Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 11.997 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 3800
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 9.331

10.09.2020 23:17
Folgen 3471 - 3480 Antworten

Folge 3471,19.10.20
Tim beendet die Beziehung mit Amelie. Christoph ist im Kampf gegen Ariane auf sich allein gestellt. Rosalie will um Michael kämpfen. Robert lädt seine Freunde und Kollegen zu einer Flussfahrt ein. Tim wird durch die näher rückende Hochzeit von Franzi und Steffen klar, dass sein Herz immer noch für Franzi schlägt. Um Amelie gegenüber fair zu sein, gesteht er ihr, dass er nicht mehr länger mit ihr zusammen sein kann. Nachdem Ariane verkündet hat, dass der „Fürstenhof“ für Sanierungsarbeiten ein paar Tage komplett geschlossen bleibt, befürchtet Christoph, dass sie eine neue Intrige plant. Bei dem Versuch, Verbündete im Kampf gegen seine Erzrivalin zu finden, bleibt er erfolglos. Denn weder Selina noch Robert oder Werner sind bereit, ihm zu helfen, und so bleibt er auf sich allein gestellt. Rosalie ist enttäuscht: Ihr Liebesgeständnis hat nicht den gewünschten Erfolg, denn Michael macht ihr entschieden klar, dass er noch nicht bereit ist, sich auf eine neue Partnerin einzulassen. Doch so schnell will sie nicht aufgeben. Robert kommt spontan auf die Idee, die Tage, in denen das Hotel geschlossen ist, für ein Abenteuer zu nutzen. So lädt er die engsten Freunde und Kollegen dazu ein, gemeinsam mit ihm eine zweitägige Flussfahrt zu unternehmen



Folge 3472,20.10.20
Christoph ist Ariane dicht auf den Fersen. Franzi will die Hochzeit mit Steffen vorziehen. Rosalie trickst André aus, um auf die Bootstour mitkommen zu können. Alfons will unbedingt bei dem großen Flussfahrt-Abenteuer dabei sein. Christophs Verdacht erhärtet sich, dass etwas mit der geplanten Hotelsanierung nicht stimmt. Denn die von Ariane angeheuerten Männer verhalten sich verdächtig. Er sieht nur noch die eine Möglichkeit, mehr herauszufinden: Er knackt den Transporter der vermeintlichen Elektriker … Tims ergreifendes Liebesgeständnis bringt Franzi mächtig durcheinander. Doch anstatt die Hochzeit mit Steffen noch einmal zu überdenken, beschließt sie die Flucht nach vorne. Sie schlägt Steffen vor, spontan nach Dänemark zu fliegen, um dort bereits am nächsten Tag zu heiraten. Rosalie möchte gerne an der Bootstour teilnehmen, muss jedoch in dieser Zeit Schichten im Café übernehmen. Mit einem Trick bringt sie André dazu, für sie einzuspringen. Als er erfährt, warum Rosalie die Schichten tauschen wollte, fühlt er sich hintergangen und es kommt zum Streit. Alfons und Hildegard beschließen, nicht an der Bootstour teilzunehmen, sondern in der Zeit lieber ihren Garten auf Vordermann zu bringen. Vanessa, die Robert aus dem Weg gehen möchte, leistet ihnen Gesellschaft. Doch Alfons bekommt das Gefühl, etwas zu verpassen, und schließt sich spontan doch noch der Bootsgruppe an … (Text: NDR)



Folge 3473,21.10.20
Tim und Franzi bemerken, dass etwas im „Fürstenhof“ nicht stimmt. Cornelia hofft, auf der Bootstour Robert näherzukommen. André verlässt nach einem Streit die Gruppe. Franzi und Steffen sind bereit, für ihre spontane Hochzeit nach Dänemark zu fliegen. Doch kurz vor der Abreise bemerkt Franzi, dass sie ihren Glückbringer im Cidre-Keller vergessen hat, und eilt zum „Fürstenhof“ zurück. Sie trifft auf Tim, der auf der Suche nach Christoph ist, und schnell wird den beiden klar: Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht … Cornelia freut sich sehr auf die gemeinsame Bootstour, denn sie hofft, dass Robert und sie sich annähern werden. Doch Robert sieht in ihr nur eine gute Freundin. Ganz im Gegensatz zu Tourleiter Manuel, der Cornelia von Anfang an den Hof macht. Weder Rosalie noch André wollen auf den Ausflug verzichten und so fahren beide mit. Doch sie zanken sich die ganze Zeit. Als sich Michael auf die Seite von Rosalie schlägt, hat André genug, und er beschließt beleidigt zurückzufahren. Doch auf dem Heimweg rutscht er aus und fällt unglücklich mit dem Kopf auf einen Stein im Wasser. André droht zu ertrinken, doch zum Glück rettet ihn eine wunderschöne Fremde. Sportlich, romantisch, bescheiden – in Folge 3473 kommt Manuel Krabbe (gespielt von Belá Klentze) an den „Fürstenhof“. Er begleitet als Tourguide die Gruppe rund um Robert bei der Flussfahrt und verliebt sich dabei Hals über Kopf in Cornelia. Ebenfalls in Folge 3473 taucht Leentje van Straaten (gespielt von Antje Mairich) auf. Die charmante Holländerin nimmt sich gerade eine Camping-Auszeit in Bayern und wird dabei zur Lebensretterin vonAndré … (Text: NDR)



Folge 3474,22.10.20
Manuel macht Cornelia den Hof. Arianes Plan erreicht seinen Höhepunkt. André hat durch den Sturz sein Gedächtnis verloren. Hildegard bereut, Alfons nicht auf die Flussfahrt begleitet zu haben. Während der Bootstour wird Cornelia immer mehr bewusst, dass Robert ihre Gefühle nicht erwidert. Dafür lädt Tourguide Manuel sie zu einem nächtlichen Rendezvous ein. Nach kurzem Zögern sagt Cornelia zu. Doch in der Dunkelheit gerät sie versehentlich in das falsche Zelt … Ariane wartet frohlockend am Waldrand darauf, dass ihr Racheplan endlich seinen Höhepunkt erreicht: Sie will den „Fürstenhof“ dem Erdboden gleichmachen und mit ihm ihren Erzrivalen Christoph! Als Andrés schöne Retterin Leentje ihn fragt, wie er heißt, stellt André bestürzt fest, dass er sich an nichts mehr erinnern kann. Leentje will ihn daraufhin in ein Krankenhaus bringen, doch André zögert. Er ist sich nicht sicher, ob er wissen will, wer er ist oder war. Alfons genießt die Bootstour in vollen Zügen. Es gibt nur einen Haken: Er vermisst Hildegard. Und auch sie bereut es, ihn nicht begleitet zu haben und reist ihm spontan hinterher … (Text:


Folge 3475,23.10.20
Tim und Franzi hadern mit ihren Gefühlen füreinander. Ariane gelingt es, die Polizei an ihrer Schuld zweifeln zu lassen. André will seine Vergangenheit hinter sich lassen. Cornelia muss sich eingestehen, dass sie einfach nicht Roberts Typ ist. Franzi merkt, dass die Ereignisse der letzten Tage sie stark verunsichert haben. Sie fragt sich, ob Steffen wirklich der Richtige ist. Heiratet sie tatsächlich den Mann, den sie über alles liebt? Auch Tim hadert erneut mit seinen Gefühlen für Franzi. Als Amelie das bemerkt, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung … Christoph und Werner müssen bestürzt feststellen, dass die Polizei Zweifel an Arianes Schuld hat. Warum sollte sie ihr eigenes Hotel in die Luft sprengen wollen? Stattdessen geraten die beiden als Täter ins Visier der Ermittler. Daraufhin setzt Christoph Schulz darauf an, Beweise gegen Ariane zu finden. Andrés Erinnerung ist immer noch nicht zurück. Gemeinsam mit seiner Retterin Leentje findet er aber zumindest heraus, dass er sehr gut kochen kann. Da sich die beiden auf Anhieb miteinander verbunden fühlen, schlägt Leentje vor, dass André sie nach Holland in ihr kleines Restaurant begleitet. Nachdem Cornelia versehentlich Robert geküsst hat, ist sie sehr angetan, während er die Sache nur amüsant zu finden scheint. Damit ist Cornelia endgültig klar, dass Robert ihre Gefühle nicht erwidert … (Text: ARD)


Folge 3476,26.10.20
Franzi erfährt die Wahrheit über Steffen. Christoph will Ariane mit einem Bluff die Anteile abjagen. Nach erfolgloser Suche befürchtet Michael, dass André etwas zugestoßen ist. Cornelia beschließt, um Robert zu kämpfen. Alfons und Hildegard bieten Werner ihre Hilfe im Kampf gegen Ariane an. Nachdem Amelie Tim die Wahrheit über Steffen und seine Intrigen erzählt hat, will Tim unbedingt, dass Franzi alles erfährt. Doch Steffen redet sich heraus. Daraufhin sorgt Amelie mit einem Trick dafür, dass er doch alles gesteht – und Franzi davon erfährt. Tief enttäuscht trennt sie sich von ihm … Werner und Christoph gelingt es, das Geld, das Arianes Handlanger für das Beweisvideo verlangen, zu organisieren. Doch dann erfahren sie, dass die beiden sich abgesetzt haben. Christoph beschließt, hoch zu pokern: Er behauptet gegenüber Ariane, das ganze Video zu besitzen, und erpresst sie damit. Michael und Rosalie machen sich besorgt auf die Suche nach André. Nachdem sie keine Spur von ihm finden, malt Rosalie sich aus, dass André einem Flussgeist zum Opfer gefallen ist. Michael hingegen sieht die Lage realistischer und befürchtet, dass ihm ernsthaft etwas zugestoßen ist. Cornelia lässt die Erinnerung an den Kuss mit Robert nicht los. Obwohl ihr Kopf ihr sagt, dass Robert ihre Gefühle nicht erwidert, sagt ihr Herz, dass sie vielleicht doch eine winzige Chance bei ihm haben könnte. Daher beschließt sie nach einem vertraulichen Gespräch mit Hildegard, um Robert zu kämpfen. Als Alfons und Hildegard mitbekommen, dass Werner Geld braucht, um an ein Druckmittel gegen Ariane zu kommen, wollen sie helfen. Werner ist zwar gerührt, lehnt aber ab … (Text: MDR)


Folge. 3477,27.10.20
Franzi erfährt die Wahrheit über Steffen. Christoph will Ariane mit einem Bluff die Anteile abjagen. Nach erfolgloser Suche befürchtet Michael, dass André etwas zugestoßen ist. Cornelia beschließt, um Robert zu kämpfen. Alfons und Hildegard bieten Werner ihre Hilfe im Kampf gegen Ariane an. Nachdem Amelie Tim die Wahrheit über Steffen und seine Intrigen erzählt hat, will Tim unbedingt, dass Franzi alles erfährt. Doch Steffen redet sich heraus. Daraufhin sorgt Amelie mit einem Trick dafür, dass er doch alles gesteht – und Franzi davon erfährt. Tief enttäuscht trennt sie sich von ihm … Werner und Christoph gelingt es, das Geld, das Arianes Handlanger für das Beweisvideo verlangen, zu organisieren. Doch dann erfahren sie, dass die beiden sich abgesetzt haben. Christoph beschließt, hoch zu pokern: Er behauptet gegenüber Ariane, das ganze Video zu besitzen, und erpresst sie damit. Michael und Rosalie machen sich besorgt auf die Suche nach André. Nachdem sie keine Spur von ihm finden, malt Rosalie sich aus, dass André einem Flussgeist zum Opfer gefallen ist. Michael hingegen sieht die Lage realistischer und befürchtet, dass ihm ernsthaft etwas zugestoßen ist. Cornelia lässt die Erinnerung an den Kuss mit Robert nicht los. Obwohl ihr Kopf ihr sagt, dass Robert ihre Gefühle nicht erwidert, sagt ihr Herz, dass sie vielleicht doch eine winzige Chance bei ihm haben könnte. Daher beschließt sie nach einem vertraulichen Gespräch mit Hildegard, um Robert zu kämpfen. Als Alfons und Hildegard mitbekommen, dass Werner Geld braucht, um an ein Druckmittel gegen Ariane zu kommen, wollen sie helfen. Werner ist zwar gerührt, lehnt aber ab … (Text: MDR)



Folge 3478,28.10.20
Als Robert abreist, macht Cornelia ihm ein folgenreiches Geständnis. Franzi genießt ihr Glück. Robert beschließt, den „Fürstenhof“ zu verlassen. Alfons wundert sich über Werner. Lucys Versuch, Joell näherzukommen, bringt sie in eine peinliche Situation. Als Cornelia erfährt, dass Robert überlegt abzureisen, ahnt sie, dass ihr nicht mehr viel Zeit bleibt, ihm ihre Gefühle zu offenbaren. Dennoch steht sie ihm bei seiner Entscheidungsfindung als Freundin zur Seite und erfährt dabei, dass Robert früher auch in sie verliebt war. Als er schließlich abreisen will, macht sie ihm ein folgenreiches Geständnis … Franzi ist begeistert von Tims Überraschung im Pavillon und die beiden verbringen eine romantische Nacht zusammen. Als sie am nächsten Tag an den „Fürstenhof“ zurückkehren, sieht Franzi, wie Steffen ihnen eifersüchtige Blicke zuwirft. Doch davon lässt sie sich ihr neugewonnenes Glück nicht vermiesen. Als Werner nicht auf Roberts Appell eingeht und die Vereinbarung mit Ariane unterschreibt, beschließt dieser, den „Fürstenhof“ zu verlassen. Doch Werner macht ihm daraufhin klar, dass er ihn an seiner Seite braucht. Als Robert ihm eine neue Kompromisslösung vorschlägt und er auch diese ausschlägt, packt Robert endgültig seine Sachen und reist ab. Ariane und Christoph verkünden, dass sie den „Fürstenhof“ ab jetzt wieder gemeinsam leiten. Sehr zur Verwunderung von Alfons und Vanessa, die nicht verstehen, warum Christoph und Werner plötzlich wieder gemeinsame Sache mit Ariane machen. Lucy ist begeistert, als sie erfährt, dass der attraktive Autor Joell Wauters am „Fürstenhof“ zu Gast ist. Doch ihre Versuche, ihn kennenzulernen, gehen nicht auf. Als sie während ihrer Schicht in seinem Zimmer ist, entdeckt sie dort ein Manuskript und beginnt darin zu blättern. Genau in diesem Augenblick kommt Joelldurch die Tür … (Text: MDR)


Folge 3479.29.10.20
Christophs Versuch, Selina die Augen zu öffnen, geht nach hinten los. Franzi ist geschockt, als Steffen eifersüchtig ihren Traum ruinieren will. Lucy ist baff, als Joell auf sie zugeht. Werner will um Robert kämpfen. Selina und Christoph gehen gemeinsam auf einen Charityball der Impfstiftung und kommen sich dort näher. Doch ein naher Moment zwischen ihnen wird durch Ariane gestört. Als Christoph am nächsten Morgen beschließt, ehrlich zu Selina zu sein und ihr alle Details über seinen Deal mit Ariane zu verraten, setzt Selina ihn unter Druck … Nachdem Franzi sich keine Zusammenarbeit mehr mit Steffen vorstellen kann, schlägt sie vor, ihm „Spatzl“ abzukaufen. Doch er geht nicht darauf ein. Als Tim ihr helfen will und Steffen ebenfalls anbietet, ihn auszuzahlen, reagiert er eifersüchtig: Eher wird er „Spatzl“ sterben lassen! Nachdem Lucy versucht hat, sich aus der peinlichen Situation zu retten, indem sie Joell in ein Fachgespräch über einen seiner Romane verwickelt, flüchtet sie schließlich aus dem Zimmer. Sie glaubt, es sich nun endgültig mit ihm verscherzt zu haben. Doch zu ihrem Erstaunen bittet Joell sie um einen Gefallen … Cornelia ist am Boden zerstört, als Robert ihr klar macht, dass er ihre Gefühle nicht erwidert. Als Werner erfährt, dass sein Sohn abgereist ist, ohne sich von ihm zu verabschieden, beschließt er nach einem Gespräch mit Alfons und Hildegard, ihm nachzureisen und um eine Versöhnung zu kämpfen … (Text: MDR)


Folge 3480,30.10.20
Selina will nicht zum Spielball zwischen Ariane und Christoph werden. Lucy ist verzaubert von Joell. Franzi ist überrascht, als Steffen Größe zeigt. Rosalie fliegt vor Michael auf, der ihr Betrug vorwirft. Selina reicht es: Nachdem Christoph und Ariane versucht haben, sie für sich zu gewinnen, macht sie den beiden die Ansage, dass sie nicht zum Spielball zwischen ihnen werden will. Christoph beschließt unterdessen, den Kampf gegen Ariane aufzunehmen, und bittet Schulz jr. um einen Gefallen … Als Lucy Joell von Romy erzählt und wie sehr sie ihre Schwester vermisst, schlägt er vor, eine Séance abzuhalten, um mit dem Geist von Romy zu kommunizieren. Obwohl Lucy sich nicht viel davon verspricht, ist sie doch traurig, als kein Kontakt zustande kommt. Als Joell versucht sie zu trösten, fühlt sie sich ihm plötzlich ganz nah … Franzi unternimmt einen erneuten Versuch, Steffen vorzuschlagen, ihm „Spatzl“ abzukaufen. Als er wieder ablehnt, gibt Franzi die Hoffnung auf. Doch dann zeigt ein Appell Amelies Wirkung: Steffen wendet sich an Franzi und erklärt ihr, dass er ihr „Spatzl“ überlassen wird. Michael bemerkt, dass Rosalie die Tiefkühltorten eines Großbäckers als Kreationen ihres angeblichen neuen Konditors anpreist. Er macht ihr klar, dass sie einen Betrug begeht … (Text: ARD)

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz