Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 17.958 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
Ina Offline

Soap Moderatorin


Beiträge: 937

07.06.2017 09:11
Folgen 2731 - 2740 antworten

Die Sendungen am 19.07. und 20.07 entfallen.

Folge 2731 21.07.2017
Michael bittet Christoph, dass er Gottfried zur Operation überredet. Christoph will sich dabei als wohlmeinender Betreuer seines Vaters profilieren, aber Charlotte wird Zeugin eines Streits der beiden. Sie bezweifelt daraufhin, dass Christoph einen guten Gesellschafter im "Fürstenhof" abgeben würde. Gottfried will derweil untertauchen. Rebecca bereut es, dass sie William ihr Herz ausgeschüttet hat. William verschweigt Ella zwar Rebeccas Geständnis, gegenüber Nils äußert er jedoch Bedenken. Als Rebecca das nächste Mal auf William und Ella trifft, stellt sie erleichtert fest, dass William sie nicht an Ella verraten hat. Einer Aussprache mit William geht sie trotzdem aus dem Weg ... André kommen Zweifel, ob er das Zeug zum Sternekoch hat. Susan stützt seine Vermutung, da sie seine experimentelle Kochkunst nicht überzeugt hat. Um ihr dennoch das Gegenteil zu beweisen, will André bei den Sonnbichlers alleine für Susan kochen. Beatrice stellt irritiert fest, dass Desirée den aufgefangenen Brautstrauß einfach liegen gelassen hat. Ihre Tochter will sich nicht mit ihr versöhnen.

Folge 2732 24.07.2017 KW 30
Ella und Rebecca wollen am Todestag von Marcel dessen Grab besuchen. Doch Ella kann nicht mit, da sie eine Schicht nachholen muss. Währenddessen sprechen sich Nils und Desirée aus. Nils stellt klar, dass für ihn nur eine Freundschaft in Frage kommt. Desirée will daraufhin mit Rebecca feiern gehen, um Nils zu vergessen. Als Rebecca jedoch von Marcels Grab wiederkommt, übermannt sie vor Nils' Augen die Trauer. Desirée ertappt die beiden in einem vertrauten Moment ... Christoph reagiert ungehalten auf Gottfrieds Selbstmorddrohung. Charlotte schafft es jedoch, Gottfried neuen Mut zu machen, indem sie verspricht, seine Betreuung zu übernehmen. Charlotte und Christoph geraten erneut aneinander, als Christoph androht, seinen Vater in die geschlossene Psychiatrie einzuweisen. Werner versucht den Streit auf seine Weise zu schlichten. Alfons, Hildegard, André und Melli bereiten das Probeessen für Susan vor. Die Stimmung droht zu kippen, als Andrés Widersacher Pfarrer Rimpel auftaucht. Doch trotz der Kritik des Pfarrers will Susan André als Kandidaten für einen Stern vorschlagen. Tina hofft auf Friedrichs Zusicherung, nach der Lehre übernommen zu werden. Doch diese bleibt aus ...

Folge 2733 25.07.2017
Nils und Rebecca versichern Desirée, dass sie die Situation zwischen ihnen falsch deutet. Währenddessen vermutet Ella, dass Rebeccas Kummer der Begegnung mit Marcels Mutter geschuldet ist. Ella will diese anrufen. Während Rebecca Ella diese Idee ausreden möchte, bekräftigt William Ellas Entschluss. Im Gespräch mit Marcels Mutter erfährt Ella dann etwas, das sie tief verstört ... Alfons und Hildegard erfahren von Pfarrer Rimpel, dass dieser seit dem Probeessen seine Brieftasche mitsamt fünfhundert Euro vermisst. Melli fürchtet, André habe etwas damit zu tun, doch er versichert seine Unschuld. Als die Brieftasche im Flur der Sonnbichlers auftaucht, will André nachsehen, ob der Pfarrer tatsächlich fünfhundert Euro dabei hatte. Nach der überstandenen Operation mahnt Charlotte Gottfried, fortan einen Bogen um das Glücksspiel zu machen. Auf Charlottes Drängen hin will Christoph sich mit seinem Vater versöhnen. Wenig später beginnt er einen Flirt mit Desirée. Boris kehrt mit schlechten Nachrichten zurück: Seine Firma ist pleite. Nachdem Christoph Konsequenzen ankündigt, klagt Boris seinem Großvater sein Leid. Beatrice freut sich, dass Friedrich mit ihr zusammen ein neues Zuhause außerhalb des "Fürstenhofs" suchen möchte.

Folge 2734 26.07.2017
Ella trifft die Erkenntnis der Mitschuld an Marcels Tod. Sie verschweigt Rebecca und William ihr Wissen. Doch als Hildegard Ella bald darauf in Tränen aufgelöst vorfindet, gesteht Ella ihren Kummer. Hildegard rät ihr daraufhin, William und Rebecca die Wahrheit zu erzählen ... Susan verkündet Werner und Friedrich, dass Adrian seine Anteile an Christoph verkaufen will - es sei denn, einer der beiden wolle von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch machen. Friedrich will nicht kampflos dabei zusehen. Als er von Charlotte erfährt, dass Christoph nicht gut auf seinen Vater Gottfried zu sprechen ist, macht er Gottfried ein Angebot. André freut sich, Pfarrer Rimpel wegen des falsch angegebenen Betrags in der Geldbörse bloßgestellt zu haben. Als Susan André anbietet, gemeinsam an seiner Kochkunst zu feilen, befürchtet er, dass Susan ihm immer noch nicht genug zutraut. Melli versucht, ihn zu beruhigen. Als Desirée eine Fahrradpanne hat, möchte Nils ihr helfen. Doch Desirée steigt lieber zu Christoph ins Auto, der ihr anbietet, sie mitzunehmen.

Folge 2735 27.07.2017
Gottfried verrät Charlotte, dass Christoph einst einen Hotelier durch Brandstiftung dazu gezwungen hatte, sein Grundstück zu verkaufen. Als Christoph von Susan und Charlotte zur Rede gestellt wird, streitet er alles ab. Christoph fordert Gottfried dazu auf, die Geschichte zu widerrufen. Dabei stößt er eine folgenschwere Drohung aus. Rebecca will wissen, warum Ella glaubt, sie könnte sie hassen. Ella kann Rebecca ausweichen. Hildegard gegenüber gesteht sie jedoch ihre Angst, William und Rebecca zu verlieren, wenn diese von ihrer Schuld an Marcels Tod erfahren. Doch die beiden spüren, dass Ella etwas vor ihnen verbirgt. Hildegard will derweil von Alfons wissen, ob sich Ella zu Recht die Schuld gibt. Michael überrascht Natascha mit einer Party, als sie mit Fabien nach der Abnahme ihrer Hörbuch-CD aus dem Studio kommt. Natascha genießt die Aufmerksamkeit sichtlich. Nils nutzt die Gelegenheit, Desirée zu einer Kabarett-Veranstaltung einzuladen. Desirée ist nicht abgeneigt, aber eine weitaus glamourösere Einladung von Christoph stellt Nils' Plan in den Schatten.

Folge 2736 28.07.2017
Nachdem Christoph seinen eigenen Vater bedroht hat, möchte Susan Adrians Anteile nicht an ihn verkaufen. Werner überredet sie daraufhin, sie dennoch nicht Friedrich anzubieten. Susan willigt ein, vorausgesetzt Werner macht ihr ein gutes Gegenangebot. Doch er kann nicht genügend Geld auftreiben. Christoph wittert derweil doch noch eine Gelegenheit, wie er an die Anteile kommen könnte ... Ella plagen weiterhin Schuldgefühle wegen Marcels Tod. Sie möchte deswegen ehrenamtlich im Krankenhaus aushelfen. Bei einem Probeessen für Naomis Hochzeit kommen William und Rebecca derweil auf Ella zu sprechen. William befürchtet, dass seine Beziehung unter Ellas vielen Verpflichtungen leiden könnte. Rebecca verschafft den beiden daraufhin schweren Herzens etwas Zeit füreinander. Da Christoph seinen Konzertabend mit Desirée absagen musste, gibt er Boris die Karten. Doch keiner seiner Bekannten hat so kurzfristig Zeit. Spontan lädt Boris Tina ein, die zögerlich zusagt.

Folge 2737 31.07.2017 KW 31
Als Tina von ihrem Ausflug mit Boris zurückkommt, findet sie einen Brief von David. Er bedauert, dass er ihr im Moment nur wenig Geld für ihr gemeinsames Kind zukommen lassen kann. Tina ist gerührt, bangt gleichzeitig aber, ob sie in der "Fürstenhof“-Küche übernommen wird. Friedrich ist nicht begeistert davon, eine zukünftige Mutter einzustellen. Doch Beatrice setzt sich überraschend für Tina ein. Als sie Tina nach einem Schwächeanfall besucht, trifft sie auf Boris und findet Davids Brief. Es kommt zum Streit, da Tina Beatrice nicht sagen will, wo David ist. Später erzählt Beatrice Friedrich von dem Konflikt und erwähnt auch, dass Boris Saalfeld bei Tina war …
Natascha lädt Alfons und Hildegard als "Testpublikum“ für ihr Hörbuch ein. Doch die erschöpfte Hildegard schläft ein. Alfons hingegen findet, dass Hildegard und ihm ein bisschen Kultur gut tun würde. Daraufhin möchte er einen Literaturkreis gründen. Ella und Rebecca sorgen sich, ob die Hochzeit von Naomi wie geplant am "Fürstenhof“ stattfinden kann. Denn Christoph gibt die Zufahrt für die Hochzeitsgäste nicht frei. Er schlägt jedoch eine Alternativ-Location vor. Friedrich versucht hingegen, Rebecca zu beruhigen, denn der Gerichtsbeschluss über den Notweg stehe noch aus. Naomi erfährt schließlich von den Schwierigkeiten und möchte kein Risiko eingehen ...

Folge 2738 01.08.2017
Naomi gesteht William, dass sie ihren Verlobten nur der Publicity wegen heiratet. Die beiden verbringen einen gemeinsamen Abend – zu Williams Bedauern ohne Ella. Naomi wundert sich darüber, dass William mit einer Frau zusammen ist, die so wenig Zeit für ihn hat. Doch William nimmt Ella in Schutz. Dabei entgeht ihm Naomis verliebter Blick. Ella hat derweil wieder einen Alptraum, der sie an Marcels Tod erinnert. Als William später zu Ella kommt, schickt sie ihn überfordert weg. Am nächsten Morgen sucht Naomi William auf, um ihm ein Geständnis zu machen. Wegen der Komplikationen um Naomis Hochzeit muss Ella ihren ehrenamtlichen Dienst im Krankenhaus absagen. Michael kann stattdessen Natascha dazu überreden. Sie sträubt sich erst davor, als Clown verkleidet Luftballon-Tiere zu basteln, doch schließlich findet sie ein dankbares Publikum. Hildegard und Alfons sind bestürzt darüber, dass Tina nicht übernommen wird. Als Hildegard erfährt, dass André dafür eine Gehaltserhöhung bekommen hat, macht sie ihm schwere Vorwürfe.
Desirée wirft Christoph vor, dass er über sie an Pfarrer Rimpel herankommen wollte. Christoph bestreitet das nicht, beteuert aber gleichzeitig, dass er ihr Treffen schön fand. Er entschuldigt sich daraufhin mit Blumen und einem verlockenden Jobangebot, das an eine Bedingung geknüpft ist. Nachdem Friedrich mitbekommt, dass Desirée einen guten Draht zu Christoph hat, macht er ihr ebenfalls ein Angebot, welchem sie nicht widerstehen kann …

Folge 2739 02.08.2017
William nimmt Naomis Liebesgeständnis und den Kuss nicht ernst und vermutet schlicht Torschlusspanik. Doch Naomi sagt die Hochzeit ab. Ella wundert sich darüber, während Rebecca ihr Wissen um den Kuss verschweigt. Ella beschert ihrer Cousine Tina derweil mit anderen Kollegen eine rührende Abschiedsfeier. Später sieht Rebecca Naomi und William erneut zusammen und macht ihnen Vorwürfe. William beteuert, dass er keinerlei Gefühle für Naomi hat. Deshalb soll Rebecca Ella nichts davon sagen. Dann erfährt Ella von dem verschmähten Bräutigam, dass Naomi ihn angeblich betrügt …
Nils warnt Desirée vor Christoph. Doch Desirée macht ihm klar, dass ihn ihr Privatleben nichts angeht. Nils ahnt nicht, dass Desirée belastende Informationen gegen Christoph in Erfahrung bringen will. Sie bemerkt einen Koffer, in dem Christoph seine geschäftlichen Unterlagen einschließt. Während Friedrich Christoph ablenkt, kann sie den Koffer entwenden. Da er jedoch verschlossen ist, muss sie notgedrungen Nils um Hilfe bitten.
Christophs Weigerung, die Zufahrt zum "Fürstenhof" freizugeben, schadet dem Geschäft. Daher beschließen Charlotte, Werner und Friedrich, Kurzarbeit einzuführen. Die Belegschaft erfährt unglücklicherweise während Tinas Abschiedsparty davon. Susan ist um Zuversicht bemüht und spornt André an, sich wieder dem Sterne-Projekt zu widmen.

Folge 2740 03.08.2017
Rebecca gesteht Ella, dass Naomi William geküsst hat. Sie hält ihn zwar für unschuldig, doch Ella ist geschockt. Als Rebecca William vorwarnt, ist er sauer, dass sie gepetzt hat. Er versucht Ella von seiner Liebe zu überzeugen, doch sie ist schwer verunsichert. William macht Naomi daraufhin klar, dass sie sich aus seiner Beziehung raushalten soll. Am nächsten Tag will William Ella zu einer gemeinsamen Reise überreden, doch Ella trifft einen Entschluss …
Desirée kann Nils dazu überreden, Christophs Koffer zu öffnen. Sie findet Unterlagen, die scheinbar belegen, dass Christoph Pfarrer Rimpel bestochen hat. Als sie Friedrich eine Kopie des Beweisstücks bringt, beschuldigt er Pfarrer Rimpel öffentlich, bestechlich zu sein. Damit tappt er direkt in Christophs Falle ...
Der Literaturkreis einigt sich bei der ersten Lektüre auf ein Stück von Shakespeare. Als Alfons erfährt, dass Michael das schwierige Stück kennt, lässt er sich den Inhalt erzählen. Das sorgt prompt für Irritationen bei Hildegard und Melli, denn Alfons spricht von der falschen Lektüre.
In Tinas Ausbildungszeugnis wird ihre besondere Begabung gelobt, was bei André ein schlechtes Gewissen auslöst. Als sich herausstellt, dass Tinas Prüfer auch noch der Restauranttester für das Sterne-Menü ist und sehr angetan von Tinas spezieller Gewürzmischung war, bittet André Tina um Hilfe. Doch nachdem sie erfahren hat, dass André ihr in den Rücken gefallen ist, wimmelt Tina ihren Ex-Chef ab.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor