Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 4.901 mal aufgerufen
 *Verliebt in Berlin* 1+2
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 8.306

01.09.2005 13:28
Folgen.031 - 040 antworten
Folge.31/13.04.05
Lisa und Blum einigen sich darauf, ihre Beziehung auf das Geschäftliche zu beschränken. Lisa lässt sich dazu überreden, die Ohrringe 'als kleine Aufmerksamkeit' trotzdem zu behalten - nicht ahnend, dass sie ein kleines Vermögen wert sind. Um ihre Kollegen - vor allem aber David - im Glauben zu lassen, sie sei in Blum verliebt, trägt sie die Ohrringe bei 'Kerima'. Als Lisa herausfindet, wie viel der Schmuck tatsächlich wert ist, kapiert sie, dass sie ungewollt eine Bestechung angenommen hat. Sie ist fest entschlossen, die Ohrringe zurückzugeben, bis ihr Vater Bernd ihr beichtet, dass er seine Arbeit verloren hat. Auf dem Arbeitsmarkt stehen seine Chancen schlecht. Zu alt, zu unqualifiziert, zu unflexibel lautet das vernichtende Urteil. Bernd wagt nicht, Helga von seiner Arbeitslosigkeit zu erzählen, da sie gerade so teure Anschaffungen gemacht haben ... Kim hofft, mit Hannahs Hilfe Zugang zu ihrem geliebten Timo zu finden - doch die Hoffnung erweist sich als trügerisch ...

Folge .32/14.04.05
Lisa bleibt trotz der Entlassung ihres Vaters und seiner Geldsorgen bei ihrer Entscheidung, die Ohrringe Blum zurückzugeben. Außerdem gesteht sie David, dass Blum sie dazu bringen wollte, ihn David als Hauptstofflieferanten von 'Kerima' vorzuschlagen. Er macht Lisa Vorwürfe und erklärt, er werde die Sache in Ordnung bringen. Schließlich muss Lisa entsetzt feststellen, dass David die Angelegenheit mit Blum anders klärt als erwartet ... Bernd bittet Lisa, Helga nichts von seiner Arbeitslosigkeit zu erzählen. Helga wünscht sich zudem auch noch ein Wochenende in Paris. In seiner Not ist Bernd bereit, jeden Job anzunehmen. Nicht ahnend, dass das bedeutet, noch am selben Tag in einem Hühnerkostüm vor dem Supermarkt zu stehen ...

Folge .33/15.04.05
Lisa ist entsetzt über Davids Deal mit Blum. Sie ist auch fassungslos, dass ausgerechnet ihr bester Freund Jürgen Verständnis für Davids Machenschaften zeigt. David erklärt Lisa zwar die Motive seines Handelns, nicht aber seine Pläne, eine Scheinfirma zu gründen, die ihn aus der finanziellen Misere holen soll. Zum Dank für Lisas Loyalität und auch zur Glättung der Wogen, lädt er sie in die Tiki-Bar ein. Lisa hält David zunächst bemüht kühl hin, sagt dann aber doch zu, weil sie auf eine Entschuldigung hofft - stattdessen macht er ihr ein unmoralisches Angebot ... Bernd hat einen miesen Promotion-Job angenommen, den er Helga lieber verheimlicht - bis er erkennt, dass es ihm unmöglich ist, seine Frau zu belügen. Kim kann inzwischen nach wie vor nicht bei Timo landen. Als sie ihr Outfit ändert, erntet sie bei 'Kerima' nur spöttische Bemerkungen - einzig Timo findet es klasse.

Folge .34/18.04.05
Lisa lehnt Davids Vorschlag, Geschäftsführerin der Scheinfirma zu werden, empört ab. Obwohl er bewusst auf die Tränendrüse drückt, will sie einen Schlussstrich ziehen. Als David Lisa am nächsten Morgen nicht im Büro antrifft und ihren leeren Schreibtisch sieht, bekommt er Angst. Lisas Enttäuschung über David wächst, als sie von Jürgen erfährt, dass David um ihre Geldprobleme wusste. Lisa will eigentlich nur noch ihre restlichen Sachen aus dem Büro abholen, als sie hört, wie Richard aus der Situation Nutzen schlagen will und bereits plant, die Hälfte aller Kollegen zu entlassen, wenn er endlich am Ruder ist. Lisa begreift: Sie ist die einzige Rettung. Nach seiner vergeblichen Suche nach Lisa kommt David niedergeschlagen in die Firma zurück und findet zu seiner großen Überraschung seine Assistentin an seinem Schreibtisch sitzend vor ... Kim hat von Hannahs Geldsorgen erfahren und will ihr gern helfen. Traurig muss sie aber feststellen, dass Timo dagegensteuert ...

Folge.35 /19.04.05
Lisa ist zu Davids großer Freude nun doch bereit, den Pakt mit dem Teufel zu unterschreiben, aber nach Feiern ist ihr nicht zumute. Sie bekräftigt David gegenüber noch einmal, ihre Entscheidung habe nichts mit ihm zu tun, sondern sie sorge sich nur um ihre Kollegen. Sie beschließt, ab jetzt ihre Gefühle für ihn unter Kontrolle zu halten und mit ihm nur noch geschäftlich zu kooperieren. Immerhin ist sie ja jetzt die Geschäftsführerin der Scheinfirma, die 'Kerima' retten soll. Am nächsten Tag stellt sie gleich ein paar Bedingungen: Niemand darf entlassen werden. Als sie versucht, ihren Vater Bernd bei 'Kerima' unterzubringen, scheitert sie. Der Kummer darüber, ihre Sorge wegen der illegalen Scheinfirma und David - das alles ist zu viel für Lisa. Als alles über ihr zusammenbricht, steht plötzlich jemand neben ihr, der fest den Arm um sie legt und sie tröstet ... In der Zwischenzeit bemühen sich Kim und Timo - jeder auf seine Weise -, Hannah bei der Lösung ihres Geldproblems zu helfen. Allerdings kommt Timo Kim zuvor ...

Folge.36/20.04.05
Lisa ist gerührt, als David sie in den Arm nimmt - doch er hat sie zu oft enttäuscht und verletzt, sodass sie beschließt, sich nicht mehr von seinem wechselhaften Charme abhängig zu machen. Allerdings fällt ihr das denkbar schwer - ihre Gefühle für David lassen sich nicht so einfach abstellen. Max drängt David unterdessen, dass Lisa nicht nur auf dem Papier Geschäftsführerin sein soll, sondern auch tätig werden muss. David gegenüber bemüht sich Lisa, kühl und distanziert zu sein, aber er bleibt - allen Erwartungen zum Trotz - nett. Und schließlich muss sich Lisa eingestehen, David vielleicht doch falsch eingeschätzt zu haben ... Kim ist frustriert, weil es mit ihrem Einzug bei Hannah nicht geklappt hat, denn Timo hat für Hannah schon eine andere Mitbewohnerin ausgesucht ...

Folge.37 /21.04.05
Lisa versucht weiterhin, ihre Gefühle für David zurückzuhalten, obwohl er nun einen Pluspunkt nach dem anderen bei ihr sammelt. Geschäftlich steht ihm das Wasser allmählich bis zum Hals - jetzt macht auch noch Hugo Druck und erklärt, dass es ohne zusätzliches Geld keine neue Kollektion geben wird. Richard sitzt bereits in den Startlöchern, um David zu stürzen. Max stachelt David an, Lisa zu umgarnen, denn sie brauchen sie als Strohfrau, um einen Kredit für die Scheinfirma zu bekommen. Lisa lehnt das entschieden ab und erinnert David an ihre Abmachung. Schließlich erfährt sie aber, wie kritisch die Situation für 'Kerima' wirklich ist ... David hat von der Arbeitslosigkeit Lisas Vaters erfahren und ihm einen Job im Hause Seidel verschafft. Bernd freut sich zunächst über den Job als Verwalter in der Villa Seidel, doch die Zusammenarbeit mit Friedrich erweist sich als nicht einfach ... Timo und Inka sind nach dem Konflikt um Thomas' Lesung wieder ein Herz und eine Seele. Umso größer ist Timos Entsetzen, als er von seinem Vater erfährt, dass sich dessen neue Freundin Britta als Schneiderin bei 'Kerima' beworben hat. Timo weiß nicht, wie er das Inka beibringen soll.

Folge.38/22.04.05
Lisa wirft alle guten Vorsätze über Bord und erklärt Max und David, dass sie von nun an mit im Boot ist. Sie will jedoch voll und ganz in die Geschäfte mit einbezogen werden. David ist begeistert und sicher, dass sie mit ihrer Überarbeitung des Businessplans den notwendigen Kredit auch bekommen. Lisa fürchtet sich allerdings sehr vor der Präsentation bei der Bank, zumal ihr Chef von ihrem 'professionellen' Auftreten alles andere als überzeugt ist. Sie leiht sich von Hannah ein mausgraues Business-Outfit und bereitet sich intensiv auf den Termin bei der Bank vor, sie probt sogar unter Davids Anleitung den Auftritt als Geschäftsfrau - doch je mehr sie sich ins Zeug legt, desto nervöser wird David. All ihre Anstrengungen provozieren ihn schließlich zu einer heftigen Reaktion ... Enttäuscht muss Timo feststellen, dass sich Thomas nicht für Inkas Problem mit Britta interessiert. Inka dagegen will unter allen Umständen verhindern, dass Britta bei 'Kerima' anfängt und geht dafür einen ungewöhnlichen Schritt ... Bernd tritt derweil gegen Friedrich zum Duell im Heckenschneiden an .

Folge.39/25.04.05
Obwohl David Lisa deutlich zu verstehen gibt, dass er ihr als Geschäftsfrau keine Chancen einräumt, geht Lisa mit zitternden Knien zu dem Termin bei der Bank. Warum sie hofft, mit ihrem Auftritt doch noch den rettenden Kredit für David zu bekommen, weiß sie eigentlich selbst nicht. Im allerletzten Moment besinnt sie sich darauf, dass sie nur dann eine Chance hat, wenn sie sich nicht verbiegt - aber kann sie die Bankleute damit überzeugen? Derweil muss sich David bei der Vorstandssitzung weit aus dem Fenster lehnen. Er ahnt, dass er dieses Mal zu hoch gepokert hat. Als endlich der Anruf von der Bank kommt, liegen die Nerven blank. Bei der Arbeit im Stofflager entdeckt Timo, dass Kim nicht ohne Reize ist - doch sie hat scheinbar kein Interesse mehr ...

Folge.40/26.04.05
Lisa hat den Kredit tatsächlich bekommen und will gleich mit der Arbeit loslegen. Als David sie überreden will, mit ihm und der Belegschaft zu feiern, wirft sie ihm vor, das Geld zum Fenster hinauszuwerfen. Zum Glück kann David sie aber doch überreden, mit in die Tiki-Bar zu kommen. Hier ist die Stimmung ausgelassen, was in einem Karaoke-Contest für alle mündet. Lisa denkt zunächst gar nicht daran, dabei mitzumachen, aber die Kolleginnen nehmen sie einfach mit auf die Bühne. Und singend vergisst Lisa sich selbst und die Menschen um sie herum ... Timo hat inzwischen ein echtes Interesse an Kim und beobachtet eifersüchtig, wie sie demonstrativ mit DJ Vin flirtet ... Inka muss mit der Tatsache leben, dass Britta bei 'Kerima' anfängt ...

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor