Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 8.322 mal aufgerufen
 *Verliebt in Berlin* 1+2
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 8.102

01.09.2005 13:09
Folgen 001 - 010 antworten
Lisa Plenske, eine junge, unauffällige Frau, die nach
einer Ausbildung zur Einzelhandelsfrau ihr Glück in der
glamerösen Modewelt bei Karima Moda sucht.Was schillernd schön und glamourös erscheint, erweist sich dort allzu oft als hässlich und intrigant.Leider hat sie sich unsterblich in den jungen Firmenchef verliebt, ob sie es schafft ihn für sich zu gewinnen ?

1.Folge /28.02.05
Lisa Plenske weiß, dass im Leben etwas anderes auf sie wartet als Göberitz und ein Job im örtlichen Baustoffhandel – auch wenn man ihr das nicht unbedingt ansieht. Ihre letzten paar Dutzend Bewerbungsgespräche waren zwar nicht so erfolgreich – aber Lisa gibt die Hoffnung nicht auf. Leider scheitert auch ihr letztes Bewerbungsgespräch bei „Kerima Moda“, dem internationalen Modekonzern. Statt als Assistentin des Konzernchefs wird ihr ein Job im Catering angeboten. Lisa sieht dies trotzdem als Chance – und verliebt sich bei einer Modepräsentation noch am selben Abend auf den ersten Blick in den jungen Chef David Seidel. Und weil Lisa kaum den Blick von ihm wenden kann, sieht sie als Einzige, wie er in einen Swimming Pool stürzt und ohnmächtig langsam gen Boden sinkt...


2.Folge/01.02.05
Lisa hat David das Leben gerettet - aber niemand hat es bemerkt. Als unter den neuen Kolleginnen bei „Kerima Moda“ bekannt wird, wer die Retterin war, drängen sie Lisa sich zu outen. Aber Lisa wird Zeugin, wie David sich seine Retterin als attraktiven Engel vorstellt, und sie verlässt der Mut. David hingegen will die Rettung groß in der Presse ausschlachten. Dann aber erkennt er, dass ausgerechnet die extrem unattraktive Lisa Plenske ihn aus dem Wasser gezogen hat...

3.Folge/02.02.05
Davids bester Freund Max hat für das Pressefoto einfach die attraktive Sabrina neben David gestellt; Lisa soll mit einer kleinen Prämie als „Dankeschön“ abgespeist werden. Aber noch nicht einmal das geschieht. David hat das Ganze schon wieder vergessen, denn er hat ganz andere Sorgen. Seine Verlobte Mariella versucht, ihm ihre beste Freundin Sabrina als Assistentin unterzuschieben, um David und gewisse ‚geschäftliche’ Kontakte unter Kontrolle zu haben. Lisa beschließt unterdessen, zu kündigen und bei der Gelegenheit dem arroganten und undankbaren David Seidel so richtig die Meinung zu sagen. Als sie in sein Büro stürmt, erlebt sie die Überraschung ihres Lebens...


4.Folge/03.02.05
Lisa kann nicht fassen, dass David Seidel sie zu seiner Assistentin gemacht hat. Nun will sie beweisen, dass er die richtige Wahl getroffen hat. David dagegen will sie so schnell wie möglich wieder loswerden, denn sie war ja nur eine Notlösung um ihn vor Sabrina zu bewahren. Lisa kriegt ihr eigenes Büro – ein fensterloses, kaltes Zimmer. Trotzdem ist Sabrina neidisch und hat auch schon einen Plan: sie unterschlägt eine wichtige Information und schickt die arme Lisa in einem unpassenden Outfit zu einem Geschäftsessen mit David und finnischen Geschäftspartnern. Lisa blamiert sich schrecklich und muss am Ende auch noch erfahren, dass sie vor einer unlösbaren Aufgabe steht.


5.Folge/04.02.05
Lisa ist verzweifelt: Wie soll sie in einer Nacht eine komplette Präsentation auf die Beine stellen? Aber sie darf David jetzt einfach nicht enttäuschen. Zum Glück helfen ihr die Kolleginnen. Am nächsten Morgen: David ist entsetzt über die improvisierte Präsentation. Erleichtert bemerkt Lisa aber, dass die skurrile Show bei den Finnen gut anzukommen scheint. Die Freude währt aber nur kurz: Kaum sind die Finnen weg, bittet David Lisa in sein Büro. War das ihr erster und ihr letzter Arbeitstag als David Seidels Assistentin?


6.Folge/07.02.05
Als ‚Dank’ für die Präsentation wird Lisa von David mit Arbeit überschüttet; so hofft er, ihrer eher unschicken Präsenz so gut wie möglich zu entgehen. Lisas fensterloses Büro ist eine Zumutung, aber für David würde sie noch viel mehr auf sich nehmen. Sabrina versucht weiterhin Lisa vom Posten der Chefassistentin zu verdrängen. Aber Lisa wehrt sich, dabei zerreißt im Eifer des Gefechts aber leider ein sehr wichtiger Vertrag. Und ausgerechnet in diesem Moment steht David völlig unerwartet hinter Lisa…

7.Folge/08.02.05
Lisa hat endlich einmal Grund zum Jubeln, denn David hat sie nicht nur vor Sabrina in Schutz genommen, sondern er weist ihr auch einen neuen Arbeitsplatz zu - genau vor seiner Bürotür! Überglücklich erledigt sie ihren ersten richtigen Auftrag: Sie soll für David einen Ring für Mariella vom Juwelier holen. Leider kann Lisa ihre Neugier nicht bezwingen und probiert den superteuren Ring selber einmal. David ist außer sich, als Lisa ihm gesteht, dass sie den Ring nicht wieder abbekommt. Als sie es dann doch geschafft hat und in Davids Büro geht, um ihm den Ring zu überreichen, überrascht sie ihn dort mit der attraktiven Alexandra in einer sehr eindeutigen Situation...

8.Folge/09.02.05
Obwohl Lisa von David auf der Stelle gefeuert wurde, rettet sie ihn als Mariella überraschend auftaucht. Trotzdem ist ihr klar, das war ihr letzter Tag bei „Kerima“. Während Lisa sich traurig die neue Arbeitsstelle in der Baufirma anschaut, wo auch ihr Vater arbeitet, wird sie bei „Kerima“ bereits von allen, einschließlich David vermisst. David hat erkannt, er braucht Lisa wenn er Mariellas Kontrolle entgehen will. Aber als er sich bei ihr entschuldigen will, weist sie ihn zunächst zurück. David schmeißt sich mächtig ins Zeug: er tanzt mit ihr und bittet sie dabei förmlich um Verzeihung ...

9.Folge/10.02.05
Lisa nimmt Davids Entschuldigung natürlich an. Gleich darauf gerät David erneut in Schwierigkeiten, Alexandra taucht auf und macht David vor seiner gesamten Familie und seiner Verlobten eine Riesenszene. Lisa kommt diese Frau nicht ganz geheuer vor. Während David die Scherben seiner Beziehung aufsammelt, macht Lisa mit Hilfe ihres alten Schulfreundes Jürgen Alexandra ausfindig und entdeckt, dass Davids schärfster Kontrahent bei „Kerima“ Richard von Brahmberg mit Alexandra unter einer Decke steckt. Lisa erkennt, dass Richard eine Intrige inszeniert hat. Als sie von Richard beim Spionieren ertappt wird, steckt sie richtig in der Klemme.


10.Folge/11.02.05
Lisa wird von Richard zur Rede gestellt, stellt sich aber dumm und kann sich so herauswinden. David nützen Lisas Beobachtungen über Richards Intrige wenig: seine Verlobte Mariella ist wütend ausgezogen und ohne sie und ihre Stimme, kann er seine Hoffnungen auf den Vorstand der Firma begraben. Lisa beschließt, David zu helfen und das geht nur, wenn sie Mariella davon überzeugt, dass David eigentlich unschuldig ist. Lisas entwaffnende Art überzeugt Mariella wirklich. Alles ist für David wieder gut – also warum wird Lisa ganz traurig, als sie ihn wieder vereint mit Mariella sieht? Verträumt gesteht sie sich ein, dass sie sich Hals über Kopf in ihrem Chef verliebt hat, als David plötzlich vor ihr steht. Hat sie das etwa laut gesagt? Hat er das etwa gehört?

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor