Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 95.452 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 8.194

05.09.2006 15:30
Folgen 241 - 250 antworten
Folge.241/16.10.06
Marie und Mike sind zu einem See gefahren. Mike gesteht Marie indirekt, wie viel Angst er vor der Zukunft hat. Als Marie wieder im Hotel ankommt, bestellt Robert ihr einen lapidaren Gruß von Lars. Marie reagiert verletzt und im gleichen Moment zieht sie sich beim Heben einer Weinkiste einen Hexenschuss zu. Am nächsten Tag bittet Marie Mike um eine Massage. Die beiden fühlen sich miteinander sehr wohl und aus ihrer jeweiligen Verletztheit kommen sie sich näher und schlafen miteinander. Plötzlich steht Xaver in der Tür.
Maxim schwört, dass er nicht weiß, wie die Fotos entstanden sind, doch Miriam wirft ihn hinaus. Barbara geht davon aus, dass sich Miriam ihr nun endlich anvertrauen wird, aber ihre Tochter schweigt und öffnet sich nur Tanja gegenüber. Maxim, der ahnt, dass er Opfer einer Intrige von Barbara geworden ist, hofft, seine Unschuld mit Hilfe von Robert beweisen zu können. Doch Robert, der ihn schlafend gesehen hat, ist wütend auf Maxim. Nur eine glaubt ihm: Elisabeth.
Laura stürzt sich in die Arbeit, denn sie will für die bevorstehende Golfplatzeröffnung eine neue Praline kreieren. Allerdings hat Werner Theodor Lamonte, dem Sponsor des Golfplatzes, der eine Schokoladenfirma besitzt, schon den Vorzug gegeben. Alexander kommt die undankbare Aufgabe zu, Laura darüber zu informieren. Doch Laura reagiert überraschend gleichgültig. Indes hilft Jonas bis zu seiner Abreise Alfons im Hotel. Als Jonas sieht, dass Lamonte eine exotische Schlange im Gepäck hat, bittet er Alfons vergeblich, das Tier zu befreien. Doch dann kann die Schlange durch eine Ungeschicklichkeit von Tanja aus ihrem Terrarium kriechen.


Folge.242/17.10.06
Maxim bemüht sich, Miriam klar zu machen, dass sie beide Opfer einer Intrige geworden sind, doch Miriam will nichts davon hören. Sie hat aus den Vorfällen ihre eigene Konsequenz gezogen und gibt Maxim die Fotos mit Vanessa und den Ring zurück. Barbara ist glücklich: Es ist ihr gelungen, die Beziehung zwischen Miriam und Maxim zu zerstören, und sie selbst rechnet damit, bei der Eröffnung des Golfplatzes groß herauszukommen. Doch Elisabeth macht Barbara einen Strich durch die Rechnung. In eleganter Robe manövriert sie sich in das Zentrum des Interesses und schlägt vor, dass der Golfplatz nach ihrer Schwester Charlotte Saalfeld benannt wird.
Gregor hat erfahren, dass Laura bei der Eröffnung des Golfplatzes nicht mit ihren Pralinen glänzen darf, und glaubt an eine persönliche Rache von Alexander. Auch Alexander hadert mit der Situation und schließlich gibt er Robert gegenüber zu, dass er sich ohne Laura leer fühlt...
Xaver ist fassungslos, als er Marie und Mike beim Sex erwischt. Die beiden bitten ihn, Tanja nichts zu erzählen. Marie und Mike wissen zunächst nicht, wie sie miteinander umgehen sollen, aber in einem späteren Gespräch versichern sie sich gegenseitig, dass sie Freunde bleiben wollen. Tanja hat indes Jonas um Hilfe gebeten, weil sie Kleopatra füttern soll. Jonas stellt fest, dass die Schlange verschwunden ist. Der Junge hat eine Idee: Eine bemalte Gummischlange ersetzt die echte, damit sie in Ruhe nach dem verschwundenen Tier suchen können.


Folge.243/18.10.06
Als Gregor nach Hause kommt, wartet dort Helen auf ihn, die aus der Klinik entlassen wurde. Seine Schwägerin wirkt vernünftig und will wieder einmal normales Leben führen. Sie bittet Gregor, wieder bei ihm einziehen zu dürfen. Als Laura erscheint, gratuliert Helen zur Verlobung und verspricht den beiden ein Essen am Abend. Dabei wird es Helen übel und sie fällt in Ohnmacht. Am nächsten Morgen bittet Helen Alexander, ihr den Job als Masseurin zurückzugeben. Nach einigem Zögern stimmt er zu. Dann überrascht ihn Helen mit einer Neuigkeit: Sie ist schwanger. Alexander wird Vater.
Barbara kocht innerlich vor Wut, weil Elisabeth ihr auf der Feier die Show gestohlen hat, bewahrt aber Contenance. Erst als Barbara mit Werner alleine sprechen kann, lässt sie ihrem Zorn freien Lauf. Sie vermutet, dass Elisabeth so gehandelt hat, weil sie Werner liebt. Elisabeth will Miriam auf Maxim ansprechen, der mittlerweile den Fürstenhof verlassen hat. Doch Miriam nutzt die Gelegenheit, Elisabeth ihre Meinung über deren Auftritt zu sagen. Elisabeth erzählt Miriam daraufhin von ihrer Vergangenheit. Mit der Absicht, Elisabeth und Barbara zu versöhnen, berichtet Miriam ihrer Mutter, was sie erfahren hat: Elisabeth war von Johann, ihrer ersten großen Liebe, schwanger, aber ihre Eltern haben die Beziehung untersagt und Elisabeth hat ihr Kind verloren...
Jonas muss sich wegen der verschwundenen Schlange eine Standpauke von Alfons anhören, doch er verrät Tanja nicht. Als Jonas die Schlange fängt, ist Alfons versöhnt und Jonas erhält von dem Besitzer des Tieres eine großzügige Belohnung.


Folge.244/19.10.06
Alexander ist schockiert darüber, dass Helen ein Kind von ihm erwartet. Helen zeigt sich verständnisvoll über seine Reaktion. Als sie Gregor über ihre Schwangerschaft informiert, hat dieser Sorge wegen Helens Medikamente - sie könnten eine Gefahr für den Fötus sein. Auf Helens Drängen fahren die beiden sofort zu ihrem Arzt. Alexander ist immer noch mitgenommen, als sich der Sponsor des Golfplatzes wegen Laura meldet. Es findet eine Präsentation zu dritt statt und Theodor Lamonte, der eine Schokoladenfirma besitzt, beauftragt Laura mit der Schöpfung einer Pralinenkreation...
Tanja beschwert sich bei Xaver über Marie, von der sie sich hintergangen fühlt. Doch Xaver weist Tanja zurecht: Sie habe alle mit ihren Ansagen unter Druck gesetzt. Tanja entschuldigt sich daraufhin bei Marie, die vor schlechtem Gewissen am liebsten im Boden versinken würde. Um sich auch Mike wieder anzunähern, fragt Tanja ihn, ob er mit ihr nach Italien reise, doch er lehnt ab...
Da Jonas nicht von seiner Mutter abgeholt werden kann, beschließt Hildegard, ihren Großneffen nach Hamburg zu begleiten. Alfons ist darüber nicht froh, während Hildegard sich wehmütig daran erinnert, dass sie und Alfons schon immer zusammen eine Regatta besuchen wollten. Jonas arrangiert es, dass dieser Traum wahr wird.


Folge.245/20.10.06
Laura ist gekränkt, weil Alexander ihr nicht gesagt hat, dass er Vater wird. Und nicht nur das: Als Alexander Helen offiziell als Mutter seines Kindes in die Familie einführen will, ist Laura nicht eingeladen. Laura konzentriert sich auf ihre Arbeit und die Beziehung zu Gregor, dennoch reagiert sie gereizt auf Helen. Helen beschuldigt sie, ihr das Glück nicht zu gönnen. Laura weist diesen Vorwurf von sich, doch selbst Gregor teilt die Meinung seiner Schwägerin...
Miriam pflegt ihre Pflanzen und denkt an Maxim. Plötzlich sieht sie sein Gesicht am Fenster des Gewächshauses und erschrickt. Als sie Barbara davon erzählt, will diese ihr die 'Erscheinung' ausreden, doch Maxim ist tatsächlich wiedergekommen. Seine Liebe zu Miriam aber ist in Bitterkeit und Rachedurst umgeschlagen. Daher stellt er Barbara vor die Wahl: Entweder bleibt er und quält Miriam mit seiner Anwesenheit oder Barbara zahlt ihm viel Geld und er verschwindet.
Mikes Plan, Tanja den Ausrutscher mit Marie zu gestehen, stößt bei Marie auf keine Gegenliebe. Sie fürchtet, dass Tanja zwar Mike verzeihen wird, aber nicht ihr. Xaver tröstet Marie und stellt Mike zur Rede. Mike merkt, dass ihn seine Lügen immer mehr in Schwierigkeiten bringen und er gesteht Marie die Wahrheit: Er hat Multiple Sklerose.


Folge.246/23.10.06
Alexander möchte, dass Helen in seine Nähe zieht, doch sie will bei Gregor bleiben. Deshalb bittet sie ihren Schwager auch als ihren einzigen Freund, Pate ihres Kindes zu werden. Gregor sagt nach kurzem Zögern zu und Helen teilt diese Neuigkeit Alexander mit. Gregor möchte es Laura erzählen, doch als er sie endlich trifft, hat sie es bereits von Alexander erfahren und ist enttäuscht: Er könne nicht von ihr verlangen, dass sie sich aus der Sache heraushalte, und dann die Patenschaft übernehmen. Zumal er ihr versprochen habe, sich selbst auch nicht einzumischen. Sie bittet Gregor, die Patenschaft zurückziehen...
Barbara wundert sich über Maxims Erpressungsversuch. Doch der hat eine Erklärung parat: Da ihm seine ernst gemeinte Wandlung zum guten Menschen nur Unglück gebracht habe, werde er jetzt wieder der alte Maxim sein, zumal das Leben als Taugenichts amüsanter sei. Als Maxim kurze Zeit später Miriam im Dorf trifft, provoziert er sie, bis sie ihm bitter einen großzügigen Scheck ausstellt, damit er verschwindet. Anschließend gelingt es ihm sogar noch, bei Barbara abzukassieren. Mit dem Geld macht er sich davon...
Mike erklärt Marie, warum er seine Krankheit verschwiegen und sich als Junkie ausgegeben hat. Marie ist der Meinung, er müsse auch Tanja seine Krankheit gestehen. Mike aber denkt, Tanja würde die Wahrheit nicht verkraften. Er möchte ihr auch nichts mehr über den Ausrutscher mit Marie sagen. Xaver betrachtet inzwischen Mikes aufgesetzte Fröhlichkeit und will endlich wissen, was los ist.



Folge.247/24.10.06
Barbara konzentriert sich nach Maxims Abschied auf ihre neue Intrige gegen Elisabeth. Sie hat es geschafft, Johann Gruber, den Vater von Elisabeths Kind, ausfindig zu machen und möchte ihn für ihre Zwecke einspannen. Sie weiß einiges über seinen verschuldeten Hof und seine Betrügereien und erpresst ihn mit ihrem Wissen - Johann muss bei Barbaras Intrige mitspielen. Werner gegenüber mimt Barbara die Versöhnliche: Sie dämpft Werners Kritik an Elisabeth und plant ein Picknick am See, an dem auch Elisabeth teilnimmt. Dort taucht Johann scheinbar zufällig auf...
Gregor sagt Helen, dass er nicht Pate ihres Kindes werden kann. Helen nimmt die Nachricht scheinbar ruhig und verständnisvoll auf. Doch Elisabeth gesteht sie, wie sehr sie Gregors Absage verletzt. Auf Elisabeths Rat hin bittet Helen Alexander um eine neue Unterkunft, da sie bei Gregor ausziehen möchte. Gregor macht sich indes Sorgen um den bevorstehenden Prozess, in dem Helen als Zeugin aussagen wird.
Mike wirkt gelangweilt, als Marie ihn besucht. Er weiß nicht so recht, was er mit sich und seiner Zeit anfangen soll. Marie hingegen ist voll im Stress, da es ja keinen Restaurantleiter mehr gibt und Robert ihr immer neue Aufgaben überträgt. Im Gespräch mit Gregor, der Mike als Arzt behandelt, wird Marie klar, dass Mike eine Aufgabe braucht. Marie versucht es mit einer kleinen List: Sie klagt Mike, wie viel sie im Hotel zu tun hat und fragt unauffällig nach, ob er ihr aushelfen könnte.


Folge.248/25.10.06
Helen und Laura streiten, nachdem Helen ihrer Konkurrentin vorgeworfen hat, sie sei neidisch. Dabei regt sich Helen so auf, dass sie einen Schwächeanfall erleidet. Trotzdem sagt sie am nächsten Tag in Gregors Prozess als Zeugin aus. Dank ihrer Hilfe wird Gregor nur zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt. Als er und Helen in den Fürstenhof zurückkommen, schließt Gregor Laura glücklich in die Arme. Helen fühlt sich allein und unwohl. Wenig später bricht sie im Park zusammen und bittet Johann, der ihr entgegenkommt, um Hilfe: Sie braucht einen Arzt, sie hat Angst, dass sie ihr Kind verliert...
Elisabeth ist sehr aufgewühlt von der scheinbar zufälligen Begegnung mit Johann. Sie stellt fest, dass er in ärmlichen Verhältnissen lebt. Werner nimmt regen Anteil an Elisabeths Schicksal und macht sich Sorgen, ob die Begegnung mit Johann nicht zu viel in ihr aufwühlt. Barbara bereitet inzwischen den zweiten Schritt ihrer Intrige vor: Johann muss von nun an stärker Elisabeths Nähe suchen. Daraufhin taucht dieser im Fürstenhof auf, um Elisabeth erneut zu treffen - und wird von Werner abgefangen und kritisch ausgefragt.
Marie sucht immer noch eine Aufgabe für Mike und rät ihm, eine Massagepraxis aufzumachen, doch Mike winkt ab. Später verplappert sie sich fast bei Xaver, als sie über Mikes Probleme reden will. Xaver missdeutet die ganze Situation: Er geht davon aus, dass Mike doch in Marie verliebt ist. Mike wird sauer, als er davon hört...



Folge.249/26.10.06
Johann bringt Helen zum Arzt. Nach einigen Stunden kommt sie zurück in den Fürstenhof, verschweigt Alexander aber, was passiert ist: Sie hat ihr Kind verloren. Helen unterdrückt ihre Verzweiflung und spielt Normalität. Laura fühlt sich indes komisch und sie hat Appetit auf seltsame Dinge. Nach Maries beiläufiger Bemerkung, das habe sie während ihrer Schwangerschaft gehabt, macht Laura einen Schwangerschaftstest. Zwischen Freude und bangem Gefühl schwankend wartet sie auf das Ergebnis des Tests und denkt dabei zunächst an die vielen glücklichen Stunden mit Gregor. Dann aber kommt die Erinnerung an die Nacht mit Alexander vor ein paar Wochen...
Barbara weist Johann in seine Aufgaben ein. Er soll mit Elisabeth essen gehen und weiterhin ihre Nähe suchen. Während Werner noch sehr skeptisch auf den Kontakt zwischen Elisabeth und Johann reagiert, gibt Barbara vor, man solle Elisabeth dieses Glück des Wiedersehens gönnen. Johann und Elisabeth tauschen Erinnerungen an ihre Liebe aus und Elisabeth muss mit Wehmut feststellen, wie sehr sie diese Gedanken schmerzlich berühren - zumal sich dahinter noch ein dunkles Geheimnis verbirgt. Miriam möchte zu einer Party nach München fahren, weiß jedoch nicht, mit wem. Robert bereitet einen Salat zu, den sie mitnehmen kann, scheitert aber beim Versuch, ihr seine Begleitung anzubieten. Xaver hingegen ist so begeistert von der Aussicht auf eine Party, dass er Miriam ebenfalls hinfahren möchte. Das wiederum passt Robert nicht. Er lässt es sich etwas kosten, Xaver als Chauffeur abzulösen...


Folge.250/27.10.06
Tanja ist aus Italien zurückgekehrt. Mike ist fest entschlossen, sie endlich über seine Krankheit aufzuklären. Tanja aber brennt vor Sehnsucht nach Mike, und so endet ihr Wiedersehen erst einmal ohne große Umstände im Bett. Erst am nächsten Tag gesteht Mike seiner Freundin die Wahrheit. Als Tanja wenig später von Gregor hört, wie unberechenbar MS ist, packt sie bitterer Kummer. Xaver missversteht ihre Tränen und versucht zu trösten: Der One-Night-Stand zwischen Mike und Marie sei doch nur ein Ausrutscher gewesen. Tanja traut ihren Ohren nicht!
Laura grübelt, wer der Vater ihres Kindes sein könnte. Die einzige, mit der sie darüber reden kann, ist Tanja. Weder Gregor noch Alexander sollen erfahren, dass Laura schwanger ist. Als Gregor mit ihr den Abend verbringen will, lehnt sie unter einem Vorwand ab. Das kann Gregor nicht verunsichern. Am nächsten Tag kündigt er eine Überraschung an und entführt Laura aus der Küche.
Barbara hetzt Johann gegen seine Jugendliebe Elisabeth auf, indem sie ihm verrät, was Elisabeth nicht preisgeben will: Sie hatte ein Kind von ihm. Als Johann versucht, Elisabeth eine goldene Brücke zu bauen, damit sie ihm die Wahrheit erzählt, verschweigt sie weiterhin ihr Geheimnis.

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor