Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 9.524 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
Ina Offline

Soap Moderatorin


Beiträge: 1.208

04.03.2018 12:49
Folgen 2641 - 2650 Vorschau antworten

Folge 2641 27.04.2018
Eteri ist glücklich, als Merle einverstanden ist, sie als Au-pair-Mädchen aufzunehmen. Doch ihre Ex-Gastfamilie Seibert wirft ihr unerwartet Knüppel zwischen die Beine. Eteri bietet den Seiberts zum Entsetzen von Moritz die Stirn und riskiert damit ihr Aufenthaltsrecht in Deutschland.
Eva hat Oberwasser, nachdem sie durch ihre Marketingoffensive einen Großauftrag für die Manufaktur an Land gezogen hat. Doch weiterhin bereitet ihr der Alleingang von Sonja und Gregor bei der Produktion Probleme. Ben und Sonja nähern sich weiter an. Nach einem aufreibenden Feuerwehreinsatz von Ben kommen dann beide endlich zusammen. Nicos macht Inken konsequent den Hof. Britta ermutigt ihre Mutter, diese Avancen doch zu genießen. Als Nicos und Inken sich erneut verabreden, kommt es jedoch zu einem Streit über Carlas "Fehltritt" mit Gregor. Theo und Eliane wollen offen miteinander sein. Daher schwärmt Eliane von einer Zukunft mit Sicherheit und Eigenheim, was wiederum Theo beunruhigt und unter Druck setzt.

Folge 2642 30.04.2018 KW 18
Sonja und Eva legen ihren Zwist bei, zumal der Geburtstag des Vaters ansteht und sie zum Grab wollen. Beide sind erfreut, dass auch Gregor am Grab ist. Sie ahnen jedoch nicht, dass ihr Bruder nichts für ihn empfindet außer Verachtung. Eteri ist entschlossen, der Erpressung ihrer Ex-Gastfamilie nach einer guten Bewertung nicht nachzukommen, obwohl sie noch ihre Papiere haben. Moritz leidet, weil Eteri womöglich das Land verlassen muss. Mit Nicos' Hilfe stibitzt er Eteris Papiere zurück. Damit kann sie erst einmal in Deutschland bleiben. Nicos und Inken geraten wegen Carla aneinander. Torben macht Nicos klar, dass er sich entschuldigen sollte, doch Nicos verbockt auch die Entschuldigung. Darüber regt sich Inken bei Britta auf. Dann kommt Nicos auf eine absurde Idee, um das Steuer noch einmal herumzureißen: Er lädt Inken zu einer Spritztour mit einem Oldtimer ein, den er von einem Hotelgast "ausgeliehen" hat!Torben bekommt von Carla die Nachricht, dass sie zurückkehrt und reden will. Verunsichert fragt sich Torben, was das für seine Ehe bedeutet.

Die Sendung am 01.05.2018 entfällt.

Folge 2643 02.05.2018
Die Au-pair-Stelle bei Merle ist Eteri nun sicher und Moritz hofft insgeheim, dass sie zu ihm zieht. Doch sie kann früher als geplant in der WG wohnen, was Moritz enttäuscht. Aber richtig hart wird es für ihn, als sie ihm sagt, dass sie sich nicht in ihn verliebt hat. Nicos hat sich dreist den Oldtimer eines Hotelgastes für eine Spritztour "ausgeborgt". Diese verläuft auch wie gewünscht, bis Nicos eine Polizeikontrolle droht. Schnell wechselt Inken ans Steuer und schafft es, die Polizei zu umgarnen. Nicos muss Inken gestehen: Er hat gar keinen Führerschein. Tilmann hat einen größeren Auftrag für ein Gestüt in Uelzen. Er wartet auf Leder aus Italien und muss entsetzt feststellen, dass die Firma, bei der er geordert und per Vorkasse gezahlt hat, Pleite gemacht hat. Ben hat sich verplant: Lilly und Kaspar hat er den Besuch eines Puppentheaters versprochen, aber er möchte auch mit Sonja in Hamburg ausgehen. Aber Sonja ist flexibel. Nach einer schönen Vorstellung geraten alle in ein "Kasperletheaterfieber".

Folge 2644 03.05.2018
Tilmann braucht nach der Lieferantenpleite dringend fünftausend Euro, um neues Leder für acht Dressursättel zu bestellen. Eva will Tilmann nicht um Geld bitten, um die Beziehung nicht zu belasten. Stattdessen nimmt Tilmann einen Privatkredit bei Torben auf. Doch als Eva davon erfährt, reagiert sie enttäuscht und stellt Tilmann die Vertrauensfrage. Moritz und Nicos leiden: Inken scheint sich nicht für den Griechen und Eteri nicht für den jungen Koch zu interessieren. Nicos Erfolgs-Devise ist deshalb: sich rarmachen! Während Nicos damit Erfolg zu haben scheint und von Inken zu einem Kurztrip nach Paris eingeladen wird, muss Moritz frustriert zusehen, wie Eteri vermeintlich mit Theo flirtet. Theo fühlt sich beruflich in einer Sackgasse. Er sehnt sich nach neuen kreativen Herausforderungen und erliegt wiederseiner alten Leidenschaft, dem Sprayen. Als die LKM unverhofft einen Großauftrag bekommt, ordnet Gregor an, dass Sonja die Produktion ihrer Vase zurückstellen muss. Doch dann wird ihre Vase unerwartet für einen Design-Preis nominiert.

Folge 2645 04.05.2018
Torben freut sich auf Carlas Rückkehr. Er hofft auf Versöhnung mit seiner Frau. Als Carla dann aber vor ihm steht trifft es Torben wie ein Schlag - Carla trennt sich von ihm. Moritz leidet darunter, dass er nicht bei Eteri landen kann. Zumal er das Gefühl hat, dass da etwas zwischen Eteri und Theo laufen könnte und er diesen Floh auch noch Eliane ins Ohr setzt. Auch Nicos ist von Inkens widersprüchlichen Signalen verwirrt. Als er schon fast aufgeben will, ergreift Inken schließlich die Initiative und küsst Nicos. Eva kann nicht verstehen, warum Tilmann mit seinen Geldsorgen nicht zu ihr gekommen ist. Er gelobt Besserung, aber die Beziehung hat erste Risse abbekommen. Eliane hat sich in die Vorstellung verliebt, die WG-Wohnung zu kaufen. Theo schafft es nicht, seine Bedenken zu schildern. Zur Entspannung geht er nachts wieder sprayen – und wird dabei von der Polizei gestellt. Die Nominierung der Facetten-Vase für einen Designpreis sorgt für Betriebsamkeit in der LKM. Der Erfolg muss vermarktet, die Produktion angeschoben werden.

Folge 2646 07.05.2018 KW 19
Torben freut sich auf Carlas Rückkehr. Er hofft auf Versöhnung mit seiner Frau. Als Carla dann aber vor ihm steht, trifft es Torben wie ein Schlag – sie trennt sich von ihm!Moritz leidet darunter, dass er nicht bei Eteri landen kann. Zumal er das Gefühl hat, dass da etwas zwischen Eteri und Theo laufen könnte und er diesen Floh auch noch Eliane ins Ohr setzt. Auch Nicos ist von Inkens widersprüchlichen Signalen verwirrt. Als er schon fast aufgeben will, ergreift Inken schließlich die Initiative und küsst Nicos. Eva kann nicht verstehen, warum Tilmann mit seinen Geldsorgen nicht zu ihr gekommen ist. Er gelobt Besserung, aber die Beziehung hat erste Risse abbekommen. Eliane hat sich in die Vorstellung verliebt, die WG-Wohnung zu kaufen. Theo schafft es nicht, seine Bedenken zu schildern. Zur Entspannung geht er nachts wieder sprayen – und wird dabei von der Polizei gestellt.
Die Nominierung der Facetten-Vase für einen Designpreis sorgt für Betriebsamkeit in der LKM. Der Erfolg muss vermarktet, die Produktion angeschoben werden.

Folge 2647 08.05.2018
Torben ist fassungslos, als Carla endgültig Schluss macht. Nicos akzeptiert Carlas Trennung von Torben nicht und will intervenieren. Da erleidet Torben einen Schwächeanfall und bricht vor Carlas Augen zusammen …
Nicos hat mit Temperament und Humor Inkens Herz erobert. Inken möchte an den schönen Abend zu zweit anknüpfen. Doch Nicos ist wegen Carla verärgert, die ihm vorwirft, aus ihrem Hotel-Restaurant eine griechische Taverne gemacht zu haben. Eliane fällt aus allen Wolken: Theo sprayt nachts aus Frustration über seinen Hotel-Job wieder Graffitis und ist von der Polizei erwischt worden. Eteri ist froh über ihre Au-Pair-Stelle bei Merle. Dann kehrt Erika von ihrer Moselreise zurück und sieht ihren Platz bei Kaspar von Eteri besetzt. Erika ist verstimmt! Eva und Tilmann haben sich versöhnt, und das Beziehungs-Wirrwarr löst sich in Wohlgefallen auf, als Evas Pferd "Barolo" aus der Reha zurückkommt. Eva kann bald ihren neuen Sattel ausprobieren, den Tilmann extra für sie angefertigt hat.

Folge 2648 09.05.2018
Torben weist Carlas Fürsorge zurück und tut seine Schwindelanfälle als Lappalie ab. Schließlich muss er aber doch Britta aufsuchen, die ihn in der Klinik behält. Als Carla erfährt, dass Torben im Krankenhaus liegt, eilt sie zu ihm. Britta wahrt die Schweigepflicht, die Torben ihr ausdrücklich gegenüber seiner Ehefrau Carla auferlegt hat. Carla macht sich Vorwürfe, für seinen Zustand verantwortlich zu sein …
Nicos verspricht Carla, sich nicht mehr in ihre Beziehungen einzumischen. Auch Moritz macht ihm Druck: Nicos soll Carla endlich beibringen, dass er ihn als Auszubildenden eingestellt hat. Gregor steht wegen Regressforderungen juristisch unter Druck. Er glaubt, dass nichts an der LKM haften bleibt. Doch Eva und Thomas erkennen, dass dem möglicherweise nicht so ist. Erika befürchtet immer noch, dass Eteri ihr bei Kaspar den Rang ablaufen könnte. Merle schafft es, dass Erika beginnt, Eteri als willkommene Ergänzung zu sehen. Theo ist auf der Suche nach einer neuen Geschäftsidee. Erste Zielrichtung: ein Start-up im Handwerk.

Die Sendung am 10.05.2018 entfällt.

Folge 2648 11.05.2018
Carla ist wütend, dass Nicos mit Moritz einen Ausbildungsvertrag geschlossen hat und löst ihn kurzerhand auf. Moritz ist am Boden zerstört – aber er will um den Platz kämpfen. Carla gewährt ihm ein Probekochen, das Moritz vor Aufregung beinahe verpatzt …
Nachdem Carla Nicos rausgeworfen hat, hat Inken eine Idee: Hannes‘ Laube steht doch frei. Und sie gibt Carla den Wink, wo Nicos steckt. Endlich kommt es zu einer Aussprache zwischen Vater und Tochter. Carla macht sich Vorwürfe, durch die Trennung Torbens Zusammenbruch ausgelöst zu haben. Dennoch ist ihr klar, dass sie nicht zu Torben zurückkehren wird. Auch Torben akzeptiert inzwischen die endgültige Trennung. Eva springt während Gregors Abwesenheit in laufende Verhandlungen der LKM ein und rettet einen wichtigen Auftrag. Dennoch schwebt das mögliche Regressverfahren gegen Gregor weiterhin wie ein Damoklesschwert über der LKM. Merle, Erika und Eteri kämpfen mit Kaspars Ess-Kapaden …

Folge 2649 14.05.2018 KW 20
Tilmann geht in Arbeit unter und schafft es nicht, wie versprochen "Barolos" Sattel anzupassen. Eva denkt, der Sattel sei gerichtet und will ausreiten. Aber die Schmerzen lassen "Barolo" durchgehen und Tilmann kann nur noch mitansehen, wie Eva vom Pferd stürzt. Moritz ist überglücklich, dass Carla ihn als Auszubildenden behält. Doch er muss schnell die Schattenseiten seiner Anstellung erkennen, als Eteri ihn zu einem Poetry-Slam mitnehmen möchte, er aber lange arbeiten muss. Nicos bedient sich an den abgelaufenen Lebensmitteln im "Carlas" und nimmt versehentlich Austern mit, die für einen speziellen Gast reserviert sind. Das führt unweigerlich zu einem erneuten Streit zwischen Nicos und Carla. Theo packt bei einer romantischen Outdoor-Nacht im Zelt mit Eliane mal wieder das Fernweh. Aber diesmal will er nicht allein los – er will Eliane bei sich haben. Die ist von Theos Anfrage erst einmal überrollt.

Folge 2650 15.05.2018
Eteri lädt Moritz zum Dank für einen Gefallen auf einen gemeinsamen Abend ein. Moritz wähnt sich schon am Ziel seiner Träume. Doch dann braucht Carla ausgerechnet an diesem Abend kurzfristig seine Hilfe im Restaurant. Moritz muss sich entscheiden: Job oder Liebe …
Eva ist vom Pferd gestürzt, weil der Sattel noch nicht angepasst war. Aber es gibt im Krankenhaus Entwarnung: Nur das Handgelenk ist geprellt. Tilmann macht sich Thomas gegenüber trotzdem Vorwürfe: Hätte er den Kunden warten lassen und stattdessen wie versprochen "Barolos" Sattel angepasst, wäre der Unfall nicht passiert. Theo setzt alles daran, Eliane von der gemeinsamen Reise um die Welt zu überzeugen und ist schließlich erfolgreich: Sie will die Wäscherei für ein paar Monate an René übergeben und sich mit Theo ins Abenteuer stürzen. Doch dann sagt René ab.
Der Ausflug zum Biker-Fest mit Ben hat Torbens Stimmung etwas gehoben, er blickt wieder nach vorne. Carla überlegt, Gregor mit einem Spontanbesuch in Nizza zu überraschen – bis sie einsieht, dass es eine Schnapsidee ist.

© ARD

juliebln Offline

Soap Modi


Beiträge: 2.264

11.05.2018 13:18
#2 RE: Folgen 2641 - 2650 Vorschau antworten

Folge 2651 mi 16.05.18

Moritz befürchtet, dass die Verabredung mit Eteri platzt, weil er Carla bei einem Engpass im Restaurant Hilfe zusagt. Mit viel Elan kommt er doch noch rechtzeitig zu Eteris Kino-Einladung, aber der Abend geht durch eine Reihe von Missverständnissen schief. Als Moritz sich bei Eteri entschuldigen will, verschließt sie seinen Mund – mit einem Kuss. Sonjas Suche war erfolgreich, freiberufliche Keramiker werden die Facettenvase unter ihrer Anleitung herstellen. Als dann die Facettenvase auch noch von der „Zuhause Leben“ zum Design-Objekt des Monats gewählt wird, ist sie überglücklich. Eva freut sich für ihre Schwester, findet dann aber etwas heraus, was sie ihr lieber verschweigt. Eliane und Theo freuen sich auf ihre Weltreise. Vorher will Theo aber noch das Eröffnungsevent für den Lüneburger Kulturfrühling organisieren. Er kontaktiert ohne viel Hoffnung den berühmten Graffiti-Künstler Rabbit, einen Freund aus Jugendtagen. Und plötzlich steht der leibhaftige Rabbit vor der Wäscherei

Folge 2652 17.05.18
Eva und Sonja meistern gemeinsam ihr erstes TV-Interview als Vertreterinnen der Keramik-Manufaktur. Beschwingt von diesem Erfolg, will Eva Tilmann ermuntern, gleichfalls beruflich größere Schritte zu gehen. Beide stellen jedoch fest, dass ihre Lebensmodelle zu Beruf und Karriere weit auseinanderliegen. Eteri und Moritz küssen sich und schweben, nach einem eher vergeigten Abend, auf Wolke sieben. Doch Moritz hat Angst, Eteris Erwartungen nicht entsprechen zu können und verpatzt dadurch einen eigentlich schönen Moment. Theo ist es tatsächlich gelungen, seinen Jugendfreund und inzwischen berühmten Sprayer Rabbit zu einer kostenlosen Performance auf der Eröffnungsfeier des Lüneburger Kulturfrühling zu überreden. Carla kann Torbens Verhalten schwer einschätzen. Doch als beide bei einer Möbel-Auktion ihr Auge auf ein und denselben Tisch geworfen haben, glaubt Carla, dass Torbens Verletzung so tief geht, dass er sich an ihr rächen will. Nicos fühlt sich abgeschoben. Er friert in Hannes’ Laube und sucht für sich die große Wende … (Text: ARD)

Folge 2653 18.05.18
Gunter durchforstet den gesperrten Wald nach Sturmschäden und wird prompt von einem herabfallenden Ast getroffen. Merle findet ihn zum Glück und die Verletzung ist schnell verarztet. Aber er hat dabei sein Gewehr verloren und eilt zurück, es zu suchen – da hören er und Merle einen Schuss und einen Schrei. Beflügelt vom Erfolg ihrer preisgekrönten Vase genießt Sonja ihre kreative Arbeit. Eva will Sonja nicht enttäuschen und verheimlicht ihr weiter, dass Gregor die Nominierung etwas forciert hat. Carla unterstellt Torben, ihr den antiken Tisch bei der Auktion weggeschnappt zu haben, um sich für die Trennung zu rächen. Obwohl dadurch sehr verletzt, lässt Torben Carlas Anschuldigung unwidersprochen. Umso mehr schämt sich Carla, als die sich als grundlos entpuppt. Ben rät dem unglücklichen Moritz, offen mit Eteri über seine Versagensängste beim ersten Sex zu sprechen. Moritz stellt erleichtert fest, dass Eteri ihn versteht, und es auch gar nicht eilig hat mit dem „ersten Mal“

Kw21
Folge 2654
Di 22.05.18
Sonja denkt sich nichts dabei, als der Chefredakteur der preisstiftenden Zeitschrift seinen Dank „für die Aufmerksamkeit“ an Gregor ausrichten lässt. Eva gesteht Tilmann ihr schlechtes Gewissen, weil sie Gregors Manipulation vor Sonja verheimlicht. Tilmann rät zu Ehrlichkeit, doch Eva kneift – und muss entsetzt mitansehen, wie Sonja die gekaufte Nominierung selbst aufdeckt. Nicos hat Gunters Gewehr gefunden und denkt nicht daran, die schöne Flinte abzugeben. Bis Moritz, wie Eteri vom Schuss erschreckt, ihm ins Gewissen redet. Widerwillig gibt Nicos dem erleichterten Gunter sein Gewehr zurück. Über den Finderlohn kann er sich nicht richtig freuen. Nicos hätte die Flinte so gern behalten. Carla schämt sich dafür, Torben zu Unrecht beschuldigt zu haben, und bittet kleinlaut um Entschuldigung. Zu ihrer Überraschung zeigt Torben Größe. Beim Gesundheits-Checkup muss Thomas feststellen, dass er nicht mehr so fit ist. Ehrgeizig startet er die Paleo-Diät und befremdet mit dem „Neander-Catering“ seine Doppelkopf-Kumpel … (

Folge 2655 23.05.18
Theo ist in Panik, weil Rabbit abreisen will. Er legt sich dabei so sehr ins Zeug, dass Rabbit ihm sein Management anbietet. Als Theo jedoch Eliane überschwänglich von dem Jobangebot berichtet, macht die ihm einen Strich durch die Rechnung. Sie ist nicht dabei, wenn Theo das durchzieht. Beim Ausreiten treffen sich Tilmann und Sonja zufällig und entdecken das alte Wochenendhaus der Familie Pasch im Wald. Sonja erinnert sich an schöne Zeiten mit Eva und der restlichen Familie Pasch. Tilmann beschließt, diesen verwunschenen Ort wieder zum Leben zu erwecken, als Überraschung für Eva. Eteri verschläft – ausgerechnet am Tag ihrer Deutschprüfung! Sie hetzt nach Hamburg und fällt durch. Als die Frischverliebten sich wiedersehen, macht Eteri Moritz Vorwürfe. Dass Thomas auf seine „steinzeitliche“ Weise fit werden will, bringt ihm Hohn und Spott seiner Freunde Gunter, Torben und Ben ein. Allein Britta findet seine Disziplin beeindruckend. Nicos hat sich in den Kopf gesetzt, Jäger zu werden … (Text: ARD)

Folge 2656 24.05.18
Carla ist irritiert, als sie Gregor nach Wochen zum ersten Mal wiedersieht und er sie kaum grüßt, sondern geschäftsmäßig mit Sonja und Eva im Gespräch bleibt. Alle sind froh, dass Gregor einen Großauftrag aus Spanien mitgebracht hat, auch wenn die Firma dadurch an den Rand ihrer Kapazitäten geraten wird. Carla befürchtet jedoch, dass sein Interesse an ihr erlahmt sein könnte. Doch dann beweist Gregor ihr das Gegenteil. Eteri ist durch die Prüfung gefallen, gibt – vor lauter Wut darüber – ungerechterweise ihrer Beziehung zu Moritz die Schuld und macht schweren Herzens mit ihm Schluss. Tilmann kann mit Bens Hilfe die frühere Pasch-Waldhütte pachten, um Eva eine Überraschung zu machen. Theo ist perplex, weil Eliane nicht mit auf Rabbits Tour will. Beide bemühen sich um Verständnis füreinander und beschließen, dass Theo allein fährt und Eliane ihn in den USA besucht. Thomas zieht unter Gunters frotzelnden Bemerkungen seine Paleo-Ernährung durch wie auch ein heftiges Sportprogramm. Sein Körper signalisiert ihm jedoch, dass er nicht mehr der Jüngste ist … (Text: ARD)

Folge 2657 25.05.18
Moritz ist schwer getroffen, weil er Eteris Gründe für die Trennung nicht verstehen kann. Als er sie dann mit Rabbit zusammen sieht, stellt er sie wütend zur Rede. Eteri ist so getroffen, dass sie behauptet, wirklich etwas mit Rabbit zu haben. Ben renoviert mit Tilmann die Waldhütte für Eva und entdeckt ein gehäkeltes Krokodil. Das bringt Sonja völlig aus der Fassung. Als Tilmann Sonja auffängt, erzählt sie erstmals von ihrer tablettensüchtigen Mutter. Carla ist froh, dass sie sich nun mit Gregor ohne schlechtes Gewissen treffen kann. Aber Nicos ist gar nicht begeistert, dass Carla sich mit dem „Lackaffen“ nun in aller Öffentlichkeit zeigt. Gregor akzeptiert nicht, dass der Spanien-Auftrag wegen zu knapper Lieferzeiten platzen könnte. Er will die Brennzeiten verkürzen und setzt auf eine neue Glasur, aber Sonja bleibt skeptisch. Eliane hat eine Idee: Statt Theo in den USA zu besuchen, könnten sie sich in Rio treffen und pünktlich am 18.8. heiraten. Zu ihrer Überraschung gibt Theo andere Termine vor …

KW22
Folge 2658 28.05.18
Theo muss früher in die USA abreisen als gedacht, weil Rabbit einen TV-Auftritt hat. Eliane akzeptiert das. Aber als Theo sie bittet, ihn danach auf eine weitere Tour durch Asien zu begleiten, stellt sie ihn zornig zur Rede: Kann es sein, dass er gar nicht nach Lüneburg zurück will? Sonja ist dankbar, dass Tilmann ihr so geduldig bei ihren Kindheitserinnerungen zugehört hat. Am Grab ihrer Mutter, das sie zusammen mit Eva besucht, beschließt Sonja, das Grab nicht aufzulösen und bittet Merle um Hilfe bei der Grabpflege. Gregor verdonnert den Materialprüfer zu Stillschweigen darüber, dass es die vermeintliche Wunder-Glasur gar nicht gibt. Als Sonja drängt, die Glasur ausprobieren, lässt Gregor die Standard-Glasur einfach umetikettieren. Sonja schöpft keinen Verdacht. Eteri bereut ihre Lüge schnell und versucht Moritz zu erklären, warum sie den Rabbit-Flirt erfunden hat. Aber Moritz glaubt ihr nicht mehr. Thomas möchte für Theos Abschiedsfest, das er mit Gunter ausrichten will, ein Paleo-Buffet anbieten … (Text: ARD)

Folge 2659 29.05.18
Gregor und Eva geraten wegen des Marketingkonzeptes aneinander. Gregor will eine Schauspielerin zur Werbefigur machen, Eva möchte Sonja als Designerin in den Mittelpunkt der Kampagne stellen. Darüber brechen aus Gregor alte Verletzungen aus Jugendzeiten hervor. Nie wieder wird er sich von der eigenen Familie ausbooten lassen! Weil er glaubt, Eteri nur verloren zu haben, weil sie ihn für einen Schwächling hält, will Moritz seinen Körper stählen und bastelt sich dafür Trainingsgeräte. Theo und Eliane sind tieftraurig, denn die einzig mögliche Konsequenz aus ihren verschiedenen Zukunftsvorstellungen heißt: endgültige Trennung. Ihre Liebe hat durch Elianes unerfüllten Kinderwunsch einen irreparablen Knacks erfahren, und sie beginnen unter Schmerzen, voneinander Abschied zu nehmen. Kaspar hat sich in der Kita Läuse eingefangen und nötigt Gunter und den leidgeprüften Thomas zu Präventionsmaßnahmen. Merle hält diese für übertrieben, bis sie bei sich selber Läuse entdeckt

Folge 2660 30.05.18
Die Eröffnung des Kulturfrühlings wird ein voller Erfolg. Allerdings ohne Eliane, die Theo schmerzlich vermisst. Doch als sie seinen Abschiedsbrief liest, gibt sie sich einen Ruck und fängt ihn im letzten Moment für eine letzte, innige Umarmung ab, bevor er mit Rabbit in sein neues Abenteuer startet. Carla möchte Theo mit Life-Musik verabschieden, bekommt aber so kurzfristig keine Band. Als Tilmann ihr seine Klavierbegleitung anbietet, wird ihre Jazz-Ballade der Höhepunkt der Abschiedsparty. Sonja bemerkt betroffen, wie tief die Verletzungen aus der familiären Vergangenheit bei Gregor noch sitzen. Doch erst ihr Kompromissvorschlag bringt den Durchbruch: Gregor, Eva und Sonja einigen sich darauf, zu dritt für die LKM-Kampagne Modell zu stehen. Moritz fühlt sich beim Kulturfrühling in seiner Eifersucht bestätigt. Als Rabbit ihm arglos Trinkgeld für Theos Buffet geben will, tickt Moritz komplett aus. Erika freut sich über Nicos’ vermeintliche Einladung in die Elbphilharmonie und kann nicht glauben, dass er sie versetzt – bis sie amüsiert das große Missverständnis begreift

Folge 2661 31.05.18
Sonja befürchtet, dass Eva und Tilmann sich etwas vormachen, als sie beteuern, den Streit um die Sattelanpassung beigelegt zu haben. Sonja rät Eva zur Aussprache, doch da entdeckt Tilmann in einer Reiter-Zeitschrift die Ankündigung der Markteinführung seiner Sattelmatte. Als er vermutet, dass Eva dahintersteckt, ist sie tief verletzt. Thomas’ gesunder Ernährungstrip bringt Merle auf den Gedanken, aus Verantwortung für Kaspar besser keine unnötigen Risiken mehr einzugehen. Gunter lehnt schweren Herzens Gregors Angebot ab, dessen neuen, temperamentvollen Hengst zu reiten. Merle hingegen macht sich keine Gedanken, als sie spontan eine Flugstunde einlegt. Trotz des Reizthemas „Gregor“ holt Carla Nicos aus der Laube zurück in ihre Wohnung. Vater und Tochter geloben Harmonie. Doch dann steht überraschend Gregor vor der Tür. Moritz möchte im Boden versinken, als er vor Eteri mitsamt der Schmutzwäsche aus dem „Carlas“ hinfällt. Doch sein Sturz hat auch etwas Gutes: Vom Schmutzabdruck eines Gullydeckels auf einer der Tischdecken inspiriert, kommt Eliane auf eine Geschäftsidee …

Folge 2662 01.06.18
Carla merkt perplex, dass es zu einer Annäherung der Alpha-Männer Nicos und Gregor gekommen ist. Ihre Erleichterung bekommt allerdings einen herben Dämpfer, als sie begreift, dass ihr Vater mit Gregors Hilfe seine unselige Hotelidee aufwärmt – mit großspurigen Plänen. Eva fühlt sich durch Tilmanns Unterstellung, seine Geschäftsidee heimlich selbst zu vermarkten, schwer gekränkt. Sonja und Ben versuchen sich als Mittler. Doch in der Aussprache wird der Graben zwischen beiden nur noch größer. Merle will wegen Kaspar schweren Herzens der Fliegerei abschwören. Doch bei ihrem „letzten“ Flug über Lüneburg muss sie zugeben, dass dieser Verzicht zu groß wäre. Eliane und Eteri kopieren in Handarbeit den zufälligen Gully-Abdruck von Moritz. Als T-Shirt-Motiv findet er spontan Zustimmung. Eteri will sich aber zunächst ganz auf ihre nächste Deutsch-Prüfung konzentrieren – als sie ein trauriger Anruf aus der Heimat erreicht – Moritz hat wieder Oberwasser, als er von Ben einen „Youngtimer“ in Aussicht gestellt bekommt

Kw23 Folge 2663 04.06.18
Tilmann bekommt mit Bens Hilfe heraus, wer ihm die Idee zur Sattelmatte geklaut hat, und versöhnt sich mit Eva. Sonja lenkt ihn von seinem Ärger ab und fahndet mit ihm erfolgreich nach Kisten mit Kram aus der Wald-Hütte. In einem Musikkoffer finden die beiden einen alten Brief von Eva, der sie betroffen macht. Eteri bekommt die Nachricht, dass ihr Vater eine teure Augen-OP braucht. In ihrem Kummer stößt sie Moritz vor den Kopf, kommt aber auf eine Idee, das Geld vielleicht zusammen mit Eliane durch den Verkauf der Gullydeckel-Shirts aufzutreiben. Merle will das Fliegen nicht aufgeben, was Gunter zunächst enttäuscht. Nach Gesprächen mit Thomas und Britta einigen sie sich darauf, auch als Eltern ihr Leben nicht von Angst bestimmen zu lassen. Thomas verzweifelt langsam am Thema gesunde Ernährung. Als er die Einladung einer Stiftungs-Sponsorin in ein Sterne-Restaurant zunächst ausschlagen will, beschließt er, seinen Körper der guten Stiftungs-Sache zu „opfern“ und die Leckereien des Sternekochs zu genießen … (Text: ARD)

Folge 2664 05.06.18
Eliane und Eteri stürzen sich in die Produktion von T-Shirts mit dem Lüneburger Gully-Motiv, doch schnell ist klar, dass der Verkauf über die Wäscherei zu langsam läuft. Denn Eteris Vater muss schnell operiert werden. Sie ist am Boden zerstört. Moritz will ihr helfen, die 2500 Euro aufzutreiben und kommt über Nicos auf eine folgenschwere Idee: Er versetzt eine teure Kette von Sonja und überrascht Eteri mit der Lösung ihrer Geldsorgen. In dem nie abgeschickten Brief von Eva an Sonja, den Tilmann beim Entrümpeln der Waldhütte gefunden hat, schreibt Eva von einer durchlittenen Abtreibung. Als Tilmann sie sensibel danach fragt, verschließt Eva sich. Thomas wandelt sich vom Paleo-Jünger zum Vegetarier-Prediger. Gunter will Thomas wieder auf „Normalkurs“ bringen und veranstaltet ein zünftiges Rouladen-Essen – bei dem Thomas unerwartet mit vegetarischen Speisen punktet. Merle und Gunter wollen ihre riskanten Hobbies nur noch getrennt voneinander ausüben und tragen Kaspar als ihren Erben im Testament ein … (Text: ARD)

Folge 2665 06.06.18
Sonja treibt das Gefühl um, dass die damalige Abtreibung Eva immer noch stärker belastet als sie zugibt. Und tatsächlich gesteht sie Sonja unter Tränen, ihre Mutter Sibylle habe sie zu der Abtreibung gedrängt. Der größte Fehler ihres Lebens – Moritz macht Eteri weis, das Geld für die Operation ihres Vaters stamme aus dem Verkauf seiner Uhr. Zu seiner Bestürzung vermisst Sonja ausgerechnet jetzt ihre Kette, die Nicos in Moritz’ Auftrag einem Schmuckhändler als Pfand hinterlegt hat. Eliane und Eteri haben „Kinderdienst“. Der Einfachheit halber tun sich beide zusammen. Lilly und Kaspar geraten sich jedoch in die Haare, bis Eliane die Kinder geschickt versöhnen kann. Als das Jugendamt von Merle eine Kontaktperson fordert, falls ihr und Gunter etwas zustößt, ist Merles Wahl klar. Nicos plaudert Gregor gegenüber ungeniert Geheimnisse aus Carlas Jugend aus, mit denen Gregor sie genüsslich hochnimmt. Zur Rede gestellt, macht Nicos ihr pfiffig deutlich, welche Details er Gregor verschwiegen hat … (Text: ARD)

Folge 2666 07.06.18
Tilmann freut sich darüber, dass seine Tochter Anna nach Lüneburg kommt, um ihr Praktisches Jahr als Ärztin zu machen. Eva hofft, sich gut mit Anna zu verstehen. Doch Anna hält Sonja für die Frau ihres Vaters und gerät unwissentlich mit Eva aneinander. Ein peinlicher Start für die beiden Frauen an Tilmanns Seite. Sonja erfährt schockiert, dass Sibylle ihre Tochter Eva vor vielen Jahren zu einer Abtreibung gedrängt hat. Eva scheint immer noch darunter zu leiden, nimmt aber ihre Mutter überraschend in Schutz. Die Wildschweine aus Gunters Revier haben nicht nur Merles Streuobst-Wiese verwüstet, sondern auch den Fußballplatz der Heidekicker. Gunter muss auf die Jagd gehen und braucht Unterstützung. Nicos könnte Gunter helfen, so Erikas Plan. Aber daraus wird vorerst nichts. Gregor ist nervös. Die Baufirma will klagen und Torben ist sauer, weil Gregor ihm Informationen vorenthalten hat. Korruptionsverdacht steht im Raum … (Text: ARD)

Folge 2667 08.06.18
Gregors riskantes Spiel in der LKM scheint zu funktionieren: Die Glasur scheint zu halten, die Vasen sollen fristgerecht versandt werden. Auch als sich erste Qualitätsmängel zeigen, besteht Gregor auf pünktliche Auslieferung. Doch Sonja ist strikt dagegen. Tilmann nimmt es zu Evas Erleichterung mit Humor, dass sie Anna unbekannterweise angezickt hat. Und auch Anna zeigt sich unkompliziert. Eteri arbeitet mit Hochdruck daran, Moritz das Geld zurück zu zahlen, damit nichts mehr zwischen ihnen steht – durch den Verkauf von Stoffbeuteln mit dem Lüneburger Gully-Motiv. Eliane schafft es, den Verkauf anzukurbeln – und stört versehentlich eine zarte Annäherung zwischen Eteri und Moritz, der wieder einmal glaubt, in Eteris Leben keine Rolle zu spielen. Torben fühlt sich in der Pflicht, Eliane in ihrer Trauer um Theos Abreise beizustehen. Zu allem Überfluss wurde auch noch ihr Fahrrad gestohlen. Aber er findet einen Weg, ihr den Schaden zu ersetzen. Nicos versucht, bei Gunter mit einer unglaublich klingenden Familiengeschichte Boden gut zu machen und sein Revierjäger zu werden … (Text: ARD)

Kw24 Folge2668 11.06.18
Gregor setzt die Lieferung der Vasen gegen Sonjas Bedenken durch und erpresst den Materialprüfer und Betriebsrat Vollmer, damit der die Verantwortung für den Fehler übernimmt. Als Eva der Verdacht beschleicht, dass Gregor hinter dem Pfusch steckt, fordert sie überraschend seinen Rücktritt als Geschäftsführer. Eteri ist glücklich, als sich durch die hippen Stoffbeutel eine Einnahmequelle auftut, zumal nun auch Thomas für die Stadt eine Großbestellung aufgibt. Nur Moritz fühlt sich vernachlässigt und zieht sich gekränkt zurück. Er ist sich sicher, die Sache mit Eteri hat keinen Sinn – gerade als Eteri sich ihm wieder annähern will. Auch Nicos findet eine neue Einnahmequelle: Wildschweinfleisch. Er will wildern – im Wald sind sowieso zu viele Wildschweine – und das Fleisch über Moritz verkaufen. Auch wenn Eliane längst ein neues Rad bestellt hat, reparieren Eliane und Torben ihr altes Fahrrad – um sich jeweils von ihrem Liebeskummer abzulenken … (Text: ARD)

Folge 2669 12.06.18
Nicos plant akribisch sein Geschäft mit dem gewilderten Fleisch. Fehlt nur noch ein Gewehr, und so bedient Nicos sich zu Moritz’ Entsetzen an Gunters Waffenschrank. Das Schwein ist schnell geschossen. Jetzt muss es nur noch transportiert werden – doch da taucht ausgerechnet Gunter im Wald auf. Gregor weist Evas Rücktrittsforderung souverän zurück. Doch dann versucht Eva, Vollmer auf ihre Seite zu ziehen. Der nutzt die Situation, um bei Gregor mehr Geld herauszuschlagen. Sonja kann Evas Anspruch auf den Geschäftsführerposten nicht verstehen und mutmaßt, dass ihr Karrieredenken dem Verzicht auf ihr Kind geschuldet sei. Als Anna von Britta erfährt, dass ihr Professor, bei dem sie ihr Praktisches Jahr machen könnte, seine Forschung von einem zweifelhaften Pharma-Konzern finanzieren lässt, will sie zu Evas Empörung ihr Vorstellungsgespräch sausen lassen. Dafür bekommt Eteri, die in ihren vielen Baustellen unterzugehen droht, unerwartet Lernhilfe von Anna. Eliane und Torben freuen sich, als sie das aufgemöbelte alte Fahrrad gleich an Moritz verkauft bekommen … (Text: ARD)

Folge 2670 13.06.18
Während Eteri die Nacht durchschuftet, nur um Moritz’ Schulden zurückzuzahlen, keimt in Eva ein Verdacht auf: Nachdem sie erfahren hat, dass Sonjas Kette verschwunden ist und Eteri gleichzeitig die Augen-OP ihres Vaters bezahlt hat, bezichtigt Eva Eteri vor den Augen des entgeisterten Moritz’ des Diebstahls. Tilmann überredet Anna, dem Professor dennoch eine Chance zu geben. Doch der ist schlimmer als befürchtet und sie geigt ihm beim Vorstellungsgespräch die Meinung. Das war’s dann – bis Britta ihr sagt, dass bei ihr gerade eine PJ-Stelle frei geworden ist. Doch Anna muss sich schnell entscheiden. Nicos gerät mit seinem illegal geschossenen Wildschwein immer mehr in die Bredouille, zumal Moritz nicht mitspielen will. In seiner Not muss er Gregor um Hilfe bitten und einsehen, dass sein Geschäftsmodell Mängel hat. Eva ist überzeugt, dass Gregor Vollmer unter Druck setzt. Der Machtkampf zwischen ihr und Gregor geht weiter … (Text: ARD)
Folge 2671 14.06.18
Gregor fühlt sich zunehmend von Eva verleumdet, zumal diese auch Misstrauen bei Thomas gegen ihn gesät hat. Als der Streit zwischen den Geschwistern eskaliert, ist Sonja ihre Rolle als Vermittlerin leid. Bei einem erneuten heftigen Disput droht Sonja mit Kündigung. Moritz und Eteri kratzen Geld zusammen, um Sonjas teures Schmuckstück wieder auszulösen. Zu ihrem Entsetzen müssen beide feststellen, dass der Pfandleiher die Kette laut Quittung sehr schnell weiterverkaufen darf. Nicos will seine lukrative, aber illegale Wildschweinjagd auf keinen Fall aufgeben. Er ist in Hochstimmung, als ausgerechnet der hyperkorrekte „Paragrafen-Schulze“ ihm ein Jagdgewehr spendiert und auch noch Inken überraschend zu Besuch kommt. Durch den Tipp von Britta bekommt Anna eine Stelle für ihr Praktisches Jahr im Krankenhaus. Auch die Zimmerfrage scheint sich von selbst zu lösen, als Eteri ihr ohne Absprache mit Eliane von Theos freiem Zimmer in der WG erzählt

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor