Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 6.956 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2900
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 8.823

30.10.2018 07:13
Folgen 2791 - 2800 antworten

Folge 2791,12.12.18
Als Gregor Eva gesteht, den DNA-Test gefälscht zu haben, ist sie so wütend, dass sie ihn anzeigen will. Die von ihr angebotene Zusammenarbeit in der LKM ist damit natürlich gestorben. Doch nach und nach realisiert Eva, was Gregors Geständnis noch bedeutet: Sie kann ihre Liebe zu Thomas endlich leben! Merle will den Laden in ihrem Altstadthaus vermieten und wird von der jungen Leonie Pollmann darauf angesprochen. Die will den Bonbonladen ihrer Großtante aufleben lassen und überzeugt Merle mit viel Esprit von ihrer Idee. Doch als Eliane sich ebenfalls für den Laden interessiert, ist Merle in der Bredouille. Sonja hat den Job in der andalusischen Keramik-Manufaktur zugesagt. Damit ist es amtlich: Tilmann und sie gehen nach Spanien! Pete und Erika halten aus Rücksicht aufeinander gegenseitig mit der gleichen Information hinter dem Berg: Es gibt ein Stellenangebot als Museumsleuchtturmwärter an der Nordsee. Als die beiden sich dank Hannes endlich aussprechen, wollen sie gemeinsam eine Lösung finden … (Text: hr-fernsehen


Folge 2792,13.12.18
Eva und Thomas könnten endlich glücklich sein, doch die Familie Pasch ist völlig zerrüttet. Sibylle fühlt sich schuldig – und bricht am Grab von Bernhard entkräftet zusammen. Gregor wird bewusst, dass Carla ihm die Fälschung des DNA-Tests vorerst nicht verzeihen wird. Er entschuldigt sich erneut bei Eva. Doch da er gleichzeitig um Stillschweigen vor Carla bittet, glaubt Eva ihm nicht, dass er aufrichtig bereut. Erika ermutigt Pete, sich über die Stelle im Leuchtturm von Westerheversand kundig zu machen. Die Vorstellungsgespräche finden schon am nächsten Tag statt – da startet auch das Stoppelfeldrennen, das Pete mit Erika fahren will. Britta trifft bei den Testläufen für das Rennen auf Heizer. Da den gerade seine Freundin verlassen hat, glaubt Britta, er flirtet ersatzweise mit ihr und ist peinlich berührt, als Ben ihr klarmacht, dass Heizer einfach nur nett sein wollte. Eliane lernt per Zufall Leonie kennen. Die Frauen sind sich spontan sympathisch und verabreden sich zum Bonbonkochen – ohne zu wissen, dass sie sich beide um den gleichen Laden bewerben … (Text: ARD)

Folge 2793,14.12.18
Sibylles Schlaganfall lässt die Geschwister wieder etwas enger zusammenrücken, wenngleich das noch schwer fällt. In dieser schwierigen Situation bietet Gregor an, Eva in der Firma zu unterstützen. Eva gerät kurz in Versuchung, lehnt dann aber ab. Doch dann merkt sie, dass ihr in der Firma ein katastrophaler Fehler unterlaufen ist – Leonie und Eliane konkurrieren um Merles Laden. Leonie realisiert schnell, dass sie wegen mangelnder Sicherheiten schlechte Karten hat – ein guter Businessplan muss endlich her und dafür bittet sie ausgerechnet Eliane um Hilfe. Das große Stoppelfeldrennen steht an. Während Heizer versucht, Ben Britta als Copilotin auszuspannen, begreift Erika, was Pete bereit ist, für sie aufzugeben. Sie fordert Pete auf, das Rennen sausen zu lassen, und sich um die Stelle als Leuchtturmwärter zu bemühen. Simone Falkenstein hat dafür gesorgt, dass Merle das städtische Erntedankfest nicht mit „Schief & Krumm“ Gemüse ausstatten darf. Also beschließt Merle kurzerhand, ein eigenes, alternatives Erntedankfest zu stemmen … (Text: ARD)

Folge 2794,17.12.18
Als Eva ein folgenschwerer Fehler in der LKM passiert, hilft Gregor ihr schnell und unkompliziert. Eva glaubt dennoch nicht an einen Wandel Gregors. Thomas öffnet ihr die Augen, dass Eva bei sich anfangen muss, wenn es jemals Frieden geben soll. Für Gregor braut sich an anderer Stelle Unheil zusammen. Carla erfährt von Johanna, dass Gregor den DNA-Test gefälscht hat. Sie eröffnet ihm enttäuscht, dass sie keine Zukunft mehr für sie beide sieht. Heizer bittet Erika, bei ihm als Co-Pilotin einzuspringen. Während Ben und Britta das Rennen gewinnen, landen Erika und Heizer auf dem letzten Platz. Bei der anschließenden Siegesfeier kommen sich Britta und Heizer näher. Doch plötzlich muss Heizer weg – um dann vor Brittas Haustür zu stehen – Eliane überwindet sich, Leonie bei der Aufstellung eines neuen Businessplans zu helfen. Doch ein Problem bleibt: Leonie hat kein Eigenkapital. Da springt ihr Freund Laurenz unverhofft in die Bresche … (Text: ARD)

Folge 2795,18.12.18
Gregor ist am Boden zerstört, als Carla sich von ihm abwendet. Carla erkennt gerührt, was sie Gregor bedeutet – aber bevor er sich nicht mit seiner Familie ausgesöhnt hat, sieht sie keine Chance für einen Neuanfang. Den will auch Eva und bittet zu Sonjas Freude den angeschlagenen Gregor, die LKM an ihrer Seite zu leiten. Als am Ende ihre drei Kinder versöhnt am Krankenbett stehen, kann Sibylle ihr Glück kaum fassen. Pete kehrt aufgeregt zu Erika zurück. Er hat den Job als Leuchtturmwärter bekommen. Beide versichern sich, dass sie sich nicht wieder aus den Augen verlieren werden. Trotzdem sind sie traurig, als Petes Abreise nach Westerheversand naht – bis Merle Erika überraschend freigibt und sie zusammen auf die Reise schickt. Merle und Torben sind im Orga-Stress für ihre Erntedank-Olympiade. In dem Trubel vergisst Merle, Eliane den Laden im Schröder-Haus abzusagen. Den hat sie nämlich der überglücklichen Leonie vermietet, die dank Laurenz alle Forderungen Merles erfüllt hat. Zum Glück nimmt Eliane die Absage gelassen

Folge 2796,19.12.18
Nach der Versöhnung der Pasch-Familie erholt sich Sibylle und kann schon bald das Krankenhaus verlassen. Während Sonja und Tilmann glücklich für ihren Umzug nach Spanien packen, genießen auch Eva und Thomas befreit ihre Liebe. Doch es naht der Abschied. Als Eva unverhofft ein Job-Angebot aus Greifswald erhält, scheint der Weg in ein gemeinsames Leben möglich. Falls Gregor bereit wäre, wieder Geschäftsführer der LKM zu werden. Doch der hat andere Pläne – Christian stellt erschrocken fest, dass er seine Prüfungstermine nicht rechtzeitig gecheckt hat und schneller als gedacht antreten muss. Anna, deren finale Prüfung ebenfalls bald stattfindet, bietet an, sich gemeinsam vorzubereiten. Als Britta und Lilly erscheinen, um ihnen Glück zu wünschen, zerbricht Lilly aus Versehen das Meisterstück, ein Dachstuhl-Modell. Leonie plant gemeinsam mit Laurenz die Ausstattung ihres Bonbonladens und will Merle überzeugen, ihr den Fußboden kostenlos neu zu machen. Doch Merle sieht keine Veranlassung dazu und kommt selbst mit einem überraschenden Vorschlag … (Text: ARD)


Folge 2797,20.12.18
Prüfungstag für Anna und Christian. Während Christian nach Lillys Bruch an seinem Meisterstück um seine Prüfung bangen muss, hat niemand Zweifel daran, dass Anna die ihre meistert. Dank Christians Können und Laurenz’ Hilfe erhält er am Ende doch noch seinen Meisterbrief – und ist umso geschockter, als Anna völlig überraschend durch ihre Prüfung fällt. Als Eva von Gregors Abu-Dhabi-Plänen hört, verbietet sie sich, ihren Bruder zu bitten, in der LKM zu bleiben. Thomas akzeptiert, dass Eva ihr Glück nicht über Gregors stellen will und ihn nicht nach Stralsund begleiten kann. Sonja und Sibylle ringen mit sich – und weihen Gregor hinter Evas Rücken ein. Zu Evas und Thomas’ großer Freude beschließt Gregor, für Eva in Lüneburg zu bleiben. Eva entschließt sich, ihm ihre LKM-Anteile zu verkaufen. Gregor Traum wird wahr. Er wird Besitzer der LKM. Erika kehrt mit einem Schatz von Pete zurück: eine Wikinger-Münze. Kaspar ist fasziniert. Und die Münze am Ende weg – Laurenz ist irritiert, als Leonie kurzerhand ihr Laden-Konzept umschmeißt, um sich das Abschleifen des Bodens zu ersparen … (Text: ARD)


Folge 2798,21.12.18
Merles Erntedank-Olympiade steht an. Sonja und Eva überreden den widerwilligen Gregor, ebenfalls im LKM-Team teilzunehmen. Sibylle ist stolz, als dann eben doch die Pasch-Power siegt. Leonie macht sich mit ihrer unbekümmerten Art weiter an die Planung ihres Ladens. Die Probeverkostung von Karamellbonbons auf Merles Erntedankfest läuft bombig und es bekümmert Leonie auch nicht weiter, dass sie keine anderen Bonbons kochen kann. Tilmann ist bedrückt, weil das Wohnmobil plötzlich wegen einer defekten Antriebswelle nicht fahrtüchtig ist und die Fahrt nach Spanien ausfallen muss. Sonja ist enttäuscht – aber beide ahnen nicht, dass Ben, Eliane und Merle alle Freunde einspannen, um das Wohnmobil doch noch reisefertig zu machen. Anna ist empört und enttäuscht, weil sie trotz eines richtigen Therapieansatzes nach der neuesten Forschung von Regina Harzfeldt-Winter wegen der Ignoranz ihres Prüfers nicht bestanden hat. Doch es gibt Hoffnung. Dr. Harzfeldt-Winter persönlich will sich beim Landesprüfungsamt für Anna einsetzen

Folge 2799,27.12.18
Nach einem gelungenen Erntedankfest steht Abschied an. Thomas und Eva machen sich auf ihren Weg nach Stralsund. Tilmann und Sonja müssen allerdings noch ein wenig mit ihrer Abreise warten. Nachdem Merle verspricht, die beiden zu fliegen, spielt sie auf Zeit, um mit den Freunden in einer Nacht- und Nebelaktion das Wohnmobil aufzubereiten. Sonja und Tilmann können es nicht fassen, dass sie ihre Reise nach Spanien nun doch im Wohnmobil antreten können. Eine gelungene Überraschung! Eva und Sonja sind gerührt, als Gregor ihnen Anteile der LKM schenkt – aus Dankbarkeit und in der Hoffnung, seine Schwestern dadurch in Zukunft regelmäßig zu sehen. Leonie und Laurenz durchstehen ihren ersten Beziehungsstreit, da Leonie sich nicht für ein Konzept ihres Ladens entscheiden kann und Laurenz Angst hat, sie könnte sich verzetteln. Als Leonie dann Laurenz das endgültige Konzept des Ladens vorstellt, sind beide glücklich über die Versöhnung. Bei einem Stromausfall auf dem Hausboot muss Britta sich eingestehen, dass die Einsamkeit auch gruselig sein kann …

Folge 2800.28.12.18
Sonja und Tilmann sind begeistert über das von ihren Freunden restaurierte Wohnmobil, mit dem sie nach Spanien aufbrechen wollen. Nach einer innigen Abschiedstournee wird ihr Traum endlich wahr. Über die zufällige Bekanntschaft mit Sibylle glaubt Leonie, preisgünstig an edles LKM-Geschirr zu kommen. Dabei stellt sich heraus, dass Sibylle und Leonie über drei Ecken verwandt sind. Anna ist überglücklich, dass die Prüfungskommission einen Fehler eingeräumt hat und sie somit endlich examinierte Ärztin ist. Doch diese Euphorie bekommt einen Dämpfer, als ihr die versprochene Assistenzstelle verweigert wird. Erika sucht vergebens nach der Wikingermünze, die ihr Pete geschenkt hat. Als sie die Suche schon aufgibt, schenkt ihr Merle das kostbare Andenken als Anhänger, damit sie die Münze nie wieder verlegen kann. Torben ist leicht irritiert, dass Carla wieder ihre alte Wohnung im Rosenhaus beziehen will. Merle wird herausgefordert, als sie einen Brief von ihrem Bruder Vincent erhält, der sie um Unterstützung für einen Ex-Zellengenossen bittet

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor