würde zwischen Marie und Xaver alles wieder ins Lot kommen. Doch dann platzt Xaver der Kragen: Er hatte zwar Sex mit einer anderen Frau, aber Maries Herz schlägt für einen anderen - für Robert.
Hildegard entdeckt in Alfons' Jackett ein Kinderfoto von Alexander. Alfons kann sich nur mühsam herausreden und seine Frau schaut ihm fortan besonders genau auf die Finger. Sie merkt schnell, dass etwas faul ist, und konfrontiert Alfons mit zwei Fotos: Das eine ist das Kinderbild von Alexander, das andere zeigt Alfons im gleichen Alter. Die Ähnlichkeit ist offensichtlich...


Folge.80 /23.01.06
Alexander sucht abermals Lauras Nähe, um sich mit ihr auszusprechen. Die beiden sind sich einig, weiterhin auf Distanz zu bleiben. Noch dazu erfährt Laura, dass Lars und Cora eine Nacht miteinander verbracht haben. Sie ist sehr enttäuscht, muss sich jedoch von einem verärgerten Lars anhören, dass sie ihn zuvor zurückgewiesen habe, obwohl er sie immer noch liebe.
Die Vorräte an Süßen Küssen gehen aus. Die kranke Laura kann keinen Nachschub herstellen und instruiert schließlich Tanja. Die müht sich in der Küche mit der Pralinenherstellung ab und wird dabei von Robert entdeckt. Nach einigem Zögern vertraut Laura Robert ihr Rezept an. Er beteuert bei seiner Kochehre, es nicht zu verraten. Cora wird hellhörig: Ausgerechnet Robert hat Laura ihr wohl behütetes Familiengeheimnis offenbart. Wolf Hinrichsen, Inhaber einer Schokoladenfabrik, interessiert sich besonders für das Rezept...
Alfons gibt zu: Alexander ist sein Sohn. Er bittet die fassungslose Hildegard inständig, ihr Wissen für sich zu behalten. Doch sie kann es sich trotzdem nicht verkneifen, Charlotte zu zeigen, dass sie im Bilde ist. Bei all dem Trubel ist Hildegard umso erfreuter, als ihr Jugendfreund, der Schokolodenfabrikant Wolf Hinrichsen, überraschend im Hotel auftaucht.

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor