Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 3.685 mal aufgerufen
 *Sophie- Braut wider Willen*
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 8.314

19.10.2005 08:45
Folgen 11 - 20 antworten
Folge 11 / 24.11.05 / 02.06.08
Sophie lehnt Yorks Antrag ab. Dabei sieht sie, wie sehr Max unter der Situation leidet und folgt ihm. Beide beschließen, vernünftig zu sein... und können nicht anders: Sie fallen sich verliebt in die Arme und werden beinahe erwischt. Als sie endlich einen ungestörten Moment genießen, gestehen sie sich gegenseitig ihre Liebe.
Zufrieden registriert Otto, dass Sophies Geburtstags-Ball ein großer Erfolg war. Doch als sich am nächsten Tag Lieferanten einfinden, die sofort bar bezahlt werden wollen, bleibt Otto nach einem Kassensturz nichts anderes übrig, als ein wertvolles Bild zu verkaufen.
Valerie bietet sich Sophie als verschwiegene Beraterin in Herzensangelegenheiten an. Sie ahnt nicht, dass Friedrich versucht, Sophie mit einem kostbaren Geschenk für sich einzunehmen.

Folge 12 / 25.11.05 / 03.06.08
Die Sehnsucht der beiden ist so groß, dass Max und Sophie jede sich bietende Gelegenheit nutzen, um sich zu sehen. Lina ahnt indessen nichts von den heimlichen Treffen der beiden und ist einfach nur glücklich, Max in ihrer Nähe zu wissen.
Trotz seiner finanziellen Sorgen kann Otto sich noch immer nicht dazu überwinden, Friedrich als Geschäftspartner zu akzeptieren. Friedrichs geschäftlicher Erfolg reicht nicht aus, seine moralischen Bedenken zu zerstreuen. Erst als Friedrich ihm einen perfekt ausgearbeiteten Plan vorlegt, willigt Otto schweren Herzens in die Partnerschaft mit Hartenstein ein.
Benedikt quälen Selbstzweifel, ob er sich mit seinem Ziel, bessere Arbeitsbedingungen durchzusetzen, nicht übernommen hat. Er befürchtet, sich bei Hartenstein nicht durchsetzen zu können und sucht ein klärendes Gespräch. Hans wimmelt ihn ab und versichert Benedikt, alles laufe nach seinen Wünschen.

Folge 13 / 29.11.05 / 04.06.08
Sophie und Max genießen ihre Verliebtheit. Gerne würden sie mehr Zeit miteinander verbringen. Als Max Sophie deshalb spät Abends in ihrem Zimmer überrascht, werden sie fast von Magda erwischt. Beide beschließen, vorsichtiger zu sein. Aber dann schlafen sie vor lauter Müdigkeit nebeneinander auf Sophies Bett ein...
Getrieben von seinem schlechten Gewissen versucht Wolfgang vergeblich, Otto von der Vertragsunterzeichnung abzuhalten. Zur Feier des Geschäftsabschlusses bittet Otto Friedrich zum Essen aufs Gut. Was für Otto eine geschäftliche Höflichkeit ist, wird für Friedrich zum aufregenden Abend. Denn längst ist Sophie für ihn wichtiger geworden als seine Geschäfte mit Otto.
Als Valerie erfährt, dass Friedrich Sophie ein wertvolles Collier geschenkt hat, forscht sie eifersüchtig nach Anzeichen für sein Interesse an der jungen Gräfin. Friedrich gelingt es, ihren Argwohn zu zerstreuen.

Folge 14 / 30.11.05 / 05.06.08
Sophie und Max wachen auf Sophies Bett nebeneinander auf. Durch die Flucht über Sophies Balkon entgeht Max in letzter Sekunde seiner Entdeckung. Max und Sophie verabreden in der Nähstube seiner Mutter ein weniger gefährliches Treffen. Sie genießen die ungestörte Zeit miteinander, und Max macht Sophie einen Heiratsantrag.
Otto und Magda sind erleichtert, dass der Amerika-Export scheinbar gut angelaufen ist. Optimistisch stockt Magda die Vorräte des Gutes wieder auf. Auch die Angestellten sind froh, dass ihre Situation sich entschärft hat. Nur Otto bleibt skeptisch, hat er doch mit dem Amerika-Geschäft Neuland betreten.
Friedrich befürchtet, dass Sophies Herz bereits vergeben ist. Durch Wolfgang, der durch seine Spielsucht weiterhin abhängig von ihm ist, erfährt Friedrich von Yorks Heiratsantrag. Friedrich sieht daher in York einen ernstzunehmenden Rivalen.

Folge 15 / 01.12.05 / 09.06.08
Glücklich nimmt Sophie Max' Heiratsantrag an. Zunächst ist sie sicher, dass ihr Vater seine Zustimmung geben wird. Und tatsächlich hat Max mittlerweile einen so vertrauensvollen Umgang mit Otto, dass auch er optimistisch ist. Doch dann kommen Sophie Zweifel an der Haltung ihres Vaters...
Friedrich nutzt ein Geschäftstreffen auf dem Gut, um Sophie wiederzusehen. Dabei bestärkt sich bei ihm der Eindruck, dass York und die junge Gräfin ein Paar sind! Friedrich benutzt Yorks aktuelles Interesse für Ägypten, um den unliebsamen Konkurrenten abzuschieben.
Lina wundert sich über Max' Veränderung und verfolgt ihn eifersüchtig. So abgelenkt macht sie bei der Arbeit Fehler und wird von Magda mit einer Sonderaufgabe bestraft!

Folge 16 / 02.12.05 / 10.06.08
Trotz aller Schwierigkeiten wollen Sophie und Max ihre Hochzeitspläne nicht aufgeben. Während Sophie sich mit Pater Johannes bespricht, beichtet Max alles seiner Mutter. Über die Frage, warum sie seinen Vater nicht geheiratet habe, geraten sie in Streit. Als Sophie Max eine ungewöhnliche Lösung für ihr Problem präsentiert, reagiert Max anders als erwartet...
Leo hilft der frustrierten Lina bei der Arbeit und hofft, ihr so näher zu kommen. Als Lina seinen Vorschlag, auf dem Gut zu kündigen, nicht sofort ablehnt, glaubt Leo, auf dem richtigen Weg zu sein. Doch zu seiner Enttäuschung entschließt sich Lina, auf dem Gut zu bleiben und um Max' Liebe zu kämpfen.
Friedrichs Plan, Sophies vermeintlichen Verlobten York aus dem weg zu räumen, geht auf. Er organisiert für York die Teilnahme an einer Expedition nach Ägypten. Valeries Misstrauen wegen seines überraschenden Einsatzes für York kann er nicht gänzlich ausräumen.


Folge 17 / 06.12.05 / 11.06.08
Als Max eine heimliche Hochzeit ablehnt, reagiert Sophie mit Selbstzweifeln und befürchtet, seine Liebe sei nicht stark genug. Aber ihm gelingt es, ihre Bedenken zu zerstreuen. Gemeinsam beschließen sie alles zu tun, um Max bei Otto in einem positiven Licht dastehen zu lassen.
Friedrich Hartenstein begreift, dass man Sophie mit Prunk und Äußerlichkeiten nicht beeindrucken kann. Durch Benedikt erfährt er, dass Sophie mittellosen Kindern Unterricht gibt. Also plant er, in seiner Fabrik eine Schule einzurichten. Sophie ist so angetan von dieser Idee, dass Friedrich selbstbewusst nicht mehr daran zweifelt: Sophie von Ahlen wird seine Frau.

Folge 18 / 07.12.05 / 12.06.08
Sophie hofft, dass Max mit einer Weihnachtsaktion zugunsten des Waisenhauses Anerkennung von Otto bekommt. Und tatsächlich gibt Otto Max das Gefühl, ein ebenbürtiger Gesprächspartner zu sein. Max wittert seine Chance. Gerade als er Otto um Sophies Hand bitten will, wird er von Friedrich unterbrochen, der eine dringende Mitteilung hat.
Lina hat mal wieder nur Augen für Max. Dadurch entgeht ihr, das ihr auch Avancen gemacht werden: Von Leo. Als Lina bewusst wird, wie schlecht sie Leo behandelt, entschuldigt sie sich mit einem Küsschen. Leo ist selig!
Friedrich wartet in nervöser Vorfreude. Als die Zeitung die brisante Nachricht bringt, ist Friedrich am Ziel seiner Bemühungen: Er konfrontiert Otto mit dem Untergang der 'Rose Eliza'. Otto steht als gebrochener Mann vor ihm: Er ist ruiniert!

Folge 19 / 08.12.05 / 16.06.08
Sophie träumt von der Hochzeit mit Max und fiebert der Zustimmung ihres Vaters entgegen, da Max bei Otto um ihre Hand anhalten will. Doch leider unterbricht Friedrich das Gespräch, sodass den Liebenden nichts als Warten bleibt. Friedrich überbringt Otto die Nachricht vom Untergang der 'Rose Eliza' und gibt sich bestürzt über den Verlust der kostbaren Fracht. Während Otto am Boden zerstört ist, genießt Friedrich seinen Sieg in vollen Zügen. Um das Schlimmste zu verhindern, sieht Otto sich zum Handeln gezwungen und verordnet einen rigorosen Sparkurs: Als Erstes entlässt er Max. Max fragt sich schockiert, ob dies das Aus für Sophie und ihn bedeutet?

Folge 20 / 08.12.05 / 17.06.08
Sophie, die ihrem Vater zutraut, jede Krise zu meistern, begreift erst allmählich das wahre Ausmaß der Katastrophe. Da Max ihr seine Kündigung so lange verheimlichen will, bis er eine Lösung parat hat, versteht sie seine desolate Stimmung nicht. Sie glaubt die Schwierigkeiten überwunden, denn Botho verspricht ihrem Vater finanzielle Unterstützung. Sophie ahnt noch nicht, dass ihrer Liebe zu Max bald aus einer ganz anderen Richtung Gefahr droht. Denn Bothos Frau Valerie, Friedrichs Geliebte, sorgt dafür, dass ihr Mann einen Rückzieher macht. Als für das Gut Ahlen alles verloren scheint, bietet Friedrich großzügig finanzielle Hilfe an und bittet Otto im selben Atemzug um Sophies Hand...

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor