Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 4.328 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2900
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 8.823

16.01.2019 15:24
Folgen 2831 - 2840 antworten

Folge 2831,24.02.19
Hilli und Frank machen einen romantischen Ausflug in die Vergangenheit und kehren glücklich zurück. Alles läuft bestens, bis Frank plötzlich durch einen Flashback seines Infarktes eine Panikattacke bekommt. Hilli ist geschockt. Carla nutzt, wie Britta schnell begreift, die Arbeit am Umbau der Aalräucherei, um sich über die Trennung von Gregor und dessen erneutem Sex mit Amelie hinweg zu helfen. Doch Christian bringt eine neue Hiobsbotschaft: im Keller der Aalräucherei steckt Hausschwamm. Gregor lässt von Amelie einen Herrenabend für Karl Wicke, den Eigentümer der Keramikbremsen-Fabrik, zusammenstellen. Amelie holt sich Tipps bei Luke und plant auch einen Besuch im Stripteaseclub. Doch statt Wicke taucht seine rechte Hand, die attraktive Yvonne auf. Anne ist schockiert über Matthias’ Antrag auf Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechtes ihrer Kinder. Christian hofft vor Laurenz auf eine Tumor-Entfernung ohne OP. Doch die Krankenkasse will die Behandlung nicht zahlen …

Folge 2832,25.02.19
Anne will Matthias davon abhalten, das Bestimmungsrecht für die Kinder zu erstreiten. Doch Matthias ist nicht gesprächsbereit. Er will nur noch klare Verhältnisse – und damit das alleinige Sorgerecht – Frank weigert sich, nach seiner Panikattacke ins Krankenhaus zu gehen. Hilli ist geschockt, dass Frank heimlich doch dorthin gegangen ist. Merle macht ihr klar, dass Franks Ego nach dem Infarkt angeschlagen ist. Zufällig trifft Frank eine alte Bekannte wieder – Yvonne. Und die baut sein Ego ordentlich auf. Gregor ist unglücklich, dass sich Yvonne als eine knallharte Unterhändlerin für Wicke entpuppt. Er wittert Morgenluft, als Frank und Yvonne sich überraschend gut kennen. In Britta wächst der Verdacht, dass Christian ihr über seinen Gesundheitszustand etwas verheimlicht. Als Christian in ihrer Anwesenheit einen Absence-Anfall hat, bestätigt sich dieser Verdacht. Aber Britta wird von Christian heftig in die Schranken gewiesen. Sie soll sich aus seinem Leben raushalten. Luke begeistert Gunter für seine Gen-Forschung, bekommt aber Ärger mit Merle …

Folge 2833,26.02.19
Britta ist getroffen, als Christian ihr verbietet, sich in sein Leben einzumischen. Sie ahnt, dass er von Angst getrieben ist. Carla ist Brittas letzte Hoffnung, einen Zugang zu Christian zu finden. Doch Carla hat ganz andere Probleme. Denn als die Bank einen Sanierungskredit für die Aalräucherei ablehnt, beschließt sie, das „Carlas“ zu beleihen. Sie gesteht Britta, dass sie sich beweisen will, nicht alles, was sie mit Gregor angefangen hat, muss am Ende kaputt gehen. Doch dann bekommt sie von Christian eine Horrordiagnose: Sanierungskosten rund eine Million Euro – Frank ist geschmeichelt, als Yvonne Gregors Kauf der Wicke-Firma daran koppelt, dass Frank Geschäftsführer wird. Trotzdem lehnt er aus gesundheitlichen Gründen ab. Gregor kündigt ihm sauer die Zusammenarbeit. Hilli experimentiert mit Begeisterung an ihren Rosenbonbons, dem Aroma-Geheimnis auf der Spur. Doch dann verärgert sie Cornelius, weil sie sich weigert, auf Laurenz Einfluss zu nehmen. Aus Rache versalzt er ihre Mischung und verhilft ihr unfreiwillig zum perfekten Rezept


Folge 2834,27.02.19
Frank fasst einen Plan: Er will wieder arbeiten. Hilli hat Angst, er könnte sich zu viel zumuten. In dieser Stimmung trifft Frank auf Yvonne, die ihn nur zu gern verführen würde. Lässt Frank sich darauf ein? Amelie hingegen landet ein weiteres Mal mit Gregor im Bett, und das scheint jetzt zumindest eine Affäre zu werden. Hilli und Laurenz sind begeistert von den neuen Rosenbonbons – die könnten ein Hit werden. Cornelius wiederholt hartnäckig sein Angebot, aber soll Laurenz wirklich in der Praxis seiner Eltern arbeiten? Matthias kommt wütend zu Torben, nachdem Anne ebenfalls das alleinige Bestimmungsrecht für Max und Sofia beantragt hat – aber Torben kann ihm versichern, dass er nichts damit zu tun hat. Britta weiß, Christian hat ein Problem, will aber einfach nicht mit ihr reden. Durch Lukes Hilfe kommt es schließlich doch zu einem Gespräch und Christian gesteht, riesige Angst zu haben – denn er hat einen Hirntumor. Britta ist tief betroffen. Carlas Traumprojekt scheint geplatzt. Doch Torben hält eine kleine Hoffnung aufrecht ÷


Folge 2835,28.02.19
Britta spricht Christian Mut zu, doch der zweifelt insgeheim daran, dass die OP reibungslos verläuft und hat Angst, behindert aufzuwachen. Während Britta und Luke einen Ausflug planen, der ihn auf andere Gedanken bringen soll, steigt Christian in ein Auto, um davonzufahren und sein Leben noch einmal auszukosten, bevor er stirbt – Frank widersteht Yvonnes Avancen und ist froh darüber, denn als er nach Hause kommt, findet er einen Liebesbrief von Hilli vor. Sie ist sogar bereit, Frank bei seiner Idee einer leichten Beratertätigkeit zu unterstützen. Doch als Frank ein Telefonat Gregors mithört, in dem der ihn abschätzig als Rentner-Weichei beschreibt, wächst in Frank die Wut. Er bittet Yvonne, ihm die Keramikbremsen-Firma zu verkaufen, statt Gregor, und ist grimmig entschlossen, sich vor ihm zu beweisen. Amelie und Gregor müssen gezwungenermaßen mehr Zeit miteinander verbringen als ihm lieb ist, weil sie mit Nagelkleber aneinandergeklebt sind. Betty verbringt einen Tag auf dem Gut, doch das Landleben behagt ihr nicht ÷ (Text: ARD)

Folge.3836,01.03.19
Hilli freut sich für Laurenz, dass das Geschäft anzieht, aber sie hat dadurch immer weniger Zeit mit Frank. Laurenz soll lernen, Bonbons zu kochen – aber sein Talent ist begrenzt. Hilli beschließt, Frank einzubeziehen und offen mit ihm über ihr Dilemma zu reden. Frank ist fest entschlossen, dem arroganten Cousin Gregor die Firma Bremsen-Wicke wegzuschnappen. Er ist sich Yvonnes Unterstützung gewiss und genießt schon mal seinen Triumph über Gregor in vollen Zügen. Der ahnt derweil nicht, dass es sich bei seinem Konkurrenten um den Kauf der Firma um Frank handelt. Britta und Amelie machen sich voll Sorge auf die Suche nach ihrem Bruder Christian, bis die Dunkelheit sie zum Abbruch zwingt. Auch ihre Mutter Inken reist an. Als Matthias Anne vor Augen führt, dass die Kinder sich nur bei ihm zuhause fühlen, kommen Anne erste Zweifel an ihrem Kampf … (Text: ARD)


Folge 2837.05.03.19
Amelie und Britta finden Christian, aber der lässt sich nicht überzeugen, seine Reise abzubrechen, um sich operieren zu lassen. Was sollen sie jetzt ihrer Mutter Inken sagen? Doch dann kehrt Christian zu aller Erleichterung nach Lüneburg zurück, um sich einer OP zu unterziehen. Dass Frank ohne Absprache mit Hilli eine Firma kaufen will, führt zum Streit zwischen den Eheleuten. Aber irgendwie findet Hilli auch gut, dass Frank Gregor zeigen will, wo der Hammer hängt. Die Versöhnung lässt nicht lange auf sich warten, aber wie geht es jetzt mit der Firma weiter? Cornelius und Margret machen sich Sorgen um die Nachfolge in der Praxis. Cornelius hofft noch immer darauf, dass Laurenz einsteigen wird. Als Cornelius dann den Einkäufer einer Discounterkette auf seinem Behandlungsstuhl hat, kommt ihm ein Gedanke … Luke findet eher zufällig die Telefonnummer seiner Ex-Freundin. Als er dort anruft, hört er zum ersten Mal die Stimme seiner Tochter vom Band. Er ist nun entschlossen, den Kontakt aufzunehmen … (Text: mdr


Folge.2837.06.03.19
Christian verpflichtet seine Schwestern Inken gegenüber zur Verschwiegenheit über seine Krankheit. Als Inken dann vor ihm steht, kann er nicht anders und sagt ihr die Wahrheit. Frank versucht vergeblich, Hilli die Firma für Keramikbremsen als gemeinsames Projekt schmackhaft zu machen. Beide einigen sich auf getrennte berufliche Wege – unter einer Bedingung: Frank darf die Firma nicht vom gemeinsamen Geld kaufen. Luke bekommt seine ersehnte Stelle in der Biotech-Branche, doch er soll in Basel arbeiten. Britta will sich schon damit abfinden, dass nichts aus ihnen wird. Aber kurz vor Lukes Abreise nimmt sie ihr Herz in die Hand – und küsst ihn. Laurenz ist stolz auf das Übernahme-Angebot für den Laden, doch Hilli macht ihm klar, dass es sich um einen ruinösen Knebelvertrag handelt. Cornelius will über seinen Strohmann das Angebot sogar erhöhen, damit Laurenz endlich den Laden aufgibt. Doch Laurenz fühlt sich mittlerweile herausgefordert. Anne setzt der Rechtsstreit mit Matthias dermaßen zu, dass ihr klar wird: So geht es nicht weiter … (Text: mdr)


Folge 2839,07.03.19
Margret rät Laurenz vom Verkauf des Ladens ab, als sie entsetzt hört, dass ihr Sohn mit dem Geld nach Spanien fahren würde, um Leonie zurückzuerobern. Dann bekommt sie mit, dass Cornelius über einen Strohmann dahinter steckt. Fliegt jetzt die ganze Manipulation auch vor Laurenz auf? Christian erzählt der geschockten Inken von seinem Tumor. Britta stellt ihm einen Chirurgen vor, der konventionell operieren würde. Doch Christian will die neuartige Therapie. Also setzen sich Amelie, Inken und Britta zusammen, um Christian diese finanziell zu ermöglichen – oder ihn umzustimmen. Frank kostet vor Gregor seinen Triumph aus, weil er den Zuschlag für Bremsen-Wicke bekommen hat. Doch dann platzt Franks Bankkredit und er ahnt, wer dahinter steckt. Anne reagiert genervt, als Matthias will, dass Max früher zu ihm kommt, denn sie vermutet Schikanen von Matthias. Dann ist Max plötzlich verschwunden. Ben hilft suchen und sie finden Max freundschaftlich bei Lilly und Betty. Torben begreift, dass seine kategorische Ablehnung einer erneuten Ehe Tina verletzt haben muss … (Text: ARD)


Folge 2840,08.03.19
Frank konfrontiert Gregor mit dem Verdacht, seinen Bankkredit sabotiert zu haben. Doch Gregor lässt ihn auflaufen. Frank kann Gregor unmöglich den Triumph der Firmenübernahme lassen – und lässt sich zu einem brisanten Entschluss hinreißen. Carla ist mit der Finanzierung der „Aalräucherei“- Sanierung unter Druck. Ben ermuntert sie, in ihrer Online-Kolumne über ihre persönliche Situation zu schreiben. Doch dann muss Carla sich fragen, ob sie zu weit gegangen ist. Margret verzichtet darauf, Cornelius vor Laurenz bloßzustellen, da sie keine weitere Entfremdung wünscht. Doch sie gibt ihrem Mann zu verstehen, dass er mit seinen manipulativen Methoden Laurenz zu verlieren droht. Hilli und Laurenz stehen vor der Entscheidung, ob sie ihre Rezepte an „Superpreis“ verkaufen wollen. Beide müssen für sich abwägen, welchen Stellenwert der Laden in ihrem Leben einnimmt. Luke hat seine Abreise nach Basel um einen Tag verschoben, um Britta noch einmal zu sehen. Es werden schöne Stunden … (Text: ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor