Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 4.342 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 8.572

15.08.2018 18:13
Folgen 2741 - 2750 Vorschau antworten

Folge 2741,27.09.18
Das längst überfällige Trennungsgespräch zwischen Eva und Tilmann schwelt weiter zwischen ihnen. Sonja sorgt sich um ihre gesundheitlich angeschlagene Schwester und schwört Tilman darauf ein, schrittweise vorzugehen: vorerst nur das Ehe-Aus, später die ganze Wahrheit. Als Tilmann merkt, dass Eva das Gespräch mit ihm absichtlich vermeidet, zieht er entschlossen den Trennungsstrich. Carla und Inken planen eine große Abschieds-Party für Nicos. Doch ausgerechnet der schlägt auf einmal unerwartet leise Töne an und möchte nur im engsten Kreis Lüneburg den Rücken Richtung Korfu kehren. Dafür kommt Hannes zurück aus Bhutan mit tiefen Erfahrungen in Sachen Meditation. Zusammen mit Inge, Eliane und Dr. Harder ruft Merle den Verein „krumm&schief“ ins Leben, welcher sich der Ehrenrettung krummen Gemüses verschrieben hat …


Folge 2742,28.09.18
Nach der Trennung von Eva beginnen Tilmann und Sonja darauf zu hoffen, endlich ihre Liebe leben zu können. Eva ist zwar verletzt, sich ihrer Gefühle für Thomas aber sicher. Fast scheint es, als würde für beide Paare endlich alles gut – bis Sibylle Eva eine schockierende Eröffnung macht. Eteri ist sich sicher, dass die Probleme mit ihrer Aufenthaltsgenehmigung bei der Behörde liegen. Sie fühlt sich der Situation ohnmächtig ausgeliefert und versteckt sich panisch in der Waldhütte. Moritz glaubt, das Missverständnis leicht klären zu können. Doch in jedem Fall muss Eteri sich den Behörden stellen, sonst wird sie ganz sicher abgeschoben. Gunter weiß nicht, ob er Eteri glauben soll, zumal der „Ancient Listed Hotel“-Status wegen vermeintlicher Schwarzarbeit auf der Kippe steht. Nicos wirft kurz vor Abreise nach Korfu seine Pläne über den Haufen und ruft eine Party aus. Eine Party, die Carla und Inken gerade erst abgesagt hatten … (Text: ARD)

Folge 2743,01.10.18
Sibylles Geheimnis, dass Thomas Evas Bruder ist, zieht Eva den Boden unter den Füßen weg. Sehnsucht nach Thomas, Scham für den Inzest und Wut auf das Schicksal und Sibylle zerreißen Eva. Denn es kann keine Lösung geben. Thomas schwebt ahnungslos auf Wolke sieben: Seit Aylin hat er nicht mehr so sehr geliebt und er träumt von der Zukunft mit Eva. Eva will Thomas den emotionalen Schock der Geschwisterschaft ersparen, gibt vor, ihn nie geliebt zu haben und beendet ihre Beziehung. Nicos freut sich auf eine ausgelassene Abschiedsparty und überlässt Alt-Rocker Hannes das Musikprogramm. Der erleuchtete Hannes wählt die Dranye, eine tibetische Laute – da rettet Carla die Party-Stimmung mit einer Sirtaki-Combo. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlässt Inken mit Nicos die Stadt gen Korfu. Sonja und Tilmann stellen fest, dass sie bald zur gleichen Zeit im Münsterland sind, und freuen sie sich auf ein Date ohne Versteckspiel. Dr. Harder plant mit Hannes den Geh-Meditationskurs, für den der unerwartet entspannte Gunter ihnen gern seinen Gutsgarten überlässt … (Text: ARD)

Folge 2744,02.10.18
Während Sonja und Tilmann sich auf die gemeinsame Zeit in Münster freuen, kämpft Eva gegen ihre verbotenen Gefühle für Thomas an. Britta wird Zeugin, wie in der unglücklichen Eva die Missgunst gärt, als sie Sonja und Tilmann zusammen sieht. Um Sonja die Reise mit Tilmann zu verderben, gesteht Eva Sonja ihr Liebes-Leid mit Thomas und bittet sie, an ihrer Seite zu bleiben. Thomas ist geschockt, als Eva sich von ihm trennt. Dann stellt sich auch noch der Stadtrat gegen ihn. Frustriert, aber erhobenen Hauptes verzichtet Thomas auf seinen Posten als OB und übergibt das Amt interimsmäßig an Torben. Zu Johannas Überraschung will Thomas auf Pilgerreise gehen. Eteri wird vom Zoll zu einer Befragung abgeholt. Sonja mahnt zur Ruhe und Torben klärt das Missverständnis zur Erleichterung aller auf. Eteri darf nun auch wieder im Hotel arbeiten, wo Gunter zu seiner Freude endlich wieder den „Ancient Listed Hotel“-Status erhält

Folge 2745,04.18
Nachdem Sonja erfahren hat, dass Eva von Sibylle ihr Leben lang über ihren Vater belogen wurde, steht sie ihrer Schwester bei, so gut sie kann. Und sehnt sich gleichzeitig nach einer ungestörten Auszeit mit Tilmann. Eva indes sucht einen Ansatzpunkt, um Sonjas Glück mit Tilmann zu verhindern. Inges Abreise steht bevor und das bringt Merle mit Gärtnerei und „krumm & schief“-Hofladen in die Bredouille. Schließlich erkennen Moritz und Merle, dass sie sich gegenseitig helfen können, indem Moritz seine Sozialstunden im Hofladen ableistet. Der Engpass in der Gärtnerei ist überraschend auch überwunden, als bei Inges Abschied Erika in der Tür steht. Johanna bedauert, Lüneburg wieder verlassen zu müssen, zumal sie Thomas’ Ruf gern wiederherstellen würde. Diese Aufgabe überträgt sie Torben, auch wenn sie vermutet, dass er glücklich in seiner neuen Position als Interims-Oberbürgermeister ist. Hannes sagt weitere Kurse zur Geh-Meditation wegen zu hohen Kommunikationsbedürfnisses der Teilnehmer ab. Aber Dr. Harder schafft es, Hannes durch gezielte Schmeicheleien wieder ins Boot zu holen …

Folge 2746,05.10.18
Gunter ist es ein Dorn im Auge, dass Gregor nach seiner Intrige gegen Thomas ungeschoren davonkommt, und er kanzelt ihn im Hotel ab. Als Carla Gunter deswegen zur Rede stellt, platzt ihm der Kragen: Gregor ist ein skrupelloser Intrigant! Nachdem Tilmann nach Sonjas Absage enttäuscht alleine nach Münster abgereist ist, genießt es Eva, in Sonjas Wunde zu bohren und deren Kontakt zu Tilmann zu torpedieren. Sonja findet im unbeschwerten Aufbau eines Indianertipis mit Ben eine Weile Ablenkung aus ihrer Wehmut. Sibylle versucht, mit einem langen Brief zu Eva durchzudringen und um Verzeihung zu bitten. Als Sibylle Sonja bittet, den Brief an Eva weiterzuleiten, weigert sich Sonja jedoch. Hannes beklagt sich bei Erika, dass er in den Meditationsstunden nicht mehr zur eigenen Einkehr findet, da ihn die Kursteilnehmer mit Fragen löchern. Christian rät ihm scherzhaft, die Schüler mit seinem tibetischen Lautenspiel zu vertreiben. Hannes findet die Idee gut … (Text: ARD)


Folge 2747,08.10.18
Sonja gerät zwischen die Fronten, als sowohl Eva als auch Sibylle auf ihre Unterstützung hoffen. Eva macht ihrer Mutter schwere Vorwürfe wegen der Lüge um ihren Vater und vergreift sich dabei derart im Ton, dass Sibylle zusammenbricht. Die Freundschaft von Carla und Gunter wird auf eine harte Probe gestellt: Gunter ist fest davon überzeugt, dass Gregors Intrige Thomas zum Rücktritt gezwungen hat und hält ihn für den falschen Mann an Carlas Seite. Als Gregor Gunter zur Rede stellt, eskaliert die Lage. Torben hat interimsmäßig die Stelle des Oberbürgermeisters übernommen und hat gleich das erste Problem: Das Turnhallendach von Lillys Schule ist marode. Torben sorgt dafür, dass die Halle gesperrt wird. Ben und Britta sind dankbar für Torbens schnelle Reaktion, allerdings hat die Sache einen Haken: Der liebevoll vorbereitete Projekttag über die indigenen Völker Nordamerikas muss nun wohl ausfallen. Moritz hat wenig Lust auf seine Sozialstunden im Hofladen, liefert jedoch bei der Verarbeitung des krummen Gemüses eine zündende Idee … (Text: ARD)


Folge 2748,09.10.18
Sonja macht sich große Sorgen um Eva, die die Erkenntnis, dass sie das Kind eines Seitensprungs von Sibylle ist, völlig aus der Bahn geworfen hat. So setzt Sonja alles daran, Eva zu einer Aussprache mit ihrer Mutter zu bewegen. Die endet schockierend. Die Zusammenarbeit im Hotel leidet unter dem Zwist zwischen Gunter und Carla. Nur durch den Einsatz von Moritz, Eteri, Erika und Eliane lässt sich ein geplantes White-Dinner für Gunters Hotelgäste noch retten und wird letztlich sogar zum Erfolg. Trotzdem wissen Carla und Gunter nicht, wie ihre Zusammenarbeit weitergehen soll. Ben versucht mit aller Kraft, den Projekttag zum Thema „Indigene Völker Amerikas“ in Lillys Schule zu retten. Hannes bietet sich an, ihm Unterricht in Indianertanz zu geben. Elianes Onkel in Brasilien muss operiert werden und benötigt dringend finanziellen Beistand. Eliane macht sich also auf die Suche nach einem Zweitjob. Carla fällt ihr charmanter Einsatz hinter der Bar beim White-Dinner auf. Und sie bietet der erfreuten Eliane ein Probearbeiten im „Carlas“ an … (Text: ARD)


Folge 2749,10.10.18
Sibylle und Sonja sind geschockt, dass Eva nichts mehr mit Familie und LKM zu tun haben will. Nur Gregor freut sich und ist nun fast sicher, die LKM-Anteile der Stadt zu bekommen. Aber er fürchtet, auch Feddersen könnte bei der Stadt punkten und trägt Eva an, ihm ihre 16 Prozent zu verkaufen. Doch Eva will ihre Anteile Feddersen anbieten, damit Gregor sie nicht bekommt. Unverhofft sieht Gregor eine Möglichkeit, die Stadt für sich einzunehmen: Er bietet Torben an, die Kosten für die Dachsanierung der Turnhalle zu übernehmen. Nimmt Torben an? Carla lässt Eliane Cocktails probemixen, doch Eliane stellt fest, dass sie nicht so gut ist, wie sie dachte. Aber sie bringt Carla und Gunter dazu, sich beim Cocktail-Tasting wieder näher zu kommen. Carla erkennt Elianes menschliche Qualitäten für den Job. Und bietet ihr die Stelle an. Christian entsorgt aus Versehen Annas Studienunterlagen, die sie für die Abschlussprüfung braucht, im Altpapier. Verzweifelt durchsucht Anna den Container – aber die Papiere bleiben verschwunden÷ (Text: ARD)


Folge 2750,11.10.18
Eva ist fest entschlossen, der LKM und vor allem der Familie den Rücken zu kehren, und nimmt ein Stellenangebot aus Frankfurt liebend gern an. Zumal sie befürchtet, dass Gregor mit seinem neuerlangten Wissen über ihren wahren Vater gegen sie schießen wird. Doch zu ihrer Überraschung passiert das Gegenteil: Gregor erklärt seine Solidarität mit Eva. Moritz hat die Idee, überschüssiges Gemüse einzukochen, um den begrenzten Lagerkapazitäten im Hofladen entgegenzuwirken. Anna macht Christian die Hölle heiß, weil er ihre Arbeitspapiere aus Griechenland zum Altpapier geworfen hat. So kann sie sich ihre Zeit im griechischen Flüchtlingslager nicht auf das PJ anrechnen lassen. Obwohl Christians Versuch, eine Quiche mit dem Gemüse zu backen, in die Hose geht, kommt es zwischen den beiden zur Versöhnung. Britta und Ben können nicht verstehen, dass Torben Gregors Spende für das Turnhallendach ablehnt. Erst Sonja kann den Zwist zwischen den Freunden durch einen rettenden Vorschlag beenden … (Text: ARD)

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor