Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 19.601 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2900
greece03 Offline

Administrator


Beiträge: 8.314

24.08.2017 10:29
Folgen 2781 - 2790 antworten

Die Sendung am 03.10.2017 entfällt.

Folge 2781 04.10.2017
Christoph plant einen Anbau an den „Fürstenhof“ als Geburtstagsüberraschung für Alicia. Werner erstickt diese Pläne jedoch im Keim. Um Werner endgültig loszuwerden, wendet sich Christoph mit einem bestechenden Angebot an Susan. Doch bevor diese sich entscheiden kann, stürzt er nach einem Streit mit William die Treppe herunter – Zu Viktors Erleichterung behauptet Boris vor Christoph, das Schmuckstück sei sein Geburtstagsgeschenk an Alicia. In deren Nähe zu sein, fällt Viktor zunehmend schwer. Bei der gemeinsamen Arbeit mit Taifun kann er seine Gefühle kaum zurückhalten. Doch auf Alicias Geburtstagsparty erkennt er einmal mehr, dass sie seinen Vater liebt. Melli will André nicht verlieren. Doch es fällt ihr schwer, ihr Wissen über seine Affäre vor ihm zu verbergen. Natascha weiß, wie sie Melli helfen, André bestrafen und sich gleichzeitig Hilfe für die Tiere holen kann. Bei der gemeinsamen Stallarbeit haben Melli und André viel Spaß, woraufhin Melli neue Hoffnung für ihre Beziehung schöpft. Tina sucht Rat bei Hildegard. Da sie sich Beatrice und dem Baby nicht mehr als 200 Meter nähern darf, ist ihre Anstellung im „Fürstenhof“ in Gefahr. Hildegard verspricht, Tina zu unterstützen. Ella versucht Pfarrer Rimpel wegen Charlottes und Werners Trauung umzustimmen. Der wiederum ermutigt sie, reinen Tisch mit Rebecca zu machen. Doch als Ella Rebecca und William zusammen sieht, sind alle guten Vorsätze wieder vergessen …

Folge 2782 05.10.2017
Susan lehnt Christophs Scheck ab. Der gibt nach seinem Sturz vor, sich nicht an den Unfall erinnern zu können. Doch William und Werner befürchten, dass Christoph behaupten wird, William habe ihn geschubst. Als Werner Christoph davor warnt, dreht der den Spieß um – Gerade hat sich Melli André wieder geöffnet, da missinterpretiert sie eine harmlose Situation zwischen ihm und Susan und wird wieder eifersüchtig. In einem intimen Moment stößt sie André überfordert von sich. In ihrer Sorge um William hat Rebecca die Brautkleid-Anprobe von Charlotte falsch terminiert. Bevor Rebecca reagieren kann, hat sich Ella jedoch bereits um alles gekümmert. Erleichtert will sich Rebecca bei ihr bedanken, doch Ella bleibt distanziert. Sie hat nicht Rebecca zuliebe geholfen, sondern wegen der Hochzeitsagentur – die sie ohne sie weiterführen will – Fabien will den vereinbarten Lohn für das Hochzeitsvideo bei Alfons kassieren. Doch es kommt es zum Streit, da Alfons sich nicht an die Abmachung erinnern kann. Während Fabien seinen Frust gegenüber Michael äußert, erkennt Alfons dank Ella, dass Fabien Recht hatte.

Folge 2783 06.10.2017
Christoph nötigt Susan zu einer eidesstattlichen Aussage. Im Gegenzug verzichtet er darauf, William bei der Polizei anzuzeigen. Mit Hilfe von Susans Aussage erpresst Christoph kurz darauf Werner, ihm seine und Charlottes Anteile zu verkaufen. Aufgebracht knöpft sich Werner Susan vor. Die wiederum fragt Werner, was ihm wichtiger ist – seine Hotelanteile oder William. Charlotte gibt Susan Recht. Doch Werner hadert damit, seinem Rivalen den „Fürstenhof“ zu überlassen, da seine Mitarbeiter dann unter Christophs Alleinherrschaft leiden würden. Schließlich fasst Werner einen Entschluss – Melli versucht ihr Verhalten herunterzuspielen, doch André vermutet, dass sie ihre Medikamente abgesetzt hat. Daraufhin behauptet Melli, sie sei einfach nur gestresst. Im Gespräch mit Susan verliert sie jedoch die Fassung und wirft ihr vor, eine Affäre mit André zu haben. Rebecca weigert sich, Ella die Agentur zu überlassen. Tina zuliebe schieben die Freundinnen ihren Streit jedoch vorerst beiseite und verbringen zu dritt einen Nachmittag im Stall. Anschließend geben Ella und Rebecca der Hochzeitsagentur doch noch eine Chance. Wegen der Tiere haben Natascha und Michael kaum noch Zeit für Zweisamkeit. Als Rebecca, Ella und Tina im Stall aushelfen, sind die beiden dann aber so müde, dass sie sofort einschlafen. Alfons macht das neue IT-System für Doppelbuchungen verantwortlich, die in Wahrheit er zu verantworten hat. Prompt bekommt er deswegen Ärger mit Christoph.

Folge 2784 09.10.2017 KW 41
Melli macht Susan Vorwürfe, weil diese sie mit André hintergangen hat. Als Susan sich entschuldigt, begreift Melli, dass der Betrug eine einmalige Sache war. Daraufhin sucht Melli das Gespräch mit Natascha. Sie wünscht sich, dass André den Seitensprung ehrlich bereut und ihr aus eigenem Antrieb gesteht. André ahnt derweil, dass er aufgeflogen ist, was Susan ihm schließlich bestätigt. Bei einem romantischen Picknick auf der Alm gesteht er Melli schließlich alles. Die durchschaut jedoch, dass André von Susan vorgewarnt wurde.William will nichts mehr mit Werner zu tun haben und kündigt als Geschäftsführer. Charlotte versucht, Werner zu trösten. Gleichzeitig macht sie sich aber Sorgen, dass er womöglich ins Gefängnis muss. Werner will aufgrund dieser Ungewissheit die Hochzeit verschieben. William fragt sich, woher Christoph die Beweise gegen Werner hat. Sein Verdacht fällt auf Susan, mit der er daraufhin ebenfalls bricht. Christoph sieht sich schon als alleinigen Chef des "Fürstenhofs“. Doch dann wird er durch einen Schachzug Werners kalt erwischt, denn dieser legt vor der Polizei ein umfassendes Geständnis ab. Tina hält sich zwar an Beatrices einstweilige Verfügung, will aber nicht untätig rumsitzen. So kommt sie auf die Idee, die Überwachungskamera vom Flur der Entbindungsstation zu überprüfen. Was sie herausfindet, bestärkt Tina in ihrem Verdacht, dass Beatrices Tinas Baby entführt hat. Kurz vor ihrem Urlaub kann Alfons seinen Reisepass nicht mehr finden. Als Hildegard diesen im Tiefkühlfach entdeckt, macht sie sich allmählich Sorgen um ihren Mann.

Folge 2785 10.10.2017
Meyser stellt bei der Durchsuchung von Christophs Suite Beweise für die Erpressung sicher. Als Alicia das mitbekommt, macht sie Christoph schwere Vorwürfe. Viktor will sie daraufhin mit einem Ausflug mit Taifun ablenken. Inzwischen kann Werner Susan dazu überreden, die Erpressung zu bezeugen. Als Christoph sich daraufhin an Alicia wenden will, drückt sie seine Anrufe weg. Stattdessen lässt sie sich von Viktor vorlesen und schläft dabei ein. Bei diesem Anblick gerät Viktor einmal mehr in Versuchung …
Tina versucht, Ella und Boris davon zu überzeugen, dass Beatrice die Aufnahmen der Überwachungskamera gelöscht hat. Die beiden machen Tina klar, dass dies noch lange kein Beweis für ihren Verdacht ist. Tina will trotzdem versuchen, an Genmaterial für einen DNA-Test zu gelangen. Als sie sich Zugang zu Beatrices Wohnung beschafft, lenkt Boris notgedrungen Beatrice ab. Allerdings kommt stattdessen Charlotte nach Hause William erfährt, dass Charlotte und Werner ihre Hochzeit abgesagt haben, doch er kann seinem Vater einfach nicht verzeihen. Zu Werners Entsetzen überlegt William sogar, Bichlheim zu verlassen. Ella und Rebecca wollen derweil trotz der Absage der Hochzeit von Werner und Charlotte um ihre Agentur kämpfen. Rebecca zuliebe beschließt William, in Bichlheim zu bleiben. Er bewirbt sich im "Bräustüberl“ als Kellner, was Werner erleichtert mitbekommt. Aus Angst, Melli zu verlieren, versucht André, noch einmal mit ihr zu reden. Doch Alfons setzt ihn vor die Tür. Daraufhin sucht André Asyl bei Michael und Natascha.

Folge 2786 11.10.2017
Melli ignoriert Andrés Nachrichten und weiß daher nicht, dass er ein Candle-Light-Dinner für sie organisiert hat. Erst über Michael erfährt sie davon. Da Melli zunächst nicht auftaucht, betrinkt André sich und schüttet ausgerechnet Susan sein Herz aus. Als Melli kommt und das sieht, missversteht sie die Situation. Am nächsten Tag macht sie ihrem Ärger Luft und verpasst Susan eine Ohrfeige. André versucht die beiden streitenden Frauen zu trennen, ist gleichzeitig aber beeindruckt von Mellis Ausbruch. Natascha verhilft André schließlich zu einem Rendezvous, bei dem er Melli seine Liebe beweisen will. Obwohl Viktor versucht, seinen Fast-Kuss herunterzuspielen, gehen er und Alicia verkrampft auseinander. Während Alicia sich mit Christoph versöhnt, ärgert sich Viktor über sich selbst. Dass Christoph sich bei ihm bedankt, weil er sich um Alicia gekümmert hat, lässt Viktor nicht kalt. Als Alicia ihn später erneut zur Rede stellt, versucht Viktor, sein Verhalten abermals zu leugnen. Verzweifelt versucht Tina, Charlotte von ihrem Verdacht zu überzeugen, dass Frederik in Wirklichkeit Tom ist. Diese schickt sie jedoch weg, verzichtet aber aus Mitgefühl darauf, Tina anzuzeigen. Später unterhalten sich Nils und Boris darüber, wie man Tina helfen könnte. Boris kommt schließlich auf die Idee, Beatrice einen Schnuller zu entwenden. Als William bei seiner ersten Schicht im "Bräustüberl“ von einer Reisegruppe überrumpelt wird, hilft ihm Rebecca aus. Von dem Trinkgeld kaufen sich die beiden ein Zelt für eine Bergtour. Als sie es probeweise aufbauen wollen, überkommt sie die Leidenschaft – und ausgerechnet Ella wird Zeuge davon.

Folge 2787 12.10.2017
Viktor bedauert gegenüber Boris, dass Alicia ihn nun für einen Aufreißer hält. Da kommen ausgerechnet Christoph und Alicia vorbei und setzen sich zu ihnen. Nach dem verkrampften Treffen sucht Viktor schließlich das Gespräch mit Alicia. Christoph bekommt irritiert mit, dass sein Sohn sich scheinbar an seine Verlobte herangemacht hat. Er lässt einen spitzen Kommentar fallen, der Viktor ärgert. Zu allem Überfluss begegnet Viktor kurz darauf seinem alten Bekannten Oliver, der ihn angesichts ihrer gemeinsamen Vergangenheit um 50.000 Euro erpresst. Melli nimmt Andrés Antrag nach kurzem Zögern an. Alfons ist über die Verlobung gar nicht glücklich. Das sagt er André auch, als der bei ihm um Mellis Hand anhält. Tatsächlich beschleicht Melli das Gefühl, dass die Verlobung nur dazu dient, die Fehler der Vergangenheit zu kitten. Dann versenkt sie auch noch versehentlich ihren Verlobungsring im See ...
Ella hält die Nähe zu William und Rebecca nicht mehr aus und will aus der WG ausziehen. Stattdessen organisiert sich Rebecca ein Zimmer bei den Sonnbichlers, bevor diese in den Urlaub aufbrechen. Überglücklich bedankt sich Tina bei Nils und will den Schnuller für den Gentest an ein Labor schicken. Doch das Paket landet ausgerechnet vor Beatrices Füßen …

Folge 2788 13.10.2017
Als Nils merkt, wie angespannt Tina wegen des Gen-Tests ist, bittet er Boris, ihr einen Tag freizugeben. Die beiden gehen joggen und landen schließlich auf der Weide von Michaels und Nataschas Bauernhof. Dort lässt Tina versehentlich die Kuh Bertha entwischen, die sie mit Nils‘ Hilfe wieder einfangen kann. Der sieht Tina plötzlich in einem anderen Licht ... Derweil erzählt Charlotte Beatrice von Tinas Vorhaben bezüglich des Gen-Tests. Daraufhin bemerkt Beatrice entsetzt das Fehlen des Schnullers. Ella verspricht Alicia, ein Hochzeitskonzept zu entwickeln. Dies ist in Rebeccas Augen allerdings nicht gut. Als Ella kurz vor dem Termin mit Alicia nicht auffindbar ist, überarbeitet Rebecca das Konzept. Alicia ist davon prompt begeistert. Es kommt zum Streit zwischen Rebecca und Ella, bei dem sie auf die Idee kommen, zwei Konzepte einzureichen: Wer gewinnt, bekommt die Agentur. Melli klärt André über den Verlust ihres Verlobungsringes auf, woraufhin dieser mit Werners Hilfe im See danach sucht. Melli merkt derweil, wie sehr Andrés Betrug sie verletzt. Als der ihr triumphierend den Ring übergibt, wird Melli klar, dass ihre Liebe zu André zerbrochen ist. Viktor versucht mit Oliver zu verhandeln. Doch der bleibt bei seiner Forderung, auf die Viktor nicht eingehen will. Daraufhin gibt sich Oliver vor Christoph als alter Freund von Viktor aus, den er für sein eigenes Gestüt abwerben will, sobald er das nötige Kleingeld dafür hat. Nach einem Gespräch mit Alicia beschließt Christoph, das Geld zur Verfügung zu stellen, damit Viktor Olivers Partner werden kann. Viktor stellt Oliver daraufhin zur Rede, lässt sich jedoch notgedrungen auf die Erpressung ein.

Folge 2789 16.10.2017 KW 42
Ella setzt einen Vertrag auf, um juristisch auf der sicheren Seite zu sein, falls Rebecca verliert. Rebecca ist von Ellas Misstrauen gekränkt, doch William muntert sie mit einem Ausflug auf. Währenddessen arbeitet Ella mit Tinas Hilfe an ihrem Konzept. Schließlich stellen die Konkurrentinnen Alicia die fertigen Konzepte vor. André kann nicht fassen, dass Melli ihn nicht mehr liebt. Derweil erfährt Werner, dass die Staatsanwaltschaft in ein paar Tagen entscheidet, ob Anklage gegen ihn erhoben wird. Charlotte möchte Werner noch vorher heiraten. Zu diesem Anlass kommt Robert an den „Fürstenhof“. Da Werner für den Segen des Pfarrers noch drei gute Taten braucht, versucht er vergeblich, Melli und André wieder zusammenzubringen. Obwohl Robert Werners damaliges Geschäft mit Hagen verurteilt, setzt er sich bei William für ihn ein. Beim gemeinsamen Essen mit Christoph, Alicia und Viktor soll Oliver seine Idee vom Gestüt mit Pferdetherapie präsentieren. Alicia und Christoph werden jedoch misstrauisch, als Oliver einige von Alicias Fragen nur unzureichend beantworten kann. Daraufhin schlägt Christoph Viktor vor, mit ihm statt Oliver als Geschäftspartner ein Gestüt zu leiten. Nils hadert mit seinen Gefühlen für Tina und vertraut sich Rebecca an, die ihm zur Zurückhaltung rät. Tina gesteht Ella derweil, wie gut ihr der Ausflug mit Nils getan hat. Beatrice erfährt durch ihre Freundin Jutta, wann Tina mit dem Ergebnis des Gen-Tests rechnen kann, während es Nils gelingt, heimlich ein Foto von Beatrices Baby zu machen. Tina beteuert, dass das Kind auf dem Foto ihr Sohn ist, doch Nils zweifelt

Folge 2790 17.10.2017
Tina tröstet Ella wegen des Verlusts der Agentur und macht Rebecca Vorwürfe. Nils sorgt sich dagegen um Tina, da er davon ausgeht, dass der Gen-Test negativ ausfallen wird. Beatrice plant derweil den Postboten abzupassen und das Testergebnis auszutauschen. Doch zu ihrem Ärger nimmt Ella die Post an sich und bringt sie in die Wohnung. Beatrice bleibt nichts anderes übrig, als Ella zu folgen … Als Rebecca daran zweifelt, die Agentur alleine führen zu können, steht William ihr liebevoll zur Seite. Allerdings will er weiterhin nichts mit Werner zu tun haben. Angesichts der bevorstehenden Hochzeit bietet sich Robert derweil als Trauzeuge an, da Alfons nicht rechtzeitig aus Sizilien zurück sein wird. Als William Oliver dabei erwischt, wie dieser eine Kellnerin des „Bräustüberl“ bestehlen will, befördert er ihn kurzerhand hinaus. Daraufhin droht Oliver mit einer Anzeige wegen Körperverletzung, was Werner mitbekommt und durch eine Entschädigungszahlung abwendet. William ärgert sich erst darüber, ist dann aber von der bedingungslosen Liebe seines Vaters gerührt. Natascha fühlt sich auf dem Bauernhof etwas isoliert und freut sich, als sie aufgrund eines Krankheitsfalls wieder permanent im „Fürstenhof“ arbeiten kann. Eine Unterhaltung mit Christoph bringt Natascha schließlich auf die Idee, einen Blog über ihr Leben als Bäuerin zu schreiben. Viktor hat Christoph gegenüber ein schlechtes Gewissen, zieht seinen Plan mit Oliver aber trotzdem durch. Oliver soll vorerst verschwinden, bis Christoph Viktor das Geld gegeben hat …

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor