Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 6.607 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 3800
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 9.320

11.08.2021 14:42
Folgen 3681 - 3690 Antworten

Folge 3681,22.09.21
Ariane und Robert wachen mitten im Wald auf. Florian schafft es, Maja auf Abstand zu halten. Gerry kommt zurück. Lia taucht aufgelöst bei Werner auf und befürchtet, dass Robert und Ariane entführt wurden. Währenddessen wachen die beiden gefesselt in einem Verschlag mitten im Wald auf. Es gelingt ihnen, sich zu befreien und den angeblichen Entführern zu entkommen. In einem heimlichen Telefonat versichert Ariane Erik, dass sie alles im Griff hat, doch kurz darauf macht sie eine dramatische Entdeckung… Als Maja erfährt, dass Florian und Constanze bereits eine Nacht miteinander verbracht haben, begreift sie, dass Florian einfach nicht mehr mit ihr zusammen sein will. Dieser erkennt, dass seine Strategie funktioniert und versucht, sie tapfer weiter durchzuziehen… Max und Vanessa finden Gerry und können ihn überzeugen, wieder umzukehren. André freut sich sehr darüber, da nun seine Chancen wieder steigen, das Boule-Turnier zu gewinnen. Auch die Sonnbichlers versuchen, Gerry den Aufenthalt bei ihnen möglichst angenehm zu gestalten. Doch dann wird Hildegard zufällig Zeugin eines verräterischen Telefonats… (Text: NDR)


Folge 3682,23.09.21
Ariane verletzt sich. Lia fasst einen Entschluss. Constanze hat eine Idee. Gerry will ein letztes Mal bei Max übernachten. Auf der Suche nach einem Weg aus dem Wald müssen Robert und Ariane feststellen, dass sie die ganze Zeit im Kreis gelaufen sind. Als sich Ariane auch noch den Knöchel verknackst, verlässt sie die Kraft. Daraufhin nimmt Robert sie kurzerhand auf den Arm und trägt sie weiter. Erik beginnt sich Sorgen um Ariane zu machen, da er keine Nachrichten mehr von ihr empfängt. Auch Lia verzweifelt zunehmend. In ihrer Sorge erinnert sie sich daran, wie Erik sie vor einiger Zeit gewarnt hatte, dass Ariane vorhätte, einen Keil zwischen sie und Robert zu treiben. Daraufhin fasst sie mitten in der Nacht einen Entschluss. Constanze entschuldigt sich bei Maja für ihre Nacht mit Florian. Als Maja die Entschuldigung annimmt, sieht Constanze das als Freibrief, sich weiter mit Florian zu treffen. Währenddessen muss Hannes feststellen, dass bei Florians Spendengala noch ein besonderes Event fehlt. Da kommt Constanze auf eine verwegene Idee. Max bleibt bei seinem Entschluss, Gerry in die betreute WG zu schicken. Dieser fügt sich seinem Schicksal, verabschiedet sich von Shirin und bittet darum, noch eine letzte Nacht bei Max übernachten zu dürfen. Als die beiden nicht einschlafen können, spielen sie ein Spiel aus Kindertagen. Dabei wird Max etwas bewusst… (Text: NDR)


Folge 3683,24.09.21
Florian lässt sich auf Constanzes Vorhaben ein. Robert und Ariane sind zurück. Gerry geht mit Shirin ins Kino. Trotz anfänglicher Zweifel lässt sich Florian von Constanzes Vorhaben überzeugen. Maja hofft währenddessen, doch noch eine Chance mit Florian zu bekommen, wenn dieser wieder gesund wird. Doch dann erfährt sie, welche Register Constanze zieht, um die knausrige Baronin von Zweigen zum Spenden zu bewegen… Robert und Ariane gelingt es, aus dem Wald herauszufinden. Lia ist überglücklich, dass Robert zurück ist, doch die beiden geraten bereits nach kurzer Zeit in einen Streit über Arianes Rolle bei der Entführung. Daraufhin gibt Christoph ihr einen Rat, der sie sehr verunsichert. Überglücklich, in Bichlheim bleiben zu dürfen, löst Gerry bei Shirin ihr Versprechen ein, zusammen ins Kino zu gehen. Auf Hildegards Anraten hin will Gerry authentisch bleiben und sucht sich einen Actionfilm aus, der auch Shirin sehr gefällt. Doch kurz nach dem Kino erhält Shirin einen Anruf und lässt Gerry einfach stehen. In Folge 3683 kommt die Baronin Johanna von Zweigen, gespielt von Birgit Koch, an den „Fürstenhof“, um der Spendengala für Florian beizuwohnen… (Text: ARD)


Folge 3684,27.09.21
Ariane will sich etwas beweisen. Florian nimmt Constanzes Antrag zum Schein an. Christoph und Rosalie verlieren beim Boulespielen. Ariane ist durch eine kurze nächtliche Begegnung mit Robert einmal mehr bezaubert von ihm. Um sich zu beweisen, dass sie ihre Gefühle trotzdem unter Kontrolle hat, lotst sie Erik in ihr Zimmer und verführt ihn. Doch plötzlich überkommt sie die Fantasie, in Roberts statt in Eriks Armen zu liegen… Maja ist geschockt, dass Florian Constanzes Antrag annimmt. Sie kommt daraufhin zu dem Schluss, dass Florian sich endgültig gegen sie entschieden hat. Constanze und Florian gelingt es währenddessen als angebliches Pärchen, die Baronin von Zweigen zum Spenden zu bewegen. Doch als Florian Constanze klarmacht, dass sein Herz noch immer Maja gehört, heckt sie einen neuen Plan aus. Christoph und Rosalie halten die Sonnbichlers als ihre Boule-Gegner für keine große Konkurrenz. Doch bei einem Trainingsspiel gelingt es Alfons, Hildegard so weit anzuspornen, dass die beiden gewinnen. Rosalie gibt Christoph daraufhin die Schuld an ihrer Niederlage und geigt ihm leidenschaftlich die Meinung… (Text: ARD)


Folge 3685,28.09.21
Florian landet in der Antibiotikum-Gruppe. Lia hat eine Bitte an Robert. Christoph macht Rosalie ein Angebot. Erik erfährt, dass Florian in der Placebo-Gruppe für das Antibiotikum gelandet ist. Kurzerhand setzt Hannes Professor Berthold unter Druck, sodass Florian doch noch in die Antibiotikum-Gruppe eingeteilt wird. Als Erik seinem Bruder die freudige Botschaft mitteilt, reagiert der anders als erwartet… Erik will Ariane nicht länger bei ihrem Plan, Robert zu erobern, unterstützen. Trotzdem sucht Ariane weiterhin die Nähe zu Robert. Als Robert begreift, dass Lia dadurch verunsichert ist, bittet er Ariane, Distanz zu wahren. Um keinen Verdacht zu erregen, bleibt dieser nichts anderes übrig, als das zu akzeptieren. Um Rosalie zu beeindrucken, bittet Christoph Alfons und Hildegard um ein weiteres Bouleprobespiel. Allerdings verlangt er, dass die beiden absichtlich schlecht spielen, damit Rosalie und er gewinnen. Als sie tatsächlich siegen, macht Christoph Rosalie im Überschwang der Gefühle einen fragwürdigen Vorschlag… (Text: ARD)


Folge 3686,29.09.21
Florian bleibt bei seiner Entscheidung. Rosalie überlegt, Christophs Angebot anzunehmen. Gerry hält Christoph eine Standpauke. Erik ist fassungslos, dass Florian bei seiner Entscheidung bleibt, das Antibiotikum nicht anzunehmen. Währenddessen will Maja nicht zu ihrem Vorstellungsgespräch nach München fahren, solange sie nicht weiß, wie es mit Florian weitergeht. Hannes und Florian beschließen daher, Maja gegenüber zu behaupten, dass Florian das Antibiotikum bekommt. Doch kurz vor ihrer Abreise wird sie von Erik aufgehalten… Rosalie lehnt Christophs Angebot ab, ihr die Schulden zu erlassen, wenn sie ihn auf eine Geschäftsreise nach Paris begleitet. Doch als das Café plötzlich in eine finanzielle Schieflage gerät, denkt sie darüber nach, das Angebot anzunehmen. Gerry ist erschüttert, als er von Christophs Manipulation gegenüber den Sonnbichlers beim Boulespiel erfährt. Daraufhin hält er Christoph in aller Öffentlichkeit eine moralische Standpauke. Shirin, Alfons und Hildegard sind beeindruckt, doch für Gerry hat seine Aktion schwerwiegende Konsequenzen


Folge 3687,30.09.21
Michael misstraut Rosalie. Maja will Florians Entscheidung nicht akzeptieren. André bangt um den Sieg beim Bouleturnier. Rosalie reist mit Christoph nach Paris, aber erzählt Michael, sie würde die Nacht bei einer Freundin verbringen. In Paris setzt Christoph alles daran, Rosalie zu verführen. Als Michael am nächsten Tag erfährt, dass Christoph zur selben Zeit weg war wie Rosalie, beginnt er, der Sache auf den Grund zu gehen. Maja will Florians Entscheidung nicht einfach so hinnehmen. Daher versucht sie, Michael zu überzeugen, Florian das Medikament zu verabreichen, aber dieser lehnt ab. Doch dann kommt Maja auf eine Idee, bei der nur Constanze ihr helfen kann. Alfons will das Turnier gewinnen, um mit Hildegard die Reise zu der schwedischen Starköchin anzutreten. Auch André hofft auf den Sieg, denn für ihn hängt seine Zukunft im „Fürstenhof“ davon ab: Er will sich von der Starköchin etwas abschauen, um gegen seinen Konkurrenten Jules Merchant zu bestehen. Also beschwört er Gerry, sein Bestes zu geben


Folge 3688.01.09.21
Michael kommt der Wahrheit näher. Constanze bittet Erik um Hilfe. Werner rutscht ein Geheimnis heraus. André lässt Gerry abblitzen. Michael findet heraus, dass Rosalie ihn belogen hat und zur gleichen Zeit wie Christoph in Paris war. Als er sie damit konfrontiert, wirft sie Michael vor, an ihre Sachen gegangen zu sein. Im Gespräch mit Lia sieht Rosalie jedoch wenig später ein, dass ihr nur noch Ehrlichkeit helfen kann. Doch als sie Michael aufsucht, ist es bereits zu spät… Constanze bittet Maja um Bedenkzeit für die Entscheidung, das Antibiotikum aus Michaels Medikamentenschrank zu stehlen. Als sie kurz darauf mitbekommt, wie sehr Florians Herz immer noch an Maja hängt, lässt sie ihre Schwester weiter auf eine Antwort warten. Stattdessen bittet sie Erik um Hilfe. Lia will ihre demente Mutter zu ihrem Geburtstag im Pflegeheim besuchen. Bei den Vorbereitungen für die Feier rutscht Werner vor Lia und Robert ein kleines Geheimnis heraus. Als sich Lia und Robert darüber austauschen, ahnen sie nicht, dass sie belauscht werden. Nachdem sie nicht beim Bouleturnier gewonnen haben, fühlt sich André nicht mehr an sein Versprechen Gerry gegenüber gebunden. Warum sollte er ihm jetzt noch helfen, Shirins Herz zu erobern? Stattdessen macht er Gerry klar, dass er ohnehin keine Chancen bei ihr hat. Doch kurz darauf erreicht André eine ernüchternde Nachricht… (Text: ARD)


Folge 3689,04.10.21
Lia findet einen Brief ihrer Mutter. Constanze übergibt Florian das Medikament. Rosalie zieht zu den Sonnbichlers. Gerry hält an seiner Liebe fest. Lia, Robert und Werner machen sich auf den Weg zu Lias Mutter, um deren Geburtstag zu feiern. Sie ahnen nicht, dass ihnen jemand ins Pflegeheim folgt. Am nächsten Tag findet Lia einen Brief, der sie zutiefst bestürzt… Maja erfährt von Erik, dass Constanze das Medikament bereits gestohlen hat, ohne ihr Bescheid zu geben. Währenddessen übergibt Constanze Florian das Antibiotikum, aber verschweigt ihm, dass die Aktion eigentlich Majas Idee war. Als diese davon erfährt, stellt sie ihre Schwester zur Rede. Nach ihrem Streit mit Michael zieht Rosalie vorübergehend zu den Sonnbichlers. Während Hildegard Rosalie ermuntert, noch einmal mit Michael zu sprechen, kann André diesen davon überzeugen, dass er etwas übers Ziel hinausgeschossen ist. Doch als Michael sich auf den Weg zu Rosalie macht, trifft er auf Christoph… Max befürchtet, dass Gerry durch seine Liebe zu Shirin am Ende verletzt wird. Daraufhin erzählt Vanessa Gerry ein Gleichnis, aus dem dieser schließen soll, dass Shirin ihn verletzen könnte. Doch kurzerhand deutet Gerry das Gleichnis um und ist umso mehr davon überzeugt, dass Shirin und er zusammengehören… (Text: ARD)


Folge 3690,05.10.21
Werner macht einen Vaterschaftstest. Florian übernimmt sich. Michael und Rosalie finden nicht zueinander. Gerry will Shirin einen Kaktus schenken. Robert und Lia wollen nicht wahrhaben, dass sie Geschwister sein sollen. Obwohl Lias Mutter Werner damals versichert hatte, dass er nicht der Vater sei, will dieser jeden Zweifel durch einen Vaterschaftstest ausräumen. Er und Lia geben Haarproben ab, die Werner in den Hotelsafe schließt, bevor er sie am nächsten Morgen zum Labor bringen will. Constanze will herausfinden, wie stark ihre Gefühle für Florian sind, und lädt ihn zu einem romantischen Bootsausflug ein. Florian freut sich sehr darauf, denn es geht ihm wieder besser und seine Kräfte kehren zurück. Doch in seiner Euphorie merkt er nicht, dass er sich übernimmt… Michael ist im Krankenhaus nicht bei der Sache: Er bekommt die Vorstellung nicht aus dem Kopf, dass Christoph Rosalie in Paris verführt haben könnte. Währenddessen beschließt Rosalie, einen Schritt auf Michael zuzugehen, wird aber von ihm zurückgewiesen. Doch als Michael zu Hause ist, vermisst er Rosalie sehr und spielt mit dem Gedanken einzulenken. Gerry schließt aus Vanessas Gleichnis, dass Shirin wie eine Dahlie ist, weil diese, anders als Rosen, keine Stacheln haben. Daher schenkt er Shirin einen Strauß Dahlien. Doch Shirin reagiert allergisch auf die Blumen und erzählt ihm, dass sie Kakteen bevorzugt. Als Gerry ihr daraufhin einen Kaktus schenken will, wird ihm etwas bewusst… (Text: ARD)

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz